NL200 for a living, Kurswechsel inside

    • Mathiss
      Mathiss
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2008 Beiträge: 3.707
      Sers zusammen,

      ich dachte mir ich starte auch mal so einen lustigen Blog^^
      Zu mir: ich heiße Mathis, bin 20 Jahre alt, hab 19 Jahre in Dortmund gelebt und studiere, seit gestern im 2. Semster, Geowissenschaften in Heidelberg.

      Angefangen zu pokern hab ich so vor ca 2 jahren, aber ernsthaft erst im Nov 2008. Die 50$ Startkapital von hier hatte ich leider in der 3. Hand auf NL50 schon verdonkt :f_cool: KK<AQ preflop wars iirc.

      Naja dann im November nochmals 50$ eingezahlt und auf stars (ungetrackt) mit den 1$ 45er sngs angefangen, nach 2 Monaten dann bei 400$ gewesen, auf NL50 SSS umgestiegen, nach weiteren 3 Monaten die 1k Grenze durchbrochen.
      Im April letzten Jahres dann also richtig angefangen zu pokern, mit NL5 SH BSS auf Stars. Joa dann bis auf NL25 aufgestiegen, wobei ich halt den ps.de Content nie wirklich genutzt hab, war halt untrackt und bin deshalb bei Intelli gewesen :f_frown: , hatte da sogar auch mal nen Blog für paar Wochen laufen :D .
      Naja dann eben 300$ ausgecasht und auf Mansion geshipped, da dann NL20 gespielt und mit 20 stacks BRM eben hochgegrindet. Ging ganz gut mit dem Content hier. Im November letzten Jahres dann auf NL200 SH aufgestiegen.
      Ich werd jetzt aber erstmal auf dem Limit bleiben, zwecks Skillerweiterung und Zusammengrindens einer ordentlichen Samplesize. Voher nochma einige Privatecoachings nehmen und so ab Mai wollt ich mich dann mal auf NL400 wagen. Meine Roll müsste nach dem letzten cashout vergangene Woche, derzeit so bei ~22k liegen.

      Lifetime hab ich so ca 600k Hands gespielt, davon 400k NL SH BSS.

      Joa dann poste ich ma meinen NL200 lifetime Graph:



      und hier mal mit SD/NSD:



      caught teh nit?! :f_biggrin:

      Wie man sieht bin ich also eher so der Rakeback-grinder mit nem kleinen Upswing die letzten Tage :D Aber winningplayer werd ich schon sein
      Aber bei Mansion gibts ja als Entschädigung für die schlechte Software und die Rattenplage episches Rakeback. Ich hatte bisher, bis auf den November letzten Jahres (bester Monat so far), jeden Monat mehr Rakeback als Winnings.
      Im Februar hab ich dann zum ersten Mal Diamond 2 bei Mansion gecleart, angereizt durch das Target was ich bekommen habe (195k Mansionpoints für 980$). Muss jetz mal schauen ob ich den Status die nächsten 5 Monate halten soll oder weiter nur Diamond 1 bleibe. Diamond 1 bringt (wenn man den Status 6 Monate hält) halt jeden Monat ca 2,5k, Diamond 2 aber schon 6k jeden Monat. Naja ich spiel einfach mal und schau dann Mitte des Monats wie es aussieht :D

      In den meisten Blogs gibts ja auch immer den größten Pot denn man je gewonnen hat, dann werd ich die Hand auch mal posten^^:

      $1/$2 No-Limit Hold'em (5 handed)

      Known players:
      SB = ($634.65)
      BB (Hero) = ($700.95)
      MP3 = ($107.10)
      CO = ($264.55)
      BU = ($200.00)

      Preflop: Hero is BB with 5, 5.
      2 folds, BU raises to $6.00, SB calls $5.00, Hero calls $4.00.

      Flop: ($18) A, Q, 4 (3 players)
      SB checks, Hero checks, BU checks.

      Turn: ($18) 5 (3 players)
      SB checks, Hero bets $16.00, BU folds, SB calls $16.00.

      River: ($50) 4 (2 players)
      SB bets $50.00, Hero raises to $678.95(All-In), SB calls $562.65(All-In).

