AF, Agg-Freq.

    • iseekyou
      iseekyou
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 217
      AF, Agg-Freq.

      also meine frage ist, wie man diese werte am besten nutzten kann/ welche rückschlusse ich daraus ziehen kann. Also das nen niedriger AF auf passivität hindeutet ist klar da ja AF (Bet + Raise) / Call entspricht.

      aber wie nutze ich die Agg-Freq. Kann ich durch die Freq. darauf schließen wie oft der Gegner bettet wenn ich zu ihm checke? oder wie knapp er Valuebettet?

      hat vll jemand beispiele wie ensprechende werte von speziellen gegner aussehen könnten?
  • 1 Antwort
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      AFreq ist genauer, weil sie nicht von VPIP, WTS etc ahbhängt so wie der AF.
      Laß die einfach beide Werte nebeneinander anzeigen (am besten differenziert nach Streets), dann siehst du schnell, welche Werte typisch für welche Spielertypen sind.