Beleidigung, Vertuschung und Drohungen durch Mod

    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      Ich wurde "gebeten" mich hier zu beschweren, daher tue ich das auch.

      Ich habe für provokante Äußerungen im Bayern-Thread eine gelbe Karte erhalten. Dies habe ich nie in Frage gestellt sondern kritiklos akzeptiert. Mir wurde Spam und Beleidigung vorgeworfen, nur ersteres ist korrekt.

      Nach der gelben Karte habe ich noch weitere Posts in dem thread verfaßt, alle in einem sachlichen und freundlichen Ton. Darauf kam eine wiederholung der gelben karte, gemischt mit unterschwelligen Beleidigungen.
      Ich habe das unnötige Wiederholen, sowie die Beleidigungen kritisiert. Erneut in einem sachlichen Ton, unter reiner Nennung der Tatsachen.

      Daraufhin wurde dieser Post gelöscht und durch Eisfuchs editiert. In dem Edit wurde mir gedroht, die eigentlichen Vorgänge wurden gelöscht und mit keinem weiteren Wort erwähnt.
      Als ich das erneute kritisierte, folgten weitere Drohungen.

      Ein solches Verhalten ist durch Moderatoren nicht zu tolerieren. Daher poste ich jetzt hier um das Thema nicht einfach totschweigen zu lassen.

      - Warum gelten Forenregeln nicht für Moderatoren?
      - Muss ich mich beleidigen lassen?
      - Ist es gewollt, daß Moderatoren ihre Fehler nicht eingestehen, sondern Kritik kommentarlos löschen?

      Falls die Antwort auf diese Fragen ein "Ja" ist, dann darf dieses als Bewerbung auf einen Moderatorenposten angesehen werden.
  • 26 Antworten
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.377
      Naja ich kann aus meiner eigenen Erfahrung sagen, dass ab einem gewissen Punkt ist egal was Du sagst, sondern alles gegen Dich ausgelegt wird. Das hat nichts mit dem Status zu tun, sondern mit kontroversen Bemerkungen die man selber getätigt hat. Dieses Verhalten dann als MOD auf Durchgang zu stellen ist menschlich, aber, da geb ich Dir Recht, nicht proffessionell. Aber das Problem ist bekannt, der Großteil ist ehrenamtlich unterwegs und da kann man nicht so viel erwarten, insb. das Ablegen der eigenen Meinung und das proffessionelle Verhalten.

      Die Kritik sollte also eher dahin gehen, dass man endlich die ehrenamtlichen MODs bei guter Leistung entsprechend bezahlt und dann auch Forderungen nach proffessionellen Verhalten durchsetzen kann. Inkl. neuer Moderatoren die eben diese Fähigkeiten haben und sich nicht nur aus Profilierungsgründen wie damals Eric84 auf einen MOD Posten bewerben, weil sie denken dann kann man ungehindert die Sau rauslassen.
    • AbbAUbaR
      AbbAUbaR
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 40.733
      Was für unterschwellige Beleidigungen waren das denn?
    • Eisfuchs
      Eisfuchs
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.150
      Stellungnahme meinerseits:

      In deinem(@Faustfan) Interesse werde ich darauf verzichten, deine Beiträge hier öffentlich zu machen.
      Einige davon wurden selbstverständlich im interenen Forum zur Begründung der gelben Karte dokumentiert und können daher auch intern bewertet werden.
      Ich bin mir sehr sicher, dass mein Handeln dann als absolut angemessen eingestuft werden wird und vermute, dass du bei einigen Kollegen sogar eine rote Karte bekommen hättest(Übrigens habe ich kein Problem damit, falls deine Beiträge als Begründung meines Handelns öffentlich gemacht werden sollen).


      Aber noch ein paar Statements zu deinen Aussagen:

      1."Kritiklose Aktzeptanz" und "freundlicher,sachlicher Ton" sehen anders aus.

      2.Das war kein "unnötiges Wiederholen" sondern ein Informationspost um sicherzustellen, dass das sanktionierte Mitglied die gelbe Karte auch mitbekommt.
      Dies ist für gewöhnlich ein Standardvorgang, um sicherzustellen, dass das Mitglied Sanktionen gegen sich nicht übersieht und so von schärferen Sanktionen überrascht wird.

