Welche Variante hat die geringste Varianz?

    • Niederlage
      Niederlage
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2008 Beiträge: 828
      Hallo!

      Mich interessiert, welche Pokervariante (von denen, die auf Pokerstrategy in Strategieartikeln genauer behanelt werden) durchschnittlich die geringste Varianz hat.

      Vielleicht könnte jemand eine Auflistung machen (von große Varianz bis geringere Varianz).

      Danke.
  • 49 Antworten
    • slurm79
      slurm79
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 1.177
      Ich denke mal NL Fullring
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      Original von slurm79
      Ich denke mal NL BSS Fullring
      FYP
    • LuckOnHoldem
      LuckOnHoldem
      Black
      Dabei seit: 19.09.2006 Beiträge: 3.488
      LO8 denk ich dochwohl?!

      Oh lese grade die in den Artikel beschrieben ist... ja dann wohl NL FR...
    • BlackFlush
      BlackFlush
      Global
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 2.879
      Original von LuckOnHoldem
      LO8 denk ich dochwohl?!

      Oh lese grade die in den Artikel beschrieben ist... ja dann wohl NL FR...
      Stud Hi/Lo? Stud hat an sich ja schon weniger Varianz als Hold'em bzw. Omaha, oder? Und Hi/Lo nimmt ja nochmal Varianz raus.
    • Tunnelblicker
      Tunnelblicker
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 5.260
      Original von NoSekiller
      Original von slurm79
      Ich denke mal NL BSS Fullring
      FYP
      Die Varianz ist mit nem 20BB Stack natürlich kleiner als mit nem 100BB Stack. :rolleyes:
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      plo hu
    • atuerke
      atuerke
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2005 Beiträge: 4.695
      Auch wenns schwer zu vergleichen ist, weils kein Cashgame ist, aber ich denke HU SNGs bzw. DONs haben so ziemlich die geringste Varianz.
    • andyqfjf
      andyqfjf
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2007 Beiträge: 163
      dort, wo du die größte edge hast
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      Original von Tunnelblicker
      Original von NoSekiller
      Original von slurm79
      Ich denke mal NL BSS Fullring
      FYP
      Die Varianz ist mit nem 20BB Stack natürlich kleiner als mit nem 100BB Stack. :rolleyes:
      ich hab mich nich auf die mathematische Varianz in bbs bezogen (dann hat FL nämlich ne noch kleinere) sondern das, was OP umgangsprachlich mit Varianz meint, und dann ist die Aussage so korrekt.
    • MXh
      MXh
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2009 Beiträge: 638
      DoN weniger als SnG.

      Auch wenn ich den Leuten zustimme, die finden, dass Omaha varianzlastiger ist als Texas Hold'em, und letzteres mehr als Seven Card Stud: Die Tatsache, dass für alles außer Hold'em die Theorie noch nicht ganz so ausgearbeitet ist, dürfte diese Spiele varianzlastiger machen.

      Was ist mit FL BTW?
    • ALaSGmbH
      ALaSGmbH
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2009 Beiträge: 908
      Original von Tunnelblicker
      Original von NoSekiller
      Original von slurm79
      Ich denke mal NL BSS Fullring
      FYP
      Die Varianz ist mit nem 20BB Stack natürlich kleiner als mit nem 100BB Stack. :rolleyes:
      Ja sicher, weil der Betrag, mit dem man an den Tisch geht, meist der Gleiche ist.
      Und diesen kompletten Betrag schiebt man als BSSler deutlicher seltener in die Mitte, als ein SSSler.
    • Locutus86
      Locutus86
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2008 Beiträge: 1.079
      Freerolls!!!
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      Original von MXh
      Was ist mit FL BTW?
      FL hat ziemlich viel Varianz...


      Mein Wissenstand ist leider sehr grob: NL BSS hat nicht so viel Varianz, der Rest hat viel...aber ist schwer das zu vergleichen...man muss es im Verhältnis zur Winrate betrachten (und die kann ja unterschiedlich sein bei verschiedenen Spielern) und was ist mit multi-tabling? etc.
    • rudi0403
      rudi0403
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2006 Beiträge: 306
      Playmoney Tables obv.
    • Tunnelblicker
      Tunnelblicker
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 5.260
      Original von ALaSGmbH
      Original von Tunnelblicker
      Original von NoSekiller
      Original von slurm79
      Ich denke mal NL BSS Fullring
      FYP
      Die Varianz ist mit nem 20BB Stack natürlich kleiner als mit nem 100BB Stack. :rolleyes:
      Ja sicher, weil der Betrag, mit dem man an den Tisch geht, meist der Gleiche ist.
      Und diesen kompletten Betrag schiebt man als BSSler deutlicher seltener in die Mitte, als ein SSSler.
      Das ist bankrollmanagement. Wenn man die Varianz abhängig von dem Bankrollmanagement macht, wird die ganze Diskussion sinnlos. Normalerweise sollte die Bankroll - und somit das limit - so gewählt werden, dass die Varianz in $ Beträgen für jede Spielart gleich ist. Also sollte man in BB vergleichen und dann ist BSS halt varianzreicher.
    • Saschinho1981
      Saschinho1981
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2008 Beiträge: 3.767
      Halt ich für Humbug.

      OP möchte wissen was am varianzärmsten zu spielen ist.

      Wenn ich als SSS unterwegs bin, also mit der Strategie aus den hier zur Verfügung gestellten Artikeln (wie von OP gewünscht) ist die Varianz für mich um einiges größer als für BSS.

      Für eine praktische Betrachtung macht es nur Sinn BR-bezogen zu vergleichen. Alles andere ist Theorie und geht an der Realität vorbei. Ein Shortie und ein BS werden nie die gleichen Limits mit gleicher Roll spielen. Die Swings für die Roll sind allerdings für den Shortie größer.

      Durch das ständige preflop gepushe treibt man die Varianz halt riesig nach oben.
      Kann auch aus eigener Erfahrung sagen, dass ich als Shortie regelmäßig große Teile meiner BR verloren, oder dazu gewonnen hab. Dickstes Down waren 170 stacks, 155 < EV. Im Moment versuch ich mich an FL, swingt auch wie sau, allerdings hab ich da erst 50k gesammelt.
    • Tunnelblicker
      Tunnelblicker
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 5.260
      Ja, und nun überleg dir mal wie groß die Varianz (bitte denkt euch mal nen anderes Wort dafür aus, dass was ihr meint ist nicht Varianz) ist, wenn deine Bankroll immer 10mal so groß gewesen wäre. Da wäre sie auf einmal kleiner gewesen. Also könnt ihr op empfehlen das er nen super konservatives Bankrollmanagement fahren soll, dann ist auch seine Varianz klein. Super!
    • Gund4m
      Gund4m
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 464
      Original von Tunnelblicker
      Ja, und nun überleg dir mal wie groß die Varianz (bitte denkt euch mal nen anderes Wort dafür aus, dass was ihr meint ist nicht Varianz) ist, wenn deine Bankroll immer 10mal so groß gewesen wäre. Da wäre sie auf einmal kleiner gewesen. Also könnt ihr op empfehlen das er nen super konservatives Bankrollmanagement fahren soll, dann ist auch seine Varianz klein. Super!
      geht ja um die roll im verhältnis zum eingesetzten geld
    • anyanywhere
      anyanywhere
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2009 Beiträge: 820
      RAZZ