wann hab ich ausgesorgt?

    • ion2k7
      ion2k7
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 22
      da hier ja viele bänker und sonstige finanzgenies anzutreffen sind, wollte ich ma folgende (rein auf neugier basierende =) ) frage loswerden: nicht dass ich plane bald in rente zu gehen, aber ab welchem betrag kann man denn sagen dass man ausgesorgt hat? so dass man von monatlichen zinsen leben kann ohne kapitalschwund... bzw wie hoch würden die monatlichen zinsen für folgende beträge ausfallen: 100 000€ / 500 000€ /1 000 000€ vielen dank im vorraus, falls sich einer die mühe macht zu antworten...
  • 101 Antworten
    • FuaVarra
      FuaVarra
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 3.381
      ich würd mal sagen 5.000.000 das gibt dann ganz "schlecht" angelegt um die 100.000 im Jahr :D
    • gear
      gear
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 4.809
      ehm, soooo schwer sollte das doch nich sein, weiss zwar nicht genau wieviel zinsen man im moment so kriegt, aber gehen wir mal von 2-3% aus, macht also bei 100k€ -> 2k-3k€ zinsen jedes jahr, bei 1 Mio. dann 20k-30k€, nun fragt sich, wieviel du jedes jahr brauchst.
    • innoko
      innoko
      Black
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 1.527
      2M
    • Thomas6409
      Thomas6409
      Black
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 5.978
      Zur Zeit kannst von ca. 4% Zinsen ausgehen. Bedenken muss du ca. 35% Steuern auf deine Kapitalerträge, stark schwankende Zinsen und auf jeden Fall die Inflation. Würdest du heute z.B. 2 Mio erben, bekommst etwa 80k Zinsen, nach Steuern bleiben vielleicht 50k. Damit kannst du heute zwar gut leben, in 40 Jahren wirst du damit aber ziemlich sicher nicht mehr über die Runden kommen.
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Kommt wohl auf deine Ansprüche an Ich würd sagen ab einer Milliarden kann man sich alles kaufen was es auf der welt gibt...
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
      steuern zahlt man mit solchen geldbeträgen nicht *ROFL* ich würd sagen ab 5-8mio kannste chillprogramm fahren
    • Hanspanzer
      Hanspanzer
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 889
      wenn du mit 2000€ im monat auskommst reichen 24000/0,65 = 36923,07 € pro jahr zinsen. das heisst du benötigst ein kapital von (36923,07 €/0,03) 1.230.769,23 € bei 3% zinsen! viel mehr % ist denke ich nicht drin wenn du jederzeit auf dein gesamtes geld zurgreifen möchtest ;) ich bezweifel allerdings das deine bedürfnisse mit solch einem kapital nicht steigen^^
    • uTz84
      uTz84
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 2.336
      Original von Hanspanzer wenn du mit 2000€ im monat auskommst reichen 24000/0,65 = 36923,07 € pro jahr zinsen. das heisst du benötigst ein kapital von (36923,07 €/0,03) 1.230.769,23 € bei 3% zinsen! viel mehr % ist denke ich nicht drin wenn du jederzeit auf dein gesamtes geld zurgreifen möchtest ;) ich bezweifel allerdings das deine bedürfnisse mit solch einem kapital nicht steigen^^
      Warum sollte man auf sein Geld zugreifen wollen, wenn man von den Zinsen leben will. 3% sind schon sehr pessimistisch. Zudem müsst ihr Miete für den pro Monat Verbrauch abziehen, da Miete mit Kapital -EV wäre. ;) Für mich reicht definitv 1-2 Mille + Haus, meine Freundin geht ja schließlich auch noch arbeiten. :p
    • Hanspanzer
      Hanspanzer
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 889
      ich hab ja nur gesagt, WENN er auf sein geld jederzeit zugreifen möchte...also auch mal 50000 für ein geiles auto entnehmen möchte ;)
    • sweetheart
      sweetheart
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2006 Beiträge: 79
      Zinsen sind Verhandlungssache. Je mehr Du anlegen kannst, je höher fallen auch die Zinsen aus. Das was in bunten Blättchen steht, ist für den 08/15 Anleger der im Jahr seine 2000 Euro anlegen will. Wen Du grosse Beträge anlegen kannst/willst, biste bei denen VIP, dann sind Zinsen Verhandlungsache. Allerdings würde ich dann nicht nach einem Freeroll fragen :D MFG sweet
    • Crouchinho
      Crouchinho
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2006 Beiträge: 1.494
      boni erbetteln geht also nich nur bei pp? :E
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      Hat jemand ne Rechnung die aufschlüsselt wieviel Kohle man baucht wenn man jetzt 22 Jahre alt ist und ab einem bestimmten Zeitpunkt nur noch pauschal Urlaub machen will. Das Geld darf ruhig wieder alle sein wenn man dann 100 Jahre alt ist. Also wieviel Kohle braucht man?
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      http://www.zinsen-berechnen.de/sparrechner.php Also bei mir gäbs keinen Betrag wo ich mich einfach zurücksetzen würde und vor mich hinvegetieren... ich werd immer versuchen noch mehr Geld anzuhäufen :D Btw, man bekommt atm auf ein Tagesgeldkonto 4% Zinsen wenn man sich n bissle unschaut, auch der Otto Normalverbraucher.
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.540
      wer 6-7 stellige beträge für 4% anlegt ist einfach nur braindead oder hat eigtl 10stellig zur verfügung.
    • waldtraut52
      waldtraut52
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 364
      Es leben die Fonds^^ Es gibt genug die in den letzten 5 Jahren über 10% p.a. gebracht haben ;)
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      wenn du mit ner mille zu einer bank gehst und fragst wieviel zinsen du kriegst, werden die sicher nicht mit 3 oder 4% kommen. Weil jeder Mensch bei 3-4% sofort zur nächsten Bank gehen würde. Man sollte schon einen Weg finden 10% zu machen, vor allem, wenn man noch Steuern abdrücken muss. 2 Mio müssten also schon reichen denke ich. Nach steuern und anderem pipapo müsste man es schon hinkriegen da über 6k/Monat an Zinsen rauszuschlagen. Und wenn man davon immer 1k auf der Bank lässt, wird es zum einen konstant mehr, was man da kriegt und zum anderen wird auch der reine Sparbetrag immer größer. Allein von den 2 Mio ohne Zinsen kann man ja schon ne Weile leben, wenn man nich durchdreht.
    • leekje
      leekje
      Black
      Dabei seit: 19.09.2006 Beiträge: 1.190
      lieber in immobilien im osten finanzieren ;)
    • betout
      betout
      Black
      Dabei seit: 06.02.2005 Beiträge: 2.478
      also hier wird mal wieder soviel schwachsinn gepostet, das gibts gar nicht... erstmal ist die frage natürlich unvollständig, denn wir wissen ja gar nicht, wieviel geld du so im monat zur verfügung haben willst. wenn man das weiß, und das geld bombensicher anlegen will (kein risiko), dann nimmt man den aktuellen tagesgeldzinssatz und hat eine sehr leichte rechenaufgabe. außerdem ist allerdings noch die inflation zu beachten, d.h. wenn du z.b. heute gerne 5000 euro im monat zur verfügung hättest, wirst du in 20 jahren wesentlich mehr brauchen, um deinen lebensstandard zu halten. is aber ja wohl auch nicht so schwer, da ein bisschen rumzurechnen...
    • Hanspanzer
      Hanspanzer
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 889
      Original von betout also hier wird mal wieder soviel schwachsinn gepostet, das gibts gar nicht...
      dann ist es eben eine offene diskussion im "small talk-bereich". aber du bist der chef!