Benötige unterstützung, hilfe und rat

    • Blakharaz1
      Blakharaz1
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2009 Beiträge: 13
      Guten Abend.

      Ich falle am besten mal direkt mit der Tür ins Haus.

      Da ich jetzt ohne weiteres 1 1/2 - 2 Jahre Zeit habe mich voll dem Pokern zu widmen würde ich das ganze gerne ein wenig "Professioneller" angehen.

      Mal ein wenig was zu meiner Person:
      Ich bin 28 Jahre und Poker bereits seit ca. 3 Jahren. Primär habe ich bis jetzt Turniere (MTT und SnG) gespielt, allerdings nur ~Break even. Okay nicht so der Brüller, aber für nebenher zum Zeitvertreib hab ich wenigstens nichts verloren.

      Mir geht es hier im thread bitte nur um den Aspekt Pokern. Alles andere, was man im Hintergrund noch so klären muss ist bereits geklärt und ich möchte es ungern hier öffentlich zu Diskussion stellen.
      wie zb Rente, Krankenversicherung, Miete usw........
      Sollte jemand aus welchem Grund auch immer diese Informationen für eine eventuelle Hilfe benötigen, werde ich sie ihm gerne per PM zukommen lassen.

      Wie gesagt, würde ich das nächste Jahr gerne intensiv mit Pokern verbringen....Ich weiß, dass es ne menge Arbeit ist und teilweise anstrengender als nen "richtiger" Job....sofern man es nicht nur 1-2 std am Tag spielt.....aber bei 6-8 std sieht das schon anders aus.
      Jetzt komme ich aber zu meinen eigentlichen Problemen, zu welchem ich gerne einige Meinungen benötige.

      ----1----
      Also meine Gedanken gehen dahin, dass ich mir als erstes mal klar werden sollte, wo es hingehen muss.....Nicht unbedingt das Limit, sondern eher welche Variante...Das mit dem Limit sollte bei steigendem wissen von alleine kommen.
      Cash game-Turnier(MTT/SnG)-HU-PLOmaha
      Normalerweise sagt man ja du musst selber wissen, was du willst...trotzdem würde mich interessieren, warum genau ihr euch diese Variante ausgesucht habt......Bin da sehr unentschlossen, da sich diese ja doch schon arg unterscheiden.....
      Welche bevorzugt ihr?? Warum??
      Gibt es evtl. eine Variante, die zum jetzigen Zeitpunkt mit meinem vorhaben besser (angenehmer) zu spielen ist?? (fish-reg verhältnis zb.)
      -Evtl uninteressante frage, aber ich möchte sie dennoch mal so in den Raum werfen.-

      ----2----
      Ist Punkt 1 geklärt würde/will ich mir speziell zu dieser Variante einige Bücher bestellen/zulegen und erstmal einen Monat primär mit Pauken verbringen.
      Da stellt sich aber die frage....
      Welche Bücher sind da angebracht?
      Ich dachte an
      -Sklansky Theorie und Praxis! Quasi als Grundbuch
      -xxx je nach Variante -Harrington cash oder holdem 1-
      -xxx je nach Variante -Harrington cash oder holdem 2-
      (holdem 3 würde ich weglassen, soll nicht so prickelnd sein)
      -xxx
      -xxx usw........

      ----3---
      Leider besitze ich keinen getrackten account, somit sind mir die meisten und/oder relevanten Ausbildungthemen hier nicht zugänglich.
      Umtracken ist auch nicht möglich und mir fällt leider kein Namhafter Anbieter ein, bei dem ich noch keinen account habe....
      Das ich hier nicht nach anderen Seiten fragen brauch, welche ebenfalls Informationen anbieten, ist mir klar. Aber evtl. ist/war ja jemand in der gleichen Situation und hat eine Lösung, Anregung oder Ratschlag für mich.
      Da ich nicht weiß ob nur Bücher lesen ausreichend ist, da mich die Handanalyse so wie Strategie Foren doch schon sehr interessieren würden.

