[BSS]NL 10 SH - solid losing ,... doch das gibt es !!

    • neujoc
      neujoc
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2009 Beiträge: 147
      Hallo Leute,

      ich bin in meinem Frust über mein sensationell solides losing play auf NL 10 nun so weit hier meine Stats zu posten und habe auch brav ein Video gemacht.

      Ich poker seit gut 2-3 Jahren, habe allerdings nicht allzuviel gespielt > verheiratet, 2 kleine Kinder, selbstständig.

      Zu Anfang wild alles durcheinander gespielt und meine Theoriebildung kam vom DSF-Poker, ...... nein, nicht die Schule, sondern die Highstakes-Pro Runden.

      Homegame Runde in der Nachbarschaft mit wildem Rumgedonke und zu viel Bier.

      Ich habe in den letzten Monaten viel Theorie durchgearbeit (alles im NL Content bis Silber, zuletzt auch mal Gold).

      SnG auf viel zu hohen Limits (11 $) glücklich mit Gewinn gespielt, dann mit 700 $ Cash Game auf NL25 angefangen und dort konstant runtergespielt (falls es interessiert kann ich die Stats auch mal posten), dann vor 2 Monaten zwangsweise Abstieg auf NL 10 mit der Erwartung schnell das Limit zu crushen und wieder aufzusteigen.


      Das Resultat seht ihr hier:





      Ich habe heute abend mal eine Session aufgenommen und werde das nach Bearbeitung hier ebenfalls zum Besten geben.

      Also, haut es mir mal ordentlich um die Ohren, weil ich eigentlich vorhatte mal irgendwann NL 50 zu schlagen.

      Ich freue mich auf euer Feedback

      Bis dann
      neujoc
  • 12 Antworten
    • WaldiChecker
      WaldiChecker
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2009 Beiträge: 1.648
      post doch mal deine stats dann kann man vllt i-welche leaks raussehen
    • rowski999
      rowski999
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2009 Beiträge: 2.009
      video?
    • neujoc
      neujoc
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2009 Beiträge: 147
      Ich bin dabei es hochzuladen.

      Rapidshare hat nicht funktioniert, kA warum.

      Weiß einer ob man vom "SmartDrive" bei 1und1 das irgendwie bereitstellen kann.

      Ich werde mich ansonsten nach Alternativen umgucken.

      Danke euch erstmal für das Interesse.
    • neujoc
      neujoc
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2009 Beiträge: 147
      Hat leider etwas länger gedauert, ich musste mich erstmal mit dem Video bearbeiten, hochladen, etc. schlau machen.

      Also, hier kommt eine Session von knapp 50 min, 4 Tische NL10 auf Stars.

      Zwischendurch musste ich das Mikro mal kurz stumm schalten.

      http://www.megaupload.com/?d=0U21PVV3

      Bei 1-2 Händen bin ich schon gespannt auf das Feedback.
      Ich habe das aber auch im Video gesagt, wenn ich irgendwie etwas planlos vor einer Situation stand.

      Vielen Dank im voraus schon mal für euere Mühen.

      Es wäre auch schön, wenn sich jemand zu den Stats/Graph äussern würde.

      Bis dann

      GG

      neujoc
    • chickenburner
      chickenburner
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2006 Beiträge: 438
      ich lad das vid ma, und vllt fällt mir ja was auf ^^

      zu deinem graphen kann man sagen, dass du ja auch deutlich unter ev bist, also hast au bissl pech gehabt ^^ aber nichtsdestotrotz sollte der ev natürlich >0 sein ^^
      Zu den stats kann ich jetz noch so viel sagen, mal sehen ob mir was im vid auffällt. am BU machst du verluste,was eigentlich untypisch ist... an der position hat man normalerweise die größten winnings ^^ vllt liegt da der hund begraben. das werden wir herausfinden :f_cool:

      deine steal-werte, sb/bb fold to steal und fold to 3bet-wert würden mich noch interessieren



      kann,wenn,dann aber wohl erst montag posten


      greetz,chicki :f_biggrin:
    • zerwas83
      zerwas83
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2008 Beiträge: 508
      Hi,

      Generell:
      -----------

      - Du bist imho viel zu agressiv für NL10. Da sitzen so viele Fische an den Tischen und du wirfst mit checkraises und 2. Barrels um Dich. Tight ist hier defintiv right. Die Leute zahlen Dich aus.

