eBay Händler aus den USA will nicht liefern

    • Bunkerer
      Bunkerer
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 2.077
      Vor 3 Tagen hab ich auf der amerikanischen eBay Seite einen Drehstuhl ersteigert.

      Hier der Link: http://cgi.ebay.co.uk/HERMAN-MILLER-EMBODY-HOME-OFFICE-COMPUTER-TASK-CHAIR_W0QQitemZ400104572916QQcmdZViewItemQQptZUS_Chairs?hash=item5d281747f4

      In der Beschreibung stand, dass sie nach Europa liefern. Hab dann wie in der Beschreibung beschrieben ein Freight Quote erstellt und denen geschickt. Als Antwort kam dann nur:

      Original von cargolargo
      I'm sorry we don't ship freight items to Germany.

      Thanks
      Cargolargo
      Hab dann zurückgeschrieben:

      Original von Hero
      Hello,

      but Germany is not listed in the countries you are not delivering to. What can we do now?
      What's the problem by shipping the chair to Germany?

      Thanks
      Fabian

      dann kam:

      Original von cargolargo
      We ship smaller items overseas and there is no way to stop international
      bidders from bidding on our larger items, we have had some bad
      experiences shipping large items overseas. This is the company policy
      and I can't do anything about it. I have ask my company to agree not to
      complete this transaction so you don't get any kind of marks for not
      paying.



      Faye

      Hab dann erstmal nichts zurückgeschrieben und mich auf der Seite von DHL und UPS erkundigt, ob die den Stuhl abholn können und mir bringen. Bin aber nicht fündig geworden. Problem wird auch sein, dass der, der das Paket abholt noch ne Nummer braucht zur Verifizierung.

      Gestern hat mir dann noch ein anderer Mitarbeiter von CargoLargo geschrieben:

      Original von cargolargo
      Fabian,



      We can mutual agree not to complete transaction since the shipping fee will be high. Let me know if you are willing to do this and I will send it.
      Jetzt heißts also sie würden nicht senden weil die Portokosten zu hoch wären, die ja sowieso ich zahlen müsste. Hab dann zurückgeschrieben:

      Original von Hero
      Hi Bobbie,

      thanks for the email. I really would like to have this chair. Do you know what the shipping fee will be approximately? The freight quote calculated $82 which would be definitely ok for me.

      Thanks for the help.

      Regards,
      Fabian

      Die Aktion kotzt mich schon ziemlich an, Problem ist, ich will die Auktion nicht einfach löschen lassen weil der Stuhl in Deutschland 1.6k€ kostet und in den Staaten gibt es sonst niemanden, der ihn nach Deutschland schickt weil autorisierte Hermann Miller Händler die Stühle nicht nach Europa senden dürfen.

      Hat schon mal jemand ein Transportunernehmen beauftragt ein Paket im Ausland abzuholen und nach Deutschland zu bringen?

      Da der Händler in der Beschreibung angegeben hat er versendet nach Europa kann ich eigentlich darauf bestehn, dass er mir den Stuhl schickt oder? Von Deutschland aus kann ich aber vermutlich nicht viel machen wenn er es nicht macht und das weiß er denk ich =[
  • 32 Antworten
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.543
      Ist jetzt nicht mein Gebiet, aber wenn sie sagen das sie Europa beliefern und nirgends stand das sie diesen Stuhl explizit nicht nach BRD/europa schicken dann ist der Ebay Vertag bindend.

      Abgesehen davon versteh ich nicht wo deren Problem ist da du das Porto eh zahlst..
    • DanTheMan123
      DanTheMan123
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2008 Beiträge: 835
      ehm... ich würd mir das ganze nochmal überlegen, da doch das teil bestimmt noch verzollt werden muss. das ist nicht wenig bei 1000$ (mindestens 19% + gebühren/strafe oder sowas wenn dus nicht anmeldest)
    • dommenation
      dommenation
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2008 Beiträge: 172
      problem liegt denk ich eher beim Zoll und nicht bei den Portokosten, informiert bin ich aber auch nicht.

      Jedoch gibt es viele Großheandler die sich weigern an DE oder FR zu liefern...
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Original von DanTheMan123
      ehm... ich würd mir das ganze nochmal überlegen, da doch das teil bestimmt noch verzollt werden muss. das ist nicht wenig bei 1000$ (mindestens 19% + gebühren/strafe oder sowas wenn dus nicht anmeldest)
      Wäre immer noch deutlich günstiger als die 1,6k€ die er als Preis in Deutschland angibt. ;)
    • Bunkerer
      Bunkerer
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 2.077
      Original von DanTheMan123
      ehm... ich würd mir das ganze nochmal überlegen, da doch das teil bestimmt noch verzollt werden muss. das ist nicht wenig bei 1000$ (mindestens 19% + gebühren/strafe oder sowas wenn dus nicht anmeldest)
      ya die 19% muss ich bezahlen, Zoll ist glaub bei Möbeln nicht so hoch und ne Strafe wenn man es nicht anmeldet gibt es glaub auch erst ab 1k€ Warenwert.