      Final Pot: $1341.6.

      Results follow:

      Hero shows a full-house, fives full of fours(5s 5d).
      SB shows a flush, queen high(Jc Tc).

      Hero wins with a full-house, fives full of fours(5s 5d).

      Joa Preflop denk ich Standard, squeezen mag ich da nich so. Der Button spielt 19/15 und der SB 86/11 ( :f_cool: ). Flop denk ich Standart. Am Turn dann das Set gehittet und hart gebettet. SB instacallt und pottdonkt den River genauso insta. Kp er turnt seine Hand damit eig face up und da er ein 86/11 Vollfisch ist, legt er den Flush halt niemals weg. Naja daher push ich den River einfach als 6-fache overbet, er snapt obv :D

      So hoffe hab nichts wesentliches vergessen.
      Warum ich den Blog hier starte? In erster Linie um meine "Karriere" hier zu dokumentieren^^. Zudem halt diskussionswürdige Hände posten, Graphen posten und bisschen whinen wenn ich wieder nur gecoolert werde :D
      Was meine Ziele beim Pokern sind? In erster Linie mein Studium finanzieren, hab seit September letzten Jahres kein regelmäßiges Einkommen mehr (will halt kein Geld von meinen Eltern nehmen, könnte aber notfalls darauf zurückgreifen) ansonsten mittelfristig in den Limits aufzusteigen und sich auf den Midstakes bis NL1k zu ethablieren.

      So, werds dann erstmal dabei belassen, bei Fragen, Anregungen oder Kritik könnt ihr obv hier posten :D

      Heute werde ich aber wohl nich mehr an die Tische kommen, da ich morgen noch die letzte Klausur schreiben muss (Chemie), sollte aber nicht allzu schwer werden.

      Cliffs:
      -I has a blog

      Joa euch dann mal GL and HF^^
  • 31 Antworten
    • Mathiss
      Mathiss
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2008 Beiträge: 3.707
      und nen Platzhalter für Updates obv
    • kaiptn
      kaiptn
      Black
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 1.337
      jo also zunächst mal ein NH ! von mir ;)


      wie hast du es geschafft, ne roll von 22k zu haben bei 8,5k winnings? scheinst ja ganz gut am RB-grinden zu sein...
      also habe ich das richtig verstanden dass du atm nl200 SH auf stars spielst ?

      gl

      kaiptn
    • testgfd
      testgfd
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2008 Beiträge: 2.019
      Ich empfehle "The thin red line" von DC und ich habe nichts über deine Tischanzahl gelesen, aber würde dir raten weniger Tische,
      um dich mehr auf Hände zu konzentrieren um langfristig nicht von RB abhängig zu sein ^^

      Ansonsten viel Glück ;)
    • anstaendig
      anstaendig
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 3.833
      Definitiv abboniert
    • Shining
      Shining
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 330
      Da unsere Ziele ziemlich ähnlich sind auch von mir viel glück und aboniert.
    • Mathiss
      Mathiss
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2008 Beiträge: 3.707
      jo danke erstmal^^,

      @kaiptn: die 8,5k winnings sind ja nur von NL200, auf NL100 hab ich nochma so ca 4k, NL50 2k, dann noch so Kleinigkeiten wie zB das 4mio grant million letzte woche ca 1,2k gecasht.
      Der größte Teil ist allerdings das Rakeback, der Satz is im einzelnen immer schwer zu berechnen (was durch Euro/Pfund Tische nicht grade leichter geworden ist), ich spiel auf Mansionpoker, aber deduktiv hab ich die letzten 6 monate ca 60% bekommen, was etwa 14k entspricht. Jedoch ist das nur ne Hochrechnung, da ich etwa nur 11k meiner Roll liquide auf dem Acc hab, dazu hab ich dann noch gut 5mio Mansion club points und spare auf den 25k bonus, den ich mir wahrscheinlich am 1. Mai leisten kann, der kostet ca 8,7mio punkte.
      is bisschen kompliziert alles^^

