Now I get it, now I take (NL 25 SH)

    • Konti23
      Konti23
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2008 Beiträge: 3.636
      Update 04. November 2010

      Ab heute habe ich wieder ein wenig Luft zum Kartenwerfen. In den letzten ~5 Wochen habe ich meine Bankroll (die ich im Juli bis auf $200 aufgelöst habe) von $200 auf ca. $540 gepusht, indem ich NL5 - NL25 gespielt habe. Zu untenstehendem Graph kamen 100 Dollar Rakeback durch Gutscheine.



      Wie geht's weiter? Da ich nun wieder Zeit habe, werde ich nicht nur 'drauf losspielen. Sessionreviews und Theorie werden eingebaut und ich möchte meine Roll mindestens verdoppeln, bevor ich wieder NL50 spiele.

      In diesem Blog sollen einige Hände zur Diskussion gestellt werden, zu denen ich mich wie immer über eure Meinung freuen würde. Vielen Dank und bis bald :)

  • 277 Antworten
    • Konti23
      Konti23
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2008 Beiträge: 3.636
      Lustige Bilder zum Einstieg:

      • Stats Januar 2010 ( [x] EV )


      • Januar 2010




      • Erster NL 100 Shot

    • aaaRt
      aaaRt
      Black
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 17.605
      FIRST!

      GL :)
    • Turixx
      Turixx
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 32
      Klingt schon mal nach einem sehr interessanten Tagebuch! Wünsche dir viel Erfolg bei deinem Vorhaben! =)
    • Mc8
      Mc8
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2008 Beiträge: 7.697
      hey,

      mal jemand der auf nl100 genauso viel Erfolg hatte wie ich =)

      Dein Eröffnungsfred hat mir gefallen werd hier bei Zeiten auch mal reinschaun und mal nen Blick über deine gespielten Hände werfen.

      KK: Würd ich einfach am River 4 Value shoven gegen nen Fisch der wird da ne Q sicher nicht folden
    • Konti23
      Konti23
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2008 Beiträge: 3.636
      Ein Ship mit den KK ist auf jeden Fall besser als b/c, das steht fest!

      Heute habe ich eine Stunde an sechs Tischen gespielt. Langweilig wurde es zwar nicht, aber es gibt auch nicht super viele spannende Hände aus der Session. Insgesamt konnte ich $86 gewinnen, obwohl meine nonSD-Winnings von zwischenzeitlich +70$ auf -$10 gefallen sind. Hier der größte Pot und die interessanteste Hand:

      - UTG ist ein 23/17 TAG und der Coldcaller ein 42/28 LAG. Der Squeeze ist close, aber ich denke, dass beide oft genug folden werden. Der Flop ist natürlich super. Ich entscheide mich für die Line c/r gegen den TAG bzw c/c - c/rai gegen den LAG, da es wenige Draws in den Ranges der beiden gibt. Der LAG würde mit vielen schlechteren Assen broke gehen und vllt. auch mit anderen Pocketpairs. Seine tatsächliche Hand hätte ich ihm zwar nicht zugetraut, aber sein Play soll mir recht sein.

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.25/$0.5 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      SB:
      $56.45
      BB (Hero):
      $60.10
      MP2:
      $67.60
      MP3:
      $52.00
      CO:
      $27.60
      BU:
      $98.50


      Preflop: Hero is BB with A, 5.
      MP2 raises to $1.50, 2 folds, BU calls $1.50, SB folds, Hero raises to $5.75, MP2 calls $4.25, BU calls $4.25.

      Flop: ($17.5) 7, 5, A (3 players)
      Hero checks, MP2 checks, BU bets $9.50, Hero calls $9.50, MP2 folds.

      Turn: ($36.5) 6 (2 players)
      Hero checks, BU bets $21.50, Hero raises to $44.85, BU calls $23.35.

      River: ($126.2) 7 (2 players)


      Final Pot: $126.2.

      Results follow:

      BU shows two pairs, sevens and sixs(9d 6d).
      Hero shows two pairs, aces and sevens(Ah 5h).

      Hero wins with two pairs, aces and sevens(Ah 5h).


