richtig gespielt?

    • Maese00
      Maese00
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2009 Beiträge: 43
      hallo zusammen,

      Ich habe heute ein 69+6 MMT Turnier auf FT gespielt.
      Habe mein Stack von 3000 auf 3500 ausgebaut, bis folgende Hand kam: blinds 40/80 UTG1 raist 2bb, UTG2 callt. Ich habe AKos eins vor dem Button und entscheide mich für ein 3bet auf 500. Prompt kriege ich 2 calls, also Pot von ca. 1500, ich noch 3000 behind.
      Der Flop: 883. Ich entschied mich auf eine Contibet, da beide Gegenspieler auf meinen reraise keine Stärke zeigten. Ein Set hielt ich für sehr unwahrscheinlich, 99, 1010, JJ müssten meiner Meinung nach den bet ablegen und QQKKAA, hätten gereraist. Ich setze also 900, UTG1 foldet, UTG2 geht allin mit ca. 5000.
      Nun war ich meiner Meinung nach (2100 in ein Pot von ca.5400) Pot comitted und callte. Er deckte JJ auf und seine Hand hielt.

      Was habe ich falsch gemacht?

      Vielen DAnk für die Antworten..
  • 21 Antworten
    • basti002
      basti002
      Bronze
      Dabei seit: 24.12.2007 Beiträge: 4.054
      Erstmal kann man die conti am flop weglassen, da Villain mMn hier jedes PP(44+) all in pusht.
      Trotzdem ist der all in call mit A high einfach schlecht- Ich mein, was gibst du ihm? qk,jk???

      Preflop liegen nach Utg1 raise+utg2 call 320 chips im pot- und du machst ne 3bet auf 500??

      Vll. rechne ich gerad falsch, aber musst du einfach höher raisen- so zwischen 900-1050 würd ich beten.)

      Vll hilft es dir ja als Denkanstoß

      Gruß Basti
    • stiff303
      stiff303
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2009 Beiträge: 99
      wieso sollten die mit QQ+ raisen. du wirst es noch sehr oft erleben, dass solche sachen slow geplayt werden. der weitere verlauf ist abhängig von deinen gegnern. auf diesen limits wird dir eher selten eine handrange gegebn und somit ballern die jedes overpair rein. wenn deine contibet gecallt wird und du den turn nicht hittest musst du auch einfach mal loslassen können. du solltest versuchen dein postflop-play etwas zu verbessern, falls du das nicht kannst, könntest du es nur direkt reinstellen und hoffen, dass du hittest. allerdings nicht unbedingt die beste möglichkeit. und mit was die dein raise da callen.....no comment. bin vorhins als 4 bei nem 6k rausgeflogen, weil einer mein reraise (ich QQ) mit A6 nachbezahlt und am flop reinstellt und den turn hittet. passiert. hoffe, dass hilft dir etwas weiter.
    • Maese00
      Maese00
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2009 Beiträge: 43
      @basti, 900 scheint mir doch etwas hoch, ich reraise ihn 3fach, das sollte schon reichen um die tiefen paare zu vertreiben, nicht?
      Zur Contibet: ich kann ja nicht auf diesen herrlichen flop nach zwei checks behind checken und hoffen zu treffen. Immerhin hab ich preflop einen reraise gemacht.

      @stiff303. QQ+ einen reraise nur callen hielt ich für echt unwahrscheinlich, sieht man ja auch selten. Ok, ich hätte nach dem contibet loslassen sollen, da habt ihr recht. Aber der Continuationbet war doch ok, bei diesem flop..? Auf den Flop Q108 hätte ich wohl gecheckt.

      Andere Anmerkungen? Preflop callen kommt ja kaum in Frage. Contibet war auch richtig, und die höhe des reraises preflop auch oder?
    • stiff303
      stiff303
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2009 Beiträge: 99
      zu der 3bet.....ich finde die größe eigentlich gut bei den blinds. raist beide von 160 auf 500. im normalfall isolierst du damit schlechtere hände. (zu denen JJ nicht unbedingt gehört) ;)
    • Maese00
      Maese00
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2009 Beiträge: 43
      Stimmt, JJ gehört nicht unbedingt dazu, jedoch zweimal Coldcall mit JJ und dann nachdem ich mich praktisch selbst committe reraise allin, mit JJ? Ich repräsentierte eigentlich ja QQKKAA, oder war das zu ungalubwürdig?
    • stiff303
      stiff303
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2009 Beiträge: 99
      die contibet ist auch gut...gegen thinking-player!!!!
      auf solchen limits musste ich die erfahrung machen, dass bei denen jedes overpair die nuts sind.
    • stiff303
      stiff303
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2009 Beiträge: 99
      gegen THINKINPLAYER!!!!!!!!!!!!!!!!!!! die geben dir KK+
    • basti002
      basti002
      Bronze
      Dabei seit: 24.12.2007 Beiträge: 4.054
      Blinds 40/80
      Utg raist 2bb= 160
      utg 2 callt 2bb=160

