Gustav Gans oder iss Party doch rigged?

    • PokerNoob
      PokerNoob
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 816
      Ich bin auf einen Spieler aufmerksam geworden, der irgendwie sogut wie jedes mal richtig abräumt beim Party 200k bzw. 300k Turnier. Hatte ihn bei den tournament results schon mehrfach wahrgenommen, aber als er gestern das 300k gewonnen hat, hab ich mal in der Datenbank nachgeschaut : http://www.officialpokerrankings.com/partypoker/XX_GALTEN_XX/playerresults/2/13B61A244056450B8B7D99636AE8454C.html Es ist ein schwedischer Spieler mit dem nick "XX_Galten_XX" und spielt erst seit dem 24. Dezember 2006 regelmäßig bei Party das Sonntagsturnier und hat in dem Zeitraum bis gestern laut Datenbank nur mit diesen Turnieren über 100k gewonnen, wobei die realen winnings noch um EINIGES höher sind, da deals in der database nicht erfasst werden, und er als 3. z.b. "nur" mit 15k erfasst wurde und ich weiss, dass er 25k bekommen hat. Er hat in dem erfasstem Zeitraum an 11 Sonntags-Turnieren teilgenommen und davon 5 (!!!!) mal den Finaltable erreicht, im Zeitraum vom 24.12.06-14.01.07 in allen 4 Turnieren (!!!). Ich bin eigentlich keiner, der an diese "Party Poker is rigged" These glaubt, aber diese results sind einfach extrem strange...Als Turnierspieler weiss ich wie groß die Varianz bei solchen großen Turnieren ist und frage mich, ob es eine so große luckbox geben kann... ?(
  • 19 Antworten
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.551
      Nice ROI. Aber was willste machen, die Varianz ist manchmal unergründlich.
    • Mordred
      Mordred
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 969
      Das bestimmt Gus Hansen;-), kenne keinen anderen Menschen, der so viel Glück hat.
    • vittinator
      vittinator
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 920
      wow :O nich schlecht der Junge.... Respekt ^^ fortuna is anscheinend seine Frau :O
    • Dabuu
      Dabuu
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2006 Beiträge: 805
      Naja, ich hab mal ein 520$ Dollar Turnier beobachtet, und da gab es ein Spieler, der hat geraist, und sofort haben alle gefolded, ging so über mehr als 100 Hände, er hatte dann mehr als 4 mal so viel Chips als der Zweite im Turnier - Also ein paar Sachen laufen nicht ganz normal ab... -Dabuu
    • alaris
      alaris
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 9.565
      Er ist halt einfach gut... Spielt doch glaub auch die 530er SnG's usw.
    • infernogott
      infernogott
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2005 Beiträge: 11.188
      Original von alaris Er ist halt einfach gut... Spielt doch glaub auch die 530er SnG's usw.
      naja für die leistung gehört auch ne gute menge glück dazu ^^
    • PokerBen
      PokerBen
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 272
      also ich kenn mich mit der auszahlungsstruktur nicht so besonders aus, aber dass der ROI so hoch ist, ist doch klar wenn man mal 1ter wird ...
    • DonMB
      DonMB
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 4.952
      Beim t*t*n-Poker gibts eine Promo in der man sich für so ein "Monster SNG" qualifizieren kann (mit 1 Mio $ Preispool in Cash und Turnier Buy-Ins). Für dieses Turnier qualifiziert man sich wenn man es in 5 großen Turnieren dieser Seite an den final-table schafft. 20 Leute haben es geschafft innerhalb weniger Wochen bei diesen Turnieren 5 mal an den Final Table zu kommen. Scheints also öfters zu geben das "Phänomen".
    • PokerNoob
      PokerNoob
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 816
      Original von alaris Er ist halt einfach gut... Spielt doch glaub auch die 530er SnG's usw.
      Original von PokerBen also ich kenn mich mit der auszahlungsstruktur nicht so besonders aus, aber dass der ROI so hoch ist, ist doch klar wenn man mal 1ter wird ...
      Ähhm Leute, das hat nix mehr mit Können zu tun. Das ist ein Turnier bei dem 1100-1500 Leute mitspielen und er macht 4 mal in Folge den Finaltable und räumt da gut ab und gewinnt sogar noch einmal kurz danach bei 1500 entries. So etwas schafft man mit allem Können der Welt nicht, wenn man nicht enorm (ist noch untertrieben) viel Glück hat. Ich glaube btw nicht dran, dass dort manipuliert wird (werd den Typen aber die nächsten Wochen beobachten, vielleicht änder ich meine Meinung nach den nächsten 5 konsekutiven FT's aber noch ;) ), find aber dennoch erstaunlich.
    • TheDna
      TheDna
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 1.632
      Original von PokerNoob
      Original von alaris Er ist halt einfach gut... Spielt doch glaub auch die 530er SnG's usw.
      Original von PokerBen also ich kenn mich mit der auszahlungsstruktur nicht so besonders aus, aber dass der ROI so hoch ist, ist doch klar wenn man mal 1ter wird ...
      Ähhm Leute, das hat nix mehr mit Können zu tun. Das ist ein Turnier bei dem 1100-1500 Leute mitspielen und er macht 4 mal in Folge den Finaltable und räumt da gut ab und gewinnt sogar noch einmal kurz danach bei 1500 entries. So etwas schafft man mit allem Können der Welt nicht, wenn man nicht enorm (ist noch untertrieben) viel Glück hat. Ich glaube btw nicht dran, dass dort manipuliert wird (werd den Typen aber die nächsten Wochen beobachten, vielleicht änder ich meine Meinung nach den nächsten 5 konsekutiven FT's aber noch ;) ), find aber dennoch erstaunlich.
      Natürlich hat das was mit können zu tuen, mal macht er halt 3-4 fts in folge mal 20wochen keinen das nennt sich halt varianz. Kein schlechter spieler würde hier in so oft hier fts machen, er hat halt ne riesen edge! Wenn man sich mal profiles von phil laak auf * anschaut usw wird das sehr deutlich, gibt auch einen der hat 8 mal schon auf * das sundays million gewonnen arbeitet bei cardrunners und das sicher kein Zufall.
    • osirisdd
      osirisdd
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 1.135
      falls es tatsächlich varianz ist, wäre jedenfalls in der zukunft nicht mehr teilnehmen für ihn dick plus EV ;)
    • roenipoeni
      roenipoeni
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 3.498
      der ist mir auch aufgefallen, saß andauernd am FT, bis auf die letzten beiden Wochen immer im Geld, bzw Ft gestern gewonnen, normal ist das nicht^^
    • TheDna
      TheDna
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 1.632
      Original von osirisdd falls es tatsächlich varianz ist, wäre jedenfalls in der zukunft nicht mehr teilnehmen für ihn dick plus EV ;)
      bs. Du weißt nicht wie lange er spielt und wie seine ergebnisse vorher waren.
    • PokerNoob
      PokerNoob
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 816
      Original von TheDna Natürlich hat das was mit können zu tuen, mal macht er halt 3-4 fts in folge mal 20wochen keinen das nennt sich halt varianz. Kein schlechter spieler würde hier in so oft hier fts machen, er hat halt ne riesen edge! Wenn man sich mal profiles von phil laak auf * anschaut usw wird das sehr deutlich, gibt auch einen der hat 8 mal schon auf * das sundays million gewonnen arbeitet bei cardrunners und das sicher kein Zufall.
      Wenn ich sage, dass hat nix mehr mit Können zu tun, meine ich, dass so etwas zu erreichen weit darüber hinaus geht, was mit allem skill der Welt zu erreichen ist. Mir ist schon klar, dass er ein sehr guter Spieler sein muss... :rolleyes: Wenn du aber mal auf den Link klickst, wirst du feststellen, dass von ihm 13 Turniere insgesamt erfasst wurden, 11 davon die Sonntagsturniere sind und er nur von diesen 11, 5 mal den Finaltable erreicht hat und dort sehr gut gecasht hat (1.,3.,3.,4.,7., + Geld wegen den Deals). Ich spreche also nicht von einem Pro, der jeden Tag 10 Turniere spielt und dann logischerweise auch häufiger mal was reisst. EDIT: Und dort werden ALLE Turniere erfasst, die bei Party gespielt werden
    • polarop
      polarop
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2006 Beiträge: 917
      stu ungar is back
    • Steger1986
      Steger1986
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 930
      Original von polarop stu ungar is back
      6 tage besoffen und dann am letzten fit fürs 300k? :D
    • grmpfx
      grmpfx
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 314
      Original von polarop stu ungar is back
      wohl die beste erklärung, die ich bisher gehört hab :D
    • zacman
      zacman
      Global
      Dabei seit: 15.05.2005 Beiträge: 816
      Original von PokerNoob Ähhm Leute, das hat nix mehr mit Können zu tun. Das ist ein Turnier bei dem 1100-1500 Leute mitspielen und er macht 4 mal in Folge den Finaltable und räumt da gut ab und gewinnt sogar noch einmal kurz danach bei 1500 entries. So etwas schafft man mit allem Können der Welt nicht, wenn man nicht enorm (ist noch untertrieben) viel Glück hat.
      Ist nicht das Hauptargument, dass Poker kein Glücksspiel ist, dass jedes Jahr die gleichen Leute bei der WSOP am Final Table sitzen"? :D Gut, vielleicht galt das auch nur für die Zeit, als die WSOP gleich im HU begann =)
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.512
      Bitte sticky nutzen: http://www.pokerstrategy.org.uk/wbb/thread.php?threadid=69983