Was gegen Schuldner machen?

    • ElectrooMike
      ElectrooMike
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2009 Beiträge: 84
      Bei mir ist neulich so ein Fall eingetreten das einer mir und 3 Leuten von mir gesamt 5k€ Schuldet. Wir besitzen Schuldscheine wo die oben genannten Schulden an uns angegeben sind. Er macht jetzt auf blöd und geht an kein Handy, Zuhause geht nur seine Frau oder Tochter ran. Es handelt sich um Spiel und andere Schulden. Falls wir ihn jetzt Zuhause einen Besuch abstatten könnte er rechtliche Schritte gegen uns einleiten Hausfriedensbruch , Bedrohung oder etwas in der Art ?

      Vielen dank schonmal für eure Antworten.
  • 31 Antworten
    • bunghole738
      bunghole738
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2008 Beiträge: 229

      Warum selber die Hände schmutzig machen?! :D
    • jaydee1980
      jaydee1980
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2010 Beiträge: 409
      Probier es mal hiermit
      http://www.albaner-inkasso.net/
    • IdonksoWhat
      IdonksoWhat
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2009 Beiträge: 947
      Original von ElectrooMike
      Es handelt sich um Spielschulden

      Ist illegal kannste nix machen. Wirst wenn du es anzeigst sogar vll sogar selbst bestraft.

      Vorrausgesetzt , ich verstehe das richtig, das ihr ihn ausgenommen habt und dann zwecks schuldscheine weiter spielen habt lassen.
    • ElectrooMike
      ElectrooMike
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2009 Beiträge: 84
      Ja so ungefähr er hatte halt kein Bargeld mehr bei sich und wir haben ihm Schuldscheine angeboten damit er weiterspielen kann . Zu meiner Frage nochmal falls wir zu ihn Nachhause gehen, kann er was gegen uns machen? Polizei anrufen oder etwas in der Art.
    • Elazul
      Elazul
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 2.068
      Original von ElectrooMike
      Zu meiner Frage nochmal falls wir zu ihn Nachhause gehen, kann er was gegen uns machen?
      Joa, er kann euch raussschmeissen bzw. einfach nicht reinlassen.

      €: Ihr könnt das Geld auch nicht einklagen, sind ja Spielschulden. Von daher siehts schlecht aus. Unter Druck setzen ist eine Möglichkeit, aber da könnt ihr auch leicht eine Anzeige kassieren.

      €²: Inkasso Team Moskau hat mittlerweile auch nichts mehr zu melden: http://www.webnews.de/http://www.1-baucommunity.de/forum/viewthread.php?thread_id=130&highlight=moskau+inkasso&pid=343
    • eric84888
      eric84888
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2008 Beiträge: 708
      Original von jaydee1980
      Probier es mal hiermit
      http://www.albaner-inkasso.net/
      Funktioniert sowas wirklich? Ich meine die geben ja an das russisches Recht gilt, aber wenn man als deutscher Staatsbürger solche Leute engagiert, die dann mit Prügel und Morddrohungen loslegen, macht man sich doch selbst auch strafbar, oder?
    • nikorw
      nikorw
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 6.974
      Wie oben schon geschrieben...das Geld siehst wohl nicht wieder.

      § 762 BGB
    • Coletrader
      Coletrader
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2008 Beiträge: 2.164
      Original von ElectrooMike
      Ja so ungefähr er hatte halt kein Bargeld mehr bei sich und wir haben ihm Schuldscheine angeboten damit er weiterspielen kann . Zu meiner Frage nochmal falls wir zu ihn Nachhause gehen, kann er was gegen uns machen? Polizei anrufen oder etwas in der Art.
      Natürlich könnte er da was machen.. :rolleyes:
    • Coletrader
      Coletrader
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2008 Beiträge: 2.164
      Original von eric84888
      Original von jaydee1980
      Probier es mal hiermit
      http://www.albaner-inkasso.net/
      Funktioniert sowas wirklich? Ich meine die geben ja an das russisches Recht gilt, aber wenn man als deutscher Staatsbürger solche Leute engagiert, die dann mit Prügel und Morddrohungen loslegen, macht man sich doch selbst auch strafbar, oder?
      Zum Glück leben wir noch in einem Rechtsstaat.. Das sollte deine Frage eigentlich beantworten..
    • Liproqq
      Liproqq
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2008 Beiträge: 1.280
      ich seh den fall anders.

      Sie haben ihm Geld geliehen, damit er weiterspielen kann.

      Er hat das Geld zwar durch das Spiel verloren, was er geliehen hatte. Jedoch ist die Schuld nicht durch das Spiel selbst entstanden, womit es kein fall des § 762 ist.

      Im Normalfall würde ich sagen: Leihvertrag.

      -> Geld zurückverlangen, was du ja schon gemacht hast.

      -> und ansonsten zum Anwalt und die Forderung einklagen.

      Aber falls ihr in krummen Geschäften verwickelt seid, würde ich das abschreiben, da er wohl eine Anzeige erstatten wird aus Rache.
    • cuPsn
      cuPsn
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2007 Beiträge: 1.194
      Ich hab ein paar russische Freunde... :s_evil:
    • esox83
      esox83
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 397
      LOL, Schuldscheine ausstellen beim Zocken. NUR BARES IST WAHRES.

      Rein Rechtlich habt Ihr schon eine verbriefte Schuld in der Hand, nur durchsetzen würd ich´s nicht, geht sauber nach hinten los.

      Nächstes Mal kurz nachdenken und nicht nur $$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$ sehen.
    • GTAm
      GTAm
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2005 Beiträge: 1.347
      Ich würde ihm einfach einen Mahnbescheid zukommen lassen.

      https://www.online-mahnantrag.de

      Kostet 25€ oder so und wenn er innerhalb von zwei Wochen nicht widerspricht, kannst du sofort einen Vollstreckungsbescheid beantragen.

      Ein offizieller Wisch vom Amt ist imo einschüchternder als drei gegelte Pseudospacken, deren Laden sofort hochgenommen würde, wenn sie einen Schuldner auch nur anhusten würden. Wer "ernsthaft" eintreibt, macht damit keine Werbung ...
    • DjunKK
      DjunKK
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2009 Beiträge: 419
      Original von nikorw
      Wie oben schon geschrieben...das Geld siehst wohl nicht wieder.

      § 762 BGB
      #
    • HomerSektor7G
      HomerSektor7G
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 2.305
      Original von GTAm
      Ich würde ihm einfach einen Mahnbescheid zukommen lassen.

      https://www.online-mahnantrag.de

      Kostet 25€ oder so und wenn er innerhalb von zwei Wochen nicht widerspricht, kannst du sofort einen Vollstreckungsbescheid beantragen.

      Ein offizieller Wisch vom Amt ist imo einschüchternder als drei gegelte Pseudospacken, deren Laden sofort hochgenommen würde, wenn sie einen Schuldner auch nur anhusten würden. Wer "ernsthaft" eintreibt, macht damit keine Werbung ...
      Wie ist das generell damit wenn die Sache schon mehr als 5-6 Jahre her ist, das Geld aber noch offen ist ? Verjährt sowas auch ?
    • esox83
      esox83
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 397
      ja, das verjährt. die fristen musst du aber selbst googeln, bin kein jurist.
    • Pocket2Chris
      Pocket2Chris
      Black
      Dabei seit: 14.06.2007 Beiträge: 2.170
      nach 5-6 Jahren ist da noch nix verjährt, dass weiß ichaus meiner kaufmännischen ausbildung noch^^ den rest hab i aber vergessen;)
      glaube 10 Jahre. Beziehungsweise alle Dinge, die was mit Geld zu tun haben verjähren nach 20 Jahren;)
    • gv3055
      gv3055
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2009 Beiträge: 39
      cooles Thema.

      Anscheinend hat der Mann ein Gambling-Problem, aber denke an seine Frau und Kinder, auch wenn er anscheinend nicht so richtig kann. Sollte er euch bezahlen, sind sie dann auch automatisch zum Opfer.

      Außer dem habt ihr teils selber Schuld, da ihr ihm ohne Geld spielen gelassen habt. Das ist in Poker einfach dumm (ich gehe davon aus wir reden über Poker, da hier ist pokerstrategy dot com).

      Stellst du vor er gewinnt dann tatsächlich deinem ganzen Stack, alles mit virtuellem Geld! :) Dummeres habe ich noch nie gehört ?( ... Da Ihr die Schwäche diesem Mensch ausgenutzt habt sollte klar sein, oder? Schreibe das Geld mal ab und spiele weiter mit jemandem anderen. Hier sind wir nicht in die Wild West...

      Was Ähnliches habe ich mit Billard vor 20 Jahre erleben müssen. Ich bin immer noch sauer (war nur ca. 200 USD Schulden) aber akzeptiere ich das als Geld, das ich nie sehen werde...

      Good luck und spiel safe!
    • esox83
      esox83
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 397
      Original von Pocket2Chris
      nach 5-6 Jahren ist da noch nix verjährt, dass weiß ichaus meiner kaufmännischen ausbildung noch^^ den rest hab i aber vergessen;)
      glaube 10 Jahre. Beziehungsweise alle Dinge, die was mit Geld zu tun haben verjähren nach 20 Jahren;)
      So ähnlich gehts mir auch...

      Glauben heisst aber nicht wissen, daher mein Hinweis auf Google...
    • 1
    • 2