Limit via cash erhöhen....

    • Baembel
      Baembel
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2007 Beiträge: 206
      meine 50$ von hier sind schon lange verprasst und auch schon zig Mal nachgezahlt ohne grossen Erfolg..(warum auch immer egal).....

      wenn man davon ausgeht, dass man halbwegs die SSS verstanden hat und die Hand-Situationen halbwegs meistert (ich weiss halbwegs langt nicht...) aber dennoch keine grosse BR aufbauen konnte, macht es Sinn (sofern man sich das leisten kann ) mal 150$ oder 300$ einzuzahlen (ich weiss nicht nur PS sondern auch Stars würde sich freuen) ? um höhere Limits zu spielen oder fliegt man dann nur schneller und höher auf den Arsch??? Weil mir kommt es so vor, dass man bei NL10 nicht weiter kommt....
      ich spiele so im Schnitt zwischen 8-12 Tische , da zahle ich mehr an Blinds und wenn ich AA, AK etc. mal durchkriegen sollte bin ich im +/- Null Bereich bzw. darunter, da wie hier schon oft zitiert man ausgesuckt wird und ruck zuck ein 2$ Stack fort ist für den man rein rechnerisch bei der Annahme von 0,5 bis 2BB/100 schon wieder mind. 1000 Hände bräuchte, wenn alles normal laufen würde...... ?(
  • 23 Antworten
    • wezley
      wezley
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2010 Beiträge: 35
      Ich würde sagen, dass das Einsteigen bei einem höheren Limit dich da nicht weiterbringt.

      1. Sammelt man bei dem Aufstieg über mehrere Limits erst die nötige Erfahrung, die höhere Limits erfordern

      und

      2. Die Spieler auf den höheren Limits spielen ja jetzt nicht unbedingt schlechter als auf den niedriegeren Limits.
      Ich würde sogar die Theorie aufstellen, dass sie eher besser spielen. ;)

      Das Einzige ist vielleicht, dass auf hohen Limits weniger SSS'ler unterwegs sind, weil viele auf BSS umsteigen, aber das kann ich Dir nicht bestätigen.

      Vielleicht solltest Du einfach nochmal die Strategien durch gehen und unten einsteigen. Die SSS ist jetzt wirklich nicht so schwer zu verstehen.

      Mein Fehler am Anfang war es, die Blindsteals nicht richtig zu betreiben. Das reist dir auf Dauer nen richtiges Loch in die BR.
    • Baembel
      Baembel
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2007 Beiträge: 206
      Danke ;)

      ja das mit den Steals vernachlässigt man gerne, muss ich mich auch noch richtig dran gewöhnen, weil es ist ja eigentlich offensichtlich...aber viele fallen dennoch drauf rein....
    • Gruenj
      Gruenj
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2010 Beiträge: 114
      Nochmal bei NL10 anfangen, ans SHC halten und weniger Tische spielen.
    • DarkZonk
      DarkZonk
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2008 Beiträge: 19.198
      du hast schon zig mal nachgezahlt und zig mal die handbewertungsforen vernachlässigt!

      i smell a leak ;)
    • Diamat
      Diamat
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2007 Beiträge: 433
      Original von Baembel
      und wenn ich AA, AK etc. mal durchkriegen sollte bin ich im +/- Null Bereich bzw. darunter, da wie hier schon oft zitiert man ausgesuckt wird und ruck zuck ein 2$ Stack fort ist für den man rein rechnerisch bei der Annahme von 0,5 bis 2BB/100 schon wieder mind. 1000 Hände bräuchte, wenn alles normal laufen würde...... ?(
      total daneben. Dass man AA auch mal verliert ist in der 1-2BB winrate bereits eingepreist.
      Du musst erst 1000 Hände extra spielen, wenn du einen stack verdonkst; die Hand also mal TOTAL falsch spielst. Und selbst total falsch kommt selten vor; man hat ja meistens irgendwo immernoch equity.

