"Ermittlungsverfahren gegen Pokerspieler"?

    • draghkar
      draghkar
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 12.461
      Da der ursprüngliche thread auf 2+2 gelöscht wurde und der auf ps.de geschlossen wollte ich mal nachfragen ob du nun wirklich was dran war, oder nur wiedermal der forentroll mcseafield zugeschlagen hat.

      geht um den thread:

      2+2 Thread: Ermittlungsverfahren gegen Pokerspieler

      cliffs:

      -21jähriger, nicht- deutschstämmiger Pokerspieler meldet sich bei MCS mit der Geschichte, dass 8 Polizisten sein PC/ect beschlagnahmt hätten
      -Bankkonto beschlagnahmt
      -lifetimewinnings 250k
      -Bankkonto wurde auch zum Hin-und Hercashen zwischen Seiten benutzt
      -2+2 Mod u. "bekannterer Spieler" (kann mich leider nicht erinnern wer) confirmen die Story
      -Story soll sich vor ca. 6 Monaten erreignet haben
      -betroffener Spieler war die Tage erstmalig beim Anwalt

      läuft da nun ein verfahren?
  • 48 Antworten
    • MaikelMF
      MaikelMF
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2009 Beiträge: 1.997
      sry wenn ich nicht die zeit hab die ganzen threads durchzustöbern,

      aber mit welcher begründung wird jetzt geld beschlagnahmt???
    • Wody
      Wody
      Black
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3.800
      Original von MaikelMF
      sry wenn ich nicht die zeit hab die ganzen threads durchzustöbern,

      aber mit welcher begründung wird jetzt geld beschlagnahmt???
      illegales Glücksspiel obv
    • Santalino2
      Santalino2
      Black
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 2.888
      Kann dir halt keiner bestätigen. Betroffener will angeblich auf anraten seiner Anwälte wohl nicht in Erscheinung treten und bis das Ding (wenn es denn stimmt) durch ist, kann es noch paar Jahre dauern.

      Meine Einschätzung:
      Zu 70% stimmt es, zu 25% wurde McS verarscht und zu 5% verarscht McS uns.
    • nacl
      nacl
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2009 Beiträge: 12.343
      Ich glaube beim Verdacht auf Geldwaesche wuerde die Polizei so vorgehen.
    • Carlosmuc
      Carlosmuc
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 4.663
      Wenn McS McSeafield heisst, dann ists zu 120 % ;) die Ausgeburt eines Psychopathen!
      Der treibt sich seit Jahren durch sämtliche Foren (nicht nur poker) im Internet und versucht mit wildesten Meldungen Aufmerksamkeit zu erzeugen udn wenn mal einer kritisch hinterfragt, rastet er aus.

      Also wenn hier z. B Onkel Hotte was gegen ihn sagen würde, dann würde er behaupten das er gerade mit Korn gesprochen hat (guter Kumpel von ihm lol) und Hotte jetzt gefeuert ist und keiner mehr auf ihn hören soll da er bald gesperrt ist usw. So ähnlich in nem anderen Forum passiert.
    • MaikelMF
      MaikelMF
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2009 Beiträge: 1.997
      lol arm^^
    • esox83
      esox83
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 397
      das thema hat soooooooooo nen bart, uralt.

      ausserdem von mcseafield, also 100% hysterie und massenwahn...

      hoffentlich erwacht er nicht wieder zum leben.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Von dem gabs schon früher im rouletteforum diverse Schauergeschichten, wenn ich mich nicht täusche. Ich glaub es gibt kein großes Forum in Dland aus dem er nicht gegangen wurde oder freiwillig gegangen ist.^^
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      Ja ne is klar ich würd mir auch 6 Monate Zeit lasse, um was zu unternehmen, wenns um 250k ginge.
    • HSV2009
      HSV2009
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2009 Beiträge: 113
      Original von draghkar
      Da der ursprüngliche thread auf 2+2 gelöscht wurde und der auf PS.com geschlossen wollte ich mal nachfragen ob du nun wirklich was dran war, oder nur wiedermal der forentroll mcseafield zugeschlagen hat.

      geht um den thread:

      2+2 Thread: Ermittlungsverfahren gegen Pokerspieler

      cliffs:

      -21jähriger, nicht- deutschstämmiger Pokerspieler meldet sich bei MCS mit der Geschichte, dass 8 Polizisten sein PC/ect beschlagnahmt hätten
      -Bankkonto beschlagnahmt
      -lifetimewinnings 250k
      -Bankkonto wurde auch zum Hin-und Hercashen zwischen Seiten benutzt
      -2+2 Mod u. "bekannterer Spieler" (kann mich leider nicht erinnern wer) confirmen die Story
      -Story soll sich vor ca. 6 Monaten erreignet haben
      -betroffener Spieler war die Tage erstmalig beim Anwalt

      läuft da nun ein verfahren?
      Ja, es läuft es ein Verfahren. Aber hierzu werden keine Infos mehr öffentlich gemacht. Der Staatsanwalt aus Bayern der die Sache durchzieht gilt als ein sehr erfahrener Mann mit hoher Reputation. Was wirklich bedenklich an der Geschichte war ist die Tatsache das die Staatsanwaltschaft mehrere Monate vom Anfangsverdacht an abgewartet hat, bis sie zugeschlagen haben. Sie haben also nicht bei den ersten verdächtigen Kontobewegung zugeschlagen, sondern haben erstmal mehrere Monate abgewartet.

