Seatselection?

    • IclickButtons
      IclickButtons
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2008 Beiträge: 3.516
      Ich hab ne Frage bezüglich der Seatselection in zwei bestimmten Situationen.

      Angenommen die Grün umrandeden Spieler sind Fische mit knapp 100bb. Die rot umrandeten Spieler sind Regulars und sind alle gleich gut. Es gibt keinen Regular der deutlich besser oder aggressiver sowohl Pre- als auch Postflop ist. Für welchen Seat entscheidet ihr euch? Klar sind die Seats beide nicht gerade gut aber welcher glaubt ihr ist der bessere?

      Szenario 1:


      Szenario2:


      Ich persönlich denke, dass der Seat zwei rechts von Fisch profitabler sein sollte als der Seat gegenüber oder eins rechts von dem Fisch. Der Vorteil von dem Seat zwei rechts vom Fisch ist das wir im CO sowie BU position auf den Fisch haben und dass die beiden Positionen sind in denen wir am meisten Hände spielen + der Fisch in den Blinds sitzt was wohl die Positionen sind in denen der Fisch am meisten Hände spielt.


      Wie seht ihr dass?
  • 5 Antworten
    • EvaPoker
      EvaPoker
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2008 Beiträge: 2.518
      szenario 1: beide plätze sind schlecht :) aber lieber den linken
      szenario 2: ich sitze lieber dem fisch gegenüber
    • alexraff80
      alexraff80
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2008 Beiträge: 104
      #1: finde ich den tisch so schlecht das ich wegen dem einen fisch ungern gegen die 3 regs spiele.

      #2: dito ^^ aber wenn dann gegenüber weil näher dran und etwas position hast dann halt

      aber wenn 3-1 im verhältniss steht finde ich den tisch nicht so dolle.
    • habeichja
      habeichja
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 7.053
      also allg formuliert finde ich persönlich Szenario 1 besser zwar musst du "mehr" Regulars wegballern wenn sie den Fish isolieren aber bei Szenario 2 bist du halt atm im Sandwitch von Regulars was ich nicht so toll finde. Aber eine allg Lösung bzw. eindeutige Entscheidung habe ich erst bei genauerer Betrachtung der Regs weil 1-2 sind wahrscheinlich auch voll mit Leaks dann wird es schnell Eindeutig...
    • crt32
      crt32
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 15.895
      Ich würde generell den Seat mit einem freien Platz rechts von mir nehmen.
      Hat den Vorteil, wenn noch ein Fisch an den Tisch kommt, hast du auf jeden Fall Position auf diesen und hast dann nicht den absolut schlechtesten Platz am Tisch (OOP gegen beide Fische).
      Zweiter Vorteil wäre, sollte ein guter Regular (falls vorhanden auf dem limit) an den Tisch kommen, hat er nicht Position auf dich.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Obs den riesigen Unterschied macht, darüber kann man natürlich diskutieren. So pralle ist das alles nicht.

      Würde aber auch sagen an Tisch 1 direkt neben dem Fisch zu sitzen. OOp musst du ohnehin gegen ihn spielen, aber wer weiß wer sich da noch dazwischen setzt! Ein aggr Reg muss nicht sein, der kann dir einige Spots verbauen, die Gefahr ist aber natürlich groß dass ein Regular kommt der table selection betreibt.

      Bei Tisch tendiere ich jedoch zum linken Platz, hier kannst du immerhin schon dem Fisch gegenübersitzen und bist nicht ganz soweit entfernt, am rechten Platz weißt du halt schon dass ein Reg auf dich Position hat...viel schlimmer kann es also ohnehin nicht mehr kommen. ;)