      = 320

      Wenn du dann auf 500 raist, fällt dein raise einfach DEUTLICH zu klein aus.
      Du isolierst damit 0
    • Maese00
      Maese00
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2009 Beiträge: 43
      d.h. du hättest check-behind gemacht und bei einem bet auf den turn den pot aufgegeben? Ich dachte mir zudem, dass ein Pair wohl den Flop angespielt hätte und nicht das Risiko eines check-behind in Kauf nimmt.
    • stiff303
      stiff303
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2009 Beiträge: 99
      das kommt immer auf deine mitspieler an. wie du die einschätzt. ob du denkst die können auich mal JJ,QQ folden oder nicht. das die beiden checken ist ja wohl klar. wenn die was haben warten die doch auf deine contibet um die zu callen oder zu raisen. also wenn du die machst und die angegriffen oder gecallt wird kannst du die hand dann auch aufgeben.

      alles sehr abhängig von den limits und den spielern. musst du dir immer schön den ihr gameplay anschaun. WATCH THE TABLE M8
    • Maese00
      Maese00
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2009 Beiträge: 43
      @basti, raise auf 1000, da kann ich ja gleich allingehen, ausser AA oder KK wird mich da wohl nix mehr callen... squeezeraise auf 500 sollte ich denke ich mal reichen, ist ja so standard...?!?!?!?
    • stiff303
      stiff303
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2009 Beiträge: 99
      und noch was......NOTES MACHEN::::VIELE VIELE GUTE NOTES!!!!!!
    • stiff303
      stiff303
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2009 Beiträge: 99
      500 ist völlig in ordnung. vlt 600, aber muss nicht wirklich sein.
      mach 550 ;)
    • basti002
      basti002
      Bronze
      Dabei seit: 24.12.2007 Beiträge: 4.054
      Ich gebe auf!-mach weiter deine komischen beting sizes und hör auf stiff, der kennt sich aus,lol
    • Maese00
      Maese00
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2009 Beiträge: 43
      jep, mach ich auch, aber das game lief erst ca. 25 minuten, da ist noch nicht viel mit beobachten. Was ich bisher sah, stufte ich die beiden eher als gute spieler ein. Grundlegende Fehler habe ich wohl nicht gemacht, oder doch?
      Ok, ausser dass ich das allin hätte folden müssen, aber 2200 in den pot schien mir für meine 25% chance auf 8000 chips doch als zu wenig, um folden zu können, oder liege ich da total falsch?
    • stiff303
      stiff303
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2009 Beiträge: 99
      hab jetzt nochmal überlegt....und der raise auf 1000 wär oberschlecht. weil du dann commited bist und broke gehst wenn du den flop nicht triffst. nicht zu empfehlen. alles richtig gemacht. also bei der betsize ;)
    • Maese00
      Maese00
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2009 Beiträge: 43
      @basti, danke für die Hilfe, ich frage nur kritisch nach, da ich es nicht ganz verstehe. Wenn ich auf 1000 reraise und einer callt, wie weiter auf diesen flop? Dachte immer, dass man den raise des anderen 3bettet, oder liege ich da falsch?
    • stiff303
      stiff303
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2009 Beiträge: 99
      keine guten odds. kommt halt auch n issl darauf an ob du n read auf den gegner hast.


      und nochmal....die bet is völlig ok. hätt ich auch so gespielt bei den blinds...oder man raist auf 20000 bei 40/80 blinds....*nocomment*
    • stiff303
      stiff303
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2009 Beiträge: 99
      da kann man nicht ordentlich postflop spieln, bei dem raise. entweder die folden oder du hittest. sonst chips verdonkt.
    • 1
    • 2