      - Das gilt auch für deine open raising Range. Die würde ich auch auf diesem Limit tighter wählen.

      - Eigene Stats am Tisch anzeigen lassen. Auf NL10 vielleicht noch nicht so wichtig später aber defintiv fürs eigene Image.

      - Betsizing. Mir ist gerade bei Contis aufgefallen, dass du manchmal nicht die optimale Betsize wählst. Auf trockenen Flops bettest du z.b. fast Pot wobei hier 2/3 oder sogar ein bisschen mehr über 1/2 Pot die gleiche Foldequity erziehlen würde. Du könntest Dir auch überlegen vom BU nur 3 BB openzuraisen.

      - Conti Bet bedeutet Fortführen der Preflop Agression. Wenn jemand 3bettet dann macht eigentlich der 3better die Conti-Bet und nicht der ursprüngliche Openraiser.

      Hände:
      ---------

      - 01:17 : A7s ist für mich gegen den Villain und die Turnkarte keine 2. barrel. Was soll er da auf die 4h folden, was er am Flop gecallt hat? In dem Spot foldet er, trotzdem gefällt mir die 2. Barrel hier gar nicht.

      - 04:58 : Q2o im Freeplay. Der Typ bettet hier first to act gegen 3 weitere Gegner und du hast 2. Pair no Kicker mit nem Backdoor Flush und hast 1 BB investiert. Du raist hier und hinter dir kommen noch zwei Gegner. Das ist ein defintiver Fold!

      - 07:13 : 67s BU vs CO minraise. Gegen einen TAG finde ich eine 3bet IP hier gar nicht übel. Gegen den Fisch aber fehl am Platz. Ich sehe den einfach zu oft callen und zu wenig auf eine Conti am Flop folden. Würde ich einfach nur flatten und hoffen, dass Leute aus den Blinds noch overcallen. Einfach Mucken ist bestimmt auch kein Fehler. As played muss dann natürlich auf dem Flop die Conti kommen.

      - 08:14 : A3s Overcall vs UTG raise. Finde ich nicht gut. Du bist hier einfach zu oft dominiert. Du kannst dir quasi nur sicher sein vorne zu sein wenn du den Flush oder die Straight hittest. Und das passiert zu selten um hier profitabel callen zu können. Für mich ein Fold in dem Spot.

      - 11:32 : 88 Set. Flop ist 785 rainbow. Du callst hier gegen 2 weitere Gegner die Conti. Ich würde hier defintiv immer raisen. Ich finde das Board nicht trocken und die Gegner können hier gut gehittet haben bzw können weitere Overcards dir auch die Action gegen 1010 und ähnliche Hände versauen. As played sollte es dann wenigstens am Turn reingehen. Ich mein es callt Dich doch nicht nur die 6. Sondern: Overpairs, kleinere Sets, 2 Pairs, manchmal sogar TP...

      - 15:38 : A5o opencomplete SB vs Smallstacked fishy BB. Also die opencomplete line würde ich einfach komplett weglassen. Ausser als Trap mit besonderer History macht sie einfach keinen Sinn. In dem Spot hier entweder Raise / Broke oder was ich bevorzugen würde gegen den Gegner einfach folden.

      - 16:46 : Q9s Multiway. Bei den Odds calle ich hier auch noch. Wenn du hittest wirst du recht wahrscheinlich ausgezahlt und deine Hände die du hittest sind auch stark genug um Broke zu gehen: Flush / Str8 / 2 pair. Finde ich aber nicht so den riesigen Fehler hier zu folden.

      - 17:00 : KQo. 1,40$ Conti in einen 0,95$ Pot ? 3d 8d 4c finde ich jetzt ehrlich gesagt nebenbei nicht besonders trocken.

      - 18:14 : AKo. Also die 3bet finde ich gut. Dann gibst du ihm am 393 Flop eine recht weite Range (Pockets, Asse, Suited connectors...) willst aber OOP das Board nicht anspielen. Gut Pockets wird er hier nicht folden aber den ganzen anderen Mist. Und gerade mit AKo unimproved OOP willst du doch den Pot hier mitnehmen. Du hast ge3bettet und hast Initative. Also ich finde hier muss die Conti her.

      - 21:30: A9o ist kein openraise UTG für mich.

