[BSS] NL10 SH - Anfänger braucht Hilfe (2. Video online)

  • 9 Antworten
    • chickenburner
      chickenburner
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2006 Beiträge: 438
      hab dein vid auch mal geladen, mal sehen ob ich was find :f_p:


      greetz,chicki :f_biggrin:


      edith: morgen kommt mein post
    • D3NNIS
      D3NNIS
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 709
      0:50 OR – warum defendest du hier mit Q5 off? Find ich ohne nen wirklichen Grund viel zu loose. Du kommst hier imo ziemlich oft in beschissene Spots. Ich würds einfach weglegen.

      1:14 UR – kein Fehler, nur eine Anmerkung. Du hast hier irgendwas überlegt. Der Call ist ein absoluter nobrainer bei den Pot Odds. Ansonsten is die Hand nh!

      3:00 UR – PERFEKTES Board für eine Contibet!! Auch gegen 2. Auf welchem Flop contibettest du denn gegen 2 Gegner wenn nicht auf diesem?

      5:31 OL – Klar, OOP is immer scheiße, aber ich complete hier lieber mit dem Suited Connector und hoff auf n Monster wie dein Defend aus Hand 1

      11:25 LO – Klar is der Flop kein Traum. Ich frag mich nur was du mit deinem Raise Preflop hier erreichen willst. Imo is das ne klare Contibet, einfach deshalb weil wir OOP spielen. OOP die Conti wezulassen kommt halt schon immer ner Aufgabe gleich..Du begründest deinen Check damit dass du noch nich viele Hände gegen Villain gespielt hast. Imo solltest du da anders denken. Gegen Unknown würde ich eher eine Contibet machen und nur mit nem Grund die Contibet weglassen.

      17:50 OR – bette ich hier im ur pot auf jeden fall am Flop. Meistens kriegen wir hier den Pot.

      22:35 OR – Ich kenne dieses Limit leide rzu schlecht um diese Situation gut einschätzen zu können. Ich frag mich allerdings ob die Leute auf dem Limit nicht auch schon soweit sind dass sie wenn sie den Flush hitten nich gleich donken sondern eher C/R oder C/C C/R river spielen. Ich würde hier den Turn R/F spielen, der angekommene Flush könnt genauso scary für ihn sein, sodass er bessere Hände wie deine evtl auch noch weglegen kann.

      23:30 OL – complete ich bei den odds.

      26:53 LO – nur ein kleiner Tipp: Dir gefällts ja ziemlich die SB Completer PF zu 3 betten. Hast du reads hast du die 3 bets jetzt aber shcon bei 2 Fischen weggelassen. Versuch doch einfach mal im UR Pot nach nem Check zu dir ne Minbet zu machen.


      All in all -> solid play, dürftest kein Problem haben das Limit sicher zu schlagen
      =)
    • SirLuk
      SirLuk
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 2.982
      min 1 RU: als du mit 22 dein set am flop hittest und villain raist sagst du dass du auf einen push folden musst. Never ever kannst du hier folden, selbst gegen einen flush, den er hier nicht unbedingt haben muss hast du 10 outs!

      min 3 RU: Mit JJ würde ich in dem Spot schon ne cbet machen, es callen alle Pockets nochmal. Außerdem ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch dass der BU foldet und dann spielst du die restlichen streets ip gegen den SB der eventuell von der Hand davor noch ein bisschen tiltet

      min 3 LU: Mit K6s kannst du das minraise schon mal callen du bekommst 1 zu 6. Der Fold ist aber auch kein fehler

      min 5 LO: T9s aus dem sb würde ich niemals folden, easy raise imo, die hand hat so viel Potential. Aber keine Ahnung inwieweit hier Strategieartikel was anderes sagen.

      min 6 RO: Du foldest 9Ts aus dem sb aber aus dem bb raist du 84o auf nen complete? Wenn du sagst du willst eher starke hände spielen, würde ich dann solche spots auch bleiben lassen.

      min 8 RO: Nur ein kleiner Kommentar zur Raisesize. Bist du im sb und es gab schon einen caller vor dir würde ich auf 0,6$ raisen, gerade wenn du oop noch eher unsicher bist. Aus meiner erfahrung erzeugen die zusätzlichen 10 cent etwas mehr fold equity außerdem kommst du leichter all in wenn der pot am flop schon ein bisschen größer ist

      min 9 LU: siehe min 6; und du sagst noch dass er wahrscheinlich callen wird, dann macht das raise ja noch weniger sinn weil 85o gegen jede range hinten ist.

      min 11 RO: TJ hätte ich hier schon gecallt, du zahlst 0,45 in einen pot der am flop 4,1$ groß sein wird. Du brauchst hier nur eine Equity von 12,5%

      min 13 RU: Q3s kannst du auf dem Flop mit second pair durchaus anspielen. Jede hand die nicht improved hat hat 6 Outs gegen die und davon solltest du die meisten zum folden bekommen. Im Falle eines calls kannst du zum einen gegen draws noch vorne sein und du kannst noch die Q oder eine weitere 3 zum Two Pair oder Trips hitten und eine schöne auszahlung von random 8s bekommen.

      min17 RO: wenn du hier den flop nicht bettest, was ich durchaus ok finde musst du diesen Turn auf jeden fall betten, FDs callen, SDs callen 5x hände callen und irgendwelche pockets callen auch. Der MP limper hat ja hier mit hoher wahrscheinlichkeit eines
      LO: K8s würde ich vom BU raisen, ist aber vermutlich kein großer Fehler wenn mans weglässt.

      min 26 LU: Nicht persönlich nehmen aber mit T9s vom CO fist in folden schmerzt meinen Augen schon sehr
      RU: Das Raise mit AQ auf 0,4 aus dem sb ist eindeutig zu klein

      min 27 LU: Die 3bet finde ich gut.
      Die T7s hand hätte ich dann isoliert gegen den, muss aber auch nicht sein.

      Bis auf die genannten Punkte finde ich dein spiel schon sehr gut. Besonders dass du immer sehr bedacht bist ip zu spielen, das ist ja auf den limits gold wert.
    • Waffel22
      Waffel22
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2009 Beiträge: 169
      Danke an euch beide, echt super dass ich euch die Zeit genommen habt. Bisher habe ich eigentlich nie aus dem SB mit Händen gelimpt, werde ich in Zukunft genauer drauf achten, auch Hände wie T9s fand ich bisher nicht vielversprechend, aber jetzt weiß ich es ja besser. Hier noch zu zwei Händen:

      min 6 RO: Du foldest 9Ts aus dem sb aber aus dem bb raist du 84o auf nen complete? Wenn du sagst du willst eher starke hände spielen, würde ich dann solche spots auch bleiben lassen.


      Wenn ich nicht gerade gegen einen loosen Überfisch spiele, raise ich den limp-SB zu 100%, eigentlich mit der Hoffnung, dass ich preflop die Kohle bekomme oder vielleicht noch am Flop mit einer Cbet, da ich sowieso IP spiele, geht mir also da nicht darum, die Hände tatsächlich zu spielen, sondern die Blinds einzukassieren (eben wie bei der 3Bet @27 min).

      0:50 OR – warum defendest du hier mit Q5 off? Find ich ohne nen wirklichen Grund viel zu loose. Du kommst hier imo ziemlich oft in beschissene Spots. Ich würds einfach weglegen.


      Meinst du preflop? Wenn ja, dann siehe oben, da bekomme ich einfach zu oft den Blind, am Flop dann TP, denke da war ich schon gut vorne, am Turn dann eben die 2nd Barrel, vor allem da sonst fast nur Sets mitgemischt hätten, die SB hier wegen der passiven Haltung wohl nicht hält.

      Ihr habt mir echt geholfen, denke dass ich nächstes Wochenende wieder ein Video machen werde (je nach verfügbarer Freizeit).
    • chickenburner
      chickenburner
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2006 Beiträge: 438
      So,hier haste auch von mir noch eine analyse! hoffe es hilft dir :)


      00:33 OR: Q5o check behind nach complete vom SB. die gegner limp/callen auf NL10 viel zu viel. einfach den flop anschauen und da dann neu entscheiden

      00:41 UR: 22 am BU. auch hier würd ich nach 2 limpern nur overlimpen für dein set. am flop sind deine 22 sehr oft nicht mehr viel wert und zum folden bekommst du hier nicht alle gegner, vor allem nicht auf dem limit.siehst ja in der hand auch selbst was alles gelimpt wird. zu smeyer71 kannst du dir auch ne note machen, dass er AA limp/minraise preflop spielt. denke das macht er nicht mit vielen händen

      02:30 OR: AKs da weiß ich nicht, wich ich die 2nd barrel
      finden soll. was callt V. denn am flop, was er am river auf die 2 foldet? dann musst du ihn ja schon auf nen bluffcall am flop setzen, denn draws callen dann auch den turn, made hands sowieso. finds ein bisschen zu aggressiv
      gespielt...in dem fall hats geklappt, aber war glaub ich eher eine ausnahme.

