BIG Blind Problem

    • Slimblue
      Slimblue
      Bronze
      Dabei seit: 07.10.2008 Beiträge: 56
      Moinsen,

      habe mir neulich den Holdemmanager gegönnt und war erschrocken als ich die Statistik über die Positionen gesehen habe. Habe 4 verschiedene Pokerräume überprüft und überall das selbe Problem. Beim sb & bb bin ich derbe in den Miesen.

      Bin irgendwie ein bischen ratlos bzw. geschockt das mich diese beiden Punkte so runterziehen. Gespielt wurde größtenteil 2/5 cent und 10/25 , Shortstack und Bigstack wurde beide ausprobiert.
      Irgendwie sehe ich auch kein großen Unterschied in den Werten mal abgesehen vom VPIP.


      Mein erster Gedanke war jetzt das ich nun mehr passiv spiele in diesen spots mehr folde. ?(
      Oder soll ich den/die Blinds verteidigen ?(
      (denke mal nicht da der Artikel ja erst ab Gold ist)

      hier mal ein Pic von 2 Pokerräumen wo relativ viele Hände gespielt wurden.

      BB

      Wenn jemand ne Ratschlag hat wie man hier am besten gegen steuert immer her damit.

      Mfg
      Slimblue
  • 6 Antworten
    • andreashof
      andreashof
      Global
      Dabei seit: 08.01.2010 Beiträge: 569
      is doch vollkommen normal und legitim.
      blinds folded man halt öfter auf steals oder action wenn man nix in der hand hat und man is halt gezwungen geld abzudrücken weils eben die blinds sind.

      mach dir ma keinen kopp^^
    • Witz84
      Witz84
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 6.145
      Naja, ein Verlust in den Positionen ist schon normal, aber nicht mit solchen krassen bb/100 Verlusten. Und Positionsbezogen spielst du überhaupt nicht. sogar eher umgekehrt. Im ersten Teil deiner Stats besonders ersichtlich.

      Hast sogar in EP mehr PFR als vom Button?! Du musst in Position aufloosen, Blinds vom CO+BU stehlen und 27 VPIP bzw. 44 im 2. Statsteil vom SB ist ein derbes Leak!

      Würde dir empfehlen nochmal Grundkonzepte durchzuarbeiten, das sieht nicht wirklich gut aus.

      Allgemein sieht das sehr nach Fisch aus: einmal 15/4 Stats und einmal 25/6 -> Der Gap zwischen VPIP und PFR ist eine Katastrophe, so kann man kein +EV Poker spielen. Ist nicht böse gemeint, aber wie gesagt alles sehr fishig.
    • Slimblue
      Slimblue
      Bronze
      Dabei seit: 07.10.2008 Beiträge: 56
      Ja danke, war scheinbar zu sehr auf den sb&bb versteift.

      Hab jetzt Nägel mit Köpfen gemacht und mir gleich den HEM Leakbuster geholt., werde mich nochmal grundlegend mit den Theorie teil beschäftigen müssen, je mehr ich mich durch die Stats kämpfe umso mehr Fehler sehe ich in meiner Spielweise (average Score von 4,3).
      Echt erschreckend aber hilfreich der HEM.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Das man in den Blinds Verlusten macht ist ganz normal, da man ja gezwungen wird diese zu zahlen UND meistens OOP spielen müsste, wenn es zur Sache geht.

      => Hände aus den Blinds zu spielen macht NUR Sinn, wenn der EV der Investition größer ist als der Verlust aus den Blinds. D.h. wenn du z.b. KJ im BB hälst und der BU openraised, dann solltest du dir bei einem Call oder Reraise sicher sein, dass du damit weniger Verlust im Schnitt erzeugen wirst als durch einen Fold.

      Geld gewinnst man aus allen anderen Positionen.
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      deine Stats aus den Blinds sind absolut katastrophal.

      Dein VPIP aus dem SB ist um drölfmilliarden Prozent zu hoch - aus dem SB sollte man am tightesten sein von allen denkbaren Position am Tisch!!!! direkt danach kommt der bb.

      auch ansonsten bist du ne absolute Station - du callst ohne Ende und raist viel zu wenig.

      Die Differenz zwischen VPIP und PFR liegt beim TAG Style nur weniger Prozentpunkte auseinander.
      Also sowas wie 12/10 bei FR oder 14/12 ist normal.
      Bei SH sowas wie 18/16 oder 21/17 oder so, aber deutlich größere Differenzen sind immer schlecht.

      Du willst IMMER als PFA IP spielen, das geht obv. nicht immer und manchmal muss man auch OOP spielen oder IP callen, aber das sind Ausnahmen.

      Ganz grob gesagt halbiere deinen VPIP und verdopple den PFR Wert aus allen Position (aus dem SB den VPIP vierteln...) dann geht's vielleicht auch in die Gewinnzone.
    • Rilko
      Rilko
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 575
      Du hast kaum positional awareness irgendwie. Egal auf welcher Posi du spielst, du hast immer die gleiche Range.

      Normalerweise solle deine Range sich mit späterer Position immer erweitern... sodass du vom Button sowas wie 35/25 spielst und aus early nur so 18/17...