Auto: Gebrauchsgegenstand oder Statussymbol ?

    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      Weil hier immer so viele Autofreds sind...ich habe ich den Eindruck, dass für viele das Auto ein Statussymbol ist. Es sollte lieber mehr PS + sportliche Optik + Extras haben als zweckmäßig sein ? Oder "träumen" einfach nur viele vom Sportcoupé ?

      Was haltet ihr von einer Mischung aus beiden, Limos wie RS6 Avant (mein absoluter Fav.) ?

      Discuss!

      Penisvergleich oder Urlaubsbegleiter ;)
  • 31 Antworten
    • tecdog
      tecdog
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 156
      Autos bewegen mich von A nach B. Dazu reicht auch ein Dacia.

      Luxusautos ? Klar, geiler is schon.

      Ich freue mich, wenn ich einen Ferrari oder Lambo oder sowas sehe und vor allem höre.

      Nüchtern betrachtet sind diese Autos aber nicht zweckmässig.


      tecdog
    • Locutus86
      Locutus86
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2008 Beiträge: 1.079
      Ich fahr Bus!
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      ich will bis ich 30 bin einen 911er haben! also status symbol.

      nur leider schaffts ein schulfreund vor mir, zu dumm dass ich nicht auch sohn sein kann :(
    • theholyotter
      theholyotter
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2006 Beiträge: 1.880
      Original von dhw86
      ich will bis ich 30 bin einen 911er haben! also status symbol.
      sollte machbar sein

      http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=l2kgza2eczd4
    • chefko
      chefko
      Global
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 7.985
      gebrauchsgegenstand, bis ich genug geld habe um mir ein gutes auto kaufen zu können ohne das es meine geldbörse merkt. alles andere ist schmarrn
    • LokTok
      LokTok
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2007 Beiträge: 481
      kommt halt drauf an ob man die kohle hat...
    • Kahless
      Kahless
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2005 Beiträge: 808
      Weder noch. Ich sehe ein sportliches Auto eher als teurer Spielzeug.
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      Ich sehe ein besseres Auto sowohl als Statussymbol, als auch als etwas ,was man einfach lieb hat. Wenn man kein wirklicher Autoliebhaber ist und auf den satten Sound und das herrliche Design steht und sein Auto gerne pflegt, wird man auch nicht so viel Freude dran haben.
    • n8f4LL
      n8f4LL
      Black
      Dabei seit: 03.06.2006 Beiträge: 1.985
      hab immernoch n peugeot 206. der nächste wird ein VW touran, oder ford smax.
      heute habe ich den skoda roomster gesehen. scheint auch ganz interessant zu sein.

      also auf jedenfall gebrauchsgegenstand und so. klar als zweitwagen irgendwann n schönen M3 war imemr mein traum. der wäre dann aber auch gebraucshgegenstand zum rumheizen :)
    • Tripper83
      Tripper83
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 4.364
      Fast jeder der ein dickes/teures/sportliches Auto fährt, benutzt das Auto als Statussymbol. Ist eben der einfachste Weg um vorzugeben, wer man sein möchte.
      Ist das schlimm? Wohl kaum, höchstens ein wenig oberflächlich.
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.531
      Wenn ich kann, kaufe ich mir ein gutes Auto - ist doch logisch.
      Wenn ich täglich Stunden im Auto verbringe, dann will ich da auch Komfort (gute Sitze, gerine Innengeräusche, Fahrdynamik, etc.) und nicht in nem alten Peugeot 205 durch die Pampa düsen (achtung: kein direkter Angriff auf den Poster über mir).
      Ich kaufe mir ja auch ein 42" LCD-Fernseher, wenn ich das Geld habe obwohl eine alte Röhre im Keller verstaubt (blabla, ihr wisst wie es gemeint ist ...).

      Einen Sportwagen kauft man sich um Spaß zu haben, je nach Situation auch zum braggen (olol me haz M3) und seinen wirtschaftlichen Erfolg nach außen zu zeigen (ist ja auch legitim).

      Hirnlos wird es halt bei der "Checker-Sparte" - olol me haz M3, isch mach korrekt Hartz4. Das passt natürlich garnicht und solche Typen fangen sich nicht umsonst sehr oft ein :facepalm: ein.
    • draterA
      draterA
      Global
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 80
      Ich habe mir vor kurzem als kleiner Assistenz-Arzt, der grad mal ~1.5 Jahre im Beruf steht, einen Audi TTRS geholt.

      Mein Chef, der wahrscheinlich mehr als 10mal so viel verdient und einen 9 Jahre alten A6 fährt, war darüber nicht gerade erfreut und hat mir erst mal einen Rüffel verpasst :D
      Kannste nicht machen, wir sind eine kleine Klinik, was denken die Leute wenn hier solche Autos vor der Tür stehen... blablablub.

      Wie auch immer, für mich ist es kein Statussymbol.
      Ich habe mir das Auto nicht gekauft und damit anzugeben, sondern weil es schon immer ein Traum war ein halbwegs leistungsstarkes Auto zu fahren und Spass damit zu haben.

      Was andere davon halten ist mir sch$&% egal :)
    • Redman2606
      Redman2606
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 3.636
      Ganz klar: Gebrauchsgegenstand.

      Es langweilt mich glaub ich nichts mehr als Autodiskussionen ("Haste den neuen XY34534GT gesehen?", "Alter gestern auf der Autobahn war die neue Corvette, die wo es nur 143,34 Exemplare von gibt hinter mir...").

      Ich hab n Golf VI, der hat 80 PS glaub ich, hat super bequeme Sitze (das ist mir wirklich wichtig!! :) ), sagt mir wann ich tanken soll und bringt mich wunderbar von A nach B und wenn ich das Navi einschalte auch noch zu C und D. Reicht völlig.

      Und nein, ich bin keine 65 Jahre alt :D
    • soltana
      soltana
      Black
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 1.990
      ich hab aktuell keine auto will eigentlich auch keins, solange ich es nicht täglich brauche.

      Solange reicht taxi und mietwagen. bedeutet fuer mich weniger stress und weniger kosten.
    • edik89
      edik89
      Black
      Dabei seit: 10.07.2007 Beiträge: 3.367
      ich wollte einfach schon immer mal nen auto haben, das ich bei NFS gefahren bin

      lancer evo 8/9, 350z, rx-8


      und eher iwo statussymbol, sonst würde ich net mit 16L bei 1.55€/l fahren :D
    • hornyy
      hornyy
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 19.868
      Original von edik89
      ich wollte einfach schon immer mal nen auto haben, das ich bei NFS gefahren bin

      lancer evo 8/9, 350z, rx-8


      und eher iwo statussymbol, sonst würde ich net mit 16L bei 1.55€/l fahren :D



      Für mich ist ein Auto Transportmittel, aber es soll einem ja auch gefallen :)
    • TheOneAndOnlyMarkus
      TheOneAndOnlyMarkus
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 3.784
      Weder noch, bei mir isses ein Spaßgegenstand, also halb Gebrauchsgegenstand halb Spielzeug :D .
      Endlich Frühling btw :f_love:
    • STYLE51
      STYLE51
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 1.870
      Original von draterA
      Ich habe mir vor kurzem als kleiner Assistenz-Arzt, der grad mal ~1.5 Jahre im Beruf steht, einen Audi TTRS geholt.

      Mein Chef, der wahrscheinlich mehr als 10mal so viel verdient und einen 9 Jahre alten A6 fährt, war darüber nicht gerade erfreut und hat mir erst mal einen Rüffel verpasst :D
      Kannste nicht machen, wir sind eine kleine Klinik, was denken die Leute wenn hier solche Autos vor der Tür stehen... blablablub.

      Wie auch immer, für mich ist es kein Statussymbol.
      Ich habe mir das Auto nicht gekauft und damit anzugeben, sondern weil es schon immer ein Traum war ein halbwegs leistungsstarkes Auto zu fahren und Spass damit zu haben.

      Was andere davon halten ist mir sch$&% egal :)
      wohnst du in köln?
    • Stealthed2
      Stealthed2
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2007 Beiträge: 733
      hatte nen citroen ax und würde mich immer wieder für dieses oder ein ähnliches auto entscheiden.
      billig und zuverlässig. genau das was ein gebrauchsgegenstand sein sollte
    • 1
    • 2