      Im Autopilot-Modus beim 12-Tabling hätte ich vom Flop aus durchgeballert und keine Auszahlung bekommen. Von daher bin ich zufrieden, was denkt ihr (insbesondere in Bezug auf mgl. Draws der Gegner)?
    • WaldiChecker
      WaldiChecker
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2009 Beiträge: 1.648
      Ich hätte da 2 Fragen :


      Auf welcher Seite spielst du?

      Was für ein BRM fährst du?
    • Konti23
      Konti23
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2008 Beiträge: 3.636
      Ich spiele auf PokerStars und meinen ersten NL 100 Shot habe ich mit $3.400, also 34 Stacks gewagt. Nun krebse ich nach nem geilen Januar wieder bei $2.500 rum :) Generell: Unter 30 Stacks möchte ich NL 100 nicht spielen, meinen nächsten Shot wage ich frühestens mit $3.500.

      Nun meine Frage: Wer hat das Buch "Small Stakes NL Hold'em" gelesen? Ich hab zwar noch keine 100 Seiten durchgearbeitet, bin aber soweit schwer begeistert. Denke ich werd es in den nächsten Tagen komplett durchegehen und damit meine nonSD-Winnings gen Unendlich treiben :s_cool:

      Februar so far nach zwei kleinen Session mit 4 - 6 Tischen:

    • poupman
      poupman
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 4.499
      Als Mod nur 200 Posts in 2 Jahren!?

      btw: [x] bookmarked =)
    • Angel1984
      Angel1984
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2009 Beiträge: 1.330
      Was behandelt das Buch denn genau für Themen ? Und viel wichtiger , quanta kosta ?Nice Blog btw :)
    • Konti23
      Konti23
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2008 Beiträge: 3.636
      Komme gerade aus dem Schauspielhaus Bochum – "Hautnah" ist nen sehr krankes Stück. War schön unterhaltsam, vor allem die erstaunten Gesichter der eher prüden Theater-Regs zu sehen :P

      Zum SSNL Buch: Alles rund um das Buch findet man auf der eigenen Homepage.

      Main-Inhalt des Buches sind 200 Seiten zum Thema "BEATING ONLINE $1–$2 6-MAX GAMES". Ich habe bisher die Kapitel "Stealing Blinds and using Position", "Profiling Opponents using Stats" (Nichts neues) und "Barreling" gelesen. Der Style, der da vermittelt wird, ist sehr sehr aggressiv. Es wird anschaulich beschrieben, in welchen Situationen gegen welche Gegnertypen man angreifen kann.

      Der Faktor "Steal-Equity" kam in meinem Spiel viel zu kurz, hat mir bereits im Casino und online geholfen, mehr darauf zu achten. Freu mich schon auf die nächsten Kapitel :-)
    • INFLUUU
      INFLUUU
      Black
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 3.290
      aztec 1on1 no HE?
    • Konti23
      Konti23
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2008 Beiträge: 3.636
      Gegen dich immer Mr. Influenzer!

      Poker 1on1 lass ich lieber sein, im übertragenen Sinne würde ich als CT Bomben legen und als Terror ohne Waffe ins offene Feuer rennen. So in etwa laufen nämlich meinen letzten Sessions. Wenn mal mal nett floppt, rennt man natürlich in die schlechtsmögliche Hand. Beispiel:

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.25/$0.5 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      BB:
      $34.35
      MP2:
      $59.75
      MP3:
      $10.70
      CO:
      $50.00
      BU (Hero):
      $74.10
      SB:
      $52.00


      Preflop: Hero is BU with Q, T.
      MP2 raises to $2.00, MP3 calls $2.00, CO folds, Hero calls $2.00, SB calls $1.75, BB folds.

      Flop: ($8.5) 6, 9, J (4 players)
      SB checks, MP2 bets $6.50, MP3 folds, Hero raises to $19.50, SB folds, MP2 raises to $57.75, Hero calls $38.25.

      Turn: ($124) A (2 players)


      River: ($124) Q (2 players)


      Final Pot: $124.
      Results follow:

      MP2 shows a pair of kings(K K).
      Hero shows a pair of queens(Q T).

