AK,KK,QQ coldcallen

    • XcreminatR
      XcreminatR
      Gold
      Dabei seit: 22.06.2009 Beiträge: 626
      hey wollte mich nur mal erkundigen ob es gegen ausgewählte gegner auch sinn macht AK, KK, QQ zu coldcallen? gibt ja spieler die auf ne 3 Bet nur noch AA und KK weiterspielen und alles schlechtere folden. macht es gegen diese Gegner wenn sie bspw aus MP raisen sinn nur zu coldcallen um mehr value von zb AQ, AJ, KQ, JJ,TT usw zu bekommen?

      greetz
  • 11 Antworten
    • stylus20
      stylus20
      Black
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 9.020
      limit? wenn ich bigger pp's coldcalle, dann nur weil hinter mir ein aggrosqueezer ist den ich schön backraisen kann.
    • XcreminatR
      XcreminatR
      Gold
      Dabei seit: 22.06.2009 Beiträge: 626
      nl10 fr
      aber wenn man sich zb nen typischen ps de anfänger der nach chart spielt brinbgt man ihn mit diesen hände außer deepstacked nie zum callen von schlechteren händen gegen den standart nl 10 fisch is natürlich ne 3bet aber gerade gegen solche spieler denke ich auch sinnvoll coldcallen zu können
    • Diamat
      Diamat
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2007 Beiträge: 433
      Auf NL10 bekommste nicht selten noch 3 andre coldcaller...
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.529
      Auf NL10 nicht rummoven. Einfach ABC spielen und dann hoffen nicht ausgesuckt zu werden :rolleyes:


      edit: Du kannst auf NL10 sowieso nur extrem schwer irgendwelche Ranges zuordnen, da 98,75% eh nur nobrain-Poker spielen.
    • XcreminatR
      XcreminatR
      Gold
      Dabei seit: 22.06.2009 Beiträge: 626
      ich meinte auch nicht generell sondern in ausgewählten spots gegen ausgewählte gegner zb ein psdeler in mp und ich am bu mit 2 tighten blinds
    • Spielstephan
      Spielstephan
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2008 Beiträge: 1.182
      einfach nur raisen, niemals auf sonem limit tricky spielen wollen
    • idreamofmoni
      idreamofmoni
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 1.066
      die 3 mal, wo du schön mit aa villains qq bluten lässt, werden dadurch kaputtgemacht, dass du deine hand oftmals total overplayst. callst dann irgendwann runter bis zum all-in, weil "villain will hier value mit seinem kleineren overpair hehehe i am wayahead :f_p: " und am showdown siehst du q9 2 pair sowas..
    • andreashof
      andreashof
      Global
      Dabei seit: 08.01.2010 Beiträge: 569
      ich zitiere hier ma villain gegen mich gestern:

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      SB:
      $12.48
      BB (Hero):
      $11.99
      MP2:
      $2.00
      MP3:
      $9.65
      CO:
      $10.20
      BU:
      $10.81


      Preflop: Hero is BB with A, 5.
      MP2 folds, MP3 calls $0.10, CO calls $0.10, 2 folds, Hero checks.

      Flop: ($0.35) A, J, 5 (3 players)
      Hero checks, MP3 checks, CO checks.

      Turn: ($0.35) Q (3 players)
      Hero bets $0.30, MP3 calls $0.30, CO calls $0.30.

      River: ($1.25) A (3 players)
      Hero bets $1.10, MP3 raises to $2.20, CO folds, Hero raises to $5.50, MP3 raises to $9.25, Hero calls $3.75.

      Final Pot: $19.75.
      Results follow:

      MP3 shows a full-house, queens full of aces(Q Q).
      Hero shows a full-house, aces full of fives(A 5).

      Hero wins with a full-house, aces full of fives(A 5).
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von XcreminatR
      gibt ja spieler die auf ne 3 Bet nur noch AA und KK weiterspielen und alles schlechtere folden.
      Dann überleg man nicht so sehr was du gegen die folden kannst, sondern 3bet(bluff)e sie zu Tode.

      Wenn sie k.a. 8 - 12 % Range raisen (k.a. was so eine Durchschnittsnit auf NL10 in MP FR so raist) und davon 0,9 % weiterspielen, braucht es kein großes Mathe um zu sehen dass 3bets mit any-two-cards hochprofitabel sind. Idealerweise hast du dann noch Kx oder Ax, sodass nochmals 3 Kombinationen KK respektive AA geblockt werden und Villain > 90 % der Fälle auf die 3bet faltet.

      Voraussetzung natürlich: Die Blinds sind tight und fangen nicht an irgendwelche crazy Coldcalls oder Moves gegen dich einzusetzen.
    • marc0506
      marc0506
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 8.241
      Original von tomsnho
      Original von XcreminatR
      gibt ja spieler die auf ne 3 Bet nur noch AA und KK weiterspielen und alles schlechtere folden.
      Dann überleg man nicht so sehr was du gegen die folden kannst, sondern 3bet(bluff)e sie zu Tode.

      Wenn sie k.a. 8 - 12 % Range raisen (k.a. was so eine Durchschnittsnit auf NL10 in MP FR so raist) und davon 0,9 % weiterspielen, braucht es kein großes Mathe um zu sehen dass 3bets mit any-two-cards hochprofitabel sind. Idealerweise hast du dann noch Kx oder Ax, sodass nochmals 3 Kombinationen KK respektive AA geblockt werden und Villain > 90 % der Fälle auf die 3bet faltet.

      Voraussetzung natürlich: Die Blinds sind tight und fangen nicht an irgendwelche crazy Coldcalls oder Moves gegen dich einzusetzen.
      die zahl der gegner ide auf NL10 FR anfangen light zu 4-betten sollte sich in grenzen halten...
    • itbmotw
      itbmotw
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 2.426
      die die jeden mist callen aber nicht und die sind eben auch ein problem, zwar etwas kleiner, da wir immer noch weiter spielen können IP, aber toll, gerade wenn man sich Postflop unsicher ist, ist dies nicht