Konzentration verbessern?

    • Rossa1985
      Rossa1985
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2007 Beiträge: 384
      Hi Leute, wie ihr wisst ist Konzentration mit die wichtigste Eigenschaft beim Pokern. Habt ihr irgendwelche Ideen vlt auch aus anderen Lebensbereichen wie man die über einen längeren Zeitraum steigern kann? Bin für alles offen lol....
  • 18 Antworten
    • Noonien
      Noonien
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      Find ich nicht das Konzentration das wichtigste ist.
      Meine Langzeitstudie über 600k Hands zeigte das es egal ist ob man ausgeruht und fit oder besoffen pokert.
      OK, unkonzentriert und nüchtern ist definitiv das schlimmste.
    • thomasSP
      thomasSP
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 982
      nix was ablenkt musik, tv...

      wenn einem sehr stark etwas beschäftigt zuerst das machen; zettel nehmen "alles aufschreiben was man sich denkt" so ist man sich sicher nix zu vergessen und kann sich aufs pokerkonzentrieren

      sport bzw. bewegung, ernährung (zu viel zucker ist glaub ich schlecht)

      ab und zu mal lüften, genügend licht, genug trinken

      was weiß ich, schon gegoogelt?
    • schmandbacke
      schmandbacke
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2007 Beiträge: 18.486
      schön das damit auch so erfolgreiche leute wie du probleme haben :f_biggrin:
      gut ist sicher gesunde ernährung und sport.
      ich bin z.b. besser konzentriert wenn ich was zum spielen in den händen hab, wie z.b. solche qi gong kugeln oder chips. dann lass ich mich weniger von anderem kram ablenken. alle anderen formen von kommunikationsmitteln wie icq, skype schließen ist auch wichtig.
    • bozzoTHEclown
      bozzoTHEclown
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2008 Beiträge: 2.978
      ich tilte viel zu viel wenn ich konzentriert bin
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      Original von thomasSP
      sport bzw. bewegung, ernährung (zu viel zucker ist glaub ich schlecht)
      Zu wenig Zucker ist eher schlecht, weil man dann auch nicht leistungsfähig ist. Kampfpiloten essen nicht umsonst vor ihrem Einsatz noch süßes Gebäck. ;)
    • thomasSP
      thomasSP
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 982
      Original von TheKami
      Zu wenig Zucker ist eher schlecht, weil man dann auch nicht leistungsfähig ist. Kampfpiloten essen nicht umsonst vor ihrem Einsatz noch süßes Gebäck. ;)
      hmm süßes bebäck, ich muss kampfpilot werden
    • tiLLoNNo
      tiLLoNNo
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2006 Beiträge: 57
      Original von TheKami
      Original von thomasSP
      sport bzw. bewegung, ernährung (zu viel zucker ist glaub ich schlecht)
      Zu wenig Zucker ist eher schlecht, weil man dann auch nicht leistungsfähig ist. Kampfpiloten essen nicht umsonst vor ihrem Einsatz noch süßes Gebäck. ;)
      zucker ist schlecht

      zucker macht kurzfristig leistungsfähig und führt dann zu einem leistungsloch
      also erst 5 punkte hoch, dann 15 runter, sodass man danach noch schlechter dran ist.

      der zucker den du meinst, der ist in gesundem essen ausreichend vorhanden...
    • JuliCash
      JuliCash
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 946
      ritalin obv
    • Keiji
      Keiji
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 2.372
      Sport, genügend Schlaf
    • raek123
      raek123
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 14.288
      autogenes training
    • TheSenseman
      TheSenseman
      Silber
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 26.099
      Schnapp dir ne leckere Banane und zwischndrin ab und an frische Luft.
    • Zander99
      Zander99
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 27.11.2008 Beiträge: 34.044
      Original von TheKami
      Original von thomasSP
      sport bzw. bewegung, ernährung (zu viel zucker ist glaub ich schlecht)
      Zu wenig Zucker ist eher schlecht, weil man dann auch nicht leistungsfähig ist. Kampfpiloten essen nicht umsonst vor ihrem Einsatz noch süßes Gebäck. ;)

      Du hast keine Ahnung, dass machen die nur damit die trockene Kekse, die Flüssigkeit aus dem Körper aufnehmen und man bei eine 8h Einsatz nicht pinkeln muss. ;)
    • thomasSP
      thomasSP
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 982
      hätte da mal eine zusätzliche frage:

      angeblich gibts ja so lern hochs und tiefs zB:
      8-12 kann man gut lernen so um 13 ist dann ein tief....

      hab das immer nur so allgemein formuliert gelesen, müsste aber doch eigentlich was mit den aufsteh-/schlafzeiten zutun haben...

      weiß da jemand was genaueres dazu? also wann man am leistungsfähigsten ist?
      oder einen guten link?
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      Original von Zander99
      Original von TheKami
      Original von thomasSP
      sport bzw. bewegung, ernährung (zu viel zucker ist glaub ich schlecht)
      Zu wenig Zucker ist eher schlecht, weil man dann auch nicht leistungsfähig ist. Kampfpiloten essen nicht umsonst vor ihrem Einsatz noch süßes Gebäck. ;)

      Du hast keine Ahnung, dass machen die nur damit die trockene Kekse, die Flüssigkeit aus dem Körper aufnehmen und man bei eine 8h Einsatz nicht pinkeln muss. ;)
      Son Quatsch, das kam neulich in einer Reportage im Fernsehen.. Grund dafür ist, dass ein Pilot wegen Hypoglykämie abgestürzt ist, weil er durch einen G-Loc, den er normalerweise hätte verhindern können, ohnmächtig geworden ist.

      Edit:

      Original von tiLLoNNo
      Original von TheKami
      Original von thomasSP
      sport bzw. bewegung, ernährung (zu viel zucker ist glaub ich schlecht)
      Zu wenig Zucker ist eher schlecht, weil man dann auch nicht leistungsfähig ist. Kampfpiloten essen nicht umsonst vor ihrem Einsatz noch süßes Gebäck. ;)
      zucker ist schlecht

      zucker macht kurzfristig leistungsfähig und führt dann zu einem leistungsloch
      also erst 5 punkte hoch, dann 15 runter, sodass man danach noch schlechter dran ist.

      der zucker den du meinst, der ist in gesundem essen ausreichend vorhanden...
      Wenn man Sessions spielt, die nicht länger als 2h dauern, sollte das trotzdem gut sein. Wenn man natürlich so ein Dauerzocker ist, sollte man darauf verzichten oder den Blutzuckerspiegel konstant höher halten.
    • wnkJimmy83
      wnkJimmy83
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 226
      2 Stunden Pokern

      1 Stunde Freundin bzw Bordell bzw Porno

      2 Stunden Pokern
    • Rossa1985
      Rossa1985
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2007 Beiträge: 384
      Original von wnkJimmy83
      2 Stunden Pokern

      1 Stunde Freundin bzw Bordell bzw Porno

      2 Stunden Pokern
      :)
    • rowski999
      rowski999
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2009 Beiträge: 2.009
      hat hier jemand ernsthafte erfahrungen mit Ritalin, nur um die Konzentration zu steigern?
      Hab mal nen Bericht gesehn, dass viele Studenten das Zeug nehmen um irgendwie 24/7 durchzulernen
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      Hab grad gesehen, dass es den Thread schon gibt, daher mache hier hier mal zu:

      Pokerdoping: Muntermacher und Konzentrationshilfen

      Zum Thema Ritalin findet man mit der Suchfunktion auch genug..

      Viele Grüße,
      Kami