      Ist halt dann trotzdem noch um einiges billiger als den Stuhl in Deutschland zu kaufen.

      @dommenation weißt du wo da das Problem liegt nach DE oder FR zu liefern?
    • eplc
      eplc
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 8.667
      Original von Dustwalker
      Ist jetzt nicht mein Gebiet, aber wenn sie sagen das sie Europa beliefern und nirgends stand das sie diesen Stuhl explizit nicht nach BRD/europa schicken dann ist der Ebay Vertag bindend.

      Abgesehen davon versteh ich nicht wo deren Problem ist da du das Porto eh zahlst..
      Unter Umständen kommt US-Recht zur Anwendung? Bin gerade zu faul nachzuschlagen.
      So oder so lohnt sich kein rechtliches Vorgehen.

      Deren Problem scheint bei "schlechten Erfahrungen" zu liegen. Kann aber auch gut nen vorgeschobener Grund für etwas zu viel Aufwand sein/dummes Verhalten der Kunden in Sachen Zoll, whatever...
    • KiliHH
      KiliHH
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 4.226
      +
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      es steht doch ganz klar da das er das nicht shipped bzw.
      wo steht das er das shipped.
      in der auktion steht ganz klar usa canada und abholung unten ganz fett
      wenn er das nach europa verschiffen würde dann würde das auch da stehen.
      das da rechts oben ganz klein steht das er auch nach europa shipped bezieht sich auf kleinere sachen und nicht auf frachtgut
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Original von brontonase
      es steht doch ganz klar da das er das nicht shipped bzw.
      wo steht das er das shipped.
      in der auktion steht ganz klar usa canada und abholung unten ganz fett
      wenn er das nach europa verschiffen würde dann würde das auch da stehen.
      das da rechts oben ganz klein steht das er auch nach europa shipped bezieht sich auf kleinere sachen und nicht auf frachtgut
      Wo genau steht denn, dass er nicht nach Deutschland shipt? Wenn man unter "Postage and payments" nachschaut wird dort Deutschland nicht ausgeschlossen.
      Klar steht in der Auktion nur der weitere Ablauf für USA und Kanada, aber das wird wohl auch damit zu tun haben, dass dort einfach die meisten Kunden herkommen.
    • Bunkerer
      Bunkerer
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 2.077
      Original von KiliHH
      Ist der Stuhl aus Gold oder warum willste so einen teuren unbedingt haben?
      nope ist einfach nur einer der besten Stühle, die es grad gibt. Wird auch von vielen 2+2 Leuten gelobt.

      @brontonase Ich seh das so wie ZarvonBar, bei "Post to:" steht, dass er nach Europa sendet und Deutschland wird nicht ausgeschlossen, ob das jetzt in Schriftgröße 10 oder 24 ist sollte denke ich keine Rolle spielen dürfen.

      Ich hab jetzt mal noch bei http://www.e-fachanwalt.de/ eine Anfrage erstellt, mal schaun ob die sagen können ob ich überhaupt rechtlich gegen die vorgehen kann aus Deutschland.
    • bewnie
      bewnie
      Global
      Dabei seit: 26.03.2006 Beiträge: 725
      kannste nicht einfach n anderen Stuhl in Deutschland kaufen? Wäre mir jetzt zuviel Aufwand hier noch rumklagen zu wollen
    • kappe69
      kappe69
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 7.456
      Sorry for flaming, aber ich würde mir doch niemals einen so teuren Stuhl kaufen, auf dem ich nicht probe gesessen habe, nur weil paar 2+2er den toll finden. Und das noch im Ausland. Viel Spaß beim zurücksenden, wenn der Stuhl kaputt ist o.ä.
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von Bunkerer
      Original von KiliHH
      Ist der Stuhl aus Gold oder warum willste so einen teuren unbedingt haben?
      @brontonase Ich seh das so wie ZarvonBar, bei "Post to:" steht, dass er nach Europa sendet und Deutschland wird nicht ausgeschlossen, ob das jetzt in Schriftgröße 10 oder 24 ist sollte denke ich keine Rolle spielen dürfen.
      das eine sind grundeinstellungen für alle seine auktionen
      soll er die rausnehmen nur weil ein artikel mal nicht nach europa verschickt werden kann?
      hast du dir keine gedanken gemacht als da stand freight nach usa und kanada und selbstabholer?
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Original von brontonase
      Original von Bunkerer
      Original von KiliHH
      Ist der Stuhl aus Gold oder warum willste so einen teuren unbedingt haben?
      @brontonase Ich seh das so wie ZarvonBar, bei "Post to:" steht, dass er nach Europa sendet und Deutschland wird nicht ausgeschlossen, ob das jetzt in Schriftgröße 10 oder 24 ist sollte denke ich keine Rolle spielen dürfen.
      das eine sind grundeinstellungen für alle seine auktionen
      soll er die rausnehmen nur weil ein artikel mal nicht nach europa verschickt werden kann? [...]
      Rein rechtlich müsste er das vermutlich machen denke ich.
    • kappe69
      kappe69
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 7.456
      Original von brontonase
      Original von Bunkerer
      Original von KiliHH
      Ist der Stuhl aus Gold oder warum willste so einen teuren unbedingt haben?
      @brontonase Ich seh das so wie ZarvonBar, bei "Post to:" steht, dass er nach Europa sendet und Deutschland wird nicht ausgeschlossen, ob das jetzt in Schriftgröße 10 oder 24 ist sollte denke ich keine Rolle spielen dürfen.
      das eine sind grundeinstellungen für alle seine auktionen
      soll er die rausnehmen nur weil ein artikel mal nicht nach europa verschickt werden kann?
      hast du dir keine gedanken gemacht als da stand freight nach usa und kanada und selbstabholer?
      Was ist das denn für ne beknackte Begründung? Natürlich muss in jeder einzelnen Auktion separat eingestellt, wohin er liefert. Wenn er das nicht tut, siehst du ja wozu du das führt.
      Von daher würde ich vermuten, dass er theoretisch verpflichtet ist, ihm den Stuhl zu liefern, aber forder das mal rechtlich ein...
      Sieht schlecht aus für OP...

