Verhalten als BB

    • NicoLitschke
      NicoLitschke
      Global
      Dabei seit: 26.08.2009 Beiträge: 49
      Hallo, was denkt ihr zu folgender Überlegung:

      NL4 (9 Handed)
      Spieler: UTG: $ 2,50; BB (Hero): $4

      Preflop: Hero is BB with KJs
      UTG calls $0,04, 7 folds, BB ???

      Laut SHC würde ich an dieser Stelle checken. Aber: am Flop würde ich nun OOP ohne Initiative spielen, was mir persönlich schwerer fällt, als selber den Pot zu kontrollieren. Deswegen bin ich geneigt in dieser spezifischen Situationen, auf diesem Limit, auf $ 0,2 zu raisen.

      Zunächst müsste man die Frage beantworten wer ist Villain und was könnte er halten?
      1. Er limpt aus UTG heraus, das deutet darauf hin, dass er kein PSler ist.
      2. Den Stack den Villain spielt, macht meiner Meinung nach keinen Sinn. Spricht also auch gegen PSler
      3. Starke Starthände wie JJ, QQ, KK, AA, AK wird man meistens raisen. Man will ja den Pot aufblähen.
      4. Zu schwach wird seine Hand nun auch nicht sein, irgendwas muss die Hand ja haben, um aus dieser Position zu limpen. Also setze ich ihn auf: 77-TT, A8+, QJs, KJ, (vielleicht noch KTs). Laut Equilator hat UTG eine Equity von ca. 55% und Hero von 45% - was heißt das Villain auch relativ schnell folden kann.

      Nehmen wir an er called: Er muss also wirklich etwas spielbares halten.
      Am Flop kann ich nun direkt eine Contibet setzen, gegen den einen Gegner ist es nahezu egal, ob ich eine Made Hand halte oder gar nichts traf. Bei einem reraise würde ich in letzterem Fall folden oder entsprechend meiner Handstärke callen.

      Auf der anderen Seite kann man sagen, dass es sich nicht lohnt gegen einen Gegner mit niedrigem Stack so viel Geld zu setzen. Wenn ich Preflop einfach nur checke, kann ich mir zwar kostenlos den Flop ansehen, treffe ich dort aber etwas, wird es schwierig den größt möglichen Gewinn aus der Hand heraus zu ziehen. Auf eine Donkbet kann je nach Board auch schnell mal ein Fold folgen. Zumindest habe ich diese Erfahrung auf meiner Plattform gemacht.
  • 2 Antworten
    • brosef
      brosef
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2009 Beiträge: 395
      Auf Nl4 wird nicht mit Ranges gespielt. Selbst auf Nl50 gibt es noch Fische, die UTG mit trash limpen und dann auf einen Raise folden oder callen, je nach lust und laune.
      Standard raise imho, es sei denn du hast den read, dass er seine Monster immer zu trappen versucht.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Du musst dir bewusst sein das du durch einen Raise hier OOP einen Pot aufbaust. Du solltest dir also schon sicher sein das du Postflop richtige Entscheidungen gegen diesen Gegner triffst.