Geld verleihen: Absicherung?

    • Maggy28
      Maggy28
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2008 Beiträge: 979
      Hallo zusammen,

      ein Kumpel von mir hat momentan Geldsorgen und hat mich mehrmals dezent um kleine Beträge angepumpt. Ich vermute es handelt sich so um ca. 2k€ insgesamt. Ich würde es ihm im Grunde gern leihen, weil es mir momentan nicht wirklich weh tun würde. Er hat einen guten Job bei VW, also könnte er es wohl über 6-8 Monate sowas abstottern. Noch habe ich ihm ggü. nicht erwähnt das ich bereit wäre ihm zu helfen, da ich vorher erstmal meine Möglichkeiten ausloten wollte.

      Ich bin mir ziemlich sicher, dass er es mir zurückzahlen wird. So schätze ich ihn ein. Aber man sagt ja nicht umsonst bei Geld hört die Freundschaft auf. Daher würde ich mich gern absichern. Kann man, wenn es sich um solche Summen handelt, einfach ein kurzes Schriftstück aufsetzen und es unterschreiben lassen? Oder habt ihr einen anderen Vorschlag, der mir eine gewisse Absicherung bieten könnte?

      Bitte nur Vorschläge zum Thema "Absicherung".

      Danke.
  • 28 Antworten
    • 2xess
      2xess
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 3.111
      Nimm halt sein Fahrzeugbrief oder ähnliches als Pfand. Als ein Gläubiger unter vielen siehst du dein Geld eher nicht wieder.
    • Egozocker
      Egozocker
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 7.017
      Natürlich kannst du dir irgendetwas unterschreiben lassen. Damit kannst du im Falle eines Falles nachweisen, dass du ihm Geld geliehen hast. Nur, wenn dein Kumpel Pleite geht, nutzt dir so ein Schriftstück auch nichts.

      Und nun der kluge Rat eines alten Mannes (den du nicht hören willst, ich weiß): Wenn dir die Kohle nicht wehtut, dann ship it. Gibt ein gutes Kharma.
    • Rubnik
      Rubnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 10.287
      Vertrag aufsetzen, Zeuge dabei haben der auch unterschreibt sollte reichen.
      Rechtsgültig ist ja auch ne mündlich Absprache, die Beweisbarkeit ist die Crux.

      Rückzahlungen solltest du dann allerdings auch quittieren.

      Dass Ich bei einem Freund, der trotz gutem Job regelmässig Geld leihen muss ins grübeln komme möchte Ich hier nur am Rande mal erwähnen.
    • Tripper83
      Tripper83
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 4.364
      schenk es ihm, oder lass es ganz bleiben. Alles andere hilft der Freundschaft nämlich ganz sicher nicht.
    • docjulian
      docjulian
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 7.008
      Wofür braucht er 2k, wenn er einen guten Job hat?
      Wäre extrem vorsichtig damit, bringt immer sowas Negatives in die Freundschaft.
    • Rubnik
      Rubnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 10.287
      Original von Tripper83
      schenk es ihm, oder lass es ganz bleiben. Alles andere hilft der Freundschaft nämlich ganz sicher nicht.
      son Quatsch.
    • Maggy28
      Maggy28
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2008 Beiträge: 979
      Danke für die schnellen Antworten. Ein Zeuge ist kein Problem, werde ihn mit unterschreiben lassen.

      Seine Geldsorgen dauern jetzt seit 2-3 Monaten an und er kommt da wohl auf kurze Sicht nicht von runter.
    • fra_mara
      fra_mara
      Global
      Dabei seit: 09.03.2005 Beiträge: 52
      also jeder normale Mensch sollte easy 5k dispo bekommen- so what?
    • Coletrader
      Coletrader
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2008 Beiträge: 2.164
      Original von Maggy28
      Danke für die schnellen Antworten. Ein Zeuge ist kein Problem, werde ihn mit unterschreiben lassen.

      Seine Geldsorgen dauern jetzt seit 2-3 Monaten an und er kommt da wohl auf kurze Sicht nicht von runter.
      Darf man fragen woher die Geldsorgen stammen?

      Wenn er so gut bei VW verdient, dann dürfte sich doch eigentlich alles kein Problem sein oder?

      Auch wenn ich weder dich noch deinen Kumpel kenne: Lass es!!

