das ganze drumherum

    • vandien
      vandien
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2006 Beiträge: 8
      hallo allerseits,

      habe vor 2 jahren oder so mit poker zocken(spielen will ich nich nennen) aufgehört und will das ganze diesmal etwas professioneller angehn.
      mehr lesen, denken...einfach besser werden

      damals fl , jetzt nl bss

      hatte damals immer damit zu kämpfen, dass meine tracking software nich gefunzt hat und ich auch keine inet bank hatte um mal umzucashen.
      muss auch sagen, dass ich bei allem was mit pc un inet zu tun hat total unterbelichtet bin...

      um das ganze abzukürzen einfach mal ein paar fragen....

      -elephant? is das alles was ich an software brauche?
      hatte früher poker ace hud, oder so ähnlich( das was von ps.de spendiert wurde, oder auch immernoch wird?)
      -wenn des alte noch aktuell is, wie komm ich nochmal an die daten ran?
      -wenn ich lizenz für des alte hatte krieg ich dann auch direkt die elephant lizenz?
      -wie wichtig is eigentlich so ein tracking programm? kommen die reads auf die gegner hauptsächlich davon, oder analysiere ich das spiel jedesmal aufs neue?
      -ohne software is multitablen doch immer ziemliches standardplay, oder?
      -inet bank, was is zu empfehlen?

      dann noch was zu poker...
      hätte gerne dass mir jemand bestätigt, dass es in gewissen situationen bei nl sinnvoll und profitabel ist von dem was ich bis jetzt gelernt hab(bronzeartikel) total abzuweichen, weil man glaubt zu wissen, dass der gegner einfach nur schlecht spielt. um ein bsp. zu nennen....
      ich raise preflop mit jj als bu, bb geht all-in mit nahezu vollem stack. vorher wurden auch schon ziemlich schlechtes spiel beobachtet und dieses all-in allein lässt ja schon vollkommenes unverständniss vermuten. so, was nun? gelernt hab ich folden, meine intuition sagt mir, ein call ist höchst profitabel...
      derartige entscheidungen sind mir, da ich ja von fl komme, komplett neu...

      sodala, das wars dann fürs erste, ich danke schonmal für die mühe! gl , vandien
  • 5 Antworten
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Hallo vandien,

      schön, dass du wieder zurück bist.

      -elephant? is das alles was ich an software brauche?

      Unser PokerStrategy.com Elephant ist eine Eigenentwicklung, dieser hat die PokerTracker 2-Lizenzen abgelöst welche du damals noch bekommen hast.
      Da du mit ihm sowohl dein eigenes Spiel analysieren als auch dir die Stats deiner Gegner am Tisch anzeigen lassen kannst denke ich schon, dass dieses Programm für den Anfang auf jeden Fall ausreichend ist.

      -wenn des alte noch aktuell is, wie komm ich nochmal an die daten ran?

      Der offizielle Support für PokerTracker 2 läuft Ende diesen Monat aus. Falls du dieses Programm trotzdem noch nutzen möchtest würde ich dir empfehlen eine Mail an den Hersteller zu schreiben und dein Problem zu schildern. Am besten machst du das von der Mailadresse aus auf die dein PokerTracker 2 registriert ist. Wenn du diese nicht mehr weißt, es müsste diejenige sein mit der du dich damals bei PokerStrategy.com angemeldet hast. Im Notfall kannst du diese also sicherlich auch bei unserem Kundenservice erfragen.

      -wenn ich lizenz für des alte hatte krieg ich dann auch direkt die elephant lizenz?

      Unseren Elephant kannst du dir in jedem Fall in der Testversion runterladen. Wenn du 1000 Lifetime StrategyPoints hast kannst du dir auch die Vollversion runterlasen. Wenn du damals die PokerTracker 2-Lizenz freigespielt hast ist es wahrscheinlich, dass du diese 1000 Punkte bereits erreicht hast.

      -wie wichtig is eigentlich so ein tracking programm? kommen die reads auf die gegner hauptsächlich davon, oder analysiere ich das spiel jedesmal aufs neue?

      Trackingprogramme nehmen dir im Prinzip die Arbeit ab. Du brauchst nicht mehr selber auf jede Aktion jedes Gegners zu achten, da im Zweifelsfall das Trackingprogramm die Hand einliest und danach in Stats umwandelt. Du siehst also später auf einen Blick wie du deinen Gegner einschätzen musst, also z.B. ob er loose/tight, passiv/aggrassiv ist usw.
      Trotzdem enpfiehlt es sich weiterhin aufmerksam an den Tischen zu sitzen um auch möglichst viele Kleinigkeiten über deine Gegner herauszufinden, was gerade auf späteren Limits wichtig wird.

      -ohne software is multitablen doch immer ziemliches standardplay, oder?

      Das kommt vermutlich darauf an wie stark du multitablest, solange man allerdings nicht sehr viele Tische spielt ist es eigtl immer möglich seine Gegner noch zu beobachten.

      -inet bank, was is zu empfehlen?

      Am beliebtesten sind Neteller und Moneybookers, eine explizite Empfehlung kann ich dir allerdings nicht geben.

      Da ich kein No Limit spiele kann ich dir auf deine restlichen Fragen leider keine Antworten geben, wenn du möchtest kann ich den Thread allerdings in's No Limit-Einsteigerforum verschieben, wo vermutlich mehr Leute reingucken die darauf eine Antwort haben.

      Gruß,
      ZarvonBar
    • vandien
      vandien
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2006 Beiträge: 8
      supi, vielen lieben dank und ähm... das mit dem verschieben hört sich dann auch sehr gut an.:)

      multitablen heisst bei mir zz. 4 tische, was hauptsächlich mit der größe meines laptops zu hat (überlappende tische ertrag ich einfach nich:) ).derzeit is das also alles noch recht übersichtlich, aber sollen schätze mal 8 -12werden. bei nl bin ich mir aber nich sicher ob ich da mitkomm, sind halt doch nich mehr nur 3 buttons die zu bedienen sind und die entscheidungen sind, zumindest für mich zz. noch deutlich schwieriger und auch die standardmoves sitzen alles andere als gut. aber gut, werd mich ersma um den elephant kümmern und dann einfach mal testen...

      a propo elephant, kann ich das teil dann auch mit einer lizenz auf verschiedenen pcs benutzen? (sry, hab echt kp von sowas)

      gibt es irgendeinen "pro" der nicht trackt? is letztendlich schon irgendwie ein muss, oder?

      mfg vandien
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Gut, dann verschieb ich den Thread jetzt in's Bigstack Strategieforum ab Einsteiger. :)
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Thema HUD: Ich würde heutzutage den Elephant empfehlen, da Pokertracker 2 und PokerAce HUD seit Jahren nicht mehr entwickelt wird. Der Elephant ist im Moment in einer Restrukturierung, da er sehr fehlerhaft war, aber für ein kostenloses Produkt ist es okay. Zumal er für deine Ansprüche erstmal reicht.

      Es gibt noch kostenpflichte Alternativen wie Holdem Manager und Pokertracker 3. Ich halte das allerdings für einen Einsteiger für ziemlich überflüssig. (ich rate Einsteigern ab davon mit Huds zu spielen)


      ich raise preflop mit jj als bu, bb geht all-in mit nahezu vollem stack. vorher wurden auch schon ziemlich schlechtes spiel beobachtet und dieses all-in allein lässt ja schon vollkommenes unverständniss vermuten. so, was nun? gelernt hab ich folden, meine intuition sagt mir, ein call ist höchst profitabel...


      Um es mal übertrieben auszudrücken: Die Einsteigerartikel vermitteln ein statisches Pokerspiel das im Schnitt Breakeven bis leicht +EV sein wird auf den kleinen Limits. Natürlich folden wir JJ nicht, wenn BB mit schlechteren Händen reraist. Die Einsteigerartikel geben nur einfache Anweisungen wie du mit deinen Händen zu spielen hast und gehen fast gar nicht auf die Tendenzen des Gegners ein.
      Schau dir mal ein paar Videoserien an (ich glaub Crushing NL50 ist ab Bronze oder Silber), dort werden solche Dinge aufgearbeitet. Ansonsten gibts die Handbewertungsforen in die du solche Problemsituationen posten und diskutieren kannst.
    • vandien
      vandien
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2006 Beiträge: 8
      ahh sowas muss einem ja mal gesagt werden...:)

      war auchn bissl verwirrt, weil des bronze quiz dem shc widerspricht un man kleine paare aus midposition raist un nich, wie im shc nur callt.
      leuchtet zwar vollkommen ein, aber das scheint mir dann ein ziemlich imenser unterschied zu sein. irgendjemand schlaues wird sich was bei gedacht haben den call ins shc zu schreiben, aber ... ach egal, hauptsach ich habs jetzt rausgefunden:)

      freu mich auch , dass ich rausgefunden hab, dass es ja noch mehr bronze lehrmaterial gibt als diese 8? artikel. voll übersehen, die ganze zeit :P

      wenn elephant alles wichtige kann is das wunderbar, da brauch ich mir den stress mit dem andern zeuch gar nich geben, hauptsach es läuft...

      aber gut, genug genervt, ich danke vielmals für die infos!

      mfg vandien