Ab wann ist man ein solider WP?

    • Zephyr999
      Zephyr999
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2010 Beiträge: 115
      Hallo,


      wie man aus dem Titel schon lesen kann ist meine Frage wann ich ein solider Winningplayer bin.

      Ich habe bereits um die 30k hands diesen Monat auf Nl100 gespielt ( Spiele das limit eben erst diesen Monat :) ) und mich würde interessieren ab wann ich mein Spiel derart verbessert habe das ich es in betracht ziehen kann auf NL200 aufzusteigen.. Habe in den 30k Hands eine winning rate von 6.2bb/100 ....

      Nun meine frage : Ab was für einer samplesize kann ich anfangen meine rate mit anderen zu vergleichen? Ab wann bin ich gut bzw ( bb/100? )


      lg
  • 28 Antworten
    • Lacoone
      Lacoone
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 5.698
      6bb/100 ist gut, aufsteigen kannst du wann du willst, wenn du "bereit" dafür bist. Geschlagen hast du ein Limit eigentlich nie zu 100%, aber 80k Hände sind ein guter richtwert, nach 200k steht es meißt sehr sicher fest.
    • radience
      radience
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2007 Beiträge: 1.008
      200k sind gar nix ab 2mio händen kann man erste tendezen erkennen
    • Pokermage2008
      Pokermage2008
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2008 Beiträge: 6.784
      Original von radience
      200k sind gar nix ab 2mio händen kann man erste tendezen erkennen
      ;)

      mach den leuten doch ned angst :D

      muss ja ned jeder wie du ne lifetime pechbox sein^^
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.603
      Original von radience
      200k sind gar nix ab 2mio händen kann man erste tendezen erkennen
      :facepalm:
    • DarkZonk
      DarkZonk
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2008 Beiträge: 19.249
      Original von Lacoone
      6bb/100 ist gut
      entweder du hst dich mit sss nie wirklichj beschäftigt oder du lvlst ihn hart... beides find ich nicht gut...

      6bb/100 ist harter upswing.

      die seeehr skillten spieler wie Ingolpoker schaffen 4bb/100; ich gehe jede wette ein, dass du da nicht rankommst. mag sein, dass du winning player bist, und genieße den upswing, aber die 6bb wirst du nicht halten können.

      2bb/100 fände ich erstmal nen erstrebenswertes ziel.
    • Zephyr999
      Zephyr999
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2010 Beiträge: 115
      Original von DarkZonk
      Original von Lacoone
      6bb/100 ist gut
      entweder du hst dich mit sss nie wirklichj beschäftigt oder du lvlst ihn hart... beides find ich nicht gut...

      6bb/100 ist harter upswing.

      die seeehr skillten spieler wie Ingolpoker schaffen 4bb/100; ich gehe jede wette ein, dass du da nicht rankommst. mag sein, dass du winning player bist, und genieße den upswing, aber die 6bb wirst du nicht halten können.

      2bb/100 fände ich erstmal nen erstrebenswertes ziel.
      auf wieviel hände etwa?!
    • adi018
      adi018
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2008 Beiträge: 478
      btw. reden wir von bb/100 oder BB/100 ?
    • DarkZonk
      DarkZonk
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2008 Beiträge: 19.249
      bb/100, also big blinds, nicht big bets oder ptBB...

      da sind 3-4bb/100 schon seeehr gut, 2bb7100 ollte ein anstrebenswertes ziel sein.

      samplesize mind. 150k hands... das is der anfang.
    • chrischiberlin
      chrischiberlin
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 13.112
      Original von Pokermage2008
      Original von radience
      200k sind gar nix ab 2mio händen kann man erste tendezen erkennen
      ;)

      mach den leuten doch ned angst :D

      muss ja ned jeder wie du ne lifetime pechbox sein^^
      seit wann ist der eine pechox?^^
      ansonsten sind 200k halt echt nichts... wenn du jedoch die bankroll hast und dich sicher fühlst, steig einfach auf...
    • FiftyFifty
      FiftyFifty
      Black
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 931
      Ich quote mich mal selbst aus nem anderen Thread


      Zu dem Weltspitze, Winrates und Ratholergequatsche:
      1) Ja, die meisten SSS-Grinder spielen BE und machen das Game kaputt durch eine Kette von Reaktionen die entstehen, die sicher alle von uns schon bemerkt, einige aber höchstwahrscheinlich noch nicht realisiert haben.
      2) Niemand von den SSSlern von PS.com hat jemals ohne jede Menge Shares NL100k gespielt soweit ich das weiß.
      3) Für die SSS gilt für Winrates in etwa meiner Meinung nach:

      <0 = versuch ein anderes Spiel
      0 = Hey.. ich bekomm immerhin Rakeback
      1 = Ratholer
      2 = Solide
      3 = Gut
      4 = Sehr Gut
      >4 = Awesome

      und 4 oder drüber machen eben nur Max und Primo von den Leuten die hier genannt wurden (soweit ich das weiß).. Ist also eher selten, aber durchaus möglich. Außerdem wird es natürlich auch bei der SSS umso schwieriger die Winrate zu halten oder zu steigern je höher man spielt. Schlußendlich muss man sich noch bewusst machen das es eben nur auf die $/Std ankommt.