      - 25:14: 1010. Finde ich gut, dass du die Min3bet nur callst. Am Turn ist es für mich dann eine Bet nachdem der Flop check / check geht um halt gegen sowas wie AK und AQ zu protecten. Wirst du da am Turn gecheckraised dann easy fold. Der River ändert eigentlich nichts. Gegen größere Pockets bist du nach wie vor behind und gegen alles andere vorne. Aber ich mein villain zeigt hier so viel weakness.

      -30:56 : A8s vom BU. Finde ich ist ein klarer Fold nach der min3bet vom BB. Da calle ich lieber Pockets und suited Connectors mit denen ich dann richtig stark hitten kann. Hier ist das Problem, dass Du halt viel zu oft dominiert bist. Der hat halt auch auf 37 Hände noch keinmal ge3bettet was den Fold nur unterstützt.

      -35:05 : QQ. Also die Hand finde ich gut gespielt. Aber auch hier findest Du 8h Qd 7d keinen drawy Flop? Also Flushdraws und Openender sind hier möglich. Das ist ein Flop den ich gegen einen 100bb Villain fast potten würde mit der Conti und im Multiway Pot ganz sicher potten würde. Gut gegen den Smallstack ist es egal weil da gehts mit dem Top Set eh rein egal was ankommt.

      -35:36 : A10s. Die kleine Donk am Flop würde ich einfach ignorieren und ganz normal meine 2/3 Potsize Conti machen. Callt er haben wir noch 6 Outs auf unsere Overcards die oft gut sein werden wenn Villain hier ein Pocket hält, raised er haben wir einen einfachen Fold.

      -38:49 : KQo 3bet vs Utg Minraise vom Fisch. Ich würde hier auf einen besseren Spot warten. Ich mein der Fisch kann hier wirklich alles halten. Und da ist mir KQ einfach nicht stark genug. Abgesehen davon kommen ja noch 4 weitere Villains nach uns, die alle auch eine starke Hand halten könnten. Ich Mucke es hier einfach. As played ist der Fold am Flop gut.

      - 39:50 : AJ im SB vs UTG Raise. Die 3bet finde ich besser als den Call. Kann man vermutlich auch weak folden.

      -41:09 : KQo im BU. Preflop und Conti gut. Am Turn sehe ich dann wieder keine 2. barrel. Er foldet auf die 3d normalerweise einfach nichts was er am Flop gecallt hat.

      -43:30 : J10o im SB vs BB. Gegen den 35 BB 45/0 Vollfisch muss ich OOP J10o nicht openraisen.

      -43:45 : 10Ko ist für mich UTG kein openraise. As played finde ich auch bei der Betsize hast du einen Fold am River. Da hat einer einfach zu oft das A.

      -46:28 : A10o wieder keine gute Hand um die 3bet zu callen. Einfach wieder zu oft bist Du dominiert. Also einfach folden auf die 3bet.

      -46:36 : QQ als Overpair. Gegen den Halfstack Fisch einfach Bet/Bet/Bet.

      -47:26 : Mag ich die 3bet mit A10o auch wieder nicht. Jedes A was dich callt hat dich dominiert und alle anderen schwächeren Asse folden. Da 3bette ich lieber mit einem suited connector oder einem pocket pair. Was willst du machen wenn du das A am Flop triffst. Broke gehen mit dem Kicker? Das ist eine Hand die man IP wohl auch mal callen kann.

      -47:51 : A8o kein openraise utg.

      Zusammenfassung:
      -------------------------

      Postitiv:
      -Du achtest auf Position.
      -Du setzt die Gegner auf eine Range.

      Negativ:
      -Deine Openraising Range ist zu loose für dieses Limit.
      -Du setzt die Contis an falschen Stellen / bzw nicht an richtigen Stellen.
      -Du 2.barrelst zu oft an ungünstigen Spots.
      -Dein Spiel mit kleinen Assen ist zu loose (auch 3bets damit).
      -Teilweise scheinen Spielzüge (Conti-Bet / Float) unklar zu sein.
      -Tight is right.

      Viel Glück für dein Spiel. Wenn du fleissig daran arbeitest (was Du ja mit Deinem Video begonnen hast) dann wirst du sicher auch Winning Player. Weiterhin kann ich Dir die Handbewertungsforen und die Videos empfehlen.

