Donkbets auf FTP NL10 SH

    • AnDwHy06
      AnDwHy06
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 3.884
      Hallo zusammen,

      ich spiele auf FTP NL10 BSS SH. Sehr häufig habe ich gegner die mich coldcallen und dann eine Potsize Donkbet setzen. Meistens zeichnen die Gegner ansonsten nicht durch Kompetenz aus.

      Unten habe ich beispielhaft ein paar typische flops, wo das häufig geschieht:

      Flop#1: J 7 4

      Flop#2: K 7 7


      Ist dieses Phänomen noch jemandem aufgefallen, bzw. weiss jemand was sich dahinter verbrigt?
  • 5 Antworten
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      Im Zweifel mal die FTP Academy besuchen.
      Ich selbst war da auch noch nie, hab aber schon öfter gehört, das da halt ab und an paar Theorietipps gegeben werden und das prompt sehr viele Leute umsetzen

      Was die Begründung für diese donks auf solchen boards sein könnte ist folgende (reine Vermutung):

      die boards sind extrem trocken, d.h. beide haben sie sehr oft verpasst. Wenn man nun OOP ohne Initiative an so einem board ist und checkt, kommt fast immer die cbet und man steht vor ner schweren Entscheidung.
      Wenn man halt gleich selbst donkt steht Villain vor der Entscheidung, raisen kann er so ein board (wenn er nicht gerne blufft) eigentlich nie, wenn er nur callt ist's ähnlich wie wenn wir die cbet gecallt hätten, aber wir haben die Initiative übernommen, zudem kann eben Villain einfach folden, weil er halt sehr oft verpasst hat und dann gewinnen wir mit der donk den Pot.

      Wie gesagt alles nur Vermutungen, aber so würde ich es zumindest rechtfertigen, wenn mich jemand fragt wieso ich auf diesen boards donke...
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      Auf Flop 1 würde ich die Donk mit min. 6 Outs, sprich OCs immer raisen, weil Villain einfach nichts repräsentiert und oft mit Ace high, bottompair oder ähnlichen sich nicht aus dem Pot drängen lassen will, deine FE für den Bluff ist dabei sehr hoch.

      Bei Flop 2 wird es schon ein wenig schwieriger. Donks donken hier oft den FD, weak Kings oder Pockets. Überlege dir gut, ob du mit einem Bluffraise (mit AJo) z.B. den Fisch hier aus dem Pot bekommst. In der Regel wird er mindestens einmal callen, daher folde ich das weak ohne Outs am Flop.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Je dryer das Board, desto unwahrscheinlicher hat der Donkbetter irgendwas. Meistens wollen die Donkbetter mit Midpairs herausfinden wo sie stehen. Manche Spieler machen das auch mit Toppairhändne, allerdings sind die eher seltener anzutreffen.
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      Gegen Aggros donke ich sogar gefloppte Quads manchmal :D
    • andreashof
      andreashof
      Global
      Dabei seit: 08.01.2010 Beiträge: 569
      shove it imo!

      haste net getroffen würde ich den einfach 3betten, was will der dir representen mit nem pot donk.
      imo is das nur eine neue form des blindstealings und bis jetz hats mit 3bets ganz gut geklappt b/f.
      haste allerdings tp oder besser würde ich einfach callen um seine bluffingrange komplett auszukosten.