NL 50 Fluch?

    • rookician
      rookician
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 511
      Ich krieg einfach nur nochd as ktozen, jedes mal, wenn ich dir BR für den Aufstieg habe und ihn auch durchziehe, kriege ich dermaßen auf die Fresse, dass das nicht mehr normal ist.
      Ich kann Tilt wirklich zu 95% ausschließen, vllt der letzte Stack, mehr aber nicht. Wenn man aber in 500 Händen 9 Stacks down ist und jedesmal irgend einen Scheiss Beat kassiert, kann das doch nicht normal sein.
      Was geht ab auf NL50 bei party??
      Ich kriege Null Credit, ich kriege nur Beats, das kann doch nicht sein.

      Wechsel ich zu NL25, läufts wieder..


      Gibt es so krasse Unterscheide zwischen den beiden Limits, dass ichs einfach nicht checke und ausgespielt werde? Oder ist das ein NL50 Downswing, der zufällig immer nur einsetzt, wenn ich das höhere Limit wage???

      Ich kann einfach nicht mehr, tagelange Arbeit wird jedesmal an 1-2 Tagen vernichtet. Meine NL50 Bilanz ist nicht sehenswert mit -10 BigBlinds/100 Hände.
      Wirklcih Aussagekräftig sit die Samplesize nicht, aber ist dennoch ne Hausnummer. Auf NL25 hingegen spiele ich meine 7BigBlinds/100 locker runter, will aber auch mal ans "größere Geld" ... Nur leider erfolglos....
  • 8 Antworten
    • stylus20
      stylus20
      Black
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 9.020
      Ich kriege Null Credit


      das gefühl hat man öfters wenn man im limit aufsteigt, aber das is meist einfach nur selektive wahrnehmung. die einzige möglichkeit in ruhe aufzusteigen ist mmn ein solides BRM, auch wenn ich auf nl50sh noch mit 20 hoch bin und es gleich beim ersten ma geklappt hat.. auf nl100 hatte ich nicht soviel glück ;) mit nem 30-40 stack brm sind solche swings normalerweise nicht soooo ein großes problem.
    • Ymir
      Ymir
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2007 Beiträge: 1.311
      Kenne das ist bei mir exakt dasselbe.

      Kriege hart auffe Omme beim Aufstieg leider. Na ja, irgendwann wirds hoffentlich mal klappen.
    • ElEmuel
      ElEmuel
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 27
      Hmm same here(auch Party) ...

      Habt ihr Interesse euch mal darüber etwas auszutauschen?
      Hab die letzen Tage ein paar mal den Holdem Manager angeworfen (NUR den HM!).
      Ich glaube da sind schon einige Unterschiede zwischen den Limits ...
      Klar kanns an der Samplesize liegen (klar unter EV runn ich auch jedes mal beim Aufstieg^^).
      Aber was mir spontan auffällt sind Unterschiede in zB Steal-Success Werten ...
      Showdown winnings in 3-Bet Pötten...

      Am schlimmsten ist bei mir, dass ich quasi noch nie Payout bekommen habe auf NL50 ...
      Die Showdown-Winning Kurve verläuft leider um einiges Flacher ...

      DOWNSWING HIN DOWNSWING HER - ES GIBT OPTIMIERUNGSBEDARF!

      Na denn, ab nächster Woche hätte ich einiges an freier Zeit!
      Gruß etc.
    • rookician
      rookician
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 511
      interesse besteht durchaus, ich habe nur leider kein mikro für skype o.ä.
      ansonsten aber gerne, nutze wzar nur den elephant und habe mich entscheiden erstmal auszucashen um erstmal weit entfernt vom aufstieg zu sein und nl25 weiter zu schlagen, aber das spricht ja nicht dagegen.

      irgendwann muss der nl50 fluch ja überwunden werden!!
    • ElEmuel
      ElEmuel
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 27
      Gute Einstellung!
      Also den Holdem Manager kann ich dir echt sehr sehr empfehlen. Damit sind Veränderungen an deinem Spiel einfach viel besser nachvollziehbar etc... Steigert mMn dadurch auch den Spaß am Spiel ziemlich stark... Wenn man Anhaltspunkte dafür auswerten kann, dass man sich weiterentwickelt bzw bestimmte persönliche Ziele erreicht hat...

      Na denn, ich werd ab nächster Woche regelmäßig vorbeischauen!

      Wer ähnliche Probleme hat kann sich hier gern melden! Ich hoffe das wird was! Kurzschließen mit anderen Spielern fehlt mir in letzer Zeit etwas nachdem ich mittlerweile keine "coaches" mehr in der Nachbarschaft habe. Gruß an den Philipp und den Daniel :D

      Na denn gl
    • ElEmuel
      ElEmuel
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 27
      Soweit sogut! Klausrenzeit vorbei!
      --> Zeit für Poker!

