[SNG 6,50er Turbo] anfängerin

    • VerenaStrange
      VerenaStrange
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 81
      Ich hab jetzt grad mal 100 SNGs auf den 6,50 ern turbo gespielt.
      Spiel nur 10 - 20 die Woche und konsumiere viel Content hab jetzt einen ROI von -5,6 nicht wirklich dramatisch. Mir kommen die Gegner relativ tight vor mehr als 2-3 Fische sind meistens nicht am tisch dafür super viele multitabler. Ist das normal das so viele kompetente Spieler am Start sind oder ist tagsüber allgemein schlecht auf Stars bei SNGs. So 20 SNGs in folge zu bustgen hat schon was. Das ist ziemlich gemein:-(
  • 10 Antworten
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Hallo VerenaStrange,

      ich möchte darauf hinweisen, dass wir neue Richtlinien in der Sorgenhotline - u.a. für das Erstellen von Threads - haben.

      Besonders auf folgenden Auszug möchte ich dabei aufmerksam machen und bitte gleichzeitig um Ergänzung des Eingangsposts:

      2. Was du beachten solltest, wenn du einen neuen Thread in der Sorgenhotline eröffnest

      Allgemein
      • Bring bitte den Willen mit, dein Problem zu lösen und dich dabei auch selbst zu hinterfragen
      • Sei offen für Tipps, Anregungen & Verbesserungsvorschläge

      Titel
      • Der Titel deines Threads sollte aussagekräftig sein
      • Geht es um eine bestimmte Pokervariante, so gib dies im Titel mit an:
      [SSS] für No-Limit Short-Stack-Strategie
      [BSS] für No-Limit Big-Stack-Strategie
      [FL] für Fixed Limit
      [SNG] für Sit'n'Go
      [MTT] für Turnierpoker

      Informationen zu deinem Problem
      • Kannst du ein oder mehrere spezielle Probleme benennen, die dein Spiel beeinflussen?
      • Was hast du bisher schon versucht, um dein Problem zu lösen / dein Spiel zu verbessern?
      • Hast du oder vermutest du emotionale Schwächen? (Tilt, Scared Money, im Downswing nicht aufhören können etc.)

      Informationen zu deinem Pokerspiel
      • Welches Limit und welche Pokervariante spielst du bei welchem Anbieter?
      • Wieviele Hände hast Du auf welchem Limit gespielt und das mit welcher Winrate?
      • Falls Du Pokertracker oder den Elephant benutzt, poste bitte gleich Deine Stats mit, das hilft enorm bei der Leaksuche.


      Seriös auf die Frage zu antworten, ob es normal sei, dass tagsüber "so viele kompetente Spieler am Start sind" ist einfach nicht möglich, da Du viel zu wenig konkret wirst (was bedeutet für Dich kompetent?, wann ist "tagsüber"? etc. etc.).

      Den Titel habe ich schon einmal für Dich leicht editiert :)


      Gruß,
      michimanni
    • Insaniac
      Insaniac
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 3.398
      hast schonmal mit dem ICM-trainer geübt? wenn man da ~95% hat, sollten die 6,50er eigentlich super easy sein
    • Fistor
      Fistor
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2009 Beiträge: 1.700
      Original von Insaniac
      hast schonmal mit dem ICM-trainer geübt? wenn man da ~95% hat, sollten die 6,50er eigentlich super easy sein
      dachte ich auch -.-

      spaß beiseite, hab nur ma zum spaß so knappe 200 oder so von den 6,50ern gespielt, mitn bissl übung sind die zu schlagen.

      das wichtigste is: looser die pushes calln.....die "regs" calln selber so gut wie nix, pushen aber any2, kam mir zumindest so vor.... =)
    • hypertyper
      hypertyper
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2009 Beiträge: 226
      Original von Insaniac
      hast schonmal mit dem ICM-trainer geübt? wenn man da ~95% hat, sollten die 6,50er eigentlich super easy sein
      Es klingt immer doof wenn man selber in der Situation ist aber als ich die 2.25er gespielt hab war ich einfach auf über 1k SNGs so weit unter EV dass ich auch keinen positiver ROI hatte. Gerade wenn man als Anfänger selten und wenige Tische spielt kann einem das ganz schnell den Spass verderben.

      ICM trainer ist eine super Idee.

      Auch die Gegner, die du für relativ gut hältst werden Grobe fehler machen, sonst wüden sie höhere Limits spielen. Du kannst nicht erwarten, dass alle jeden pot limpen und kein underpair folden. Solche spieler gibt es aber eben nicht so wahnsinnig viele...
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Der ICM Trainer ist auch weit weg vom optimalen Spiel, weil er mit Nash Gleichgewichten arbeitet und diese stimmen absolut nicht mit der Realität überein. Vor allem nicht auf den Lowlimits. Nash geht davon aus, dass jeder Spieler deinen Push mit der perfekten Range called und das jeder Spieler die perfekte Range pushed.

      In Wirklichkeit callen die meisten Spieler (Fische) für viele BBs viel zu loose und für wenig BBs viel zu tight. Sie callen immer ihre Range egal wieviel BB man pushed.

      Das bedeutet, dass man nach Nash für wenig BBs viel zu tight pushed, was sehr unprofitabel ist.
    • Insaniac
      Insaniac
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 3.398
      halte ich für quatsch
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Was hälst du genau für Quatsch?
    • Insaniac
      Insaniac
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 3.398
      Original von Maniac81
      In Wirklichkeit callen die meisten Spieler (Fische) für viele BBs viel zu loose und für wenig BBs viel zu tight. Sie callen immer ihre Range egal wieviel BB man pushed.

      Das bedeutet, dass man nach Nash für wenig BBs viel zu tight pushed, was sehr unprofitabel ist.
      das ;)
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Original von Insaniac
      Original von Maniac81
      In Wirklichkeit callen die meisten Spieler (Fische) für viele BBs viel zu loose und für wenig BBs viel zu tight. Sie callen immer ihre Range egal wieviel BB man pushed.

      Das bedeutet, dass man nach Nash für wenig BBs viel zu tight pushed, was sehr unprofitabel ist.
      das ;)
      Ja gut ich hab das vielleicht ein bisschen zu stark verallgemeinert. Aber das Fische ihre Callingrange nicht optimal anpassen würde ich schon sagen.
      Und daher kann auch Nash nicht optimal sein.
    • greeene
      greeene
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2009 Beiträge: 548
      Also ich steh bald vor meinem Umstieg auf die 6,50 Turbos und meiner Meinung nach ist für mich der ICM Trainer auch nur ein Leitfaden. Man muss halt anhanddessen wie man den Gegner einschätzt entscheiden ob man gegen seine Calling/Pushingrange vorne ist oder nicht. Die Entscheidungen aus dem ICM Trainer kopieren kann jeder mit ein bisschen Übung. Einfaches Nachdenken und Evaluieren ist denke ich wichtig. So findet man Lines von den Gegner die extrem exploitable sind