Google Censorship

  • 22 Antworten
    • Tijfg
      Tijfg
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2009 Beiträge: 7.345
      cliffnotes?
    • tschoa
      tschoa
      Silber
      Dabei seit: 22.12.2006 Beiträge: 2.783
      -content filtering in china and australia

      -infowars shop und andere alternative medien werden von google nicht mehr angezeigt, gründe hierfür sind "anti" und "violence".

      -der verkauf von "obama deception" und "fall of the republic" seien "hateful material" weil er afro amerikaner ist ... (filme gehen absolut nicht um seine hautfarbe oder whatever)

      -verkauf von nazi kriegsmedallien werden verboten

      -Microsoft, UN, TimeMagazin, New York Times wollen Internet Zensur, Internet-lizenzen ..


      -Wäre alles nicht so schlimm, wenn Google nicht so viel Macht im Internet hätte. Da sie aber so viel Macht haben und sie gleichzeitig eine private Firma sind und daher niemanden Rechtfertigung schulden ist es sehr kritisch.
    • JDaniels
      JDaniels
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2006 Beiträge: 1.382
      -content filtering in china and australia
      ich kann mir momentan leider nicht das Video ansehen aber zu deinem ersten Punkt: Content filtering in china Google anlasten zu wollen halte ich für sehr fragwürdig. Genau deshalb hat Google doch Stress mit der chinesischen Regierung, die die Zensierung haben möchte während Google dagegen ist.
    • dertakman
      dertakman
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2007 Beiträge: 1.191
      Original von JDaniels

      ich kann mir momentan leider nicht das Video ansehen aber zu deinem ersten Punkt: Content filtering in china Google anlasten zu wollen halte ich für sehr fragwürdig. Genau deshalb hat Google doch Stress mit der chinesischen Regierung, die die Zensierung haben möchte während Google dagegen ist.
      Falsch. Zumindestens teilweise.
      Jahrelang hatte Google damit kein Problem chinesische Vorgaben umzusetzen. Jetzt zeigt der Obama China seine Zähne- siehe Treffen mit Dalai Lama und Waffendeal mit Taiwan und da hat Google sicherlich Druck von Oben bekommen.
      Und seinen Image sollte Google sowieso schon lange nachbessern.

      Ansonsten ist es echt eine Sauerei, die ganzen Verschwörungsvideos sind zwar Mist, aber man soll den Leuten ihren Spaß lassen.
      'Alternative Medien' - lol :D

      Aber wenn man Google nicht mag, dann geht doch zu bing, altavista, ask.com usw.
    • sHady1985
      sHady1985
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 13
      Original von dertakman

      [...] die ganzen Verschwörungsvideos sind zwar Mist, aber man soll den Leuten ihren Spaß lassen.
      'Alternative Medien' - lol :D
      Leb weiter in deiner Traumwelt! Wie kann man nur so blauäugig durch die Welt rennen. Ich hoffe du hast keine Nebenwirkungen von deiner Schweinegrippenimpfung bekommen... ;( das wünsch ich keinem


      edit:

      achja, wenn wir schon dabei sind
      (5 Teile)

      In China (ok, war klar), Australien, New Zealand, Italien und teilweise GB und USA sind die Alex Jones Seiten zensiert (nicht mehr aufrufbar).
      Er muss schon sehr gefährlich für manche Leute sein, dass man gleich Internetseiten sperrt. In Anbetracht der vielen Webseiten, die nicht gesperrt sind... (Kinderpornos etc etc...)

    • TimBus
      TimBus
      Black
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 14.797
      Original von sHady1985
      In China (ok, war klar), Australien, New Zealand, Italien und teilweise GB und USA sind die Alex Jones Seiten zensiert (nicht mehr aufrufbar).
      Er muss schon sehr gefährlich für manche Leute sein, dass man gleich Internetseiten sperrt. In Anbetracht der vielen Webseiten, die nicht gesperrt sind... (Kinderpornos etc etc...)
      Warte...diese Infos hast du also aus einem Video von dem Typen der laut eigner Aussage überall zensiert wird? Wenn das mal kein schwarzes Loch gibt.
    • sHady1985
      sHady1985
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 13
      warte:

      dann stecken medien wie die New York Times, The Time, CNN oder die Herald Sun (Australische Zeitung) wohl auch in den Verschwörungstheorien der alternativen Medien mit drin, denn sie alle belegen die aktuelle Zensur in Italien bzw. New Zealand und Australien.


