Ab wann werden bei PP die limits tough?

    • Flowjob
      Flowjob
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 2.617
      Hi! Ich spiele schon längere Zeit SnGs, hab bei den Sternen auf so um die 15% ROI von 6,5 - 16. Hab bei Party ca. 700 SnGs auf 11 $ mit ROI zwischen 15-20%. Da ich in letzter Zeit immer coachings und videos geschaut hab und mich ziemlich viel mit ICM und vor allem bubble play beschäftigt habe, beschloss ich nun aufzusteigen auf die 22er. Nun merke ich dort aber keinerlei unterschied zu den 11ern. Nach knapp 60 sngs hab ich inkl. upswing (smile) sogar 30% ROI. Nun meine Frage: kann man direkt auf die 33er wechseln oder sind die schon tough? Denn bei den 11ern UND bei den 22ern gibts noch mehr als genug fische...wenn sich zu den 33ern nix ändert dann würd ich nämlich die spielen (hab 35+ buyins als BR) wär froh wenn mir da wer helfen kann mfg
  • 2 Antworten