      Die Freundschaft wird so oder so in 90% der Fälle den Bach runtergehen..
      Hier mal ne story von durrian zu genau diesem Thema:

      Ich habe noch eine nette Anekdote von einem alten Mann, den ich sehr schätze:
      2 Schulfreunde,Renter,kennen sich seit über 50 Jahren.Der eine fragt den anderen: "Du,bei mir ist es etwas knapp diesen Monat,kannst du mir 500€ leihen?"Der andere sagt: "Aber mein bester Freund,ich möchte doch, dass du mich weiter regelmässig besuchst.Wir wollen doch Freunde bleiben!Komm mit ,ich lade dich zum essen ein."
      Dem ist nichts hinzuzufügen.
    • Subsanubri
      Subsanubri
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2008 Beiträge: 16
      http://www.google.de/search?q=schuldschein
    • maaR
      maaR
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 2.645
      Original von Rubnik
      Original von Tripper83
      schenk es ihm, oder lass es ganz bleiben. Alles andere hilft der Freundschaft nämlich ganz sicher nicht.
      son Quatsch.
      genau das ist kein quatsch!!!

      leihe nur soviel geld wie du demjenigen auch schenken würdest!

      ... MEIN RAT!
    • Maggy28
      Maggy28
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2008 Beiträge: 979
      Irgendwas mit den Zähnen was er selbst bezahlen musste oder mit Beteiligung, weiß ich jetzt nicht so genau. Zudem war er nie der Sparsamste, hat also keine Rücklagen. Als ich noch Schüler war habe ich mich aber auch gefreut, wenn mir der gut betuchte VW-Azubi mal ein paar Bier ausgegeben hat. Allein deswegen will ich ihm das anbieten, sonst hätte sich mir die Frage wohl nicht gestellt. Hab mit ihm jetzt auch geredet. Wir setzen einen Vertrag auf, ich bekomme Pfand und wir haben einen Zeugen. Er braucht wohl auch "nur" 1,5k. Zahlt mit 200 im Monat ab.

      Natürlich hat er Dispo, genau da ist er ja in den roten Zahlen. Wenn man ca. 2k down ist auf dem Giro und die krassen Überziehungszinsen auf Monate zahlen muss, da man wg. der laufenden Kosten da nicht so einfach von runterkommt, bleibt man ewig darauf hängen.

      Ich werde ihm auf jeden Fall mal schwer ins Gewissen reden, dass er in Zukunft sparsamer mit seinem guten Gehalt umgeht.
    • Tripper83
      Tripper83
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 4.364
      Original von Maggy28

      Natürlich hat er Dispo, genau da ist er ja in den roten Zahlen. Wenn man ca. 2k down ist auf dem Giro und die krassen Überziehungszinsen auf Monate zahlen muss, da man wg. der laufenden Kosten da nicht so einfach von runterkommt, bleibt man ewig darauf hängen.
      Krasse Überziehungszinsen?
      Der Dispozinssatz ist atm bei 10-15% pro Jahr (je nach Bank sogar günstiger).
      Bei 2000€ Minus sind das grob 25€ pro Monat an Zinsen. Sollte für einen VW-Angestellten kein Problem darstellen...
    • MfGOne
      MfGOne
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 7.130
      nope, problem ist halt dass solche leute oft nicht mit geld umgehn können und eure freundschaft dann bald nicht mehr existiert


      weißt du denn wieso er grade so extreme geldsorgen hat?
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      Original von docjulian
      Wofür braucht er 2k, wenn er einen guten Job hat?
      Wäre extrem vorsichtig damit, bringt immer sowas Negatives in die Freundschaft.
      Was mich stuzig macht ist, warum er sich das Geld nicht eben bei der Bank leihen kann ... gibt auch Kleinkredite statt hohen Dispo, also sehe ich nen hohen Zins nicht als Argument ... und die 100 euro an Zinsen oder so ... whatever ... wäre es jedenfalls wert...

      Wer keinen 2k Kredit bei der Bank bekommt der hat noch ganz andere Sorgen und da würde ich das Geld nicht unbedingt Verleihen und wenn doch direkt mit rechnen es nicht wieder zu bekommen ...

      Also generell bekommen keine Leute Kredite die bereits höher verschuldet sind oder ne schlechte Schufa haben ...

