Verschwörungstheorien Haiti-erdbeben

    • Koki88
      Koki88
      Black
      Dabei seit: 24.03.2007 Beiträge: 642
      Sers,
      wie sicherlich die meisten von euch mitbekommen haben kursieren, wie bei jedem tragischen Großereignis, Verschwörungstheorien insbesondere im Internet herum.
      Nun haben wir das Ereignis in unseren unterricht einbezogen und ein mein lehrer ist ein großer verfechter aller verschwörungstheorien. wie immer zeigen diese weltversteher nur die eine seite der medaille und man hat kaum eine chance als unwissender normalo dagegen zu argumentieren. nach kurzer erfolgloser suche im inet wollte ich euch mal fragen ob ihr seiten kennt die sich mit den argumente der theoretiker beschäftigen und diese versuchen zu entkräften.
      nochcliffnotes zur theorie:
      -usa hat waffen um künstlich erdeben zu erzeugen
      - haiti hat angeblich ein großes ölvorkommen das sich die usa nun
      dank des choas in haiti unter der nagel reissen kann
      danke für eure hilfe!
  • 62 Antworten
    • marc0506
      marc0506
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 8.241
      ich denke wer so abstruse theorien aufstellt, sollte dafür stichhaltige beweise/indizien liefern. nicht umgekehrt...
    • PeteSahad
      PeteSahad
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2006 Beiträge: 3.451
      Ich bin davon überzeugt, dass die Amis Gott bestochen haben
    • pwaWeller
      pwaWeller
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2007 Beiträge: 820
      wenn alle fetten menschen in amiland 'gleichzeitig' hochspringen, gibts irgendwo auf der Welt ein Erdbeben. Die Regierung kann natürlich steuern wo.

      [x] solved
    • Jocks
      Jocks
      Global
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 520
      Ich kenne jetzt zwar keine explizite Seite die sich damit beschäftigt die Argumente der Verschwörungstheoretiker zu widerlegen, aber künstliche Erdbeben zu verursachen ist ja nicht das Problem. DIe Technologie dazu gibts es. Es wird ja sogar darüber diskutiert ob man künstliche Erdbeben nicht zur Steigerung der Erdölförderung einsetzen kann oder ob es gar schon getan wird.
      Aus diesem Grund ist es nicht so abwegig. Man denke nur an HAARP.
    • MXh
      MXh
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2009 Beiträge: 638
      Original von PeteSahad
      Ich bin davon überzeugt, dass die Amis Gott bestochen haben
      Ist halt doch "God's own country" :D

      @Jocks: Beweise!
    • BlackyJacky
      BlackyJacky
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2008 Beiträge: 1.462
      Original von Jocks
      DIe Technologie dazu gibts es. .
      Wo?
    • Jocks
      Jocks
      Global
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 520
      MXh.... das www ist voll davon... und damit meine ich nicht irgendwelche Foren. Die Technik für künstliche Erdbeben ist in der angewandten Geopyhsik zu finden.
      Hier http://www.welt.de/wissenschaft/article707547/Kuenstliche_Erdbeben_in_Basel_gerechtfertigt.html kannste mal über ein Projekt in der Schweiz dazu lesen.

      Hier http://www.googlesyndicatedsearch.com/u/ethweb?hl=de&ie=UTF-8&oe=UTF-8&q=k%C3%BCnstliche+Erdbeben&btnG=Suche&sitesearch= findet man noch mehr.
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      http://www.davidicke.com/forum/showthread.php?t=102309

      Hier ist ein Thread mit vielen Quellen usw. Ich habe zu dem Thema momentan keine persönliche Meinung, weil ich mich nicht genug damit befasst habe.
    • MXh
      MXh
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2009 Beiträge: 638
      David Icke. Der Typ, der auch behauptet, dass die Weltfinanz von außerirdischen Echsenwesen gesteuert wird. Nein, er hat nichts gegen Juden, nur gegen außerirdische Echsenwesen.
    • faulbertus
      faulbertus
      Bronze
      Dabei seit: 13.10.2006 Beiträge: 265
      Original von MXh
      David Icke. Der Typ, der auch behauptet, dass die Weltfinanz von außerirdischen Echsenwesen gesteuert wird. Nein, er hat nichts gegen Juden, nur gegen außerirdische Echsenwesen.
      Ach wenn die Juden sind?
    • Hurrycain666
      Hurrycain666
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2009 Beiträge: 529
      Guckste mal HIER!