      03:00 UR: JJ cbet auf K32-flop!! unbedingt!! du kannst super den king repräsentieren und es callen dich massig schlechtere hände wie kleinere pocketpairs. auf action kannst du dann easy folden, weil hier auch so gut wie keine draws möglich sind, die dich raisen könnten. so musst du c/f am flop spielen, obwohl es ziemlich sicher dein pot geworden wäre.

      04:20 OR: JTo am BU. nach zwei limpern wirds hier auch schwer den pot mitzunehmen oder einen fish zu isolieren, weil einfach viel zu viel gecalled wird. deswegen hier mMn einfach overlimp oder folden und auf bessere hände warten. as played hast du eigentlich keinen showdown-value mit J high,also musst du hier dann am flop oder turn eine cbet machen. auf die donk am river musst du natürlich folden,was du auch getan hast

      05:24 OL: T9s im SB mindestens completen! hat relativ gute playability am flop und wirst von den fishen meist gut ausbezhalt,wenn du nen flush oder ne straight hittest.kannst es preflop auch isolieren -> openlimp am button sind sehr oft sehr schwache hände

      06:04 OR: 84o BB vs. SB darfst du hier auch nicht raisen! hast vorher da ja schon gesehen, dass er complete/call spielen kann, da sollte man sich mit 84o lieber den flop anschauen ^^

      09:44 UL: AJs NEVER BLUFF THE DONKEY! und niemals! darfst du gegen nen fish mit A high broke gehen! das wäre wirklich burning money.

      11:00 OR: JTo auch hier hättest du wieder overlimpen können. as played musst du bei den odds die min-3-bet! ;) auch callen. info: eine 2-bet gibt es so nicht, das ist ein normales raise ;)


      16/13 ist sehr tight, aber die samplesize war auch nicht sehr groß, das is nicht allzu aussagekräftig


      17:33 OR: J8s freeplay ist okay, am flop solltest du deinen jack hier donken.ansonsten gibts du freecards für overcards oder straightdraws sowie kleinere pockets. sonst passiert sowas was in dieser hand am river passiert!

      26:00 UR: 76o kann man openraisen vom BU. ist auf jeden fall besser hier zu openraisen als im BB mit 84o den completer zu raisen.

      26:30 UL: T9s vom CO openraise.

      -------------------------------------

      -> weniger im BB mit marginalen händen nach dem SB-complete raisen
      -> weniger 2nd barrels mit air

      -------------------------------------

      - 5 stack-swings sind normal,damit musst du versuchen klarzukommen.
      - bild und ton des vids sind gut. hast du das table-layout selbst gemacht, wenn ja, könntest du das zur verfügung stellen? ^^ find ich sehr angenehm.


      greetz, chicki :f_biggrin:
    • Waffel22
      Waffel22
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2009 Beiträge: 169
      Auch Danke an dich, hätte nicht gedacht, dass ich gleich drei so ausführliche Analysen bekomme, super!

      Original von chickenburner
      09:44 UL: AJs NEVER BLUFF THE DONKEY! und niemals! darfst du gegen nen fish mit A high broke gehen! das wäre wirklich burning money.
      Ich kenne tommyboy1223 (trotz erst 240 Händen) schon ziemlich gut, weiß von ihm, dass er auch gerne totalen Crap mitpusht und da finde ich AJs immer noch gut genug, erst recht bei dem kleinen Stack. Weiß aber grade nicht, ob ich das im Video erwähnt habe. Standard ist das bei mir auch nicht.

      Original von chickenburner
      26:00 UR: 76o kann man openraisen vom BU. ist auf jeden fall besser hier zu openraisen als im BB mit 84o den completer zu raisen.
      Ich hab nach knapp 30K Händen auf NL10 andere Erfahrung gemacht: den Completer bekomm ich öfter preflop und wenn nicht, meist noch postflop durch eine passende Cbet, mit 76o steh ich aber gegen die ganzen Donks nicht wirklich gut da, sidhill23 hätte wahrscheinlich gecallt und ab da wärs trotz IP nicht so toll geworden.

      Original von chickenburner
      - bild und ton des vids sind gut. hast du das table-layout selbst gemacht, wenn ja, könntest du das zur verfügung stellen? ^^ find ich sehr angenehm.