      Gruß
      Zerwas
    • chickenburner
      chickenburner
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2006 Beiträge: 438
      sooo, hab das vid auch mal angeschaut und bewertet:


      01:11 UL: QTo vom SB openraise

      04:30 UR: Q2o fold auf donkbet im unraised pot. Der Flop ist A3Q (zwei karo). du musst dir überlegen, was villian hier in drei gegner donkt. wenn du dein 2nd pair-no kicker raised musst du ihm ja schon nen draw geben. Denke dass das hier in den seltensten fällen ein draw ist, sondern immer mindestens 2nd pair. gegen eine andere queen bist du immer behind ->easy fold, zumal du ja noch garnichts in den pott investiert hast

      07:00 OL: 76s 3bet kann man machen,muss man nicht unbedingt,vor allem auf dem limit wo noch zuviel gecalled wird. as played cbet am flop und auf call oder raise von V. aufgeben.

      08:10 OR: A3s fold preflop!! gründe: 1. schlechte playability, du kannst nur mit dem flush,twopair oder trips gut weiterspielen,alles andere wird eklig. 2. hat dein gegner nur nen halben stack ->implieds für flush kleiner 3. kommen noch mehrere spieler nach dir, die raisen können (squeeze) worauf du folden musst

      08:50 UL: AKo soweit natürlich standard. nur zur info: du warst oop ;) wenn tische sich auflösen solltest du dir einen neuen tisch suchen. max. 4-handed spielen, mMn. bist zu oft in den blinds

      10:58 UL: 88 call auf set-value ist ok, kann man in der postition auch squeezen, aber denke call geht in ordnung. board is aber nicht sooo trocken wie du behauptest ;) bei zwei callern 2nd barrelt selten jemand mit draws/bluffs.

      11:49 OR: QJo vom SB nach BU-limper raise. openlimps generell schwäche, v.a. limps am button zeigt schwacher spieler sowie schwache hand. nimmst hier oft blinds + limp preflop mit

      14:10 OR: A2s aus MP muss man nicht unbedingt openraisen

      14:35 OL: JTo vom CO openraisen

      14:40 UL: A50 im SB openraisen! niemals completen, dann eher folden. deine hand ist nicht sonderlich stark und du möchtest in dem spot lediglich die blinds einsammeln.

      16:30 UR: KQo CO-openraise soweit gut. das board ist entgegen deiner behauptung relativ wet, cbet mMn eher ungünstig -> was kannst du hier repräsentieren?

      17:35 UL: ATo ich denke mal table-ninja hat dort dein raise größer gemacht, weil zusätzliche deadmoney bereits im pot lag.

      20:20 OR: zu deiner frage: any pocket any position openraise

      21:25 OL: A9o aus UTG kannste ruhig folden. spielst fast immer oop und weißt oft nicht so genau wo du stehst. untere grenze is da für mich ATo. is sicherlich ansichtssache, aber denke A9o kannste da einfach mucken

      24:00 UR: TT du stellst selbst fest, dass der 3-better sehr nitty ist. das ist eher ein grund zum folden als zum callen. gut, gegen die minbet kann man callen, aber du musst dir bewusst sein, dass du oft dominiert bist oder einen flip hast. selbst als overpair sind tens mit vorsicht zu genießen. JJ+ crushed dich. jedoch nach dem check behind von V. am flop am turn donken. A high callt dich sehr wahrsheinlich, genauso wie eventuelle flushdraws+ overcards. am river gibt es dann keine hand, die am flop + turn behind chceckt und dich noch schlägt ->bet!! hier hast du viel value liegen lassen

      27:00 OL: ATs weiß nicht ob du es gemerkt hast, aber du hast geraised und nicht gecalled, wie du es sagst ^^ kann man auch definitiv so spielen, wenn man den gegner etwas kennt, wenn er zB viel aus dem SB stealt. hier hast du allerdings noch sehr wenige infos, deshalb hätte ich hier nur gecalled.

      28:50 OL: A4o ist auch HU nicht sonderlich stark!

      30:00 OL: AKs guter fold am flop!

      30:00 OR: A8s preflop minraise is knapp, kann man aber ip callen. bet am flop nach check find ich ganz gut, genauso wie die quasi aufgabe nach seinem call. natürlich kann er am river auch nen busted draw bluffen, aber die hohe bet zeigt schon viel stärke. wenn V. hier das A hat, hat er meist ein besseres als du ^^ anyway, von V. schlecht gespielt die hand, irgendwie alles unreasonable.. ^^

      33:55 OR: KTs iso-raise gegen deadblind-poster--> free money

      36:30 OL: A8s im SB nach raise+CC trotzdem folden mMn. as played am flop check-raisen mMn. kannst hier noch ne cbet + evtl nen coldcall vom BU zusätzlich einsammeln

      39:00 OL: KQo mir fällt grad auf, dass du ganz schön groß 3-bettest. auf die minraise von 0.20 raist du auf 0.90. das mMn zu viel. bessere größe ist 0.65 oder 0.70, also so ca. 3- 3 1/2 fache des raises, da sollteste deine einstellungen vom tableninja nochmal nachbessern. guter fold mit Tp gegen zwei allin.

