AK/QQ in Early-Phase (eher MTT-gerichtet)

    • AvantiC
      AvantiC
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2007 Beiträge: 10.069
      Hey Leute,

      wie die Überschrift schon erahnen lässt, bezieht sich meine Frage eher auf MTT-Turniere. Leider kann ich in der entsprechenden Sektion nichts erstellen, da ich dafür nicht den Status habe und meinen Account auch nicht auf Stars "nachrüsten" konnte, somit dort keine Points bekomme...spiele derzeit aber nur dort...naja egal, anderes thema. ;)

      Also, Problem ist folgendes:
      Da ich mir vorgenommen hatte erstmal kein Geld einzuzahlen, habe ich mir meine BR quasi aus freerolls und low-limit sngs/mtts und teilweise etwas cashgame(das jedoch eher mit mäßigem erfolg, da die leute gegen mich anscheinend besonders gerne mal ihre Sets treffen ;/ ) erspielt.
      Naja, jedenfalls konnt ich die BR zwar etwas aufbauen, wollte jedoch nicht unter 50$ anfangen die 2$-mtts zu spielen, daher gammel ich weiterhin auf den 0,25$-mtts rum.
      Jeder, der mal auf diesen Limits gespielt hat, kennt dann sicherlich diese tollen instant-allins in den ersten 1-5 Händen irgendwelcher donks. Nun hab ich da durchaus schonmal Asse oder Könige gesehen, die vllt Angst davor hatten die Hand postflop nicht spielen zu können oder es vllt einfach abusen wollten, dass viele Donks einfach mit AJ pushen und eben ein solches Image kreieren wollten.
      Jedenfalls stellen die angesprochenen Donks das andere Problem dar, da halt viele nach dem Motto "all or nothing" die ersten Hände zu spielen scheinen und ich dort nicht selten pushes mit AQ oder JJ sehe.
      Nazgul hat mal so schön in seinem MTT-Video gesagt, dass er keinesfalls in der Early-Phase mit AK broke gehen würde und diese gegen preflop-pushs weglegt. Nur ärgerts mich jedes mal, wenn ich diesen Rat dann befolge und halt wirklich in nem Großteil der Fälle Hände sehe, die ich dominiert hätte.

      Daher nun meine Frage an euch:
      Wie spielt ihr solche Spots mit AK (oder vergleichsweise QQ), in denen vor/nach euch jemand direkt allin pusht auf kleineren limits? Geht ihr das Risiko ein ausgesuckt zu werden bzw in seltenen Fällen in KK/AA zu laufen, dafür aber auch evtl. sehr früh aufzudoppeln? ....oder fahrt ihr auch eher die vorsichtigere Schiene und packt AK early noch weg?

      Bin gespannt, wohin die Tendenz geht. :)

      MfG
      AvantiC
  • 6 Antworten