Cebit Erfahrungsbericht

    • DasNiveau
      DasNiveau
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2009 Beiträge: 1.420
      Moin moin,

      ich wollte meine heutigen Erfahrungen auf der Cebit niederschreiben und euch etwas näher bringen. Auch gerade für die Zocker unter euch die sich für die ESL oder das IFNG interessieren.

      Kurz zu mir. Ich bin Azubi zum Medienkaufmann und bin daher als "Pressemensch" kostenlos auf die Cebit gekommen. (+frei parken!)

      Heute schon viel über die Cebit im Inet gelesen...

      "... weniger Besucher ... mehr Platz ... weniger Aussteller ... alles viel zu IT lastig ... nichts für den Endverbrauchen!"

      War ich natürlich etwas depremiert. Wohne selber seit meiner Kindheit in der nähe der Cebit und war jedes Jahr da. Meine Eltern hatten Messegäste und es waren immer eine sehr nette Erfahrungen.

      Nun gut, bin ich zum Presseschalter und habe mir meinen Ausweis geholt. Schon in der ersten Halle sind meine Befürchtungen wahr geworden.

      Wo vor Jahren 50 Aussteller standen, sind heute nur etwa 30 da. Etliche Plätze sind mit "Wartezonen" ausgelegt, also mit Blumen, Pflanzen und Stühlen besetzt. Eine etwas komische Atmo.!

      Ich als kleiner verkapter "Zocker" bin nun gleich in die Halle 23 zu Intel und Co.. In den letzten Jahren hat sich diese Sparte meist in kleinen, nicht schönen Hallen aufgehalten. (Halle 32 oder 33 die kaum größer als eine Garage sind.) Die Halle 23 ist dagegen ein gut Durchschnitt. Die komplette Halle ist voll von eSport.

      Kurz gesagt: Intel, ESL und Co. haben bestimmt nicht viel mehr bezahlt als die letztn Jahre ,als solche Hallen noch mit der WCG geteilt werden mussten. Ich könnte sogar wetten das die Halle der ESL hinterhergeworfen wurde. Die Cebit hat bestimmt gebettelt das die ESL sich dort präsentiert damit die Cebit mehr dem Endverbraucher geöffnet wird (was die Cebit nach eigener Aussagen erreichen will). Muss aber sagen eine gute Atmo, wenn sich das am Fr. und Sa. füllt.

      Zu den Partnern in der Halle. Sind ganz nett, waren aber mal mehr. Blizzard hat nur 12! PCs dort stehen. (Heros of Avalon oder wie dieses drecks Spiel heißt, hat 24 PCs!) Sc2 konnte gezockt werden, hat aber tierische gelaggt. Als Grund wurde auf Nachfrage die Internetverbindung nach Death Vally genannt. Noobs!

      Die Babes sahen auch mal geiler aus. In manch einer IT Halle gibt es geilere.
      Die Mandy vom ESL Stand ist meiner Meinung nach doch etwas nuttig...

      Ich werde trotzdem am Fr. und Sa. hingen, aber nur weil ichs kann und in der nähe wohne. ;)

      Die Tage werd ich nochmal was dazu schreiben. ^^

      Gruß Alex "DasNiveau"

      Cliffs:

      - Cebit ist tierisch leer
      - eSport ist groß vertreten
      - Stimmung zu den Finals in CS wird super sein
      - Babes waren mal besser
  • 9 Antworten
    • philwen
      philwen
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 5.601
      wenn du titten und eSport sehen willst dann geh auf die gamecon oder in stripschuppen - cebit is halt wirklich für firmenkontakte und versierte anwender gedacht...

      ich mein mit was für erwartungen , anforderungen gehst du da hin?

      sry falls das jetzt ein bisschen harsch rüber kam...
    • fLxxx
      fLxxx
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2006 Beiträge: 2.127
      Ich sach immer,

      Hauptsache Atmo
    • DasNiveau
      DasNiveau
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2009 Beiträge: 1.420
      Ich weiß das es eine Buisnesmesse ist. Doch in den letzt zwei Jahren hat die Deutsche Messe AG mehrfach betont das sich mehr auf den Endverbraucher gestürzt werden soll. Das war auch ein Wunsch der Aussteller. Für die ist es nicht mehr profitabel genug "nur" die Fachbersucher zu befreuen.

      Das Image ist auch etwas verkommen. Im letzten Jahrtausen sagte man noch "... du kauf dir erst nach der Cebit nen Pc, da wird alles billiger!" Wen interesiert das den heute noch?
    • IveGotTheNuts
      IveGotTheNuts
      Bronze
      Dabei seit: 18.06.2008 Beiträge: 178
      murks
    • Coletrader
      Coletrader
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2008 Beiträge: 2.164
      Ich zitier mich mal selbst aus einem älterem Thread: =)


      Guck dir auf jeden Fall VOR der Anreise den Hallenplan an und such dir raus was dich intessiert!!

      Einfach nur durchlaufen suckt nach ner Zeit derbe...

      Ich bin damals mit ein paar Kunpels auf der Cebit gewesen und nach 6 Stunden Latscherei durch irgendwelche grottenlangweiligen Hallen (Wir haben bei Halle 1 angefangen und uns immer weiter vorgekämpft...) traute ich meinen Augen nicht, als ich auf einem kleinem Bildschirm ein Starcraft Match erblickt habe... Ein paar Schritte weiter in die Halle, war da eine große Tribüne für Live-Matches mit Riesen-Leinwänden aufgebaut.

      Natürlich war da dann alles schon fast vorbei und ne halbe Stunde später mussten wir auch schon wieder nach Hause fahren, obwohl wir gerade die einzige interessante Halle auf der ganzen Cebit gefunden hatten..

      Und geht auf jeden Fall bevor ihr zur Messe fahrt nochmal ordentlich was essen!!!!

      Oder nehmt euch was mit! Verbrecher wäre ein viel zu mildes Wort für die "Gastronomen" aif der Cebit.
      Schweine teures und absolut wiederliches Essen gibts da...
    • BigBlinderHal
      BigBlinderHal
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 39
      Hallo,
      fahre eventuell morgen oder übermorgen mal nach hannover.

      Hab mir bis jetzt folgendes rausgesucht, was ich mir anschauen würde:
      - Google Streetview Projekt
      - Stand vom BMI (neuer ePA)
      - Heise Stand (Signierung PGP Key, Vorträge: "Live Hacking" und eventuell einen zum Thema Virtualisierung)
      - Microsoft (Office 2010, Win7, ...)

      Was gibt es sonst noch, das ich mir unbedingt anschauen sollte ?
      Lohnt es sich etwas ausserhalb kostenlos zu parken und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Messegelände zu fahren, oder ist es den Stress nicht wert ?
    • Prxxxe
      Prxxxe
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2008 Beiträge: 8.363
      ich auch, wahrscheinlich morgen. Hab mir vor ein paar Wochen so ein "Fachbesucherticket" besorgt :f_love:

      weiß aber auch noch nicht, was wirklich lohnenswert ist
    • KingMORe
      KingMORe
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.021
      Schon lustig wie die Cebit ständig versucht ihr Image zu ändern.

      Erst war es zu sehr auf den Endverbraucher fixiert, dann wollte man sich mehr auf das Business konzentrieren und jetzt anscheinend wieder der Wunsch nach mehr Endverbrauchern.

      Aber ka seit paar Jahren verfolge ich es nicht mehr so genau.


      Ich selbst war vor einigen Jahren 2 mal da und muss sagen das es auch damals schon nicht ultra geil war...die Atmo war aber super.
      Allein wegen der Atmo hat es sich schon gelohnt.
    • Miggl
      Miggl
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 6.207
      Netter Bericht, aber die CeBIT ist halt keine Endverbraucher und klassiche Zockermesse. Leider aber auch nicht mehr das, was sie mal war.