SSS Erhöhung und viele Limper

    • Resy
      Resy
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2006 Beiträge: 611
      HI Leute
      Bsp. 5/10

      Ich bin in LP und halte 10 10.

      Vor mir haben 4 Mann gelimpt. also muss ich schon 8BB zahlen.

      Dann hat der BB gereraist.

      nach SSS steht ich soll aussteigen, bei einer Erhöhung nach mir.

      es sind dann noch 3 Mann mitgegangen 1er hat gefoldet.

      nun was sollte ich tun. ich bin dann all in gegangen weil schon so viel im

      Pot war und es eine gute Auszahlung gegeben hätte. Ich bin aber nur

      gegen Übercards angetreten und wurde dann schon am Flop geschlagen.

      Hätte ich aussteigen sollen ?

      Danke schon mal
  • 9 Antworten
    • ubi17
      ubi17
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2008 Beiträge: 1.028
      Pushen ist das Mittel der Wahl, nicht erst 8BB raisen.

      Faustregel: nach 3 Limpern OOP (SB, BB) und nach 4 Limpern IP direkt reinstellen.
    • NoSyMe
      NoSyMe
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 1.552
      what ubi said!

      Ausserdem:

      1. 10 10=TT.
      2. Nein, laut SSS spielst du TT bei Erhöhungen nach dir weiter. Und zwar indem du direkt pushst. TT+, AK genau gesagt.
      3. "Übercards"....muss das sein?^^ Also entweder deutsch für Überkarten ODER englisch für Overcards...aber bitte nicht mixen^^
    • Resy
      Resy
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2006 Beiträge: 611
      Ja danke. :P

      Hab ich jetzt gesehen. Vielleicht wär dann noch einer rausgegangen.

      Und das mit den Languagemix tut mir Leid. Das bringt mich selber in Verlegenheit. :tongue:

      Und nen guter Tipp ab 3BB Pushen. Hatte ich wohl überlesen. Muss ich noch mal nachschauen.

      Danke :D
    • Resy
      Resy
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2006 Beiträge: 611
      Ok soll ich auch bei 77 bis 99 bei den ganzen limpern reinstellen.


      Und noch ne andere Frage wieviel Hände spielt man so bei 100 Händen im Durchschnitt?

      Manchmal wart ich ewig bis mal eine der Hände kommt. Und ich will beim Anfang nich mehrere Tische spielen da ich keine großen Fehler machen möchte.
    • Toby085ps
      Toby085ps
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2009 Beiträge: 90
      Original von Resy
      Und noch ne andere Frage wieviel Hände spielt man so bei 100 Händen im Durchschnitt?
      Bei 100 Händen spielst du 100 ;)
      naja ne kommt drauf an wenn ein Tisch dir wirklich zu langweilig ist kannst du ja einen 2ten dazu nehmen sollte keine probleme geben bei nonturbotischen oder versuchen leaks der Gegner zu entdecken und diese notieren.
    • ubi17
      ubi17
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2008 Beiträge: 1.028
      Original von Resy
      Und noch ne andere Frage wieviel Hände spielt man so bei 100 Händen im Durchschnitt?
      Ich denke mal du meinst hier den VPIP Wert, also die prozentuale Anzahl an gespielten Händen innerhalb von 100 gedealten Händen. Das sollten bei der Basic-Strategie im Schnitt warscheinlich so 5-7 % sein.
    • ThinkTank80
      ThinkTank80
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 14.528
      Original von ubi17
      Original von Resy
      Und noch ne andere Frage wieviel Hände spielt man so bei 100 Händen im Durchschnitt?
      Ich denke mal du meinst hier den VPIP Wert, also die prozentuale Anzahl an gespielten Händen innerhalb von 100 gedealten Händen. Das sollten bei der Basic-Strategie im Schnitt warscheinlich so 5-7 % sein.
      5-7% dürfte ziemlich exakt passen
    • Resy
      Resy
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2006 Beiträge: 611
      Danke genau das hab ich gemeint.

      Ich drück mir auch aber immer verquer aus. Schön das ihr mich versteht. :s_love:
    • MrRaupE
      MrRaupE
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 15.589
      Original von Resy
      Ok soll ich auch bei 77 bis 99 bei den ganzen limpern reinstellen.

      alle hände des shc kannst du in dieser situation preflop AI stellen