      Für weitere Erfahrung, Kritik, Anregungen und Verbesserungen bin ich sehr dankbar.
      Gerne auch per Skype oder Teamspeak.

      MfG
      Sebastian

      edit:
      Ich sehe gerade, dass ich im falschen bereich gelandet bin, ich bitte dies zu entschuldigen und ggf. den thread zu verschieben. Danke
  • 12 Antworten
    • soneji
      soneji
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 6.928
      hi
      ich würde dir raten auf ner neuen seite anzufangen und dich zu tracken, da du sonst keinen zugang zu handbewertungen hast.

      wenn du auf den großen seiten noch keinen real money account hattest
      (also noch nix eingecasht hast), solltest du dir einen neuen getrackten account aufmachen können, auch wenn du schon angemeldet warst.

      hab zwar auch einige bücher aber im forum und videos lernt man imo effektiver und viel schneller.
    • busfahrer09
      busfahrer09
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 10.673
      Ich lese da nur "fish fish fish fish" raus, Poker is nicht "Lolz, i iz grinding now 4 a living, izy game" das spiel is harte Arbeit und viele scheitern schon an den micros... such dir ein job und mach was anständiges...

      Leute wie du kommen hier alle 4 wochen und von 10 schaffts einer...

      sry 4 strategy, just my 2 cents....

      btw verschieben kannst du selbst, unten rechts haste da nur funktion....
    • fabi8913
      fabi8913
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2008 Beiträge: 6.294
      verschoben
    • dak113
      dak113
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2009 Beiträge: 4.722
      Seh ich das richtig ?
      Du hast bis jetzt break even SnG`s gespielt und möchtest ab 2011 Pokerprofi sein?

      Ohne jetzt flamen zu wollen , aber es ist schlicht weg nicht sehr wahrscheinlich , nicht unbedingt , weil du bis jetzt break even gespielt hast , sondern viel mehr , weil du (anscheinend) noch nicht viele Kenntnisse besitzt (auch mit z.B. sehr guten BSS Kenntnissen wäre es eher unwahrscheinlich)

      Desweiteren musst du bedenken , welche Probleme/Herausforderungen du zu meistern hast :
      - neben eig. Lebensunterhalt musst du auch noch Geld für Altersvorsorge / Krankenversicherung / Urlaub zurück legen

      -der Limitaufstieg verzögert sich enorm , da du einen Großteil deiner BR monatlich auscashen musst

      -ungewisse Zukunft

      dies sind imo nur die wichtigsten drei Aspekte .


      Zu deiner Frage , was du spielen sollst :

      -Omaha CG hat den Vorteil (oder Nachteil :D ) das du dir viel selber erarbeiten musst , oft mega Fische

      -Fixed Limit soll wohl ab den Midstaks ziemlich tough sein

      -BSS musst du halt ausprobieren

      -SSS wenn du eine Seite findest , die noch 20bb buyin zu lässt und wo nicht schon immer min. 3 SS am tisch sitzen , ist das eine Option für dich

      -Exotisches , hat wie PLO den Vorteil , dass du dir praktisch alles selber erarbeiten musst , sehr easy beatable , wenig Traffic
    • lolyourmama
      lolyourmama
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2009 Beiträge: 4.421
      schonmal gut dass du an die sache systematisch rangehen willst. wieviel BR hast du zur Verfügung? Hast du Lebenskosten schon abgedeckt für sagen wir 6 Monate?
    • Blakharaz1
      Blakharaz1
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2009 Beiträge: 13
      @Busfahrer09

      Wäre nett, wenn du deinen herablassenden geistigen dünnpfiff wo anders nieder schreiben würdest.
      Ich habe um hilfe gebeten und mit keinem Wort geschrieben, dass es einfach sei.
      Auch habe ich darum gebeten, meinen Privaten bereich außen vor zu lassen, da du keinerlei Informationen hast um dies zu beurteilen.

      und verwechsel mein in "" geschriebene professionalität nicht mit ich will jetzt mal eben fix Poker pro werden.....
      Mir geht es nur darum von meinem Gelgenheitsspieler Status herunter zu kommen und durch Bücher und der richtigen Spielweise mich zu verbessern.....Wo das endet muss man dann in einem Jahr sehen.