      @testgfd: ja ich denke das wird eines der Probleme sein, spiele meist 8-12 Tische und das bei dieser mäßigen software, aber man muss halt jeden Monat sein Volumen zusammenbekommen um den Status da zu halten und das im Idealfall 6 Monate lang, wenn man da mal weniger Zeit hat muss halt die letzte woche 12 tische+ grinden.
      und danke für den Tip, das ich mir bei DC nen Account erstelle ist schon sowieso Monate überfällig^^ aber ich werds die nächsten Tage mal angehen.

      und danke an die Abonenten :f_love:
      so ich muss dann mal in bettchen :D
    • Mathiss
      Mathiss
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2008 Beiträge: 3.707
      So wird mal wieder Zeit für nen Update. Ich muss mir auch nochmal überlegen wie ich das hier halten soll, dachte mir das ich als default mindestens einmal die Woche mal was poste und dann >10stacks-tage oä^^

      Hab ja am 3. die letzte Klausur geschrieben und bin dann letzten Freitag wieder nach Dortmund gefahren, zum einen da wir von der Schule so ein jährliches Ehemaligentreffen hatten und zum anderen weil ich hier nich an Dinge wie kochen oder putzen denken muss :D andererseits kann ich jetzt nur auf einem Monitor pokern
      Naja hab mir auf jeden Fall mal 5 Tage Pokerurlaub gegönnt und nur gestern und heute je 2 Stunden gespielt, eben die Happyhour bei Mansion, dementsprechend 10-12 tabling betrieben mit mäßigem Erfolg:



      naja aber in den 4 Stunden wenigstens schon 22k Mansionpoints erspielt, also 11% vom Monatspensum. Da es diesen Monat auch wieder einen double-points-day gibt (17.3.), wird Diamond 2 auch wieder easy zu clearen sein, ich denke allein an dem Tag werd ich ca 80k Punkte machen.

      So dann nochmal eine Hand, die ich heute gespielt habe:

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $1/$2 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      BU:
      $201.65
      SB:
      $87.00
      BB (Hero):
      $227.00
      MP2:
      $251.80
      MP3:
      $63.00
      CO:
      $202.00


      Preflop: Hero is BB with J, J.
      MP2 raises to $6.00, 4 folds, Hero raises to $19.00, MP2 calls $13.00.

      Villain spielt hier 33/16 mit 33% fold to3bet auf 1.2k, daher 3bete ich hier für value.

      Flop: ($39) T, Q, K (2 players)
      Hero bets $24.00, MP2 calls $24.00.

      Flop is eher mies, dennoch bette ich recht klein, da er wahrscheinlich selten am Flop raisen wird und man halt billig drawen kann, falls man beat ist.

      Turn: ($87) 5 (2 players)
      Hero bets $48.00, MP2 raises to $96.00, Hero calls $48.00.

      Der Turn ist dann wohl der Knackpunkt in der Hand. c/f fänd ich zu weak, c/c wär ne Art negative freeroll und den river gibts ja auch noch.
      Naja wie gesagt ich war am 12tablen und bettete daher einfach mal mit der Intention auf den push zu folden.
      Er minraist jedoch und gibt mir 4.8 zu 1, also genau die potodds die man auf den OESD bräuchte und außer gegen AJ hat man die equity also immer, gegen KQ usw sogar noch die 2 Jacks.
      Das play sieht halt ziemlich kacke aus, aber man bekommt gegen jede Range halt immer diese 17%, daher calle ich eben, und pushe den River bei nem Hit einfach.

      River: ($279) Q (2 players)
      Hero checks, MP2 bets $112.80, Hero folds, MP2 gets uncalled bet back.

      Final Pot: $279.

      Naja und am River bin ich halt 99% beat und muss trotz der odds folden.

      Ich mag das Play aber iwie überhaupt nich und im nachhinein würd ich wohl einfach am turn check/folden. Im Nachhinein frag ich mich auch warum ich diese dreckshand hier überhaupt poste^^ naja aber rausnehmen will ich sie jetz auch nich mehr.

      Ansonsten werd ich versuchen die nächsten Tage mal wieder mehr zu spielen und vorallem an weniger Tischen.
      Joa man sieht sich :D
    • Belg
      Belg
      Platin
      Dabei seit: 16.02.2008 Beiträge: 4.333
      Hi, will vllt auch in Hd studieren, wie sieht die Wohnungssitaution da aus?

