Subwoofer im Auto

    • DasNiveau
      DasNiveau
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2009 Beiträge: 1.420
      Moin liebe Community,

      ich hab gerade nicht so den drang mir ein Autoforum zu suchen, denke aber das hier einige Ahnung haben werden.

      Ich hab mir gestern an mein Sonyradio von 2002 (mehr Fakten hab ich gerade nicht :P ) zwei 30 cm und vier 7-10 cm Boxen angeschlossen. War recht einfach da ein Kollege von mir Elektriker ist und die Kabel bereits verlegt waren.

      Nun die eig. Frage:

      Was muss ich tun um ein Subwoofer einzubauen?

      Muss ein extra Stromkabel von der Batterie zum Sub gehen?
      Muss immer ein/eine Verstärker/Enstufe dazwischen sein?
      Wo bekomme ich das Werkzeug her um ein Radio aus seiner Verankerung zu bekommen damit ich dort die Subanschlüsse anschrauben kann, wenn nötig?

      Vielen Dank für die Hilfe im Vorraus.

      Gruß
  • 6 Antworten
    • curios01
      curios01
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2008 Beiträge: 578
      Falls das Radio keinen eigenen Subwoofer-Anschluß hat, kannst Du z.B. mit einem Hi-Lo-Wandler den Subwoofer abgreifen. 10-15 EUR.

      Der Subwoofer braucht einen Verstärker. Der wiederum braucht einen Stromanschluß von der Batterie.

      Als Verstärker reicht was billiges von eBay. So um die 2x 100 Watt, wenn Du nicht der High-End-Freak bist. Für 30-40 EUR bekommt man da schon brauchbare Sachen.

      Den Subwoofer selbst würd ich mir neu kaufen, bei gebrauchten Teilen kommt schnell Schrott. Ausgeleiert, eingerissen, usw. Je nach Anspruch kannst Du einen neuen Subwoofer schon unter 100 EUR bekommen. z.B. Blödmarkt.


      Edit: Bei uns baut der Mediamarkt auch für nen kleinen EUR ein.

      Falls Du das selbst machen willst, musst Du schauen, was das für ein Radio ist. Die meisten brauchen 2 Klammern, die man an der Seite einführt, um das Radio raus zu bekommen.

      Dann von den Lautsprecherkabeln mit dem Hi-Lo-Wandler das Verstärkerkabel abgreifen.
      Verstärker in den Kofferraum, Dauerstrom mit Batterie, den On/Off mit Zündstrom verbinden. Subwoofer anschließen.
    • DasNiveau
      DasNiveau
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2009 Beiträge: 1.420
      Ok super.

      Eine Frage hätte ich da dann noch.

      Wie sieht so ein Anschluss an der Batterie aus? (Ich kenn ja nur vorne den Block mit denzwei Kabeln dran :P )
    • s3nad
      s3nad
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2008 Beiträge: 1.012
      genau daher nimmste auch den saft....also kabel legen ;)
    • curios01
      curios01
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2008 Beiträge: 578
      Original von DasNiveau
      Ok super.

      Eine Frage hätte ich da dann noch.

      Wie sieht so ein Anschluss an der Batterie aus? (Ich kenn ja nur vorne den Block mit denzwei Kabeln dran :P )
      Ist nen 2-adriges, recht dickes Kabel, welches an die Pole mit angeschlossen wird. Gibts fertig im Fachhandel (gleich mit Sicherung usw.).
    • DasNiveau
      DasNiveau
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2009 Beiträge: 1.420
      Ok ok. Bin ich schonmal schlauer.

      Aber wie bekomme ich bei meinem R5 dann das Kabel durchs Auto? ?(
    • krong
      krong
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 14.336
      Gibt auch aktive Subwoofer fürs Auto. Der Vorteil hierbei ist, dass die Endstufe auf den Subwoofer abgestimmt ist und nicht unter oder überdimensioniert ist.
      Ist bei mir 10 Jahre her, dass ich das letzte Mal Verstärker, Lautsprecher und so einen Krams in Autos gebaut hab drum kann ich da keine Empfehlung aussprechen.
      Stromanschluss war allerdings immer nur 1-Adrig vom + Pol der Batterie zum Amp und dann die Masse irgendwo im Kofferraum gesucht...