Buchversand oder DHL

  • 5 Antworten
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      edit, ups, hatte nicht gesehen, dass es um den Shop geht^^. Dachte, wäre ne allgemeine Frage :D .
    • Chiral
      Chiral
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2010 Beiträge: 230
      http://www.deutschepost.de/dpag?tab=1&skin=hi&check=no&lang=de_DE&xmlFile=link1015117_893

      Ist ne spezielle Sendungsart. Hast dann imho keine Trackingnummer, wie bei der Briefpost.
    • JeJo
      JeJo
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2007 Beiträge: 1.271
      OK aber gibt es denn irgendeinen Grund DHL für 5,50 € zu benutzen, wenn der Buchversand nichts kostet?
    • JeJo
      JeJo
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2007 Beiträge: 1.271
      Weiß keiner ob Buchversand eventuell länger dauert oder Ähnliches?
    • Uli
      Uli
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2006 Beiträge: 1.426
      Einlieferung

      Büchersendungen müssen grundsätzlich in einer offenen Umhüllung eingeliefert werden und die Aufschrift "Büchersendung" oberhalb der Anschrift tragen. Die innere Verpackung kann verschlossen sein, wenn es sich um die Herstellerverpackung handelt und der Absender sein Einverständnis mit der Öffnung zu Prüfzwecken durch einen Hinweis "Darf zu Prüfzwecken durch die Post geöffnet werden" gibt.

      Verschlossen können Büchersendungen sein, wenn mindestens 100 gleichartige Sendungen, d.h. Sendungen desselben Formats, derselben Gewichtsstufe und desselben Absenders, gleichzeitig eingeliefert werden und der Absender mit deren Öffnung zur Inhaltsprüfung einverstanden ist. Verschlossene Sendungen müssen oberhalb der Anschrift mit dem Vermerk "Büchersendung/EntgeIt gepr." gekennzeichnet sein.

      Die Büchersendung ist ausschließlich für den Versand von Büchern, Broschüren, Notenblättern oder Landkarten gedacht. Aber natürlich dürfen Sie folgende Beilagen mitversenden:

      * die Rechnung für den Inhalt der Sendung,
      * den entsprechenden Zahlungsverkehrsvordruck,
      * einen Rückantwortumschlag,
      * eine Leih- und/oder eine Buchlaufkarte.

      Die Büchersendung darf ihrem Inhalt nach nicht dazu bestimmt sein, geschäftlichen Zwecken zu dienen. Diese sind insbesondere dann gegeben, wenn

      * das Druckwerk von gewerblichen Unternehmen herausgegeben wird, deren Hauptzweck nicht die Verlegertätigkeit ist,
      * eine Firmenbezeichnung im Titel geführt wird,
      * im Inhalt des Druckwerks nur oder fast ausschließlich Erzeugnisse einer bestimmten Firma (Firmengruppe) erläutert oder deren Verwendung empfohlen wird,
      * das Druckwerk von gewerblichen Unternehmen kostenlos oder lediglich gegen Schutzgebühr abgegeben wird,
      * es sich um Geschäftsberichte gewerblicher Unternehmen handelt,
      * es sich um Veröffentlichungen nichtgewerblicher Einrichtungen handelt, in denen für angeschlossene gewerbliche Unternehmen geworben wird.

      Preisangaben oder Hinweise auf gewerbliche Unternehmen oder Produkte im Werk selbst sind dann zulässig, wenn sie erkennbar nur informativen Charakter haben und nicht geschäftlichen Zwecken dienen.


      Laufzeit
      Ihre Büchersendungen erreichen den Empfänger in der Regel spätestens vier Werktage nach der Einlieferung.