      Und wenn du das schon nicht durchschaut hast, dann liegt dir das mit der Mathematik ganz allgemein nicht - ich rate ab.
    • agent2k6
      agent2k6
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2006 Beiträge: 268
      Also ich hab ja mit der SSS auch fast meine ganze Kohle verdaddelt. Jedoch hab ich noch rechtzeitig bei $12 die notbremse gezogen und bin auf die BSS umgestiegen. Hab damit wieder den aufstieg geschafft und durch viel Diziplin bin ich jetzt nach über 2,5 Monaten bei einer BR von $170.
      Außerdem ist die SSS viel zu monoton wie ich finde. BSS macht viel mehr spaß. Vll solltest du deine Taktik einfach mal wechseln. Und ich würd auch mit NL2 anfangen. Da kosten Fehler noch wenig, es gibt viele schlechte spieler und wenn man sammelt viel Erfahrung für das nächste Limit.
      Ich denk mal Diziplin ist der Schlüssel zum Ziel. (und die BSS)
      Ich persönlich hab solange NL2 gespielt bis ich eine BR von $110 hatte.
    • MrBeam06
      MrBeam06
      Silber
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 1.360
      ganz wichtig: Versuch erst mal mit wenigen d.h. 1-2 Tischen und trotzdem konzentriert das Limit halbwegs zu schlagen.
      Wenn du über jede Situation halbwegs nachdenkst sollte es kein Problem sein das die erforderliche Winrate zu bekommen.
    • bardy
      bardy
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2009 Beiträge: 1.661
      Original von wezley
      Ich würde sagen, dass das Einsteigen bei einem höheren Limit dich da nicht weiterbringt.

      1. Sammelt man bei dem Aufstieg über mehrere Limits erst die nötige Erfahrung, die höhere Limits erfordern

      und

      2. Die Spieler auf den höheren Limits spielen ja jetzt nicht unbedingt schlechter als auf den niedriegeren Limits.
      Ich würde sogar die Theorie aufstellen, dass sie eher besser spielen. ;)

      Das Einzige ist vielleicht, dass auf hohen Limits weniger SSS'ler unterwegs sind, weil viele auf BSS umsteigen, aber das kann ich Dir nicht bestätigen.

      Vielleicht solltest Du einfach nochmal die Strategien durch gehen und unten einsteigen. Die SSS ist jetzt wirklich nicht so schwer zu verstehen.

      Mein Fehler am Anfang war es, die Blindsteals nicht richtig zu betreiben. Das reist dir auf Dauer nen richtiges Loch in die BR.
      ich würde eher sogar behaupten, dass auf nl100 und nl200 mehr shorties sitzen als auf nl50 und niedriger. zumindest auf stars
    • Baembel
      Baembel
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2007 Beiträge: 206
      Original von DarkZonk
      du hast schon zig mal nachgezahlt und zig mal die handbewertungsforen vernachlässigt!

      i smell a leak ;)
      sorry aber wenn ich so was höre....... :f_cool:

      mehr als ALL-IN die zu spielenden Hände nach SHC stellen geht nicht...wenn Ich dann auf die Fr.... fliege brauche ich keine Hand bewerten zu lassen.....
    • Baembel
      Baembel
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2007 Beiträge: 206
      Original von MrBeam06
      ganz wichtig: Versuch erst mal mit wenigen d.h. 1-2 Tischen und trotzdem konzentriert das Limit halbwegs zu schlagen.
      Wenn du über jede Situation halbwegs nachdenkst sollte es kein Problem sein das die erforderliche Winrate zu bekommen.
      das ist nett gemeint Danke! ?(

      aber ich behaupte mal von mir, dass ich die SSS schon verstanden habe...bei 1-2 Tischen muss ich aufpassen, dass ich nicht einschlafe..... ;(
    • Gruenj
      Gruenj
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2010 Beiträge: 114
      Original von Baembel
      Original von DarkZonk
      du hast schon zig mal nachgezahlt und zig mal die handbewertungsforen vernachlässigt!

      i smell a leak ;)
      sorry aber wenn ich so was höre....... :f_cool:

      mehr als ALL-IN die zu spielenden Hände nach SHC stellen geht nicht...wenn Ich dann auf die Fr.... fliege brauche ich keine Hand bewerten zu lassen.....
      :s_o: Vielleicht probierst du es lieber mal mit BSS^^
    • thortoOn
      thortoOn
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2009 Beiträge: 297
      Original von Baembel
      mehr als ALL-IN die zu spielenden Hände nach SHC stellen geht nicht...wenn Ich dann auf die Fr.... fliege brauche ich keine Hand bewerten zu lassen.....
      Natürlich kannst du preflop und besonders postflop alles nach Standard runterspielen. Aber damit gewinnst du mit wenig Wissen/Können/Training auch wenig, die Strategie soll halt einfach sein und schnell von Anfänger anwendbar.
      Aber es gibt hunnert Punkte, die du verbessern kannst. Besonders Videos sind mmn wertvoll, für deine Postflopskills und bringen dich dazu mehr +EV-Spots wahrzunehmen anstatt runter zuchecken oder sinnlose Bets zusetzen. Allein dadurch kommst du schon in viel mehr Spots mit harten Entscheidungen, in denen du dann das Handbewertungsforum schätzen wirst.
    • DarkZonk
      DarkZonk
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2008 Beiträge: 19.198
      Original von Baembel
      Original von DarkZonk
      du hast schon zig mal nachgezahlt und zig mal die handbewertungsforen vernachlässigt!

      i smell a leak ;)
      sorry aber wenn ich so was höre....... :f_cool:

      mehr als ALL-IN die zu spielenden Hände nach SHC stellen geht nicht...wenn Ich dann auf die Fr.... fliege brauche ich keine Hand bewerten zu lassen.....
      vielleicht ist diese einstellung der grund, waurm du bereits zig mal nachzahlen musstest?

      spieler die bereits höhere limits wie NL100 spielen, posten imemr noch fleißig hände und die werden auch wissen wie die SSS funktiniert...
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      Ach wie schön, dass NL10 Spieler immer 100% zufrieden mit ihrem Spiel sind und ich auf nl5000 immer keinen plan hab was abgeht... magst du mich zufällig coachen?
    • fapl91
      fapl91
      Bronze
      Dabei seit: 18.11.2009 Beiträge: 1.431
      Ich dachte auch dass ich SSSschon ziemlich gut kann, nachdem ich nach einer Woche die 50$ Startdollar verdoppelt hab... wer kann mir noch was?? 8-tabling weitergemacht. plötzlich keine 10$ mehr, grad noch so gefangen und nicht broke gegangen und seitdem ne ganze Menge dazu gelernt. Solltest du auch mal versuchen, Aritkel nochmal lesen und weniger Tische tut auch gut. Muss ja nicht gleich nur einer oder zwei sein, 3-4 seind gut zu überblicken und in der Regel genug Zeit jede spielbare Situation zu durchdenken.
    • Bierb4ron
      Bierb4ron
      Black
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 21.089
      Was habt ihr ?
      Er hat doch geschrieben, dass er es sich leisten kann.

      Also... Neuanfang auf NL100 ;)
    • NoSyMe
      NoSyMe
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 1.552
      Du, OP, bist übrigens einer der sogenannten "Fische" an denen besonders Regulars ihr Geld verdienen....weil du nämlich denkst du weißt was du machst und immer fleißig nachzahlst und es nochmal probierst. Und das auf 8-12 Tischen gleichzeitig...du musst ja auf so vielen Buddy-Lists stehen... :D :D


      Edith hat noch nen Tipp für dich, den sie mal von nem Coach gehört hat: Besonders wenn man loosing-player ist, sollte man kein multitabling betreiben. Denn genauso wie du mit multitabling deine Winnings multiplizierst, multiplizierst du auch deine losses als loosingplayer ;)
    • DarkZonk
      DarkZonk
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2008 Beiträge: 19.198
      Original von Bierb4ron
      Was habt ihr ?
      Er hat doch geschrieben, dass er es sich leisten kann.

      Also... Neuanfang auf NL100 ;)
      nee wenn bitte gleich nl200 stars :D
    • Diamat
      Diamat
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2007 Beiträge: 433
      Und filmen für osmium, das wir nachher alle was von haben und nich nur du.
    • 1
    • 2