NL-SH auf microlimits(oder ab nl$25), wie geht man da ran?

    • Talmar
      Talmar
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 3.426
      Hiho, ich wollte folgende Frage in den raum werfen: angenommen, man will direkt mit nl-shorthanded anfangen, was auf "verbotenen" seiten geht und auf partypoker immerhin ab $25nl möglich ist. wie soll man nun einsteigen? im silber-bereich gibt es nur eine einzige seite zum umstieg/anpassung auf nl-sh, wo nur kurz die starthände angesprochen werden. einer hat versucht ein nl-shc für sh zu erstellen(nach den ratschlägen im artikel), allerdings war die mehrheit der meinung dass ein shc für nl-sh nicht so viel sinn macht und dass einige einträge eher schlecht seien(z.b. JJ raise/_call15_, statt reraise usw.) einige meinten zu mir auch, dass sie ihre entscheidungen, auch preflop, von reads bzw pt/pa-stats abhängig machen. da aber man diese nicht sofort zur verfügung hat, _muss_ es doch irgendwie eine art sinnvollen einstieg für nl-sh geben oder nicht?
  • 6 Antworten
    • mucho
      mucho
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2006 Beiträge: 583
      ich spiel einfach nen tick looser als FR :P pocketpairs & suited connectors agressiver, so sachen wie AJ,AT,KQ auch aus early pos. .... nen artikel zu SH hab ich gar nicht gesehen im silber bereich ?(
    • MeZZo
      MeZZo
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2005 Beiträge: 917
      Gibts auch net, glaub ich.. ?(
    • iteki
      iteki
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2006 Beiträge: 356
      schaut mal bei den silber artikeln, unter der Nr 11, tight aggressives preflop spiel fuer fortgeschrittene. allerdings find ich die empfehlungen dort etwas zu tight, fuer den anfang vielleicht am besten. ich raise zum beispiel in early position auch oft suited connectors oder suited one gappers, alle pp und auch AT und KJ, bzw. QJs oder auch mal QTs. kommt aber halt immer auf den tisch an. wenn links neben einem zwei leute mit 60 vpip sitzen sollte man natuerlich schon tighter werden.
    • Talmar
      Talmar
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 3.426
      Original von iteki schaut mal bei den silber artikeln, unter der Nr 11, tight aggressives preflop spiel fuer fortgeschrittene. allerdings find ich die empfehlungen dort etwas zu tight, fuer den anfang vielleicht am besten. ich raise zum beispiel in early position auch oft suited connectors oder suited one gappers, alle pp und auch AT und KJ, bzw. QJs oder auch mal QTs. kommt aber halt immer auf den tisch an. wenn links neben einem zwei leute mit 60 vpip sitzen sollte man natuerlich schon tighter werden.
      tjo, siehe oben- das setzt voraus, dass ich bereits xxx aussagekräftige hände von jeweiligen gegnern habe. wenn ich jedoch direkt mit nl-sh anfange, hab ich dies nicht. evtl sollte ich erst mit fr anfangen und dann auf sh umsteigen, aber das würde mir auch nicht viel helfen, da ich wie gesagt keine stats habe usw.
    • zen
      zen
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 103
      wenns dir nur um die stats geht kannste doch erstmal bisschen minen?
    • GreatStryke
      GreatStryke
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2006 Beiträge: 374
      Schau dir mal die Vids in dem Thread an: NL Video zum Umstieg FR->SH (Anfängervideo) die snd ziemlich gut