      MP2 wins with a pair of kings(K K).


      So habe ich nun vier Stacks an die überdurchschnittlich starken 80/3 Regulars verballert und fühle mich wie in den Januar zurückversetzt :) Da hat die Pokerpause ja einiges gebracht.

      Aber egal, jetzt ist Wochenende und mit Partyhut werd ich direkt die nächste Session beginnen - ein Defusekit ist natürlich mit dabei :)


      ### EDIT ###

      Spaß ist, was ihr draus macht! Villain spielt 44/30 mit 50% ATS

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.25/$0.5 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      BU:
      $55.00
      SB:
      $31.35
      BB (Hero):
      $58.10
      MP2:
      $90.10
      MP3:
      $33.85
      CO:
      $5.40


      Preflop: Hero is BB with 7, 6.
      4 folds, SB raises to $1.50, Hero raises to $4.50, SB calls $3.00.

      Flop: ($9) 5, 2, 3 (2 players)
      SB checks, Hero bets $5.00, SB raises to $10.00, Hero raises to $32.25, SB calls $16.85.

      Turn: ($68.1) T (2 players)


      River: ($68.1) 5 (2 players)


      Final Pot: $68.1.
      Results follow:

      Hero shows a pair of fives(7 6).
      SB shows a straight, five high(A 4).

      SB wins with a straight, five high(A 4).
    • Mc8
      Mc8
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2008 Beiträge: 7.697
      QTs: is ok, wobei du bei den Stacks schon nen Potsizeraise reinhaun kannst.

      67s: Was hast dir denn bei der 3bet gegen den 60bb Stack erhofft ?
    • Konti23
      Konti23
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2008 Beiträge: 3.636
      Das hatte einzig und allein das Ziel, dass er mich im Blind in Ruhe lässt. Er hat bis dato jeden SB geraist.
    • Mc8
      Mc8
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2008 Beiträge: 7.697
      Original von Konti23
      Das hatte einzig und allein das Ziel, dass er mich im Blind in Ruhe lässt. Er hat bis dato jeden SB geraist.
      wenn er viel foldet dann ists ok, jedoch sind meiner Erfahrung nach so midstacks relativ loose
    • Konti23
      Konti23
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2008 Beiträge: 3.636
      Hello,

      das Wochenende lief nicht so blendend in Bezug auf Poker. Trotz Partyhut weiter verloren und auch dementsprechend nicht viel gespielt. Heute hatte ich eine total entspannte Session, in der ich etwas mehr als eine Stunde an sechs Tischen gespielt habe. Resulat: In keiner Hand einen Stack verloren, in zwei Händen konnte ich den Gegner stacken, mittellgroße Pötte gingen an mich und meine Aggression hat mir einen halben Stack nonSD-Winnings gebracht. Zusammengefasst:



      Alles in allem gibt mir die Session einen kleinen Motivationsschub für heute Abend. Was steht da an?

      Ich werde gegen 21 Uhr mit zwei Kollegen nach Venlo fahren. Da ist heute im Hollandcasino eine Chinese New-Year Feier. Das Casino wird bis 5 Uhr geöffnet haben und hoffentlich voller reicher, gamble-lustiger Asiaten sein, die kein Plan vom Poker haben. Ich freue mich schon seit Tagen auf die Casino-Session heute, da der Average-Asiate in Venlo mehr Geld verjubelt als Paris Hilton im Prada-Outlet.
    • Mc8
      Mc8
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2008 Beiträge: 7.697
      dann mal viel Spaß und Gutes Blatt
    • Kiirby
      Kiirby
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2009 Beiträge: 1.184
      QTs, flatcall Flop
      67s, hihi :D
    • Konti23
      Konti23
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2008 Beiträge: 3.636
      Meine Vorfreude auf Venlo war berechtigt! Das Casino hat einmal mehr bestätigt, dass man mit einem vernünftigen Marketing-Konzept sogar unter der Woche ein volles Haus bekommen kann und so schnell nicht in finanzielle Nöten geraten wird (Hallo Westspiel, nehmt euch ein Beispiel daran!).