      Und die Angabe "Shipping to USA and CANADA Via Truck Freight" sagt lediglich aus, dass nach USA und Canada per Lastwagen und nicht über Luftpost oder so verschickt wird. Dass er nicht nach Deutschland verschickt ist in der Angabe in keinster Weise enthalten.
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von kappe69
      Und die Angabe "Shipping to USA and CANADA Via Truck Freight" sagt lediglich aus, dass nach USA und Canada per Lastwagen und nicht über Luftpost oder so verschickt wird. Dass er nicht nach Deutschland verschickt ist in der Angabe in keinster Weise enthalten.
      das ist doch dann logisch
      er schreibt freight nach usa kanada und selbstabholer
      das impliziert doch das er es nicht anders macht
      mensch ich hasse sowas, typisch deutsch da muss man nicht nur schreiben was geht sondern auch noch schreiben was nicht geht :rolleyes:
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Original von brontonase
      Original von kappe69
      Und die Angabe "Shipping to USA and CANADA Via Truck Freight" sagt lediglich aus, dass nach USA und Canada per Lastwagen und nicht über Luftpost oder so verschickt wird. Dass er nicht nach Deutschland verschickt ist in der Angabe in keinster Weise enthalten.
      das ist doch dann logisch
      er schreibt freight nach usa kanada und selbstabholer
      das impliziert doch das er es nicht anders macht
      mensch ich hasse sowas, typisch deutsch da muss man nicht nur schreiben was geht sondern auch noch schreiben was nicht geht :rolleyes:
      Der Verkäufer schreibt doch sogar was nicht geht und da ist Deutschland nicht aufgeführt, das ist eben das Problem. Ich verstehe deine Argumentation schon, aber genauso kann man es eben auch so auslegen wie OP.
    • Slash2006
      Slash2006
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 1.012
      Was n das für n schäbiger Stuhl
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von ZarvonBar
      Original von brontonase
      Original von kappe69
      Und die Angabe "Shipping to USA and CANADA Via Truck Freight" sagt lediglich aus, dass nach USA und Canada per Lastwagen und nicht über Luftpost oder so verschickt wird. Dass er nicht nach Deutschland verschickt ist in der Angabe in keinster Weise enthalten.
      das ist doch dann logisch
      er schreibt freight nach usa kanada und selbstabholer
      das impliziert doch das er es nicht anders macht
      mensch ich hasse sowas, typisch deutsch da muss man nicht nur schreiben was geht sondern auch noch schreiben was nicht geht :rolleyes:
      Der Verkäufer schreibt doch sogar was nicht geht und da ist Deutschland nicht aufgeführt, das ist eben das Problem. Ich verstehe deine Argumentation schon, aber genauso kann man es eben auch so auslegen wie OP.
      ja aber er schreibt das nur unter der anderen lasche bei dem allgemeinen versandzeugblabla also standard für alle seine auktionen.
      sicher kann man sich darüber steiten ob er das auch nach europa verschifft
      aber wenn man mal überlegt das ding wiegt knapp mehr als 50kg hääte er dann nicht irgendwelche details explicit in die auktion reingeschrieben (damit meine ich nicht die allgemeine versandlasche)?

      ob er jetzt rechtlich dazu gezwungen werden kann das zu verschiffen weis ich nicht
    • 1
    • 2