      Und um 2k nich zu bekommen müsste es einige Probleme geben...
    • soneji
      soneji
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 6.928
      hmm wenn er die schulden beim zahnarzt oder krankenkasse hat kann ers doch direkt da in raten zurück zahlen.
      eigentlich lässt sich doch jeder gläubiger auf ratenzahlung ein.
      würde ihn vorher in die richtung lenken und ansonsten dann leihen wenn du ihm vertraust.

      habt ihr den selben freundeskreis?
      wenn ja wird er dich bestimmt nicht verarschen da es im dann vor seinen anderen freunden peinlich wäre.
    • vandaalen
      vandaalen
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2008 Beiträge: 5.348
      Original von fra_mara
      also jeder normale Mensch sollte easy 5k dispo bekommen- so what?
      Selten so'n Schwachsinn gelesen...

      [Edit]

      Keine Ahnung, wie alt Du bist, aber Lebenserfahrung hast Du wohl nicht viel. Ich würd mich schon als ziemlich normal bezeichnen, aber ich bekomme bei keiner deutschen Bank nen Dispo, nicht mal 5€.

      Da brauchst Du nur mal im falschen Moment (2002), in der falschen Branche (Internet & Co) im falschen Unternehmen (dem eigenen, mit einem Mitarbeiter, Ich, obv) angestellt gewesen sein.

      Zack. Nix Dispo.

      Und es gibt Millionen anderer Beispiele, warum's nicht funtioniert.

      [/Edit]

      On Topic: Viel zu viele, viel zu schlechte Erfahrungen gemacht. Entweder tut's Dir nicht weh und Du kannst eventuell auch drauf scheissen, daß Du's zurück bekommst, oder Du lässt es lieber.

      Oder willst Du am Ende echt nen Ratenvertrag mit Deinem Freund abschliessen usw?

      Weiter oben war es schon richtig genannt: Bei Geld hört die Freundschaft auf. Oder halt nicht, wenn Du es DIr leisten kannst großmütig zu sein.

      Bin ATM nen bißchen zu drunk, um alles auszuführen, aber ich kenne dann auch die komischen Gedanken, wenn er die Kohler erstmal für was anderes ausgibr, als sie Dir zurückzugeben, etc, Für ihn ist es dann grad wichtiger, Du erkennst das aber nicht so an, usw.

      Gib's ihm, wenn DU willst und kannst und kalkulier einfach mit ein, daß es fort ist. Freu DIch dann drüber, wenn's zurück kommt.

      Ich kenn es allerdings auch aus der anderen Richtung und es ist schon ziemlich scheiße, wenn man jedesmal überlegt, ob man demjenigen jetzt sagen soll, daß man sich diese oder jene Anschaffung geleistet hat, statt seine Schulden zu zahlen.

      Ist irgendwie ne Kacksituation für beide IMHO.

      Verträge kannst Du halt eh in der Tüte rauchen, da Du wahrscheinlich keine Freunde vor den Kadi schleifen wirst, solange Du die die nicht irgendwann hasst...

      Scheiß Situation. Keine Ahnung, was ich machen würde. Sind echt schon viele Freundschaften drüber zerbrochen...
    • ilikeicetea
      ilikeicetea
      Global
      Dabei seit: 01.03.2010 Beiträge: 80
      Edit by Gela:

      Hallo ilikeicetea,

      wie du vielleicht selbst weißt, hat dein Beitrag keinen Bezug zu dem diskutierten Thema und bietet keinen Mehrwert für die Diskussion.
      Mit Verweis auf die Forenregel 2: kein Spam habe ich ihn deshalb editiert.
      Bitte sei in Zukunft zurückhaltender mit unnötigen Beiträgen, diese helfen niemandem und machen eine sinnvolle Diskussion unmöglich. Das liegt weder in deinem Interesse, noch in dem der anderen Diskussionsteilnehmer.

      Bitte beherzige unsere Forenregeln zukünftig, um weitere Fehltritte zu vermeiden.
      Zu den Forenregeln

      Vielen Dank für dein Verständnis,
      Gela
    • RoflKartoffel123
      RoflKartoffel123
      Bronze
      Dabei seit: 12.11.2008 Beiträge: 3.210
      Kleiner Tipp:

      Wenn du einen Bekannten als Notar hast, der macht dir einen Schuldschein fertig fuer paar Euro, den unterschreibt der andere und dieser ist *jeder Zeit* vollstreckbar, das ist eigentl. die beste Loesung.

      Auf alles andere wuerde ich mich nicht einlassen.

      Das ist also so eine Art Schuldanerkenntnis, musste ihn mal fragen, hatte naemlich das selbe Problem.
    • 1
    • 2