      Langsam wirds skuril, aber nachdem du wohl gründlich recherchiert hast, lass ich mich von deinen unwiderlegbaren argumenten überzeugen und laufe grinsend ins verderben :)

      Danke!
    • vincenTTTaa
      vincenTTTaa
      Global
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 4.028
      Seit wann ist es eigentlich in Mode google schlecht zu reden? :O
    • BassTi
      BassTi
      Bronze
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.672
      Seitdem sie die Welt regieren :D ahhhhhh flüchtet euch wieder alle in den keller zurück
    • tschoa
      tschoa
      Silber
      Dabei seit: 22.12.2006 Beiträge: 2.783



      Entsprechender Artikel auf deutsch übersetzt
    • Kuschelbaer
      Kuschelbaer
      Black
      Dabei seit: 08.04.2006 Beiträge: 5.464
      Das von multinationalen Megakonzernen aufgekaufte Internet [...]


      Muss mir dieses Internet jetzt echt mal runterladen bevor es komplett "steril" ist und jeder politische Wandel im Keim erstickt wird!
    • Blade619
      Blade619
      Global
      Dabei seit: 15.09.2006 Beiträge: 2.935
      Ist glaub ich gar nicht mal so schlecht, wenn Infokrieg und Konsorten zensiert wird... dann hätte man endlich mal Ruhe von solchen Threads.

      LOL: jaja CIA und NSA haben Google erstmal zehn Milliarden in den Arsch hineingeschoben um das Internet an sich zu reißen und später komplett abzuriegeln. Korrekt!
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      Original von dertakman
      Original von JDaniels

      ich kann mir momentan leider nicht das Video ansehen aber zu deinem ersten Punkt: Content filtering in china Google anlasten zu wollen halte ich für sehr fragwürdig. Genau deshalb hat Google doch Stress mit der chinesischen Regierung, die die Zensierung haben möchte während Google dagegen ist.
      Falsch. Zumindestens teilweise.
      Jahrelang hatte Google damit kein Problem chinesische Vorgaben umzusetzen. Jetzt zeigt der Obama China seine Zähne- siehe Treffen mit Dalai Lama und Waffendeal mit Taiwan und da hat Google sicherlich Druck von Oben bekommen.
      Und seinen Image sollte Google sowieso schon lange nachbessern.
      Also die offizielle Darstellung ist unter anderem der Hacker Angriff. Mag zwar sein, dass (neben der Imageverbesserung) auch andere Gründe reinspielten, aber da die Entscheidung ja relativ kurz nach dem Angriff erfolgte, denke ich schon, dass dieser entscheiden dazu beigetragen hat. Außerdem kann man das wie gesagt, schelcht Google anlasten. Die müssen sich halt an die Gesetze des jeweiligen Landes halten.

      Und Infowars & Co. kann ich problemlos googlen. Wenn die Seiten in manchen Ländern gesperrt sind, ist wohl kaum Google dafür verantwortlich.
    • BigBiber
      BigBiber
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 3.279
      Original von sHady1985
      Original von dertakman

      [...] die ganzen Verschwörungsvideos sind zwar Mist, aber man soll den Leuten ihren Spaß lassen.
      'Alternative Medien' - lol :D
      Leb weiter in deiner Traumwelt! Wie kann man nur so blauäugig durch die Welt rennen. Ich hoffe du hast keine Nebenwirkungen von deiner Schweinegrippenimpfung bekommen... ;( das wünsch ich keinem
      und währenddessen werden von Chemtrails aus der Luft vergiftet... meine güte einige Leute sind echt paranoid.
      Verschwörungsvideos sind größtenteils kompletter Mist weil sich dann Leute durch sehen 1 oder 2 "truther-Videos" plötzlich zu Experten ernennen und mit ihren nichtmal Halbwissen meinen müssen die Menschen aufzuklären.
      Die Schweinegrippe war sinnlos aber nicht gefährlich dabei werden auch andere teilweise wichtige Impfungen mit genommen und als Vergiftung bezeichnet und impfen ist ja eh pöse... warum? darum!
      Die Impfungen hat sich auch nicht die pöse Pharmaindustrie ausgedacht das Prinzip ist schon ein bisschen älter.
    • tschoa
      tschoa
      Silber
      Dabei seit: 22.12.2006 Beiträge: 2.783
      Alex Jones Channel wird gebannt weil kurze Szenen aus dem Wikileaks Helikopter Video gezeigt wurden, obwohl dies andere viel deutlicher und länger taten und dafür nicht gebannt werden.

    • Furo
      Furo
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 11.046
      echt schade man
    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Ich will ja nicht polemisch wirken, aber: Als Beleg für die Zensur eines Autors auf google und youtube wird ein youtube Video dieses Autors gepostet? Wirkt für mich auf Anhieb ersteinmal nicht so schlüssig.
    • fuzz1983
      fuzz1983
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 2.526
      Das versuchte man ihm ja bereits aufzuzeigen :D
    • Tripper83
      Tripper83
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 4.364
      wie mich schon die künstlich rauchige Stimme von dem Kerl tiltet...
    • 1
    • 2