Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Die Kraft der positiven Suggestion

    • stillsebastian
      stillsebastian
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 1.377
      Original von nuggels
      Original von stillsebastian
      von der Diskussion losgelöst muss ich dir sagen, dass dein Bäcker-Vergleich total dämlich ist.

      Stimmt, ein total UNFAIRER Vergleich!

      2 Personen die Ihr Produkt anbieten, dabei kann man das eine Produkt, diese "BRÖTCHEN" anfassen, und Vorträge / Motivationsgeschwafel ist nur akustisch zu entnehmen.

      :O
      Beim Bäcker kaufste dir n Brötchen und davon wirste satt. -> Geil!
      Dem Typ zahlste Geld, er erzählt dir einen vom Pferd und ich bin mir sicher dass ein Großteil der Menschen danach genauso schlau is wie zuvor.-> nicht geil!
      Kurzum: das eine Produkt funktioniert das andere wohl kaum.

      wenn ihr nach solchen Vorträgen motivierter seid, bitteschön, freut mich ja für euch.

      Für mich isses halt nichts.

      Allerdings würd ich mich auch als euer Motivationstrainer anbieten...ein paar Floskeln kann ich mir schon auch einfallen lassen
    • stillsebastian
      stillsebastian
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 1.377
      Original von Faustfan
      es gibt sicherlich eine menge leute, denen eine solche art der motivation hilft, allerdings ist das so ziemlich dasselbe wie die PS.com psychologie-videos, nur in einer anderen aufmachung.
      das hauptproblem dabei ist nur, daß die wirkungsdauer meist extrem begrenzt ist. man hört sich das an, denkt sich "super, jetzt packe ich mein leben mal so richtig an" und nach 2 tagen ist man wieder im alten trott. ist dasselbe wie neujahrsvorsätze.

      sein eigenes leben und denken wirklich umzukrempeln und eine dauerhafte motivation zu erlangen ist keine sache von 20 minuten, das ist ein lebenslanges vorhaben. und dementsprechend hilft da auch kein kurzer vortrag oder ein paar videos.
      aber da sowas erstmal gut aussieht und klingt, hat es natürlich viele anhänger. das ist jedem selber überlassen, aber es ist definitiv keine absolute wahrheit.
      Original von Faustfan
      Original von StephanN
      Und er hat Recht wer sagt er hat sowas nciht nötig, hat es am meisten nötig.
      das ist so offensichtlich falsch, daß es fast schon weh tut. genauso kann ich sagen: "Wer sagt er sei satt, hat am meisten Hunger."
      "Wer sagt er sei wach, scläft mit sicherheit"

      Man kann natürlich einfach behaupten, daß jeder falsch liegt, der anderer meinung ist. aber so komplett ohne begründung oder erklärung ist das einfach nur rumgetrolle.

      mal für die nächste Seite quoten...is nämlich das Vernünftigste was dieser Thread bisher hervorgebracht hat!
    • hazzardous
      hazzardous
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2005 Beiträge: 1.961
      Original von stillsebastian
      Original von nuggels
      Original von stillsebastian
      von der Diskussion losgelöst muss ich dir sagen, dass dein Bäcker-Vergleich total dämlich ist.

      Stimmt, ein total UNFAIRER Vergleich!

      2 Personen die Ihr Produkt anbieten, dabei kann man das eine Produkt, diese "BRÖTCHEN" anfassen, und Vorträge / Motivationsgeschwafel ist nur akustisch zu entnehmen.

      :O
      Beim Bäcker kaufste dir n Brötchen und davon wirste satt. -> Geil!
      Dem Typ zahlste Geld, er erzählt dir einen vom Pferd und ich bin mir sicher dass ein Großteil der Menschen danach genauso schlau is wie zuvor.-> nicht geil!
      Kurzum: das eine Produkt funktioniert das andere wohl kaum.
      Nur weil die Akzeptanz eine andere ist. Gibt auch bestimmt Leute die sich das Brötchen in den Arsch schieben.
    • stillsebastian
      stillsebastian
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 1.377
      This thread is now about Brötchen im Arsch
    • XUVFEL
      XUVFEL
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2006 Beiträge: 126
      Original von cstylefbi

      "1. Gesetz der Thermodynamik: Ohne Kraft keine Bewegung"

      FYP
    • elysses
      elysses
      Global
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 1.607
      Ohne die Vids zu beurteilen, aber welcher Spitzensportler hat heutzutage nicht einen Mentalchoach.
      Obwohl ich stark bezweifle das die da so abgehen wie der Onkel da im Vid.

      Und (Auto)-Suggestion wird doch schon im Breitensport angewandt, also keine Ahnung was da so besonders dran sein soll.
    • nuggels
      nuggels
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2006 Beiträge: 2.087
      Lol, so n Motivationscoach ist doch keine Gehhilfe.

      Wo steht das bitte geschrieben? Und die Lehrvideos von Ps.de machen in der Tat nichts anderes als kurz motivieren, den Rest muss man alleine schaffen, ich dachte so weit wäre hier schon selbstständig gedacht worden.

      Meine Argumentation bezog sich lediglich darauf, dass es obv keine Abzocke ist. Wo ist der Haken? Jeder weiß worauf er sich einlässt, was er zahlt und welchen Nutzen er davon hat.
    • kingofACES08
      kingofACES08
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2008 Beiträge: 1.262
      @ op danke für die vids

      @all

      diese vids/vorträge sollen ja auch nur den ersten anstoß geben
      sagt er zwischen den zeilen auch

      sicherlich wissen oder kennen die meisten die dinge die er vorträgt
      >> er bringts aber nochmal konkrett auf n punkt,,

      damit man SELBER BEWUSST darüber nachdenken kann
      Handeln und seine Schlüsse daraus ziehen muß man ALLEINE / SELBSTSTÄNDIG
    • Grinsefisch
      Grinsefisch
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2008 Beiträge: 1.036
      Original von Faustfan
      Original von StephanN
      Und er hat Recht wer sagt er hat sowas nciht nötig, hat es am meisten nötig.
      das ist so offensichtlich falsch, daß es fast schon weh tut. genauso kann ich sagen: "Wer sagt er sei satt, hat am meisten Hunger."
      "Wer sagt er sei wach, scläft mit sicherheit"

      Man kann natürlich einfach behaupten, daß jeder falsch liegt, der anderer meinung ist. aber so komplett ohne begründung oder erklärung ist das einfach nur rumgetrolle.
      "Ich hab es nicht nötig." = "Ich hab genug gegessen weil ich ja eh nich so nen Hunger hatte und heut auch nix anstrengendes mehr vor hab."