      Wenn du kein off-Topic im Blog willst, kannst mich ja in der Community adden oder so!

      Gl noch!
    • Mathiss
      Mathiss
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2008 Beiträge: 3.707
      nene, ot ist erwünscht^^

      ja mit Wohnungen is das sone Sache, ne kleine 1 zimmerwohnung in zentraler lage ist unter 300€ nich zu bekommen, eher 400€. Aber bischen weiter außerhalb wirds natürlich billiger. Alternative wäre halt nen WG-Wimmer, da bekommt man was solides für ~200€. Aber ich bin da auch kein Experte, am besten du schaust selber mal, gibt ja im Inet mehrere Wohnungsbörsen, zB

      http://www.wg-gesucht.de/1-zimmer-wohnungen-in-Heidelberg.59.1.1.1.html

      http://www.studenten-wg.de/angebote_lesen.html?stadt=Heidelberg&fuer=Zimmer+in+WG

      Da ich von weiter weg kam und nich extra um mir WGs anzugucken nach heidelberg fahren wollte, hab ich einfach ne onlinebewerbung ans studentenwerk geschickt und wohne jetzt seit nem halben Jahr im Studentenwohnheim.
      Dachte eig, das ich erstmal nur das nehme um was zu haben und mich später in Ruhe nach was Eigenem umsehe, aber mittlerweile finds ichs ganz praktisch hier. Bin halt direkt aufm Campus, zahle nur 168€ Miete, inkl Strom, Wasser, Gas, Internet. Mitbewohner sind auch ganz cool, sodass ich wohl einfach weiter da wohnen werde.
    • Belg
      Belg
      Platin
      Dabei seit: 16.02.2008 Beiträge: 4.333
      Ok danke, die Links kenn ich schon, wollte nur mal von einem Insider hören, was da möglich ist. Wenn s soweit ist, werd ich mich nochmal bei dir melden und dich mal genauer ausquetschen, falls du es zuässt.

      So long, gl!
    • Mathiss
      Mathiss
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2008 Beiträge: 3.707
      So, mal wieder Zeit für nen update, war diesen Monat echt faul muss ich zugeben, aber bin halt zZ wieder in Dortmund und da hat echt zu viel RL^^
      nen weiteres Problem ist dieses neue Battlefield, hab da schon wieder über 2 Tage Spielzeit, aber das Game macht echt süchtig :D
      Gestern aber gab es bei Mansion wieder nen double-points-day, sodass ich den Tag erstmal durchgegrindet hab, am Ende sinds dann 10k Hands, 1,2k up und 70k mansionpoints, von den 200k die ich jeden Monat min brauche, geworden.



      bin auch noch leicht über EV gelaufen, naja ich denke mal so 30k Hände werd ich diesen Monat noch spielen müssen, dann aber an deutlich weniger Tischen.
      eigentlich wollt ich noch ne Hand posten, aber ich hab in den 10k Hands gestern nich eine interessante gefunden, entweder ich hab se missplayed und weiß es, oder es waren halt setups.


      Achja eine interessante Sache gabs doch noch :s_cool:
      Ich poste mal die Originalmail:

      Hello Mathis,

      Thank you for your email.

      PokerStars takes a very strict stance on changing User IDs. In an ideal world, there would be no changing of PokerStars User IDs, just as it is not normally feasible to change your identity when playing in live poker games.

      That said, we accept that there will, very rarely, be situations where it is reasonable to allow such a User ID change. We are willing to allow you to change your User ID on this occasion.

      We have granted your account the appropriate privileges, so please follow these steps:

      1) Restart the PokerStars software.

      2) Select 'Account', and then 'Create Account' from the PokerStars Lobby.

      3) Follow the on-screen instruction to create a new User ID. Be *VERY* careful about selecting your new User ID - we do not envisage allowing you to change your User ID again.

      4) Email us and let us know that you have changed User IDs, and we will transfer your balance of real money, Frequent Player Points, VIP Player Points, and any tournament tickets to your new account.

      As a consequence of this User ID change, please be aware that you will lose access to records like hand histories and financial data from your previous User ID in the PokerStars software.

      Finally, given that we have allowed you to change your User ID to protect your privacy, we would expect that you will keep your new User ID confidential.

      Thank you for your cooperation, and please let us know if there is anything else that we can do to assist you.

      Regards,

      Jackson
      PokerStars Game Security


      Cliffs:
      - I is umgetracked :D
    • xn321
      xn321
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2008 Beiträge: 9.289
      arsch :P
    • Mathiss
      Mathiss
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2008 Beiträge: 3.707
      Servus zusammen,
      wie jeden Samstag und Sonntag von 17-19 Uhr gab es auch heute wieder happy hour bei mansion, also doppelte punkte. Brauch wohl nich zu erwähnen das dann immer gegrindet wird^^
      Naja heute war auf jeden Fall mal wieder ne sicke Upswing Session, hab halt ge12-14tablet und rumgenittet wie immer wenns doppelte Punkte gibt, aber wann dann doch ganz ordentlich im Plus^^:



      hab jetzt genau 100k mansionpoints und binn damit wohl leicht hinte pace, aber das wird kein Problem sein die restlichen 100k noch zu clearen, naja ich muss mich jetz erstmal wieder entspannen und zu BK was essen :D
    • Mathiss
      Mathiss
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2008 Beiträge: 3.707
      So, heute mal wieder was zum braggen
      ich liebe Freitagabende einfach nur xD



      Mit den beiden Happyhours heute und morgen, werd ich also diesen monat noch ca 15k hands brauchen um Diamond 2 bei Mansion zu halten, was ziemlich epic ist, da das nochmal ~ 6k$ Rakeback gibt. Nächsten Monat am 1.4. gibt es auf jeden Fall auch wieder nen double-points-day, sodass ich auch im April den Status werde halten können und so schonmal den 3 Monatsbonus sicher hab.

      Ansonsten hab ich hier wieder ne Hand bei der ich mir nicht sicher war/bin:

      $1/$2 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      BU:
      $250.00
      SB:
      $508.20
      BB:
      $192.71
      MP2:
      $121.03
      MP3 (Hero):
      $218.95
      CO:
      $221.50


      Preflop: Hero is MP3 with K, A.
      MP2 folds, Hero raises to $6.00, 3 folds, BB calls $4.00.

      Soweit Standard, der BB spielt 25/19/4.1/31 auf 15k hands

      Flop: ($13) A, 9, 2 (2 players)
      BB checks, Hero bets $10.00, BB raises to $32.00, Hero calls $22.00.

      Er checkt und ich mach ne Standard Cbet und werd gec/r, Villain hat hier 13% c/r flop und 5.8 Flop AF.
      Naja was soll ich schon machen? Folden wär arg weak, und drüber gehen wär imo overplayed (oder sollte man hier pushen um seine Range in dem Spot nicht zu stark zwischen Sets und FDs zu polarisieren?). Die einzigen Hände die mich beat haben sind AA, A9, A2, 92, 99 und 22. Realistisch wird er davon nur 22 (3 Kombos), A2s (2 Kombos), A9s (2 Kombos) und 99 (sagen wir 1/3 Kombos, da er 12% 3bet im BB hat). Naja ich calle erstmal um mir den Turn anzuschauen.

      Turn: ($77) 4 (2 players)
      BB bets $49.00, Hero raises to $180.95(All-In), BB calls $105.71.

      Er bettet 49 in 77. Turn is ne Blank imo, da mich eben nur 8 Kombos realistisch beat haben und ich ne push or fold Entscheidung hab und den fold als way2weak ansah, da er genug air/FDa haben kann vlt sogar AQ, push ich halt. Oder kann man hier callen um die air drinzuhalten und die busted FDs pushen zu lassen? Imo mach das kein Unterschied, da ich den River dann eh nie mehr folde, ausser nen club hittet.

      River: ($412.66) 3 (2 players)


      Final Pot: $412.66.

      Any thoughts? Vlt hätte ich die Hand auch garnich gepostet wenn er nicht obv 22 hatte :D
    • justspoon
      justspoon
      Black
      Dabei seit: 19.04.2007 Beiträge: 25.767
      thumps up 4 geowissenschaften. grinde auch nl200 und hab auch n geologiestudium hinter mir ;)
    • Mathiss
      Mathiss
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2008 Beiträge: 3.707
      Ok das wird jetzt wohl ein sehr langes Update werden. Eigentlich wollte ich schon am 1. hier nen Märzberichtschreiben, wollte aber keine Zeit verschwenden, da es auf Mansion nen doublepointsday gab, leider habe ich hart gefailt und musste dann die nächsten Tage erstmal chillen xD . Dann war ich am Samtag noch an der Uni Dortmund bei so nem Sachpreisdonkament von Ruhrpottpoker. Normalerweise halt ich davon ja nichts, wegen Zeitverschwendung usw, aber ich geh ab und zu meinem Onkel zu liebe mit. Aber dazu später mehr, fangen wir erstmal mit dem Märzrecap an:



      Am Ende zwar noch gedroppt, aber immerhin:
      [x] 10cent/hand :D
      Da ich Diamond 2 bin, was knapp 6k an Rakeback bringt ist das also mein erster 10k month gewesen :f_cool: , naja leider wieder nicht mehr winnings als Rakeback erspielen können.
      Hm zeigt mir für den März 768hands/h an, was durchschnittlich 10tabling entspricht. Eigentlich hatte ich mir ja vorgenommen nie mehr als 8 Tische zu spielen, aber denkt man sich halt immer: ach jetzt machst du mit 12tabling halt doppelt soviele Punkte wie mit 6 Tischen und brauchst nur halb so lange.
      Ich denke das ist auch eines der großen Probleme die das VIP-System von Mansion mit sich bringt, das Rakeback ist zwar unübertroffen, jedoch wird man halt jeden Monat dazu gezwungen sein Pensum abzuleisten, was dann dazu führt, dass man Ende der Monats einfach spielen muss, egal ob man Bock hat oder nicht. Anderseits würd ich auf FTP zB, wo es immer die 27% gibt wahrscheinlich viel weniger spielen, einfach da es Druck gibt und ich es dann wohl zu oft schleifen lassen würde. Naja es ist halt Fluch und Segen zugleich :D

      Naja auf jeden Fall gab es dann am 1.4. wieder nen doublepointsday, den ich durchgegrindet hab, hier mal das Resultat:



      einfach nur sick was da abging, noch nie soviele Setups und suckouts in einer Session gehabt, war echt zum kotzen, und ca 2-3 stacks hab ich dann gegen ende auch noch versemitiltet. Hab dann einfach gequittet, obwohl die promo noch 2 stunden lief, aber ich konnt mich halt echt nichmehr konzentrieren. So sick wie ich halt meine kompletten Winnigs vom März direkt wieder am 1.4. donated hab. Zum Glück gibts ja noch Rakeback, hab an dem Tag knapp 70k Punkte gemacht, also gut nen drittel des Monatspensum schon abgeleistet.
      Danach hatte ich halt erstmal überhaupt keinen Bock mehr und hab 3 Tage garnich gespielt und danach auch nur ne kleine Session, in der es dann zum Glück wieder 1k up ging. Ansonsten werd ich morgen wieder nach Heidelberg fahren und kann mich dann wieder ganz auf Pokern+Studium konzentrieren.

      Wie schon erwähnt war ich letzten Samstag bei diesem Sachpreisdonkament, Dreamloadchallenge hieß das, um 14 Uhr fing das Turnier an und ich war schon erstaunt, als ich sah, dass sich 470 Leute qualifiziert hatten (ich selber hatte das Ticket von meinem Onkel, der öfter bei Ruhrpottpoker spielt), also mein größtes Liveturnier bisher, zu gewinnen gab es eine Reise nach LV mit Flug+Hotel und ein WSOPTicket für 1,5k$ für die ersten beiden.
      Die Struktur war jedoch überraschend angenehm: 15k startingstack und 40 min Blindstufen, fing bei 25/50 an und wurden auch fast nie verdoppelt. Also man konnte schon ordentlich pokern.
      Das Niveau war einfach sowas von dermaßen schlecht, dass man es kaum in Worte fassen kann xD , es gibt dort zwar einige solide Spieler, die da jedes WE spielen und dementsprechend viel liveerfahrung haben, jedoch machen auch diese Spieler immer wieder katastrophale Spielfehler.
      Naja anyway, die ersten 2 Stunden kommplett carddead gewesen und auf ca 7k down gewesen. Nach der Pause jedoch direkt mit AA verdoppeln können und von da an liefs ganz gut. Kam in viele gute Spots und bekam auch meist gutes Payoff. Als noch so ca 150 Spieler drin waren, war ich wohl gefühlter Chipleader mit 250k chips. Ging dann halt so weiter bis um ca 3 Uhr morgens der Finaltable losging, ich kam mit ~900k an den Tisch, average war so bei 700k. Auch dort war das Niveau nich grade gut und es sind viele gamblefische drangespült worden. Man muss dazu sagen, dass Platz 3-10 den gleichen Preis bekamen und der 1. und 2. ebenfalls. Das führte dazu, dass Anfangs halt jeder Crap reingestellt wurde und dann allincalls mit 67s für 30bb kamen und solche geschichten halt. Konnte in dieser Phase nicht wirklich was machen und musste mich auf die Valuehände konzentrieren.
      Als wir nur noch 3 Spieler und somit an der Bubble waren, hatte der Chipleader ca 4 mio, ich 1,5 und der andere (von allen Gegnern die ich an dem Tag sah, war er wohl der solideste) hatte ebenfalls 1,5k.
      Die Blinds waren 40k/80k und die Bubble dauerte bestimmt ne Stunde und es war bereits 6 Uhr morgens und draußen dämmerte es schon wieder. Es ging dann rauf und runter, bis ich in der letzten Hand auf ca 2,5mio chips kam und im BB den Flip mit 55 gegen AJ des kompetenteren Spielers einging, er hatte aber auch nur noch 0,8 mio chips.
      am Flop traf ich dann auch direkt die 3. 5 und turnte das Fullhouse, was mir den Sieg brachte.
      Jetzt bin ich also stolzer Besitzer eines 1,5k-WSOP-Tickets+Flug+Hotel. Leider bin ich aber noch garnich 21 :D
      Aber der Veranstalter meinte er könne da eine Lösung finden^^

      War auf jeden Fall das bisher größte Turnier was ich gewonnen hab, mies war nur, dass ich erst um 9 ins Bett kam und um 12 direkt wieder Verwandte besuchen musste. Aber im großen und ganzen war es das schon wert.

      K have fun beim lesen xD ich werd die heute un morgen wohl wieder nich zum pokern kommen, aber hab mir diesen Monat mal fest vorgenommen mich bei Cyde zu melden und direkt mal 6 Stunden oder so Privatecoaching zu nehmen, bräuchte das auf jeden Fall mal wieder.
      Mein letztes bei Sim87 ist schon wieder nen halbes Jahr her und war noch auf NL100, aber Simon ist auf jeden fall sehr als Coach zu empfehlen und die 3 Stunden Coaching bei ihm haben mich auf jeden Fall gut voran gebracht. Aber auch hier hab es wieder schleifen lassen, ich weiß zwar das es ne gute Investition ist, habs aber dann doch nich mehr in Anspruch genommen, von daher werd ich jetzt am besten schonmal 6 stunden im Vorraus buchen und bezahlen^^
    • MamaSchnabel
      MamaSchnabel
      Bronze
      Dabei seit: 16.05.2007 Beiträge: 545
      ganz schön swingig deine kurven.

      gratz zum tuniersieg.
    • sladder
      sladder
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2006 Beiträge: 7.076
      Wie kommst du auf 6k RB für nur 45k Hände? Das wär ja richtig sick.

      Wenn du magst add mich doch mal im Skype: sladder25
    • rons
      rons
      Black
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 1.011
      ich wollte gerade schreiben "wie kann man denn ständig so sick über EV runnen" bis ich den letzten graph gesehen habe ... ;(
    • 1
    • 2