Poker und Finanzamt

    • Tream1984
      Tream1984
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2007 Beiträge: 13
      Hi,
      wie sieht es eigentlich in Deutschland mit OnlinePoker aus? Ist es mit Echtgeld spielen regulär erlaubt und muss der Gewinn evtl. versteuert werden?
      Wenn man mehrmals Checks per Post bekommt und es der Bank übergibt, werden die doch stutzig....
  • 19 Antworten
    • pleasefold86
      pleasefold86
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2009 Beiträge: 801
      bevor du nochmal etwas postest, gibs bitte vorher in die Suchfunktion ein, da dieses Thema schon ca. 1000mal angesprochen wurde...

      zahl nicht mehr als 17k € aus, dann hat die Bank auch keine Meldepflicht an das Finanzamt bezgl. Geldwäschegesetz

      Glücksspiel ist ansonsten in Deutschland bisher steuerfrei*, jediglich die Zinsen müssen versteuert werden...


      *es sei denn du betreibst Poker als deinen Hauptberuf...d.h 8 Stunden täglich und keine weitere Einnahmequelle...in diesem Fall musst du deine Einnahmen bei dem Finanzamt melden, da diese dir sonst böse auf die Eisen steigen...irgendwann fliegts auf
    • Egozocker
      Egozocker
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 7.019
      Original von pleasefold86
      bevor du nochmal etwas postest, gibs bitte vorher in die Suchfunktion ein, da dieses Thema schon ca. 1000mal angesprochen wurde...

      zahl nicht mehr als 17k € aus, dann hat die Bank auch keine Meldepflicht an das Finanzamt bezgl. Geldwäschegesetz

      bullshit

      Glücksspiel ist ansonsten in Deutschland bisher steuerfrei*, jediglich die Zinsen müssen versteuert werden...


      *es sei denn du betreibst Poker als deinen Hauptberuf...d.h 8 Stunden täglich und keine weitere Einnahmequelle...

      bullshit

      in diesem Fall musst du deine Einnahmen bei dem Finanzamt melden, da diese dir sonst böse auf die Eisen steigen...irgendwann fliegts auf
    • temptana
      temptana
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2010 Beiträge: 21
      Erstens sind es 10tsd euro, ab der das Finanzamt mal rüberrutschen darf ^^
      Darunter wird einfach nix gemacht...

      je nach Bundesland haste vor dem Finanzamt ab 100tsd dann auch nichts mehr zu befürchten :D :D :D : :heart: :heart: :heart: :heart:D
    • PowerGamer
      PowerGamer
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2007 Beiträge: 5.688
      moneybookers karte ftw ...
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von temptana
      Erstens sind es 10tsd euro, ab der das Finanzamt mal rüberrutschen darf ^^
      Darunter wird einfach nix gemacht...

      je nach Bundesland haste vor dem Finanzamt ab 100tsd dann auch nichts mehr zu befürchten :D :D :D : :heart: :heart: :heart: :heart:D
      was hat denn das finanzamt mit den 10keuro zu tun
      absolut nichts
      immer wieder der gleiche schwachsinn mit den 10keuros
      schon hundertmal in anderen threads kam sowas
    • Tream1984
      Tream1984
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2007 Beiträge: 13
      Fragen wir mal andersrum... was nutzt ihr denn um euer Geld auszahlen zu lassen =)
      Da gibt es doch bestimmt ne Sichere Methode um nicht aufzufallen
    • lausbua
      lausbua
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2009 Beiträge: 5.032
      Original von Tream1984
      Fragen wir mal andersrum... was nutzt ihr denn um euer Geld auszahlen zu lassen =)
      Da gibt es doch bestimmt ne Sichere Methode um nicht aufzufallen
      wie wärs wenn du die suche benutzt!?
    • draghkar
      draghkar
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 12.432
      Original von Egozocker
      Original von pleasefold86
      bevor du nochmal etwas postest, gibs bitte vorher in die Suchfunktion ein, da dieses Thema schon ca. 1000mal angesprochen wurde...

      zahl nicht mehr als 17k € aus, dann hat die Bank auch keine Meldepflicht an das Finanzamt bezgl. Geldwäschegesetz

      bullshit

      aye

      Glücksspiel ist ansonsten in Deutschland bisher steuerfrei*, jediglich die Zinsen müssen versteuert werden...


      *es sei denn du betreibst Poker als deinen Hauptberuf...d.h 8 Stunden täglich und keine weitere Einnahmequelle...

      bullshit

      bullshit

      in diesem Fall musst du deine Einnahmen bei dem Finanzamt melden, da diese dir sonst böse auf die Eisen steigen...irgendwann fliegts auf
    • AGGROFORST
      AGGROFORST
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2008 Beiträge: 3.805
      .
    • kslate
      kslate
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 1.727
      Poker einfach und zahl aus. Wenn du soviel Geld mit Poker machen würdest, dass es wichtig wäre da Umwege zu gehen, würdest du sie 100% kennen!
      Unter 5k/monat kannste bedenkenlos auszahlen.

      Btw die Bank hat keine Meldepflicht, wenn man Überweisungen von >10k bekommt. Das ist Quatsch!

      Die Bank muss BAREINZAHLUNGEN die in einer bestimmten Zeit, einen bestimmten Betrag ausmachen melden.
      Damit beugt man Geldwäsche vor.

      Die einzigen Überweisungen, die registriert werden , sind die aus dem Ausland für diverse Statistiken. Aber auch da kommt keine Meldung ans FA.
    • durrian
      durrian
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2009 Beiträge: 929
      Und das ganze heikle Thema sollte man auch weiterhin hier öffentlich diskutieren .
    • draghkar
      draghkar
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 12.432
      wieso sollte man nicht?
    • fischief
      fischief
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 4.801
      close
    • pleasefold86
      pleasefold86
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2009 Beiträge: 801
      @ Egozocker

      hab mich bei meiner Bank erkundigt...aber dein Halbwissen ist sicherlich verlässlicher als das eines Bänkers

      trottel
    • Face12
      Face12
      Black
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 4.756
      Original von pleasefold86
      @ Egozocker

      hab mich bei meiner Bank erkundigt...aber dein Halbwissen ist sicherlich verlässlicher als das eines Bänkers

      trottel
      solltest dir mal besser informierte bankleute suchen

      und an deiner Ausdrucksweise arbeiten
    • Egozocker
      Egozocker
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 7.019
      Original von pleasefold86
      @ Egozocker

      hab mich bei meiner Bank erkundigt...aber dein Halbwissen ist sicherlich verlässlicher als das eines Bänkers

      trottel
      Dann zitiere mir doch die entsprechende Vorschrift und dann unterhalten wir uns weiter.
      Aber trotzdem nett, dass du mit deinem Rufnamen unterschreibst.
    • joe0411xx
      joe0411xx
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2007 Beiträge: 1.483
      Langsam reicht es.
      Ein Forum ist dazu da anderen Usern Hilfestellungen/Antworten auf ihre Fragen zu geben.
      Dies ist aber der 1000000000. Thread zum Thema.

      Bitte ab jetzt INSTACLOSE für solche ich-bin-zu-faul-zum-Suchen-und-frage-einfach noch-einmal-im-Forum-nach-weils-ja-so-bequem-ist-Threads!
    • AGGROFORST
      AGGROFORST
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2008 Beiträge: 3.805
      Original von joe0411xx
      Langsam reicht es.
      Ein Forum ist dazu da anderen Usern Hilfestellungen/Antworten auf ihre Fragen zu geben.
      Dies ist aber der 1000000000. Thread zum Thema.

      Bitte ab jetzt INSTACLOSE für solche ich-bin-zu-faul-zum-Suchen-und-frage-einfach noch-einmal-im-Forum-nach-weils-ja-so-bequem-ist-Threads!
      Grundsätzlich gebe ich Dir recht, aber hier bei ps_de funktioniert die SuFu halt nicht richtig (siehe -KLICK-) deswegen ist der Verweis auf die SuFu nicht wirkllich hifreich.....
    • joe0411xx
      joe0411xx
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2007 Beiträge: 1.483
      Ok, falls dem wirklich so ist nehme ich das natürlich zurück.
      Ich habe allerdings bisher noch immer alles gefunden.

      Hoffe das PS das Problem dann bald aus der Welt schafft.