      Also ein erstrebenswertes Ziel ist demnach 4bb/100 und nicht 2bb/100. Oder ist Mittelmaß seit Neuestem was Tolles?

      Samplesize: 200k+ vorher sinds nur Tendenzen

      und btw.. 6bb/100 oder 6bb/100 EV? macht ja auch nochmal nen kleinen unterschied.
    • DerIrreIvan
      DerIrreIvan
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2009 Beiträge: 654
      Du zitierst dich selbst und nutzt das als Beleg für deine Aussage? strange :f_confused:

      Zonk sagt doch nur, dass 2bb/100 erstmal das Ziel sein sollten; nicht, dass man sich dann auf seinen Lorbeeren ausruhen und sein play nicht weiter verbessern sollte.

      Wenn ein Spieler auf NL25 oder NL50 sich erst ans nächste Limit traut, nachdem er 4bb/100 auf samplesize erreicht hat, spielt er sich doch tot...
    • Vampyr09
      Vampyr09
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2008 Beiträge: 12.605
      Original von FiftyFifty

      und btw.. 6bb/100 oder 6bb/100 EV? macht ja auch nochmal nen kleinen unterschied.
      Welchen?
    • thortoOn
      thortoOn
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2009 Beiträge: 297
      Bei 6bb kann man sich was Schönes kaufen, bei 6bb EV blähen sich wahrscheinlich nur die eigenen Eier auf Ballongröße auf.
    • chrischiberlin
      chrischiberlin
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 13.112
      naja aber es sagt nichts über seine spielweise aus. generell ist eine winrate auch nicht das ziel. möglichst gutes spiel, sollte das ziel sein. eine bestimmte winrate ist nur die konsequenz dessen. also vesuch an deinem spiel zu arbeiten, steig auf, wenn du dich sicher fühlst und die bankroll hast und orientier dich nicht an den ergebnissen.
    • DarkZonk
      DarkZonk
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2008 Beiträge: 19.249
      Original von FiftyFifty
      Ich quote mich mal selbst aus nem anderen Thread


      Zu dem Weltspitze, Winrates und Ratholergequatsche:
      1) Ja, die meisten SSS-Grinder spielen BE und machen das Game kaputt durch eine Kette von Reaktionen die entstehen, die sicher alle von uns schon bemerkt, einige aber höchstwahrscheinlich noch nicht realisiert haben.
      2) Niemand von den SSSlern von PS.com hat jemals ohne jede Menge Shares NL100k gespielt soweit ich das weiß.
      3) Für die SSS gilt für Winrates in etwa meiner Meinung nach:

      <0 = versuch ein anderes Spiel
      0 = Hey.. ich bekomm immerhin Rakeback
      1 = Ratholer
      2 = Solide
      3 = Gut
      4 = Sehr Gut
      >4 = Awesome

      und 4 oder drüber machen eben nur Max und Primo von den Leuten die hier genannt wurden (soweit ich das weiß).. Ist also eher selten, aber durchaus möglich. Außerdem wird es natürlich auch bei der SSS umso schwieriger die Winrate zu halten oder zu steigern je höher man spielt. Schlußendlich muss man sich noch bewusst machen das es eben nur auf die $/Std ankommt.


      Also ein erstrebenswertes Ziel ist demnach 4bb/100 und nicht 2bb/100. Oder ist Mittelmaß seit Neuestem was Tolles?

      Samplesize: 200k+ vorher sinds nur Tendenzen

      und btw.. 6bb/100 oder 6bb/100 EV? macht ja auch nochmal nen kleinen unterschied.
      wie sinnvoll ist es einam anfänger sofort das ziel zu setzen wie du oder max zu spielen? Das ist ein langfristiges ziel, jedoch sollte man auch ein kurz bis mittelfristiges ziel haben.

      jemand der klavier lernt sagst du ja auch nicht, versuche die mondscheinsonate zu spielen... das ist ein seeeehr langfristiges ziel... erstmal sollte er sich ein kleineres ziel suchen.

      er muss erstmal lernen, dass 6bb/100 quasi nicht möglich sind und da er womöglich eher ein anfänger ist, sollte er erstmal versuchen 2bb/100 zu schaffen und dann weiter zu arbeiten mit dem ziel eben auf ein 4bb/100 niveau zu kommen
    • FiftyFifty
      FiftyFifty
      Black
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 931
      Original von DerIrreIvan
      Du zitierst dich selbst und nutzt das als Beleg für deine Aussage? strange :f_confused:
      wo steht das ich damit irgendwas belegen will? :f_confused:

      Original von DerIrreIvan
      Wenn ein Spieler auf NL25 oder NL50 sich erst ans nächste Limit traut, nachdem er 4bb/100 auf samplesize erreicht hat, spielt er sich doch tot...
      Wann habe ich gesagt er soll erst ab 4bb/100 aufsteigen? :f_confused:

      Original von Vampyr09
      Original von Fiftyfifty

      und btw.. 6bb/100 oder 6bb/100 EV? macht ja auch nochmal nen kleinen unterschied.
      Welchen?
      Ich hoffe das war keine ernstgemeinte Frage :f_confused:

      Original von Darkzonk
      wie sinnvoll ist es einam anfänger sofort das ziel zu setzen wie du oder max zu spielen? Das ist ein langfristiges ziel, jedoch sollte man auch ein kurz bis mittelfristiges ziel haben.

      jemand der klavier lernt sagst du ja auch nicht, versuche die mondscheinsonate zu spielen... das ist ein seeeehr langfristiges ziel... erstmal sollte er sich ein kleineres ziel suchen.

      er muss erstmal lernen, dass 6bb/100 quasi nicht möglich sind und da er womöglich eher ein anfänger ist, sollte er erstmal versuchen 2bb/100 zu schaffen und dann weiter zu arbeiten mit dem ziel eben auf ein 4bb/100 niveau zu kommen
      Ich halte es für sehr sinnvoll zu zeigen was möglich ist. Ich sage zu nem Kind ja auch nicht es gibt nur die Note 3-6.. ne 3 ist gut.. obwohl es noch note 1 und 2 gibt.
      Es ist vor Allem für einen Pokerspieler wichtig, das man einen gesunden Ergeiz hat und sich stetig versucht weiterzuentwickeln. Und wenn man dann sieht, was andere schon geschafft haben, sollte das durchaus motivierend sein. Außerdem kann man so seine Leistung überhaupt erst einmal einschätzen und weiß das man sich noch in vielen Dingen verbessern kann.
      Damit will ich nicht sagen, bleib auf dem Limit bis du 4bb/100 hast, sondern arbeite stetig und immer an deinem Spiel und versuch einfach immer besser zu werden, anstatt das man sich mit 2bb/100 oder weniger ausruht.
      Ich bin immer aufgestiegen sobald ich mich mit den neuen Beträgen vom Kopf her umgehen konnte und das BRM gestimmt hat. Man muss sich auf nem neuen Limit wohl fühlen, sonst spielt man halt nicht sein A-Game und bekommt als Note max. noch ne 3 um den Vergleich wieder aufzugreifen.

      Cliffnotes:
      - arbeite immer an deinem Spiel
      - vergleiche dein Spiel mit anderen und versuch aus dem Mittelmaß rauszustechen
      - steig auf wenn du dich mit den Beträgen auf dem neuen Limit wohl fühlst
    • DerIrreIvan
      DerIrreIvan
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2009 Beiträge: 654
      Original von FiftyFifty
      wo steht das ich damit irgendwas belegen will? :f_confused:
      Du stellst deine These mit den 4bb/100 nict einfach in den Raum, sondern bringst ein Zitat und folderst mit den Worten "also demnach" daraus deine Aussage. Diese Vorgehensweise nennt man geheimhin Belegen einer These mit einem Zitat.


      Wann habe ich gesagt er soll erst ab 4bb/100 aufsteigen? :f_confused:
      Du sagst, er soll 4bb/100 anstreben und dabei minimum 200k Hände als saamplesize nehmen.
      4bb/100 * 200.000 = 8.000 bb = 400 stacks

      Bevor ich 400 stacks auf einem Limit gewinne, hätte ich doch mal aufsteigen sollen?



      Naja, jetzt werd ich wohl zum Korithenk*****... aber ich bleib dabei: Die Frage des Openposters lautete "Ab wann ist wann ein solider winning Player?" und kann durchaus mit 2bb/100 beantwortet werden.
    • Vampyr09
      Vampyr09
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2008 Beiträge: 12.605
      Original von FiftyFifty


      Original von Vampyr09
      Original von Fiftyfifty

      und btw.. 6bb/100 oder 6bb/100 EV? macht ja auch nochmal nen kleinen unterschied.
      Welchen?
      Ich hoffe das war keine ernstgemeinte Frage :f_confused:

      Doch. Welchen Unterschied macht das ?
    • Arcains
      Arcains
      Bronze
      Dabei seit: 04.09.2007 Beiträge: 904
      Nur weil Ingolpoker und Primorac nur 4bb/100 schaffen, heisst das doch noch lange nicht das nicht auch 6bb/100 möglich ist! ;)
    • 1
    • 2