      -Danke trotzdem für seinen sinnfreien flame-

      @dak113

      Ja ich habe ~BE gespielt, wobei ich wirklich nur als Gelegenheitsspieler gespielt habe....Habe mich nie um den theoretischen teil gekümmert, wie Bücher, videos usw.

      Verstehe auch du bitte meine genannte Professionalität nicht als "ich werde mal eben pro....."
      Ich habe nun mal im Moment die günstige Situation in meinem Privatleben, dass ich mir die Zeit für mein Hobby nehmen kann.
      Mir geht es nur darum, dass ein wenig Professioneller zu gestalten.....um dann evtl. mal irgendwann einen kleinen obulus im Monat damit heraus zu hohlen.....zb. einen kleinen Urlaub auf das ganze Jahr gesehen.

      Deshalb halt meine frage, welche variante eignet sich im monet....bezüglich reg´s und varianz.
      Sollte diese feststehen, wüde mich interessieren, welche bücher sich für diese variante am besten eignen....

      MEHR wollte ich eigentlich nicht!

      @lolyourmama

      Kosten die wir haben, sind ausreichend abgedeckt.
      BR ist auch ausreichend vorhanden, um nicht mehr unbedingt die mocros spielen zu müssen.
    • Broxwalker
      Broxwalker
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2006 Beiträge: 2.755
      1. Spiel PLO wenn du geld machen willst in den cashgames. Da hast du nicht die Regullardichte wie IM FL NL. Und wenn du lieber SNGs spielst dann spiel halt die Turbo Sngs...mehr Varianz aber durch das Tempo wirst du auf jeden Fall gut Fische anlocken.
      2. Hol dir ein gratis Abo bei einer der großen Videoseiten deucescracked etc. Irgendwo im Forum ist es genau erklärt wie das geht. Man muss es eben erspielen. Und mach dir Notizen auf ein Stück papier mit einem STift ! JA genau du musst lernen und zwar viel. Egal was du spielst es ist hart, richtig gut darin zu werden und vom bloßen konsumieren und berieseln lassen wirst du nicht schnell genug gut. Also aktiv lernen und aktiv spielen. Wenn du denkst du wirst in 2 Monaten ein Riesenspieler sein...WRONG! Akzeptiere dass du 1000 Sachen lernen kannst. Es ist so: Poker ist ein relatives Spiel. Alles hängt von einander direkt oder indirekt ab. Die Dinge isoliert zu sehen macht selten Sinn.
      Hol dir ein Buch mit massig Empfehlungen auf Amazon oder bol oder so. Am besten werden Bücher sein die an fortgeschrittene Spieler gerichtet sind. Zumeist gibt es dort einfache kurze Einleitungen auch für Beginner.
      Aber du musst es eben wie einen Job machen und bereit sein wirklich zu lernen wie du besser wirst. Ansonsten kannst ja weiter BE spielen und deine zeitverschwenden. Its all about dedication, commitment and heart!
      3. Tja PEch!
    • busfahrer09
      busfahrer09
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 10.673
      Original von Blakharaz1
      @Busfahrer09

      Wäre nett, wenn du deinen herablassenden geistigen dünnpfiff wo anders nieder schreiben würdest.
      nö.

      lol, Lottogewinner wird Pokerpro, bitte scrn/ site posten. thx

      weiß nich ob du nur attention whoren willst, oder einfach nicht die SuFu benutzen kannst.. da gibts dutzende Threads zu dem Thema...
    • Blakharaz1
      Blakharaz1
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2009 Beiträge: 13
      Original von busfahrer09
      Original von Blakharaz1
      @Busfahrer09

      Wäre nett, wenn du deinen herablassenden geistigen dünnpfiff wo anders nieder schreiben würdest.
      nö.

      lol, Lottogewinner wird Pokerpro, bitte scrn/ site posten. thx

      weiß nich ob du nur attention whoren willst, oder einfach nicht die SuFu benutzen kannst.. da gibts dutzende Threads zu dem Thema...
      Hört sich auf jeden fall mal richtig cool an......!!

