Chart: Raise 1 Limper (inkl. 3-bet, playab., ..)

    • Williamblake
      Williamblake
      Bronze
      Dabei seit: 14.05.2006 Beiträge: 154
      PDF ODS (OpenOffice-Tabelle) Dieser Chart richtet sich an Spieler die mit der Starting Hands - Eypert Theory bereits vertraut sind. Ich poste ihn hier weil ich keinen Zugang zum Chartforum habe. Die Spalten: 50%: Hier geht es darum wann man einen einzelnen Limper raisen kann. Die Idee ist es einen 50/10-Limper genauso zu behandeln wie einen 40/20-Limper, da beide Ranges sozusagen den gleichen 'Schwerpunkt' haben. Um die Spalte zu benutzen addiert Ihr einfach VPIP und PFR des Limpers (der Position entsprechend anpassen!), ist das Ergebnis grösser als der Eintrag bei eurer Hand, habt Ihr einen Raise. N/SB-La: 3-bet gg. einen Raiser, bzw. 3-bet aus dem SB gg. einen LAG-Raiser (48%) LA: 3-bet gg. einen LAG-Raiser (46%) SB-N: 3-bet aus der SB gg. einen Raise (43%) CallBB/Comp. SB: Sitzt man im BB und sieht sich mit einem Raise konfrontiert, gibt der Eintrag in dieser Spalte an ob man, abhängig von der PFR des Gegners, callen kann. Sitzt man im SB und hat einen einzelnen Limper vor sich, gibt der Eintrag an, ob man completen kann. Dazu werden wie in der 50%-Spalte VPIP und PFR des Limpers addiert. HU-Playa.: Die Einträge in dieser Spalte wurden einfach aus Endos Chart im Chartforum übernommen. Ich weiss leider nicht ob sie noch aktuell sind. RPatNoO: gibt an wie stark die eigene Hand gegen eine, drei oder mehrere Random Hands ist. Der Eintrag gibt jeweils an wieviele % der Random Hands stärker als die eigene Hand sind. Diskussionen zu den 3-bets und der Playab. finden sich im Chartforum, und weil das kein Versuch sein soll das Ps.de-System zu umgehen werde ich hierzu auch keine Fragen beantworten. Ansonsten freue ich mich natürlich über Feedback.
  • 3 Antworten