Mindset: EV-Graph

    • va1kyr
      va1kyr
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2009 Beiträge: 433
      Hi,

      ich runne mehrere Stacks unter EV und langsam wurmt mich das. Über 14k Hände die ich auf NL50 spiele laufe ich 6 Stacks unter EV und ich hab das Gefühl dass ich "nie" aussucke, aber oft auf die Mütze kriege. Und es ist irgendwie keine Trendwende in Sicht.

      Habt ihr nen Ratschlag wie man das ganze gelassener sieht? Ich weiß ehh, dass ich in diesen Situationen praktisch 300$ gewonnen habe und es halt die Varianz war die es nicht wollte, aber vielleicht habt ihr noch nen anderen Ratschlag.


      Lg
  • 7 Antworten
    • SonnyPeda
      SonnyPeda
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 6.306
      Original von va1kyrÜber 14k Hände die ich auf NL50 spiele laufe ich 6 Stacks unter EV
      6 stacks unter ev auf 14k hände sind garnichts, ich bin die letzten 30k hände 34 stacks unter EV... diese dummen luckfische! ;)

      aja, um besser damit zurechtzukommen, schau dir am besten den ev-graph garnicht erst an! ist zwar nicht leicht, aber es bringts halt... und ob du über oder unter ev läufst spielt im endeffekt e keine rolle!!
    • Mc8
      Mc8
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2008 Beiträge: 7.697
      nur mal so neben bei

      ich bin lifetime im plus und >70 Stacks unter EV

      Scheiß auf den Graphen der is für gar nichts gut, außer um die Leute verrückt zu machen
    • deutschung
      deutschung
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 302
      Und er respektiert auch nicht die Situationen, wo ein Spieler committet am Turn gegen jemanden shipped, der am flop meilenweit hinten war.
      Turn->River genausowenig und Pre->Flop
    • boooobby05
      boooobby05
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2007 Beiträge: 1.400
      Omg :facepalm:

      Bevor ihr antwortet, informiert euch doch einfach besser über den EV Graph. Hier gibt es genug threads dazu.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von boooobby05
      Omg :facepalm:

      Bevor ihr antwortet, informiert euch doch einfach besser über den EV Graph. Hier gibt es genug threads dazu.
      Nicht ätzen, helfen! Wenn Du hilfreiche Links zu den Threads hast, dann poste sie doch :)
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      Ich will euch mal "motivieren":

      Bei Fulltilt war ich ~ 60 Stacks unter EV + JEDEN Tag KK vs AA min. einmal (Rekord: 37 mal hintereinander nicht mit KK ausgesucked, kein Witz!). Das waren ca. 350k Hände. Danach Komplettwechsel zu Stars. Da bis jetzt rund 500k Hände und 30 Stacks über EV. Aber würde diesem Graphen auch nicht allzu viel Bedeutung zuwichten.
    • Tirandur
      Tirandur
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 1.909
      Da der Thread mein persönliches Problem betrifft (wenn auch nur in seeehr abgeschwächter Form) poste ich mal hier anstatt was neues zu eröffnen...


      Ich lauf seit Monaten auf sämtlichen Anbietern auf so ziemlich sämtlichen Limits und Varianten recht ordentlich unter EV..

      Varianz und "Its one big Session" und so ist ja alles schön und gut..
      Ich war auch immer einer der über vermeintliche "Riggedness"-Vermutungen seitens der Anbieter nur lachen konnte..

      Aber so langsam weiß ich nicht mehr wirklich wie ich damit umzugehen habe.

      Ich verlier leider einfach meine Favorites, meine Flips und wenn ich Hinten bin sowieso.
      Kurzgesagt, es geht varianztechnisch eben nur noch in die eine Richtung.

      Und das inzwischen das gesamte Jahr schon..

      Habs vorhin mal grob überschlagen (vielleicht hätte ich das schon nicht tun sollen) - Bilanz dieses Jahres:
      ~ 3500 SnGs (~500 BI unter EV)
      ~ 500 MTTs (lassen wir die der Varianz nach mal noch außen vor)
      ~60k CG-Hände (~12k BB unter EV)

      Ganz grob übern Daumen bin ich damit bei 8k$ bis 12k$ unter EV dieses Jahr...


      Es geht mir auch weniger ums Geld das dabei flöten geht... ist ägerlich, aber abhaken, fertig...


      Was zur Hölle kann ich fürs Mindset tun?
      Inzwischen hat sich einfach unterbewusst das Gefühl eingeschlichen ("Egal, wie klug du dich egal auf welchem Anbieter, egal auf welcher Variante und welchem Limit noch so gut schlägst, es klappt einfach nicht")

      Natürlich ist das alles Varianz, longterm wirds schon und so.. ist mir von der Basis her alles klar..
      Nur wie prügel ich mir den tiefsten, inneren Glauben wieder daran ein?

      Hab wie gesagt schon ein Paar Pausen vom Spiel gemacht, Varianten, Limits und Anbieter gewechselt, doch nichts hilft.

      Help!




      €:
      Cliffnotes:
      - Das ganze Jahr schon massiv únter EV
      - Limits, Varianten, Anbieter gewechselt
      - Pausen gemacht
      - Mindset im Arsch :s_cry: