Doppelaccount wann wird man gesperrt?

    • 19smoke89
      19smoke89
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2007 Beiträge: 5.598
      Hallo, ein Kollege will sich einen doppel Account bei Pokerstars, Full Tilt und anderen Plattformen erstellen.
      1.Könnt ihr mir sagen wann man da gesperrt wird, erkennt z.B. Full Tilt sofort dass man einen Doppelaccount erstellt hat oder
      2. wird man zuerst beim auscashen gesperrt, bzw. aufgefordert einen Perso zu schicken?
      Er meldet nähmlich die anderen Account auf reale Personen an die in dem gleichen Haus wohnen. Er könnte dann theoretisch die Persos von dennen klauen und kopien machen und dann durchkommen und problemlos auscashen?

      mfg
  • 4 Antworten
    • BulldogDavor
      BulldogDavor
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 219
      "Ein Kollege....."
      Ja, ne, ist klar!!!
    • Witz84
      Witz84
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 6.145
      Original von 19smoke89
      Hallo, ein Kollege will sich einen doppel Account bei Pokerstars, Full Tilt und anderen Plattformen erstellen.
      1.Könnt ihr mir sagen wann man da gesperrt wird, erkennt z.B. Full Tilt sofort dass man einen Doppelaccount erstellt hat oder
      2. wird man zuerst beim auscashen gesperrt, bzw. aufgefordert einen Perso zu schicken?
      Er meldet nähmlich die anderen Account auf reale Personen an die in dem gleichen Haus wohnen. Er könnte dann theoretisch die Persos von dennen klauen und kopien machen und dann durchkommen und problemlos auscashen?

      mfg
      Du? ;)

      Ich würde es an deiner Stelle nicht machen, rein theoretisch kann aber nichts passieren, wenn du Original Ausweise hast und auch exta Konten zum ein-auscashen verwendest.

      Ich würde mich aber genauestens informieren! Bin nicht 100% sicher, aber glaube z.B. auf FT ist nur 1 Account pro Haushalt erlaubt...nicht pro Person!
    • 19smoke89
      19smoke89
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2007 Beiträge: 5.598
      lol, nene nicht ich, ein Kollege.
      Ich glaube aber, dass man mehrere Accounts aus einem Haushalt erstellen kann, wenn man z.B. Geschwister oder die Eltern spielen wollen.
      Er will nur wissen ob man beim spielen (beim erstellen) oder erst beim auscashen einen perso hinschicken muss?
      Er macht das nähmlich weil er kein Rakeback bekommt ^^, der könnte aber dann auch z.B. das 20k German Freeroll spielen und den 100% Ersteinzahlungsbonus und den Upswing mitnehmen.
    • Indy1701e
      Indy1701e
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2007 Beiträge: 40.327
      Hallo 19smoke89,

      Fakt ist, dass die Pokerräume genug Möglichkeiten haben, Fakeaccounts festzustellen, weshalb ich nur davon abraten kann, dass dein Kollege sich mehrfach irgendwo anmeldet. Wann und ob ein Persocheck kommt, kann ich dir leider nicht sagen, da muss dein Freund sich einfach mal überraschen lassen.

      Da wir zu solchen Themen generell keine Info geben können, schließe ich den Thread mit Verweis auf Forenregel 5: Keine illegalen oder sittenwidrigen Inhalte. Zudem kannst du deinem Kollegen sagen, dass er sich strafbar macht, wenn er die Personalausweise seiner Mitbewohner nutzt, ganz zu Schweigen von der tollen Stimmung, die er im Haus haben wird, wenn das herauskommt!

      Viele Grüße,
      Indy