      Soviel zu den Fakten.

      Gerüchten zufolge haben sich Pokerspieler und Pokerraum (ich glaube es war Pokerstars) auf einen Deal geeinigt: Pokerraum übernimmt die Verteidigung ( Anwälte-undGerichtskosten etc) und erstattet einen Teil der Losses, und im Gegenzug wird die Geschichte nicht öffentlich gemacht. Das ist aber nur ein Gerücht. Dieses Gerücht würde aber Sinn ergeben , da der Thread bei 2+2 auf Wunsch von OP gelöscht wurde und ein 2+2-Mod bereits gesagt hat das es zu diesem Fall keine weitern Infos mehr geben wird.
    • xMaxPowerx
      xMaxPowerx
      Global
      Dabei seit: 02.09.2006 Beiträge: 326
      Original von HSV2009
      Original von draghkar
      Da der ursprüngliche thread auf 2+2 gelöscht wurde und der auf PS.com geschlossen wollte ich mal nachfragen ob du nun wirklich was dran war, oder nur wiedermal der forentroll mcseafield zugeschlagen hat.

      geht um den thread:

      2+2 Thread: Ermittlungsverfahren gegen Pokerspieler

      cliffs:

      -21jähriger, nicht- deutschstämmiger Pokerspieler meldet sich bei MCS mit der Geschichte, dass 8 Polizisten sein PC/ect beschlagnahmt hätten
      -Bankkonto beschlagnahmt
      -lifetimewinnings 250k
      -Bankkonto wurde auch zum Hin-und Hercashen zwischen Seiten benutzt
      -2+2 Mod u. "bekannterer Spieler" (kann mich leider nicht erinnern wer) confirmen die Story
      -Story soll sich vor ca. 6 Monaten erreignet haben
      -betroffener Spieler war die Tage erstmalig beim Anwalt

      läuft da nun ein verfahren?
      Ja, es läuft es ein Verfahren. Aber hierzu werden keine Infos mehr öffentlich gemacht. Der Staatsanwalt aus Bayern der die Sache durchzieht gilt als ein sehr erfahrener Mann mit hoher Reputation. Was wirklich bedenklich an der Geschichte war ist die Tatsache das die Staatsanwaltschaft mehrere Monate vom Anfangsverdacht an abgewartet hat, bis sie zugeschlagen haben. Sie haben also nicht bei den ersten verdächtigen Kontobewegung zugeschlagen, sondern haben erstmal mehrere Monate abgewartet.

      Soviel zu den Fakten.

      Gerüchten zufolge haben sich Pokerspieler und Pokerraum (ich glaube es war Pokerstars) auf einen Deal geeinigt: Pokerraum übernimmt die Verteidigung ( Anwälte-undGerichtskosten etc) und erstattet einen Teil der Losses, und im Gegenzug wird die Geschichte nicht öffentlich gemacht. Das ist aber nur ein Gerücht. Dieses Gerücht würde aber Sinn ergeben , da der Thread bei 2+2 auf Wunsch von OP gelöscht wurde und ein 2+2-Mod bereits gesagt hat das es zu diesem Fall keine weitern Infos mehr geben wird.
      und dieses geschwätzt hier oben kommt von einem einsteiger der seinen richtigen acc nicht nutzten will, lol
      ausserdem kommen die bullen doch ohne passwort nicht an mein geld ran und wenn ich 250k auf stars hab dann hab ich auch einen security token also müsste das geld doch relativ save sein auch vor bullen die meinen rechner haben.
      ist mir jetzt alles zu dumm hier, viel spass noch
    • belze
      belze
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 3.800
      McS ist doch quasi die BILD-Zeitung der Foren.
    • HSV2009
      HSV2009
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2009 Beiträge: 113
      Original von xMaxPowerx
      Original von HSV2009
      Original von draghkar
      Da der ursprüngliche thread auf 2+2 gelöscht wurde und der auf PS.com geschlossen wollte ich mal nachfragen ob du nun wirklich was dran war, oder nur wiedermal der forentroll mcseafield zugeschlagen hat.

      geht um den thread:

      2+2 Thread: Ermittlungsverfahren gegen Pokerspieler

      cliffs:

