Zyste im Kiefer

    • Matzelinho89
      Matzelinho89
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 1.335
      Hallo lieber Pokerfreunde,

      bei mir wurde im Dezember 08 von meinem Zahnrzt eine Zyste im Unterkiefer festgestellt. Er hat mir natürlich geraten dieses bei einem Kieferchirugen abklären zu lassen. Das tat ich gestern ( ja ich weiß riesen fail so lange zu warten, schon naiv von mir ).

      Der Chirug hat dann den Zahn der unmittelbar über der Zyste liegt und eigentlich hauptverantwortlich für das Entstehen der Zyste sein soll auf Kälte geprüft. Sprich ob er noch lebt. Ich fühlte etwas und damit lebt er.

      Ich wurde natürlich vorher geröntgt genau wie damals beim Zahnarzt. Der Chirug sagte nun, dass er die Rötgenaufnahme des Zahnarztes benötigt um einen Vergleich zu ziehen. Ihm käme es ungewöhnlich vor, dass dieser besagte Zahn noch lebt. Wenn sich die Zyste in ihrer Größe nicht verändert hat, denkt er darüber nach von dem Ding komplett die Finger zu lassen.

      Ist das nicht absolut sinnlos? So ein Ding muss doch immer raus oder nicht? Fragte ich ihn auch. Daruafhin verwies er wieder auf den Vergleich den er ziehen müsse.

      Haben wir hier Zahn/kieferexperten oder Leute die schon mit Zysten Erfahrungen gemacht haben? Sogar im Kieferbereich?

      Würde mich echt sehr interessieren.

      mfg
  • 6 Antworten
    • docjulian
      docjulian
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 7.008
      Bin kein Kieferchirurg, aber Zysten müssen per se nur raus, wenn sie Probleme machen, welcher Art auch immer.
      Er will halt sehen, ob sie wächst.
      Wenn sie das überhaupt nicht tut, gibt es andere Möglichkeiten.

      Zur Not mehrere MKG-Chirurgen konsultieren.
    • SevenTwoOff
      SevenTwoOff
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 5.953
      hab ne zyste im knie die aus nem kreuzbandanriss entzündung etc. entstanden ist und relativ häufig vorkommt

      musste die mit elektroreizstrom behandeln damit die "abstirbt" und nicht weiter wächst seitdem auch nicht mehr angerührt, macht soweit auch keine problem außer das es mir ab und an schlechter durchblutet vorkommt kann aber auch subjektive wahrnehmung sein ansonsten alles ok
    • hendr1k
      hendr1k
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 6.169
      hab auch eine im knie nach einer kreuzbandplastik.

      verursacht ab und an ein ziehen nach belastung, aber sonst sind die dinger so weit ich weiss harmlos
    • DeathlyEagle
      DeathlyEagle
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2009 Beiträge: 397
      Eventuell geht die Zyste nicht von den Zähnen aus, in dem Fall ist die HNO für dich zuständig.

      Aber sie zu dass du die Aufnahmen her kriegst falls das Ding nicht wächst gibt es andere Möglichkeiten, als eine OP, die wie ich aus eigener Erfahrung weiß doch ziemlich unangenehm ist.
    • kappe69
      kappe69
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 7.456
      Original von Matzelinho89
      bei mir wurde im Dezember 08 von meinem Zahnrzt eine Zyste im Unterkiefer festgestellt. Er hat mir natürlich geraten dieses bei einem Kieferchirugen abklären zu lassen. Das tat ich gestern
      i lold^^

      Naja, ich hatte ne Zyste im Oberkiefer, die durch die Wurzel eines toten Schneidezahns entstanden ist. (Der Zahn ist leider tot, weil ich, als ich aus einer Flasche getrunken habe einen Schlag gegen die Flasche bekommen habe und diese dann meinen Zahn angeknackst hat.)
      Die Zyste hat sich dann gebildet und irgendwann bin ich nachts mit üblen Zahnschmerzen aufgewacht. Bin dann zur Zahnärztin, hat geröntgt (schreibt man das so?!) und die Zyste entdeckt.
      Sie hat erst versucht die Zyste durch den Zahnnervenkanal abzusaugen, das hat aber irgendwie nicht geklappt und die Antibiotika nebenbei haben auch nicht geholfen.
      Bin dann zum Kieferchirurgen überwiesen worden, der einerseits eine Wurzelresektion (Zahnwurzel wird ein kleines Stück gekappt) gemacht hat und gleichzeitig die Zyste entfernt hat.

      Seitdem ist alles bestens.
      Ob ich dir mit meiner Antwort geholfen habe, weiß ich nicht....
    • Matzelinho89
      Matzelinho89
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 1.335
      Danke danke