      Hab mich entschlossen Party erst mal fern zu bleiben ...
      Dort liefs einfach zu besch... und da durch den Gladiator ja auch auf den Low Stakes die Reg Dichte einfach ziemlich hoch ist, ists mir dort momentan einfach viel zu varianzreich zu zocken.
      Ja - nachdem ich ca 40 Stacks auf NL50 downgegangen bin! OMG! Der Graph is schon sick...


      Br-Rebuilding also erst mal wieder auf Stars NL25.

      Und was soll ich dazu sagen ... mal wieder spricht alles für die "Fluch"-These.
      BR-für NL50 sollte bald wieder da sein ^^

      Wie läufts bei euch anderen?

      Gruß
    • Fistor
      Fistor
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2009 Beiträge: 1.700
      Original von rookician
      Ich krieg einfach nur nochd as ktozen, jedes mal, wenn ich dir BR für den Aufstieg habe und ihn auch durchziehe, kriege ich dermaßen auf die Fresse, dass das nicht mehr normal ist.
      Ich kann Tilt wirklich zu 95% ausschließen, vllt der letzte Stack, mehr aber nicht. Wenn man aber in 500 Händen 9 Stacks down ist und jedesmal irgend einen Scheiss Beat kassiert, kann das doch nicht normal sein.
      Was geht ab auf NL50 bei party??
      Ich kriege Null Credit, ich kriege nur Beats, das kann doch nicht sein.

      Wechsel ich zu NL25, läufts wieder..


      Gibt es so krasse Unterscheide zwischen den beiden Limits, dass ichs einfach nicht checke und ausgespielt werde? Oder ist das ein NL50 Downswing, der zufällig immer nur einsetzt, wenn ich das höhere Limit wage???

      Ich kann einfach nicht mehr, tagelange Arbeit wird jedesmal an 1-2 Tagen vernichtet. Meine NL50 Bilanz ist nicht sehenswert mit -10 BigBlinds/100 Hände.
      Wirklcih Aussagekräftig sit die Samplesize nicht, aber ist dennoch ne Hausnummer. Auf NL25 hingegen spiele ich meine 7BigBlinds/100 locker runter, will aber auch mal ans "größere Geld" ... Nur leider erfolglos....
      spiel zwar nicht auf party, aber die story is die selbe. ich hab noch nieeeeeee soviele suckouts kassiert wie auf NL50, selbst du größten vollmongos folden im BB wenn man AA am BU hat........nix loift. hatte letztes jahr, als ich noch SSS gegrindet hab genau das selbe. dicke WR auf NL25, doomswitch auf NL50, bei betfred das selbe, ebenso bei FTP.........die lücke zum EV wird immer größer, je mehr ich spiele......
    • ElEmuel
      ElEmuel
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 27
      Sooo zur allgemeinen Erheiterung^^ mein ekelhafter overall-graph incl 40 BI down bei Limit-Aufstieg.




      Und jetzt wieder zum Thema ...

      NL25 läuft wieder mal wie am Schnürchen; BR für NL50 wieder am Start : D
      Mein Monat (ein paar NL50 Heads-Up Hände dabei) bisher:



      Mittlerweile glaub ich ich hab recht gut rausgefunden worans lag mit meinem krassen Misserfolg auf NL50 ...
      Ich bin aufgestiegen in ner Zeit als ich viel Stress hatte. Dessen bewusst wollte ich zunächst erst mal wenige Tables spielen, um alles gut überdenken zu können etc... Die Mischung "mehr Nachdenken angestrebt" und dabei durch Stress nur verminderte Hirnleistung zur Verfügung zu haben war einfach crap! In dem Zustand hätte ich wohl auf NL25 auch verloren^^. Zu loose, zu spewy, oft in Spots wo ich nur noch durch die dritte barrel den Pot mitnehmen kann aber nix repräsentieren kann etc... Im Nachhinein bin ich dazu auch noch wirklich sehr schlecht gerunnt, jedoch hätte ich längst nicht so hart down gehen müssen ...

      Momentan bin ich mal wieder richtig zufrieden mit meinem Spiel im Moment und werde versuchen beim Aufstieg meine Stärken weiter solide auszuspielen und nicht zu spewy zu werden. Daher mein Plan für meinen nächsten Shot: NL25 weiter grinden und einzelne Tische NL50 reinmischen. Ich hoffe so wirds was mit dem soliden weitergrinden auf dem nächsten Limit.

      Was geht bei euch anderen? Ich hoffe bei euch läufts!
      Gruß und gl