      Ich kam mit meinen Kollegen gegen 22:15 Uhr in Venlo an und idealerweise wurde genau in diesem Moment ein neuer NL 2/2 Tisch eröffnet. Die erste gedealte Hand bescherte mir A :diamond: J :diamond: und zwei Coldcaller preflop. Ich hab Top-Two gefloppt und am Turn zum Full-House improved. Sowohl eine ältere chinesische Dame als auch der etwa 30-jährige Holländer hatten keine Lust zu folden und so konnte ich in der aller ersten Hand des Abends direkt einen 400-Euro Pot mitnehmen.

      Es stellte sich später heraus, dass die chinesische Dame stark an einem VPIP von 100% arbeitete und somit zum Star am Tisch wurde. Der Holländer zu meiner Rechten griff mehrmals in seine Hosentasche, die voller gelber 100-Euro-Chips war, aber nach etwa 90 Minuten hatte er keine Lust mehr und verschwand. Zu diesem Zeitpunkt konnte ich mit einem Twopair noch einen 160-Euro-Pot gegen ihn gewinnen; schade also, dass er ging. Aber es wäre ja nicht Chinese-New-Year, wenn nach ihm nicht weitere hochkarätige Spieler das Glück an diesem Tisch suchen würden :)

      Gegen Mitternacht hatte ich meinen Stack von 200 Euro auf 780 Euro ausgebaut. Dann kam die Keyhand für mich: Mit J :club: T :club: callte ich im BB ein Iso-Raise auf 12 Euro, nachdem UTG gelimpt wurde und zwei weitere Leute am CO und BU callten. UTG callte auch und donkte nach meinem Check 26 Euro auf dem T :spade: 7 :spade: 5 :club: Flop. Bereits vorher donkte er gerne Mal Midpair oder Draws in Multiway-Pötten - Ich wusste daher vor meinem Check, dass ich gegen ihn diese Hand weiterspielen würde. Alle foldeten zu mir und ich callte, nachdem ich mich erkundigt hatte, wie viel er noch behind hatte (162 Euro).

      Im Pot waren 102 Euro und der Turn brachte eine zweite Fünf, die 5 :heart: . In diesem Moment entschloss ich mich, die Intiative zu übernehmen und gegen ihn all-in zu gehen. Er konnte viele Draws, schlechte Zehnen und einige Siebenen halten. Ich setzte 54 Euro, die er schnell callte.

      Am River kam eine offsuit 3 :heart: . "All-In!" So einfach wäre es gewesen :( Ich habe gezögert. Wieso? Hält er doch ne 5? Hat er nen besseren Kicker? Scheiße, der Plan stand doch. Egal, der gibt mir bestimmt nen Free-Showdown. Check. Instant "All-in" vom Gegner! Fuck. Time! Ich habe einfach so viele busted Draws in seiner Range gesehen, ne 5 würde er am Turn reinschieben und so wie er vorher gespielt hätte, sind auch etliche schlechtere Zehnen in seiner Range. Mit einem Call wäre mein Ziel erreicht: Endlich dieses scheiß Plaque im Wert von 1.000-Euro erreicht zu haben!

      Nachdem der Dealer mich gebeten hat, eine Entscheidung zu treffen, traf ich eine. Die falsche. "Gegen ihn werde ich noch profitablere Spots finden". Fold. Der Kollege zeigt K7o. Kein Draw, nur ein scheiß Midpair. Er macht alles richtig am River – Position rockt. Ich habe die Hand scheiße missplayed und obwohl ich nur knapp 100 Euro in dem Pot verloren hatte, war ich super sauer auf mich.

      Ich habe danach noch zwei Stunden weitergespielt, kam wieder hoch auf 750 Euro aber beendete um zwei Uhr meine Session mit genau 700 Euro. Insgesamt brachte mir das chinesische Neujahr also 500 Euro Gewinn. Ein super Ergebnis, doch trotzdem ärgert mich dieser scheiß Fold immernoch total.

      Anyways, wann ist wieder Chinese-New-Year? :s_o: