[Buch] Das Poker Mindset von Taylor/Hilger

    • wespetrev
      wespetrev
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2008 Beiträge: 2.384
      Original von toatreffnix
      Da das Pokermindset hier im Forum dauernd empfohlen wird mal eine Frage:
      Gibt es irgendwo eine Zusammenfassung was da so erzählt wird oder einen nicht allzu kurz gehaltenen Überblick?
      Also kein 3 Zeiler, sondern eher was an dem Buch wirklich Besonders ist.
      Ich habe momentan keine Zeit für eine ausgewogene Besprechung. Hole das bei Gelegenheit in unserem Pokermedien-Forum nach.

      Für heute:

      Inhaltlich steht dort kaum etwas, was Ihr nicht auch in unseren Strategieartikeln, Videos oder mitunter hier im Forum finden könnt.

      Die Inhalte sind aber für meine Begriffe gut strukturiert, verständlich formuliert, mit vernünftigen Beispielen versehen. Ob Ihr etwas davon habt, hängt wie so oft von Eurer Bereitschaft ab, Euch auf die Aussagen einzulassen.

      Aus dem Inhaltsverzeichnis:

      Kapitel 1: Einführung

      Kapitel 2: Das Poker Mindset.
      2.1. Verständnis und Akzeptanz der Realitäten beim Poker
      2.2. Langfristiges Spiel
      2.3. Legen Sie mehr Wert auf konkrete Entscheidungen als auf Geldgewinne
      2.4. Machen Sie sich unempfindlich gegen Geld
      2.5. Lassen Sie Ihr Ego zu Hause
      2.6. Halten Sie alle Emotionen von Ihren Entscheidungen fern
      2.7. Widmen Sie sich fortwährend der Analyse und der Verbesserung Ihres Spiels
      ...

      Kapitel 3: Wie man seine Instinkte überwindet

      Kapitel 4: Bad Beats und der Verlust großer Pots

      Kapitel 5: Downswings

      Kapitel 6: Tilt

      Kapitel 7: Gutes Bankroll-Management

      Kapitel 8: Die Gedanken Ihrer Gegner

      Kapitel 9: Weiterführende Themen
      9.1. Wann man aufhören sollte
      9.2. Glückssträhnen
      9.3. Tilt und die Einstellung Ihrer Gegner
      9.4. Wenn subotimal optimal ist
      9.5. Wahrscheinlichkeiten auf dem Prüfstand
      9.6. Internet- und Live-Poker
      9.7. Professionelles Poker
      9.8. Unkommerzielle Motive
      ...

      Kapitel 10: Ein Leben mit Poker

      Das Buch ist mit 24,95 € in deutscher Sprache erschwinglich. Ein durchschnittlicher Tilt auf NL100 kostet wahrscheinlich mehr.

      In englischer Sprache ist das Buch günstiger zu haben. Eure Sprachkenntnisse sollten dann aber mindestens gutes Oberstufenniveau haben. Anders als bei spieltechnisch ausgerichteten Pokerbüchern ist das Vokabular etwas umfangreicher. Ihr solltet schon sicher sein, dass Ihr die Aussagen auch richtig versteht.
  • 2 Antworten
    • rogeralexmueller
      rogeralexmueller
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2010 Beiträge: 9.087
      Hab es gelesen und denke das Geld ist gut investiert.

      Taylor verhilft einem den Blickwinkel zu verändern.

      Bis du Tilt anfällig ist es ein muss. Denn bei jdm Tillt verballerst du mehr als das Buch kostet.

      Kann es nur empfehlen, wobei ich gerade denke laut Taylor ist Poker das Spiel mit den kleinen Vorteilen, soll man da den eventuellen Gegner helfen ?

      :D

      Ich denke ja wir sind ja eine Familie und es schwimmen genug Fische rum :s_grin:

      Auf ein besseres Pokerstrtegy wo man sich hilft und nicht nieder macht, wie ich es in vielen Foren hier erlebe.

      :s_love: and peace :P
    • t181241
      t181241
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2009 Beiträge: 693
      ich würds auch 2 oder 3 mal kaufen.

      Vermeintlich spezielle Strategien auf Pokerbüchern für bestimme Varianten und Limits sind bei der Veröffentlichung meist schon allseitsbekannt oder aus der Zeit, nicht so bei diesem Buch!