      Ich weiß nicht welchen thread du gelesen hast, aber zeige mir mal bitte wo ich hier geschrieben habe, ich sei Lottogewinner oder ich WILL PRO werden?
      Wenn du dich da auf meinen letzten Satz bezüglich meiner BR beziehst, dann kann ich nur sagen, das meine BR aus meinem ach so armen Real life kommt in dem ich genug zusammen gebettelt habe um jetzt hier einen letzen verzweifelten versuch zu starten um mein schlechtes Leben doch noch zum guten zu wenden. -schöne auflage für dein nächsten quote-

      Kannst oder willst du nicht auf einer vernünftigen sachlichen ebene diskutieren?

      Zum Thema SuFu
      Gib doch mal varianzarm ein zb......oder varianz arme variante, Pokervarianz und und und...
      Du glaubst doch nicht wirklich, dass ich mich durch alle freds dort lese, bei welchen nicht mal die Überschrift auf meine "frage" hindeutet.

      In diesem sinne

      MfG
    • NeilMcCauley
      NeilMcCauley
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2008 Beiträge: 1.143
      ich kann dir nur empfehlen, kauf dir kein einziges buch und schau nur videos/les in foren. lass dich tracken, oder noch besser kauf dir nen acc bei dc/stox.
    • DieBernde
      DieBernde
      Global
      Dabei seit: 26.09.2007 Beiträge: 578
      Manche wissen gar nicht, was dahintersteckt, überhaupt Winnings einzufahren.
      Ich gehe z.B. Vollzeit arbeiten und habe es mir in den Kopf gesetzt Winningplayer zu werden. Momentan zocke ich NL100 und es läuft ganz gut. Bis ich überhaupt dahingekommen bin habe ich erstmal ordentlich den Arsch versohlt bekommen, Strategie gepaukt, Bücher gelesen, Hände gepostet, Coachings genommen, jede freie Minute gezockt, wenig geschlafen (das ist nun erstmal vorbei).
      Trotzdem kam es mir nie in den Kopf, meine Arbeit überstürzt aufzugeben, das würde ich tun, wenn ich mal einen repräsentativen Zeitraum ne gute Winrate und auch Reserven angespart habe.
      Für mich ist es nach wie vor ein Traum, irgendwann mal nur davon leben zu können, unabhängig von überall auf der Welt "aebeiten" zu können, aber der Weg dahin ist mmN knochenhart.
      Es wird nie im Leben so sein, dass aus dem Wasserhahn Honig fließt und die gebratenen Tauben durch die Luft schwirren.
    • TurboMaN
      TurboMaN
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2005 Beiträge: 2.885
      Original von DieBernde
      Trotzdem kam es mir nie in den Kopf, meine Arbeit überstürzt aufzugeben, das würde ich tun, wenn ich mal einen repräsentativen Zeitraum ne gute Winrate und auch Reserven angespart habe. Für mich ist es nach wie vor ein Traum, irgendwann mal nur davon leben zu können, unabhängig von überall auf der Welt "aebeiten" zu können, aber der Weg dahin ist mmN knochenhart.
      Das Gleiche kann ich von mir auch behaupten.
      Poker ist ein hartes Geschäft, man kann nicht einfach so Profi werden.

      Wenn man hier die ganzen Threads so liest, dann stellen sich die Leute das viel zu leicht vor. Bis zum Profi ist es ein langer Weg.