      -21jähriger, nicht- deutschstämmiger Pokerspieler meldet sich bei MCS mit der Geschichte, dass 8 Polizisten sein PC/ect beschlagnahmt hätten
      -Bankkonto beschlagnahmt
      -lifetimewinnings 250k
      -Bankkonto wurde auch zum Hin-und Hercashen zwischen Seiten benutzt
      -2+2 Mod u. "bekannterer Spieler" (kann mich leider nicht erinnern wer) confirmen die Story
      -Story soll sich vor ca. 6 Monaten erreignet haben
      -betroffener Spieler war die Tage erstmalig beim Anwalt

      läuft da nun ein verfahren?
      Ja, es läuft es ein Verfahren. Aber hierzu werden keine Infos mehr öffentlich gemacht. Der Staatsanwalt aus Bayern der die Sache durchzieht gilt als ein sehr erfahrener Mann mit hoher Reputation. Was wirklich bedenklich an der Geschichte war ist die Tatsache das die Staatsanwaltschaft mehrere Monate vom Anfangsverdacht an abgewartet hat, bis sie zugeschlagen haben. Sie haben also nicht bei den ersten verdächtigen Kontobewegung zugeschlagen, sondern haben erstmal mehrere Monate abgewartet.

      Soviel zu den Fakten.

      Gerüchten zufolge haben sich Pokerspieler und Pokerraum (ich glaube es war Pokerstars) auf einen Deal geeinigt: Pokerraum übernimmt die Verteidigung ( Anwälte-undGerichtskosten etc) und erstattet einen Teil der Losses, und im Gegenzug wird die Geschichte nicht öffentlich gemacht. Das ist aber nur ein Gerücht. Dieses Gerücht würde aber Sinn ergeben , da der Thread bei 2+2 auf Wunsch von OP gelöscht wurde und ein 2+2-Mod bereits gesagt hat das es zu diesem Fall keine weitern Infos mehr geben wird.
      und dieses geschwätzt hier oben kommt von einem einsteiger der seinen richtigen acc nicht nutzten will, lol
      Hast du auch noch etwas anderes drauf als persönlich zu werden und diesen Thread mit OT vollzumüllen ? Argumente vielleicht?

      Mein Status sagt nichts über die Qualität meiner Posts aus, aber ich finde deine Anzahl an Beiträgen sagt sehr viel über deinen IQ aus.

      OP hatte eine Frage und ich habe ihm eine sachliche Antwort gegeben. Sollte Sinn und Zweck sein in einem Forum.
    • brom0815
      brom0815
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 2.505
      Kannst du dann mal sachlich sagen wie sie bitte an das Geld vom Pokeraccount kommen?
    • HSV2009
      HSV2009
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2009 Beiträge: 113
      Original von brom0815
      Kannst du dann mal sachlich sagen wie sie bitte an das Geld vom Pokeraccount kommen?
      Das Geld war auf seinem Bankkonto. Pokerspieler hatte schon über Monate hinweg hohe Transaktionen im 5-stelligen Bereich über das Bankkonto laufen. Er kannte wahrscheinlich das Geldwäschegesetz nicht und hat sich auch nichts dabei gedacht sehr hohe Summen zwischen Pokeraccount und Bankkonto hin-und herzuschieben.
    • ronnie7277
      ronnie7277
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 2.362
      Original von brom0815
      Kannst du dann mal sachlich sagen wie sie bitte an das Geld vom Pokeraccount kommen?
      Die Staatsanwaltschaft wird doch wohl ohne weiteres in der Lage sein, Geld zu beschlagnahmen und solange einzufrieren bis das Gerichtsverfahren abgeschlossen ist z.B: wegen Verdacht auf Geldwäsche, und was soll da ein Token bitte daran ändern, die koennen auch Schweitzer Nummerkontenn sperren lassen sofern das Nummernkonto einer Person zugewiesen werden kann die in Verbindung mit einer Straftat steht oder zumindest der Verdacht besteht
    • Santalino2
      Santalino2
      Black
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 2.888
      @HSV2009
      Danke für Infos (+Gerüchte, die für mich aber plausibel sind).
    • busfahrer09
      busfahrer09
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 11.787
      Original von Santalino2
      @HSV2009
      Danke für Infos (+Gerüchte, die für mich aber plausibel sind).
      #2
      klingt glaubhaft
    • esox83
      esox83
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 397
      Original von HSV2009
      Original von brom0815
      Kannst du dann mal sachlich sagen wie sie bitte an das Geld vom Pokeraccount kommen?
      Das Geld war auf seinem Bankkonto. Pokerspieler hatte schon über Monate hinweg hohe Transaktionen im 5-stelligen Bereich über das Bankkonto laufen. Er kannte wahrscheinlich das Geldwäschegesetz nicht und hat sich auch nichts dabei gedacht sehr hohe Summen zwischen Pokeraccount und Bankkonto hin-und herzuschieben.
      Hallo McSeafield (HSV2009),

      auch mal wieder da?

      Viel Spaß beim Trollen...