      Das Layout habe ich mir von hier und 2+2 irgendwie zusammengeklaut, aber kann es ja trotzdem mal posten (sind eigentlich nur Deck+Tischgrafik), hier mal die zip: http://www.megaupload.com/?d=U0RWEQQ5

      Die Kartenbilder müssen in C:\Users\BENUTZER\AppData\Roaming\PacificPoker\Poker\media
      und die Tische in C:\Users\Waffel\AppData\Roaming\PacificPoker\Poker\OldMedia

      Danach musst du noch in den Einstellungen auf 2Colored Deck stellen, keine Sorge, ist dann trotzem in vier Farben.
    • Waffel22
      Waffel22
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2009 Beiträge: 169
      So, zweites Video ist im Eingangspost, Bewertungen wieder erwünscht.
    • zerwas83
      zerwas83
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2008 Beiträge: 508
      Hi Waffel22,

      Erstmal sehr gut, dass du die Videos immer auf verschiedenen Anbietern hochlädst. Das beschleunigt das Laden doch sehr.

      Allgemein:
      ----------

      - Betsizes. Irgendwie variieren die bei dir immer. Ich weiss nicht ob du das von der Hand abhängig machst aber ich würde mir einfach eine Standart Size anzugewöhnen. Z.b. halt 4bb + Limper / 1bb weniger aus dem BU.
      - Notes machen. Da waren teilweise schon sehr strange Moves dabei, die man sich notieren sollte. Gerade bei 4 Tischen hat man da ja jede Menge Zeit dafür und eventuell bringts was spätr. Auf jeden Fall schärft es die Aufmerksamkeit.
      - Du solltest auf dein Spiel mit medium Aces achten (A9s, AJo...).

      Hände:
      ------

      07:33 97s openraise aus BU
      09:24 87s openraise aus BU
      09:32 AJo 3bet nach open aus BU gegen die Nit folde ich das einfach. Bist halt zu oft dominiert.
      11:26 A9s Der Overcall gegen den Fisch OOP gefällt mir nicht. Den wirst du halt auch nur extrem schlecht postflop aus der Hand bekommen. Mit deinem gehitteten TP kannst du dich auch nicht sicher fühlen. Und den Flush hittest du halt viel zu selten.
      13:52 AQo Folde ich einfach. Ich mein der Fisch ist doch eher nicht aggro sondern Richtung Calling Station preflop. Wenn du es gegen ihn reinbringen willst dann 4bet Preflop aber ich sehe dich halt nicht vor seiner 3bet/call Range mit AQo.
      15:55 JJ Da seh ich keine Value Bet am River. Mit welcher schlechteren Hand soll er dich denn callen? Draws wird er folden. Jeder K und jede 9 hat dich jetzt beat und ich glaube nicht, dass er eine 7 oder ein niedriges Pocket nochmal callt.
      18:14 AJo Vs die Min3bet folde ich auch. Der Typ ist halt auch echt passiv. Diese Stations folden auch postflop nichts mehr. Wenn du die min3bet callst würde ich das nicht so agressiv nur mit 2. Pair spielen sondern eher versuchen billig zum SD zu kommen.
      20:35 910s Am Flop hast du nen double gutter quasi wie ne OESD das potte ich da.
      20:48 77 Wenn du de nicht conti bettest dann musst du die auf seine bet folden.
      24:46 QQ Auf die Min3bet calle ich nur. Gut der Typ ist halt ein Fisch aber deepstack will ich es eigentlich nicht für 150BB pre reinbringen. Wenn du nur callst hältst du halt seine Range schön weit und vertreibst die schlechteren Hände, die er auf die 4bet eventuell foldet nicht. Das spiele ich dann halt lieber postflop weiter, da man sich gegen den Villain doch eine gute Postflop Edge geben sollte.

      Gruß
      Zerwas
    • Waffel22
      Waffel22
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2009 Beiträge: 169
      Danke für deine Kritik, hilft mir auf jeden Fall weiter.

      von zerwas83
      - Notes machen. Da waren teilweise schon sehr strange Moves dabei, die man sich notieren sollte. Gerade bei 4 Tischen hat man da ja jede Menge Zeit dafür und eventuell bringts was spätr. Auf jeden Fall schärft es die Aufmerksamkeit.


      Ich spiele derzeit normalerweise 6 Tische, versuche auch Notes zu machen, aber ich treffe wirklich zu häufig auf sehr merkwürdiges Play, deshalb habe ich das bisher so gehandhabt, Notes für absolute Extremfische oder Regs aufzuheben, werde mir aber angewöhnen, mehr Notes zu machen.