ziemlich einfache Frage zu flopped FH

    • ownage4u
      ownage4u
      Black
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 4.802
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $4(BB) Replayer
      Hero ($1,041)
      ($402)

      posts (SB) $2

      Dealt to Hero 3:diamond: 3:spade:

      raises to $10, Hero calls $6


      FLOP ($20) A:spade: 3:club: A:diamond:

      Hero checks, bets $16, Hero raises to $48, calls $32



      hey, villain ist quasi komplett unknown.


      ist es standard hier auf dem board zu CR oder ist das sogar sehr schlecht?

      ich denke gegen Ax spielt es keine rolle, an welcher stelle ich die hand checkraise, weil ich sowieso sein ganzes geld bekomme (klar kann ich am flop mehr bluffs reppen, aber denke das ist ziemlich egal)

      ansonsten gibt es aber denke ich, ohne die richtige dynamik, auf dem board kaum hände die den CR callen und dann runtercallen? von den ganzen pocketpairs z.b. bekomme ich denke ich fast genauso viel value, wenn ich einfach calle? (außerdem machen die halt eher weniger combos aus)


      der vorteil vom call wäre halt, dass ich viel häufiger noch geld von bluffs bekomme. zumindest am anfang kann ich mir vorstellen, dass viele mit ner recht weiten range den turn barreln

      thoughts? (die fragen kommen mir extrem basic vor)
  • 2 Antworten
    • fischkopp32
      fischkopp32
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2007 Beiträge: 124
      gegen aggro find ich es so besser als c/c flop c/r turn. (auch ein Donk ist gegn aggro sehr nice)
      gegen ABC player ist der call am flop wohl besser, weil der einfach (fast) alles außer nen A weglegt
    • Tartarus
      Tartarus
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 995
      find ich gut gespielt...

      der gegner wird hier oft mit pp oder Kx callen oder rüber gehen... ist halt ein "ideales board" für ein steal-check raise und dein gegner weiß das und wird dort gerne mal mit crap rübergehen... oder mit mittelprächtigen händen callen...