      40:45 OR: 67s der call am river von V. macht schon sinn, wenn auch nicht mit KK ^^ aber sein stack is garnicht soo klein wie du meinst, er hatte am river vor seinem call immernoch nen halben stack und wenn er pusht musst du dir schon überlegen ob du noch vorne bist.
      die donk am river find ich allerdings nicht schlecht, auch wenn dann relativ offensichtlich ist, dass dein draw angekommen ist.hier callen trotzdem noch viele schlechtere hände, wie du ja gesehen hast ^^


      45:00 OL: QQ deine line auf dem board: bet bet bet. dich callt massig schlechteres. sets sind theoretisch immer möglich jedoch ohne jegliche aggression des gegners nicht unbedingt zu vermuten. aber is ja eh laterne :D und V. sollteste hier zu deinem best buddy erklären. der war richtig schlecht ^^

      46:20 OR: ATo die min-3-bet is halt immer sone sache... klar bekommt man gute odds zum callen usw,man position etc... aber welche hand gibst du V. gegen die du vorne bist? ich denke du bist hier immer dominiert oder hast bestenfalls nen flip gegen 99 oder schlechter. und du musst einfach viele flops aufgeben. selbst wenn du das ace hittest weißt du nicht ob du jetzt die beste hand hast oder deine kohle verbrennst.

      47:50 UL: A8o preflop UTG fold! sagst selbst, dass die situation mit TP schwierig ist. kannst du ganz leicht vermeiden,indem du den fold- button preflop bemühst ^^



      zu deinem schlusswort... ich glaub ich hab mehr als 2-3 hände gefunden wo du stolperst :D aber dazu machen wir das hier ja ;)


      zu table-ninja: ist ja vllt ein nützliches prog, jedoch find ich es für anfänger etwas gefährlich, weil du dir zb überhaupt keine gedanken über deine betsizes machst. du hast immer so random-einstellungen, die dir vom ninja auf den button gelegt werden, dabei ist in bestimmten situationen eine unterschiedliche betsize gefragt. generell ist das bei dir anscheinend acuh zu groß eingestellt. 4bb openraise ist ok, jedoch keine 4-fache 3-bet zb. da solltest du entweder nachbessern oder vllt mal ohne ninja spielen, damit du lernst wann du wieviel betten willst,kannst,solltest,musst.


      zum vid: hast immer ganz gut deine gedanken geäußert, auch wenn du dich manchmal mit der vorangegangenen action vertan hast, was aber nicht weiter schlimm war.qualität in bild und ton war auch gut.


      ach ja, ich fand dein HUD etwas unübersichtlich, aber das is denk ich gewöhnungssache. wenn du damit klarkommst,ok ;)


      so,hoffe ich konnte dir helfen, für kritiken an meiner kritik bin ich immer aufgeschlossen, bin ja au noch am lernen ^^


      greetz,chicki :f_biggrin:


      p.s.: die bewertung hab ich gemacht ohne meinen vorgänger zu lesen, also unabhängig. wenn da übereinstimmungen sind, wars ziemlich sicher ein fehler ^^
    • neujoc
      neujoc
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2009 Beiträge: 147
      Hallo Leute,
      zerwas83 + chickenburner, vielen Dank für eure ausführlichen Analysen.
      Ich hatte schon befürchtet, daß ich mit 2-3 verhunzten Händen nicht hinkomme. =)
      Aber, wie ihr ja auch schon richtig bemerkt habt, soll das Ganze ja genau diesem Zweck dienen: Schwächen eindeutig zu benennen und daraus zu lernen.

      Ich habe heute nicht genug Zeit das Video nochmal Hand für Hand durchzugehen und eure Punkte nachzuvollziehen. Werde das aber auf jeden Fall sobald wie möglich machen und gebe dann noch einmal mein Feedback.

      Mich haben die doch zahlreichen Kritikpunkte auch viel eher motiviert mich zu verbessern. Es ist halt das eine Theorieartikel oder Videos mehr oder weniger konzentriert abzuarbeiten und das andere selbst zu spielen, das eigene Spiel zu reflektieren und Fehler zu bemerken.