      Ziemlich plakativer Mist imho, aber da du dir selbst ein Bild machen willst, bzw Gegenargumente suchen willst....
    • Jocks
      Jocks
      Global
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 520
      nochmal.... künstlich erzeugte Erdbeben sind keine Mutmaßungen. Es gibt ja schon genügend Tests, deren Berichte man in den verschiedenen Geoinstituten nachlesen kann...
    • gonnagetya
      gonnagetya
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2006 Beiträge: 643
      Original von Jocks
      nochmal.... künstlich erzeugte Erdbeben sind keine Mutmaßungen. Es gibt ja schon genügend Tests, deren Berichte man in den verschiedenen Geoinstituten nachlesen kann...
      Achja? Link pls.
    • MXh
      MXh
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2009 Beiträge: 638
      Einer der ersten Kommentare ist gut. Ich meine den, der darauf hinweist, dass bei einem großen Erdbeben mehr Energie freigesetzt wird, als die USA in einer Million Jahren verbraucht. Verschwörungstheoretiker failen hard in Mathe.
    • nornof
      nornof
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 2.397
      Original von BlackyJacky
      Original von Jocks
      DIe Technologie dazu gibts es. .
      Wo?
      Mich würde viel mehr interessieren, wo man die Drogen bekommt um sich solche Sachen auszudenken...
    • BurningIce
      BurningIce
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 2.961
      Original von Koki88
      Sers,
      wie sicherlich die meisten von euch mitbekommen haben kursieren, wie bei jedem tragischen Großereignis, Verschwörungstheorien insbesondere im Internet herum.
      Nun haben wir das Ereignis in unseren unterricht einbezogen und ein mein lehrer ist ein großer verfechter aller verschwörungstheorien. wie immer zeigen diese weltversteher nur die eine seite der medaille und man hat kaum eine chance als unwissender normalo dagegen zu argumentieren. nach kurzer erfolgloser suche im inet wollte ich euch mal fragen ob ihr seiten kennt die sich mit den argumente der theoretiker beschäftigen und diese versuchen zu entkräften.
      nochcliffnotes zur theorie:
      -usa hat waffen um künstlich erdeben zu erzeugen
      - haiti hat angeblich ein großes ölvorkommen das sich die usa nun
      dank des choas in haiti unter der nagel reissen kann
      danke für eure hilfe!

      sagt doch einfach, dass das der falsche ansatz ist. es muss erst beweisen können, dass er recht hat. sonst könntest du einfach behaupten, dass er schwul ist und dann würde ja nach dem prinzip die bweislast bei ihm liegen ;)
      man kann ja vieles behaupten

      wahlweise behauptest du auch, dass er blaue hoden hätte und du ihn erst widerlegst, wenn er es mit deiner theorie macht und sagst noch dazu, dass deine theorie leicht zu widerlegen ist, wenn er die hose runterlässt.
    • RatofDeath
      RatofDeath
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 2.357
      Mal ganz ernsthaft, weil es mich wirklich interessiert:
      Wieso glauben/behaupten einige Menschen so einen absoluten Blödsinn? Ist das Leben für die sonst zu langweilig? Vielleicht sollte man denen mal gute Romane/Filme empfehlen? Glauben die das wirklich oder versuchen sie sich nur wichtig zu machen?

      Ich meine bei Terroranschlägen oder so kann ichs ja noch ein bisschen verstehen dass diese Verschwörungstheorien in Betracht gezogen werden, aber bei einem Erdbeben? Srsly? Hab mir heute Morgen den Zeh angestossen als ich aufgestanden bin, war daran auch die USA Schuld? Vielleicht gibts ja Öl zu finden in meiner Wohnung...

      Vorallem sollten sich die Verschwörungstheoretiker mal entscheiden ob die USA jetzt dumm und unfähig ist oder in der Lage eine solche Tat zu planen, durchzuführen und zu verheimlichen. Jo und einfach mal mehrere 100k Menschen umbringen um an "geheime" Ölvorkommen zu kommen. Right. Das wäre doch anders viel einfacher gegangen, vorallem da die USA ja in der Lage dazu ist, eine solche Tat zu verheimlichen. :rolleyes:

      Irgendwie wirds wirklich immer lächerlicher mit den Verschwörungstheorien. Aber wäre wirklich nett wenn mir jemand Erklären kann, wieso das immer verbreiteter wird und selbst die abstrusesten, dümmsten, sich selbst wiedersprechende und in einem Satz wiederlegbare Theorien geglaubt und verbreitet werden. Ich verstehs wirklich nicht. Ist das sowas wie RL-Trolling?

      Frag doch deinen Lehrer bitte mal ob er das wirklich glaubt und wieso! :)
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.540
      Was unterichtet der bitte? Und wer erlaubt so jemadne son Kram an Schüler weiter zu geben?

      zum Thema, man kann Nichtexistenz nicht beweisen, selbst rein philosophisch ist das sogut wie unmöglich, praktisch vollkommen. Sollte dein Lehrer auch wissen irgendwie...
    • GWCValley
      GWCValley
      Gold
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 523
      geh zum rektor und schwärz ihn an.. wenn nen lehrer noch son bödsinn verzapft dann muss der ruhig gestellt werden