Harrington on Cash Games ?!

  • 8 Antworten
    • testgfd
      testgfd
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2008 Beiträge: 2.019
      Garnichts von beiden, schrottbuch.
      Habe ziemlich viele Bücher gelesen und KEINES kann mit dem online content, nicht unbedingt ps.de aber anderem mithalten.
      gruß
    • Jochenha
      Jochenha
      Global
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 4.623
      Ließ alles was du lesen kannst, dümmer wirst du davon nicht :)
    • playboychess
      playboychess
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 1.127
      Harrington spricht auf jeden Fall von BSS in seinem Buch. über SSS schreibt er nur eins: man kann dagegen nicht viel machen. Wir sollten die guten SSS Spieler einfach aus dem Weg gehen wenn wir nicht ein Monster haben. Im Rest vom Buch geht er davon aus dass die Gegner auch BSS spielen und erklärt moves die im Hintergedanke haben dass wir Depp sind, also auf implied odds spielen (die wir als SSS nicht haben). Er erklärt sogar dass je mehr man deep ist, je looser man werden soll.
    • te7ris
      te7ris
      Gold
      Dabei seit: 19.10.2009 Beiträge: 28
      Original von playboychess
      Im Rest vom Buch geht er davon aus dass die Gegner auch BSS spielen und erklärt moves die im Hintergedanke haben dass wir Depp sind [..]
      ich finde die zwei Bücher garnicht so schlecht.. allerdings 60€ ist schon bissl viel dafür...

      Die Informationen die man bekommt sind sehr allgemeiner Natur und man wird nicht wie hier (zumindest in der Bronze-Sektion FL) mit irgendwelchen konkreten Aktionen mit bestimmten Händen zugeknallt :] Also es ist eher ein appell an den eigenen Verstand ;-)

      Nicht falsch verstehen, ein großer Bestandteil des Buches sind gut erklärte Bespielhände, aber OHNE die Intention jeden möglichen Fall abzudecken.

      Gruß
      Maxi
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      Original von testgfd
      Garnichts von beiden, schrottbuch.
      Habe ziemlich viele Bücher gelesen und KEINES kann mit dem online content, nicht unbedingt PS.com aber anderem mithalten.
      gruß
      :facepalm: :facepalm: :facepalm: :facepalm: :facepalm:
    • kwasir11
      kwasir11
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2009 Beiträge: 149
      Original von testgfd
      Garnichts von beiden, schrottbuch.
      Habe ziemlich viele Bücher gelesen und KEINES kann mit dem online content, nicht unbedingt PS.com aber anderem mithalten.
      gruß
      Welchem Onlinecontent zum Beispiel?
    • FiftyFifty
      FiftyFifty
      Black
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 931
      Original von Scooop
      Original von testgfd
      Garnichts von beiden, schrottbuch.
      Habe ziemlich viele Bücher gelesen und KEINES kann mit dem online content, nicht unbedingt PS.com aber anderem mithalten.
      gruß
      :facepalm: :facepalm: :facepalm: :facepalm: :facepalm:
      :facepalm: :facepalm: :facepalm: :facepalm: :facepalm:

      also ich hab mittlerweile so ca. 10 Bücher gelesen und bin davon bestimmt nicht schlechter geworden. Auch Harrington on Cash Games bringt einen weiter, wenn man es versteht die Informationen darin zu nutzen und nicht einfach nur liest, als wenn es ein Roman wäre.
      Die Turnierbücher von Harrington sind allerdings noch besser als die Cashgame Reihe und das beste Buch meiner Meinung nach ist Sklanskys Theory of Poker.
    • Mike2301
      Mike2301
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2007 Beiträge: 444
      Original von FiftyFifty

      also ich hab mittlerweile so ca. 10 Bücher gelesen und bin davon bestimmt nicht schlechter geworden. Auch Harrington on Cash Games bringt einen weiter, wenn man es versteht die Informationen darin zu nutzen und nicht einfach nur liest, als wenn es ein Roman wäre.
      Die Turnierbücher von Harrington sind allerdings noch besser als die Cashgame Reihe und das beste Buch meiner Meinung nach ist Sklanskys Theory of Poker.
      #2