NL10 BSS SH - blinddefense

    • AnDwHy06
      AnDwHy06
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 3.881
      Hallo zusammen,

      ich habe bisher ca 28,5K Hände auf NL10 BSS SH gespielt. Das ganze auf FTP. Ich habe einen fold bb/sb 2 steal von ~90%. Dieser Wert ist eindeutig zu hoch. Welcher Wert sollte angestrebt werden und wie verhalte ich mich am besten im Blindbattle.
      Kann mir jemand ein paar Hilfestellungen an die Hand geben?
  • 4 Antworten
    • Rilko
      Rilko
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 575
      Ich hab fold to steal:
      ausm SB: 87,6
      ausm BB: 76,2

      Und ich habe schon das Gefühl, dass ich zuviel defende...
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      1. Du spielst aus den Blinds fast immer OOP => d.h. wenn du spielst, dann solltest du Postflop sehr fit sein, da du sehr viele schwierige Entscheidungen treffen musst

      2. Du solltest bei aktiven Investitionen weniger verlieren (du wirst aus den Blinds OOP immer verlieren), als wenn du einfach foldest und den BB gehen lässt.

      3. Hohe Fold to Steal Werte sind generell erstmal kein Problem solange man nicht genau weiss wie man sich gegen Spieler mit hohen Stealwerten wehren kann
    • kR00n
      kR00n
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2010 Beiträge: 245
      ist blind defence in deinem limit üebrhaup nötig?
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Was heisst nötig? Wenn es profitabel ist, dann sollte man auch seine Blinds verteidigen. Ob es profitabel ist hängt wie bereits erläutert von deinen Fähigkeiten ab.

      OOP zu spielen erfordert gute Einschätzungen auf deinen Gegner und die Fähigkeite Hände lesen zu können und Frequenzen (Bluff- und Valuebetfrequenzen) richtig einzuordnen. Das gehört halt beides in der Regel noch nicht zum Reportoire eines Anfängers.