      Insofern noch einmal vielen Dank.

      Ich könnte mir gut vorstellen nocheinmal eine Video hochzuladen wen ich das Gefühl habe die entsprechenden Fortschritte gemacht zu haben.

      Bis demnächst
      Gruß

      neujoc
    • Greenplanet90
      Greenplanet90
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2008 Beiträge: 1.526
      Eigentlich wurde schon alles gesagt.
      Hab zwar das Video nicht gesehen aber so auf den ersten Blick fällt mir der relativ hohe 3bet wert auf. Auf NL10 musst du sicher nicht deine ranges balancen also würde ich auf bluff 3 bets möglichst verzichten. Auch aus den Blinds heraus würde ich nur sehr tight 3betten da die Leute wohl eher wenig folden werden.

      €: 15 minuten vom video gesehen

      - 01:17 : A7s Hängt natürlich stark vom Gegner ab aber der foldet da sicher keinen J von daher keine 2nd barrel

      04:58 : Q2o easy fold am flop. Du sagst nachher noch was von "way ahead / way behind". Die hand hat sicherlich nix mit WA/WB zu tun da du gegen nichts way ahead bist (FD haben 9 outs) und mMn sehr oft way behind bist.

      - 07:13 : 67s call oder fold imo. so ein 70BB fish foldet doch nix auf deine 3bet. Und dann stehst du wieder in einem großen pot mit bottom pair und hast keine ahnung was du tun sollst.

      - 08:14 : A3s fold pre. Ich denke deine postflopskills sind noch weit davon entfernt die Hand postflop +EV zu spielen.

      10:58 UL: 88 call pre ist definitv besser als zu squeezen. Lieber auf setvalue bzw. bei 88 auch ein bisschen auf overpairvalue callen als preflop 3bet/fold zu spielen. Ich denke man kann es preflop nicht profitabel reinbringen von daher ist 3bet/shove wohl eher schlecht. Am Flop raisen und broke gehen. Ist gleich eine gute lektion die 4 am Turn. Zum einen killed dir der Turn die action falls villain ein overpair hat und zum anderen lässt du andere billig auf ihre str8 drawen.

      14:10 OR: A2s easy fold. Geh mal eine sekunde in dich und frag dich was du am flop treffen möchtest (nutflush zählt nicht). Ein Ass ist zwar häufig gut aber nachdem du den flop und turn gebettet hast bist du damit auch nicht mehr glücklich und ein paar zweier wird immer nur bottom pair sein.

      14:40 UL: A5o raise oder fold. Tendiere aber eher zum folde da die playability scheiße ist und der BB viel callen wird.

      Cliffnotes:

      Tighter spielen !!!!!!!!!! Ein solider 15/13er Style ist auf dem Limit sicher +EV und du kommst nicht so oft in so blöde situationen.

      An deiner Stelle würde ich mich mal ein bisschen mit der Theorie auseinandersetzen. Vollbringt wahre wunder, denn nur durchs spielen (ist zumindest bei mir so) kommt man nicht voran
    • neujoc
      neujoc
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2009 Beiträge: 147
      Hallo,
      ich wollte euch noch einmal allen danken. Ihr habt euch ja viel Zeit genommen und ausführlich kommentiert.
      Dass sich eure Mühe für mich gelohnt hat kann ich jetzt wahrscheinlich schon sicher behaupten.

      Ich möchte auf jeden Fall am Ball bleiben und von Zeit zu Zeit noch ein Video reinstellen, HB Foren nutzen und eben auch andere Videos angucken.



      Selbst wenn es ein bisschen Upswing sein sollte, ich habe so einiges gelernt aus den Kritiken und gehe mal zweckoptimistisch davon aus, dass die Entwicklung im Graphen (seit dem Tag des Videos) auch daher rührt.

      Also, nochmal vielen Dank und schönes Wochenende,

      Gruß
      neujoc
    • Risinhigh
      Risinhigh
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 1.461
      themen zusammengefügt :)

      lg
      risinhigh
    • chickenburner
      chickenburner
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2006 Beiträge: 438
      das is garantiert upswing, aber schön wenn du etwas gelernt hast ^^ ruh dich nicht drauf aus, mach weiter, dann gehts auch stetig bergauf

      greetz,chicki :f_biggrin: