zensur

    • rootsanarchy
      rootsanarchy
      Black
      Dabei seit: 10.01.2008 Beiträge: 6.843
      in diesem thread beschwert sich der op darüber, dass zusätzlich zur generellen unterbindung von diskussionen über nicht-psde-partner-pokerräume, eine zusätzliche zensur stattfindet. und zwar dass positive aussagen über den nicht-psde-partner-pokerraum gelöscht werden, während negative stehenbleiben.

      der thread wurde wegen fehlender konstruktivität geschlossen. vielleicht weil op dieses vorgehen als "frechheit" bezeichnet, womit er imo einfach recht hat. wie könnte man hieraus jetzt eine möglichst konstruktive kritik formulieren, die der kaiser... ähm, die psde-administration bereit ist, anzunehmen?!

      ich werde einen versuch wagen:

      hallo liebes psde-team,
      es ist bekannt, dass diskussionen über pokerräume, von denen ihr nicht monetär profitiert, unterbunden werden. diese praxis wird so auch kommuniziert und von den usern widerwillig akzeptiert. nun wird diese praxis aber durch eine zusätzliche maßnahme erweitert, nämlich das löschen von posts, die einen pokerraum, der nicht vertraglich an psde gebunden ist, positiv darstellen. posts, die den jeweiligen raum negativ darstellen werden hingegen stehengelassen. diese praxis verzerrt bewusst das bild, das dadurch vom diskutierten pokerraum entsteht, und stellt so eine neue qualität der... nennen wir es inhaltsfilterung dar.
      meiner meinung nach steht ein solches vorgehen im massiven widerspruch zu allen liberalen grundsätzen, mit denen ihr als firma vertraut sein solltet und die auch gerne als argument gegen pokerverbote in die waagschale geworfen werden. um sich bei der freiheitlich denkenden userschaft nicht weiter in misskredit zu bringen, mache ich deshalb hiermit den kontruktiven vorschlag, auf solche maßnahmen der inhaltsfilterung künftig zu verzichten. dies würde die generelle glaubwürdigkeit der firma massiv stärken. gerade vor dem hintergrund des kampfes um gesellschaftliche akzeptanz des pokerspiels, macht es durchaus sinn, auf maßnahmen zu verzichten, die von außen als unseriös gewertet werden könnten.

      danke für eure zeit
      hochachtungsvoll
  • 40 Antworten
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Hallo Hadi,

      wie auch immer, immerhin ist der OP in dem thread, um den es hier geht, Kunde bei euch. Dir als HeadAdmin sollte schon noch mehr einfallen, als so ein sinn- und vor allem hilfloser Kommentar mit anschließendem close. Erklär OP doch bitte vernünftig die Angelegenheit, dann steht er nach so einem close auch nicht da wie ein Idiot, der einfach die Klappe halten soll. Danke!

      Gruß
      funmaker

      PS: Ich mag Paxis ja, aber scheinbar habt ihr ihn immer noch nicht im Griff und er weiss nicht, wann er einfach mal die Luke geschlossen halten soll. So mit Kunden umzugehen ist eine Frechheit. Und auch wenn OP derzeit sowohl bei PS als auch woanders spielt, ist das kein Grund, so unprofessionell und ignorant mit ihm umzugehen.
    • Schnaps
      Schnaps
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2006 Beiträge: 1.072
      Wir werden zwar von euch bezahlt, machen aber trotzdem was uns gefällt. Eure Accounts haben wir ja schon. Selber schuld. HaHa.
    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Na dann mal ans Werk... :)

      Zunächst einmal zum close:
      Es dürfte jedem, der es über 50 Posts geschafft hat, klar sein, dass gerade im Feedback & Kritik-Forum ein gewisser Ton standard sein sollte. Damit ist nicht "Liebes PS Team" gemeint, auch wenn ein freundlicher Umgangston häufig Wunder wirkt.

      Das Hauptproblem hier war doch, dass der User keine Erklärung wollte, sondern schlicht und einfach ein wenig Stimmung machen - eine Behauptung in den Raum stellen, ohne Belege, ohne auf Details einzugehen, mit der Ankündigung, hier nie wieder etwas zu posten.

      Ich denke, dass ihr mir zustimmen werdet, wenn ich sage, dass das alles andere als eine Basis für ein konstruktives Gespräch ist.

      Zur Thematik an sich:
      Wir finanzieren uns dadurch, dass unsere Mitglieder über uns getracked spielen, weshalb Fremdwerbung (siehe auch FR3) bei uns nicht erwünscht ist. Positive Beiträge, so schön sie auch sind, stellen jedoch immer auch eine Art Werbung für diese Nichtpartner dar. Gegen diese schützen wir uns natürlich.

      Negative Beiträge aber warnen unsere Mitglieder vor einer Seite und schützen somit z.B. vor illegalen Rakebackangeboten oder Bankrollverlust. Diese Negativwerbung stellt also keine Gefahr für unser Geschäftsmodell dar und bringt unseren Mitgliedern zudem einen Mehrwert, eben die Sicherheit, bei uns nur seriöse Partner zu finden.

      Beste Grüße,

      Hadi
    • rootsanarchy
      rootsanarchy
      Black
      Dabei seit: 10.01.2008 Beiträge: 6.843
      guter beitrag funmaker, volle zustimmung.

      topic:
      wenn das eure aufrichtige überzeugung ist, hadi, dann hat es sich wohl wirklich mit der seriosität. du malst hier ein bild, wonach 1.) alle partnerräume von psde höchst seriös sind (was definitiv nicht der fall ist!!! ich sag nur titan, um mal nur den schlimmsten zu nennen) und 2.) kein pokerraum seriös sein kann, der nicht partner von psde ist (auch wenn er partnerschaften mit zahlreichen anderen, nicht weniger seriösen affiliates als psde vorzuweisen hat). ein solches bild ist scheinheilig und fernab von der realität. die behauptung dass das löschen von positiven und stehenlassen von negativen posts einen mehrwert für die mitglieder darstellt, ist dreist und zynisch. die argumentation ist obendrein dieselbe mit der china seine internetzensur verteidigt, die ja obv auch einen mehrwert darstellt, weil sie das chinesische volk vor den "bösen" inhalten schützt.

      nochmal: diese praxis steht in krassem widerspruch zu allen liberalen grundsätzen! dies ist kein psde, mit dem ich mich weiterhin identifizieren kann.
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      @rootsanarchy:
      Ich denke du interpretierst hier etwas in den Post von Hadi rein, was dort so nicht steht.

      Wir sagen:
      1) Positive Posts haben grundsätzlich Werbecharakter.
      Wir finanzieren uns dadurch, dass unsere Mitglieder über uns getracked spielen, weshalb Fremdwerbung (siehe auch FR3) bei uns nicht erwünscht ist. Positive Beiträge, so schön sie auch sind, stellen jedoch immer auch eine Art Werbung für diese Nichtpartner dar. Gegen diese schützen wir uns natürlich.
      Dies ist der eine Grund für FR3. Der anderen ist Prävention von Schleichwerbung.

      2) Negative Posts haben keinen Werbecharakter.

      3) Oftmals ist die Information in negativen Posts ja in der Tat nützlich. (wenn z.B. Seiten busto gehen, Affiliates nicht zahlen, usw usf).
      Negative Beiträge aber warnen unsere Mitglieder vor einer Seite und schützen somit z.B. vor illegalen Rakebackangeboten oder Bankrollverlust.
      Was man natürlich noch ergänzen kann ist dass negative Posts natürlich nicht immer auch nützliche Informationen haben.
      Dennoch gibt es in beiden Fällen keinen Grund für uns, diese zu löschen.

      4) Uns geht es darum, möglichst wenige Posts zu unterbinden. Bei Werbeposts ist dies aus o.g. Gründen für uns notwendig. Bei negativen Posts nicht. Wer nun fordert, dass wir beides löschen, fordert auch ein "mehr" an Zensur.

      5) Du unterstellst in deinem Post, dass wir damit implizieren würden, dass jeder Nicht-Partner von PokerStrategy.com gleich unseriös sei. Dies stimmt natürlich nicht und dies schreibt Hadi auch an keiner Stelle. Desweiteren sagen wir auch nicht, dass jeder Partner von PokerStrategy.com gleich überall super ist. Hadi hat auch nicht gesagt, dass das Löschen von positiven Posts einen Mehrwert für die Mitglieder darstellt, sondern nur, dass das Stehenlassen von negativen dies (oft) tut.

      6) Wir schränken die Freiheit der User in keinster Weise ein. Es gibt genug Seiten / Quellen im Internet, wo man sich über alternative Angebote informieren kann und wir haben auch nichts dagegen, wenn jemand dies tut. (und hier bricht der Vergleich mit China oder der DDR zusammen)

      7) Wir möchten einfach nur keine Werbeplatform für Angebote sein, die nicht zur Finanzierung von PokerStrategy.com beitragen. Dies ist ein absolut logisch und moralisch legitimer Grundsatz. Dies ist auch zwingend notwendig, damit wir euch das bieten können, was wir euch aktuell bieten ohne dafür monatliche Gebühren zu verlangen. Bessere Promos, Content, Videos, Coachings usw wollen auch finanziert werden.
    • Play4forlife
      Play4forlife
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2007 Beiträge: 13.809
      Ich persönlich finde das ist ne riesen Schande, die ihr in verschiedenen Formen schon eine Weile praktiziert. Man kann nichtmal mehr einfach so ps.d(e) schreiben ohne das man vom Zensuriat förmlich gezwungen wird ps.com zu schreiben.

      Das zeichnet mir immer ein Bild von der DDR in den Kopf, in der ich geboren wurde. Man darf seine Meinung über gewisse Dinge natürlich haben, aber nur die mit der richtigen Meinung dürfen diese auch kundgeben.

      Es wäre schön ihr überdenkt eurer Verhältnis zur Freiheit eurer User nocheinmal, denn es wird für mich immer mehr ein Grund, dem Forum, welches ich wirklich schätzen und lieben gelernt habe, den Rücken zu kehren.

      Zum Schluss ein Zitat von Benjamin Franklin: "They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety."
    • dertakman
      dertakman
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2007 Beiträge: 1.191
      Na das ist ja fast Rufschädigung bzw. die Verlieren möglich, Gewinnen nicht AGBs des seriösen Partners Titan :D

      Aber die Begründung kann man als, 'Wir können keine Werbung erlauben, aber die Zensur bei der Schilderung der Problemfälle ist für uns keine Notwendigkeit, hilft aber den Nutzern- möglicherweise wird ihnen in den Threads geholfen. Selbst wenn es leider andere Pokerrooms ab und zu fälschlicherweise in schlechte Licht wirft' interpretieren und dann ist es doch ganz okay. Noch mehr verständlich und das Lassen der Warnungen ist ganz fair.

      Den Thread über Tower fand ich dagegen wirklich zum Kotzen- als da irgendein zwielichtiger Pro seinen Worten nach so 50k nicht bekam (was ja auch bei Titan geschah, also dass es zwielichtige AGBs gibt muss man schon wissen), hat man gleich einen Thread erstellt. EDIT: Thread war doch nicht von einem ps Mitarbeiter erstellt
      Ohne die Hintergründe zu kennen- seinen Vertrag, ob die Info überhaupt stimmt usw.

      Und da danach keine Infos kamen und es den Room immernoch gibt, gehe ich einfach davon aus, dass da alles okay war.
    • underdog75
      underdog75
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2006 Beiträge: 1.568
      @ Korn
      @ Hadi

      Leider bietet eure Darstellung, warum negative Posts stehen bleiben nun auch die Möglichkeit an zu denken, dass es dann nicht weit davon entfernt ist, dass einige User im Auftrag von PS einfach mal was Negativer über Nichtpartner von PS schreiben.

      Allein schon um solche Vermutungen und mögliche Unterstellungen zu vermeiden, solltet ihr konsequent positiv und negativ gleich behandeln.
    • daemmerung
      daemmerung
      Global
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 1.029
      Mir ist es eigtl. egal, was hier in der Community geschieht, und ich habe den Thread nur aus Langeweile angeklickt und gelesen.
      Eines muss man der PS-Führung doch lassen: Ehrlicher kann man Geldgeiz nicht ausdrücken. Ihr steht wenigstens dazu, dass ihr den Hals nicht vollkriegt ;) .

      Das muss man sich mal 'reinziehen: Absichtlich Positives über andere Seiten löschen und Negatives stehen lassen - und dann noch offen zugeben, dass Geld der Hauptgrund ist. Das Argument, seine User vor unseriösen Angeboten zu schützen, ist Schwachsinn. Das ist euch hoffentlich klar. Einfach der Wahnsinn.

      Naja, immerhin seid ihr ehrlich.
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      @underdog75:
      Das ist nicht ganz logisch. Negativposts könnten - wenn man an die große Verschwörung glaubt - unabhängig davon ob man Positives zulässt oder oder nicht erstellt werden.

      Wenn wir "offiziell" etwas Negatives zu sagen haben, dann tun wir dies klar erkennbar - was in der Praxis extrem selten der Fall ist, unter anderen auch aufgrund des von dertakman angesprochenen Problems.

      @daemmerung:
      Du hast aber hier den wichtigsten Punkt vergessen: Das Geld wird dazu genutzt, unser Angebot an Promos, Coachings, Videos, Handbewertungen, etc zu finanzieren, es kommt also zum größten Teil euch zu Gute. Es wird zurecht von euch eine stetige Verbesserung des Angebots im Hinblick auf Promos, Service und Content gefordert, nur muss dies eben auch finanziert werden.

      Ich glaube kaum, dass jemand ein PokerStrategy.com wo man für Content zahlen muss (oder aber deutlich schlechtere Content und Promos hat) und dazu noch von Werbung bombardiert wird besser finden würde als den Status-Quo.

      Es ist natürlich schade, dass wir daher bestimmte Posts entfernen müssen. Dies sehe ich nun aber nicht als Grund dafür, noch mehr Posts - nämlich die negativen - auch zu entfernen. Dies wäre nur eine weitere Zensur für die es keinen Grund gibt.
    • dertakman
      dertakman
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2007 Beiträge: 1.191
      Okay habe den Tower-Thread nun entdeckt, war doch nicht von einem 'Roten ' erstellt.
      Also nehme ich alles zurück, hatte es falsch in der Erinnerung.

      Die Löschung der fremden Seiten kann ich wirtschaftlich nachvollziehen und wenn die User nicht mal von tausendsten Pleite im (glaube ich) Microgaming Network gewarnt werden dürfen, dann ist es auch doof.
    • daemmerung
      daemmerung
      Global
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 1.029
      Ich halte aber die Angst, dadurch auch wirklich Geld zu verlieren, für unangebracht. Es fällt ja wohl auf, wenn 20 Erstposter ohne Status für eine Seite werben. Und wenn eine unseriöse Seite im Gespräch ist, ist es auch wahrscheinlich, dass einer unter euren zahlreichen Mitgliedern dabei ist, der schlechte Erfahrungen gemacht hat.
      Ich würde somit sogar sagen, dass Geld nicht der Grund ist, sondern allein die Möglichkeit, weniger Geld zu verdienen, eure Motivation ist. Und ich bin mir sicher, dass ihr nicht weniger Geld machen werdet, auch wenn hier im Forum einige wenige positive Posts über eine Pokerseite steht.
      Nehmen wir z.B. Ultimate Bet: Man stelle sich vor, jemand schreibt etwas Gutes über die Seite. Der würde hier auch ohne jegliches Einschreiten mit deutlicher Kritik rechnen müssen, da die Seite imho alles andere als seriös ist und das auch viele wissen.
      Sollte eine Seite seriös sein und die Leute positiv darüber schreiben, könnte PS.com vllt. sogar auf die Idee kommen mit ihnen etwas auszuhandeln? Wobei das Spektrum, das PS umfasst, schon sehr umfangreich ist, so dass nicht so viele Seiten übrig bleiben. Dass sich alle wie wild bei der Seite über einen anderen Affiliate anmelden, halte ich nicht für ziemlich wahrscheinlich. Ihr macht euch zu viel Sorgen und solltet vllt. Dingen einfach mal ihren Lauf lassen.
      Solltet ihr berechtigterweise befürchten, dass euch die User "davonlaufen", könnt ihr immer noch einschreiten.
      Ich hoffe, man konnte einigermaßen verstehen, was ich meine :) .
    • rootsanarchy
      rootsanarchy
      Black
      Dabei seit: 10.01.2008 Beiträge: 6.843
      das stehenlassen von negativen und löschen von positiven posts tut vor allem eins: den user durch das erzeugen von angst (bankrollverlust) daran hindern, auf nicht-psde-seiten zu spielen. und zwar eben gerade nicht durch objektive sachliche information, sondern durch die gezielte negativdarstellung von allen nichtpartnerräumen.

      dass der vergleich zu china/ddr erst außerhalb des hoheitsgebiets von psde abbricht is auch bezeichnend. außerhalb des hoheitsgebiets von china bricht btw auch deren inhaltsfilterung ab^^

      Original von Korn
      Dies ist auch zwingend notwendig, damit wir euch das bieten können, was wir euch aktuell bieten ohne dafür monatliche Gebühren zu verlangen. Bessere Promos, Content, Videos, Coachings usw wollen auch finanziert werden. [/B]
      weiter find ich es mehr als schade dass selbst du als godfather of psde hier mit solchen scheinargumenten um dich wirfst. ein getrackt spielender diamond+ bringt euch weit (weit weit weit) mehr ein als bspw ein dc acc kostet (wo ich btw gänzlich unzensiert diskutieren kann, ohne dass gleich paranoide admins die inhalte gefährdet sehen)

      ich finde es wirklich auffällig wie schnell die liste der auf psde verbotenen wörter wächst. klar schützt man sich als firma nach außen. aber man kann auch alles übertreiben. man hat fast das gefühl dass psde sich langsam von der firma zur ideologie entwickelt.


      Original von Play4forlife
      Es wäre schön ihr überdenkt eurer Verhältnis zur Freiheit eurer User nocheinmal, denn es wird für mich immer mehr ein Grund, dem Forum, welches ich wirklich schätzen und lieben gelernt habe, den Rücken zu kehren.
      absolut #2
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 37.127
      Original von funmaker
      [...]

      PS: Ich mag Paxis ja, aber scheinbar habt ihr ihn immer noch nicht im Griff und er weiss nicht, wann er einfach mal die Luke geschlossen halten soll. So mit Kunden umzugehen ist eine Frechheit. Und auch wenn OP derzeit sowohl bei PS als auch woanders spielt, ist das kein Grund, so unprofessionell und ignorant mit ihm umzugehen.
      darf ich fragen was du meinst oO?
      nicht wirklich den beitrag in dem thema wo es um UB ging?
      ich weiß eben wirklich nich was damit gemeint war, deswegen hab ich nachgefragt, oder meintest mein "PS". das war auch ernsthaft gemeint -.-
      ich finde es um jeden user schade der hier geht und potentieller zuhörer in einem meiner coachings sein könnte.
    • callo
      callo
      Global
      Dabei seit: 01.05.2005 Beiträge: 1.676
      Original von Hadi
      Negative Beiträge aber warnen unsere Mitglieder vor einer Seite und schützen somit z.B. vor illegalen Rakebackangeboten oder Bankrollverlust. Diese Negativwerbung stellt also keine Gefahr für unser Geschäftsmodell dar und bringt unseren Mitgliedern zudem einen Mehrwert, eben die Sicherheit, bei uns nur seriöse Partner zu finden.
      Glaubt ihr eigentlich auch alles selber, was ihr so den ganzen Tag von euch gebt?
    • Miggl
      Miggl
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 6.207
      Ich habe nicht alles gelesen, aber verstehe die Entscheidung in bezug auf Seiten wie UB oder AP, da nicht sicher ist ob diese nicht immer noch rigged d.h. dort immer noch beschissen wird.
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Original von Paxis
      Original von funmaker
      [...]

      PS: Ich mag Paxis ja, aber scheinbar habt ihr ihn immer noch nicht im Griff und er weiss nicht, wann er einfach mal die Luke geschlossen halten soll. So mit Kunden umzugehen ist eine Frechheit. Und auch wenn OP derzeit sowohl bei PS als auch woanders spielt, ist das kein Grund, so unprofessionell und ignorant mit ihm umzugehen.
      darf ich fragen was du meinst oO?
      nicht wirklich den beitrag in dem thema wo es um UB ging?
      ich weiß eben wirklich nich was damit gemeint war, deswegen hab ich nachgefragt, oder meintest mein "PS". das war auch ernsthaft gemeint -.-
      ich finde es um jeden user schade der hier geht und potentieller zuhörer in einem meiner coachings sein könnte.
      Keine Ahnung, ob du UB tatsächlich nicht kennst oder wie du es gemeint hast. Aber wenn du es schade findest, dass jemand geht, dann versuch doch ihn davon zu überzeugen, dass das Angebot (gerade deine coachings :f_tongue: ) so gut ist, dass er bleiben soll.

      Sollte ich dich hier tatsächlich falsch verstanden oder falsch interpretiert haben, sag ich natürlich sorry.
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 37.127
      ich weiß eben immer noch nicht was UB ist, mittlerweile tippe ich aber auf eine pokerplattform. xD
      entschuldigung angenommen.

      Ps.:
      der entschluss schien mir festzustehen bei dem, was soll ich da noch machen =/
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Bekehraments! :f_tongue: