empfohlene Anzahl der Tische beim Multitabling für Fortgeschrittene

    • JaspaJones
      JaspaJones
      Global
      Dabei seit: 17.11.2007 Beiträge: 695
      Hallo. ich bin Multitable-BSSler und spiele auf NL10 fast Tables 50BB/Min

      Wieviele Tische sind maximal zu empfehlen? ich spiele zwischen 15 und 20 Overlapping, damit mir nicht langweilig wird, leider leidet mein Spiel darunter ab und zu. Bei wie vielen Tischen sollte ich mich einpendeln, um auch die Villains noch nach Stats zu spielen?
  • 12 Antworten
    • andreashof
      andreashof
      Global
      Dabei seit: 08.01.2010 Beiträge: 569
      selten so eine bekloppte frage gesehen.
      wenn du selber merkst das dein spiel drunter leidet dann nimm wieder was raus.
      du musst doch selber merken bei welcher anzahl an tischen du dein a-game spielen kannst, und dass ist die " empfohlene Anzahl der Tische beim Multitabling für Fortgeschrittene"

      hf gl
    • Realgeist
      Realgeist
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 214
      Wenn dein Game leidet, weil du 15 - 20 Tische offen hast, dann würde ich mindestens noch 20 Tables draufpacken. *sorry für den blöden Post*

      back²topic: Reduziere die Anzahl der Tische. Autopilot spielen ist nicht wirklich das Wahre und förderlich. Da habe ich lieber weniger Tische und kann mir Gedanken über meine Hand machen.
    • Eastwood
      Eastwood
      Black
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 4.751
      mit steigenden Limits nimmt die Anzahl der Tische ab. Auf NL 100 SH, habe ich 6-9 gespielt, seitdem Aufstieg auf NL 200 SH spiele ich nur noch 4-6. Da ist weniger viel mehr. =)
    • chris400
      chris400
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2009 Beiträge: 720
      spiele NL20 mit max 6 turbo tischen! reicht vollkommen imo, weil man halt logischerweise einen besseren überblick hat und auch mal die stats anschauen kann (was bei mir in fast jeder hand der fall ist).

      bei 15 tables+ lernt man halt einfach nix dazu...
      lg chris
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Öhm was istn das für eine Frage? Jeder hat da sehr individuelle Vorlieben und Möglichkeiten. Ich kann mich z.b. nicht konzentrieren, wenn ich mehr als 6 Tische spiele und mein Spiel leidet enorm darunter. Andere Spieler knallen 16 Tische auf und autopilotieren mit 1bb durch die Gegend.
    • JaspaJones
      JaspaJones
      Global
      Dabei seit: 17.11.2007 Beiträge: 695
      close bitte :f_cry:
    • chris400
      chris400
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2009 Beiträge: 720
      Original von Ghostmaster
      Öhm was istn das für eine Frage? Jeder hat da sehr individuelle Vorlieben und Möglichkeiten. Ich kann mich z.b. nicht konzentrieren, wenn ich mehr als 6 Tische spiele und mein Spiel leidet enorm darunter. Andere Spieler knallen 16 Tische auf und autopilotieren mit 1bb durch die Gegend.
      is ja auch keine kunst, aber lernen tut man nix für die nächsten limits!
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Es kommt halt auf mehrere Faktoren draufan
      - Wie lange bin ich schon auf dem Limit? Wie gut kann ich die Gegner (einerseits die Regs, die immer wieder spielen; andererseits die "Durchschnittsgegner" auf dem Limit) einschätzen
      - Wie groß ist meine Edge? Bin ich den Gegnern weit überlegen und sehe auf den ersten Blick jede Menge große Leaks die ich exploiten kann? Oder gibt's viele Gegner die eher mir Ärger machen als ich ihnen?
      - Will ich v.a. mein Spiel improven? Oder will ich die Hourly maximieren (z.B. um wegen Abstieg wieder auf das Stammlimit zurück-zu-grinden)?
      - Und allen voran - kann ich mit der Tischanzahl überhaupt umgehen? Wenn ich regelmäßig ausblinde, Action verpasse usw., dann ist's höchste Eisenbahn die Tischanzahl zu reduzieren.

      Zusätzlich kommen noch andere Aspekte dazu, z.B. ob man Limits mixt oder nur auf dem gleichen Limit spielt.

      Als ich aufgrund von Down auf NL100 + wichtige Cashouts bis auf NL25 runtermusste, hab ich auch 12 - 18 Tische SH (je nach Konzentration und Müdigkeit) dort gespielt, und es war kein Problem, weil auf dem Limit eh fast immer gilt "Keine Moves + auf Raises postflop kann man alles außer Monster folden".
    • o3Rd
      o3Rd
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2009 Beiträge: 155
      also wie meine vorredner schon gesagt haben kommt einfach auf dich an imo. ich kann auch nur 4-6 tische SH spielen MTT'S spiele ich easy 12 tische im early game und SSS habe (!) ich 18-24 gespielt. bei mir ist das sogar so, dass ich, bis zu einem gewissen punkt, mit weiniger tischen ne höhere hourly beim SH spielen habe, weil ich einfach jeden am tische viel besser exploiten kann und nicht nur autopilot spiele. und man hat auch mal zeit sich lines / moves anzugucken von den gegnern wenn man nicht in der hand ist, wodurch man schneller und bessere reads bekommt.
    • JaspaJones
      JaspaJones
      Global
      Dabei seit: 17.11.2007 Beiträge: 695
      Ja, ich wollte $/H maximieren, jedoch bin ich imo bei -1BB/100. Ich spiele fast Tables, nur ein Limit und spiele eine Line, also ABC-Poker
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.572
      Probier doch einfach mal 6 oder ganz und gar nur 4 tables.
    • Sharkira
      Sharkira
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2009 Beiträge: 5.123
      Original von JaspaJones
      Ja, ich wollte $/H maximieren, jedoch bin ich imo bei -1BB/100. Ich spiele fast Tables, nur ein Limit und spiele eine Line, also ABC-Poker

      les ich da richtig....