Sgn oder mtt?!

    • Viinahbabiieh
      Viinahbabiieh
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2009 Beiträge: 22
      Hallo,

      zwar eine blöde Frage aber ich konnte keine Antwort drauf finden. Vllt bin ich einfach zu blind, also mein Problem: Habe zur Zeit 150 Dollar und bin von 1 Dollar DoNs auf 2Dollar 180-Mann-Sngs umgestiegt. Ist das legitim bezüglich des Bankrollm.? Oder zählen die 180-SNGs schon zu MTTs und benötigen eine größere BR?

      Mfg
      viinah.babie
  • 7 Antworten
    • esox83
      esox83
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 397
      hör auf die dinger mit deiner br zu spielen!!!

      für die 180er brauchst du minimum 200 bi´s. besser wären 300 bi´s!

      wenn du auf stars spielst, empfehle ich die 1,10$ 45 players. die sind mit gut 100 bi´s sehr gut schlagbar.

      auf den 180ern wirste mit 70 bi´s früher oder später broke gehen.
    • Viinahbabiieh
      Viinahbabiieh
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2009 Beiträge: 22
      OKay,
      also für die 180Mann braucht man ne BR von MTTs :-)

      Vielen Dank!
    • esox83
      esox83
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 397
      keine ursache.

      180 player sind ja auch 20 tables, wieviel multi brauchst du zu einem multi-table-tournament? :D
    • Viinahbabiieh
      Viinahbabiieh
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2009 Beiträge: 22
      Ich wusste ja nicht recht ab wann es zu MTTs zählt. Auf pokerprolabs sind beispielsweise die 90-Mann sngs unter sngs und nicht unter mtts aufgelistet.
      aber jetzt bin ich natürlich schlauer :-)
    • Amopehe
      Amopehe
      Global
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 358
      Ich glaube das Missverständnis liegt darin, dass es z.B. Stars MTTs gibt (MULTI Table), die nach dem SnG-Prinzip aufgebaut sind, also starten, wenn genügend Mitspieler da sind. Daneben gibt es noch die terminierten Turniere, das ist aber nur von der Organisation anders (festgelegter Startzeitpunkt)

      Wenn man von SnG spricht (z.B. was BRM oder andere Strategien angehen), meint man damit normalerweise STTs (Single-Table-Turniere). Alles, was mehr Tische hat, sind MTTs auch wenn die Pokerräume sie aus o.g. Gründen zu den SnGs ordnen.
    • Tareb
      Tareb
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 680
      wobei gerne behauptet wird, dass man bis 5 Tische noch eher nach den Richtlinien eines SNG spielt, wenn es mehr wird aber eher nach MTT - Manier.

      Aber das hab ich nur aufgeschnappt.

      Bis dann

      Tareb
    • Fredel
      Fredel
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2006 Beiträge: 2.315
      SNG bedeutet nur dass die teilnehmeranzahl festgelegt ist. das heißt das tourney startet erst wenn x spieler sich angemeldet haben.

      ich unterscheide deswegen immer zwischen (1table) sng und mtsng. ein reines mtt wäre dann zumbeispiel ein guarantee, welches zu einer bestimmten uhrzeit startet und meist noch eine late register phase hat.

      also ist ein mtsng immer ein mtt, aber ein mtt nicht unbedingt ein mtsng.

      edit: seh gerade amopehe hats schon erklärt :f_eek: