SSS PUSH anstatt RAISE? wenn pot commited am flop

    • mi74321
      mi74321
      Black
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 63
      Bsp.: SSS FR NL50 stack 8$ Hero hat AKs, 4 limper, raise auf 4$, bei einem caller pot min 9.25$, rest vom stack 4$... somit muss ich immer all-in sobald ich einen caller bekomm... was spricht gegen einen direkten preflop push? sollte man nicht den rest an foldequity rausholen? (callt hier z.B. der BB mit 50$ stack kommen die restlichen 50$ stack caller ganz knapp auf ihre set odds) oder andersrum - gegen welche hände verliert man hier value durch den push??? gegen monster verliert man so oder so seinen stack... allgemein gefragt für alle hände bei denen ich, preflop nicht pushen sollte weil der raise < 2/3 stack ist, ich aber am flop pot commited bin da der pot > 2x rest vom stack ist ??
  • 5 Antworten