      3.Ich habe dir nicht gedroht, sondern dich informiert, dass weitere Verstöße zu einem temporären Bann(da rote Karte) führen werden.
      Diese hättest du bei vielen Kollegen übrigens spätestens durch dein nachträgliches editieren des von mir editierten Posts bereits erhalten...

      4.Die "eigentlichen Vorgänge" wurden nicht gelöscht, sondern wie erwähnt intern dokumentiert.
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      Nicht direkt das Thema, aber da es um Eisfuchs Reaktion geht poste ich es trotzdem. Der user sladder hat mich als Hurensohn bezeichnet und mich bedroht (sogar zum zweiten mal, beim ersten mal hab ich es noch freundlich überlesen) wofür es direkt rot geben müsste aber es gab nur eine Ermahnung.

      Natürlich bewertet jeder Mod entsprechende Beiträge anders aber ich dachte, dass bei solch klaren Fällen die Sache eindeutig geregelt sein müsste.
    • carlinchen
      carlinchen
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2008 Beiträge: 2.474
      Original von Nani74
      Naja ich kann aus meiner eigenen Erfahrung sagen, dass ab einem gewissen Punkt ist egal was Du sagst, sondern alles gegen Dich ausgelegt wird. Das hat nichts mit dem Status zu tun, sondern mit kontroversen Bemerkungen die man selber getätigt hat. Dieses Verhalten dann als MOD auf Durchgang zu stellen ist menschlich, aber, da geb ich Dir Recht, nicht proffessionell. Aber das Problem ist bekannt, der Großteil ist ehrenamtlich unterwegs und da kann man nicht so viel erwarten, insb. das Ablegen der eigenen Meinung und das proffessionelle Verhalten.

      Die Kritik sollte also eher dahin gehen, dass man endlich die ehrenamtlichen MODs bei guter Leistung entsprechend bezahlt und dann auch Forderungen nach proffessionellen Verhalten durchsetzen kann. Inkl. neuer Moderatoren die eben diese Fähigkeiten haben und sich nicht nur aus Profilierungsgründen wie damals Eric84 auf einen MOD Posten bewerben, weil sie denken dann kann man ungehindert die Sau rauslassen.
      Ich hätte nie gedacht das ich das mal sagen würde.

      Du hast vollkommen Recht!
    • Eisfuchs
      Eisfuchs
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.150
      @beni
      Sladders Post war eine Reaktion auf einen provozierenden Post deinerseits.
      Da du uns Mods im Sportforum desöfteren durch provozierende Posts auffällst, habe ich entsprechende Reaktionen als zwar nicht "richtig", aber doch einigermaßen "nachvollziehbar" eingestuft.
      Deinen Post habe ich daher (wie einige Reaktionen darauf) gelöscht und sladders, welchen ich als schwereren Verstoß eingeordnet habe, mit einem letzten Hinweis editiert.

      Sicherlich hätte man sladders Beitrag auch mit einer gelben Karte ahnden können, aber da ich im allgemeinen sehr auf das "Ursache-Wirkungs" Prinzip achte und für mich dein Post(iVm vielen deiner sonstigen Posts im Sportforum) die Ursache war(ohne den es folglich Reaktionen wie die von sladder nicht gegeben hätte), habe ich darauf noch gerade so verzichtet.


      Solltest du weiterhin diskutieren wollen, würde ich dich aber bitten, einen separaten Thread zu eröffnen und nicht hier fortzufahren, da wir so vom eigentlichen Thema abkommen würden.
    • SevenTwoOff
      SevenTwoOff
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 5.953
      Original von Eisfuchs
      @beni
      Sladders Post war eine Reaktion auf einen provozierenden Post deinerseits.
      Da du uns Mods im Sportforum desöfteren durch provozierende Posts auffällst, habe ich entsprechende Reaktionen als zwar nicht "richtig", aber doch einigermaßen "nachvollziehbar" eingestuft.
      Deinen Post habe ich daher (wie einige Reaktionen darauf) gelöscht und sladders, welchen ich als schwereren Verstoß eingeordnet habe, mit einem letzten Hinweis editiert.

      Sicherlich hätte man sladders Beitrag auch mit einer gelben Karte ahnden können, aber da ich im allgemeinen sehr auf das "Ursache-Wirkungs" Prinzip achte und für mich dein Post(iVm vielen deiner sonstigen Posts im Sportforum) die Ursache war(ohne den es folglich Reaktionen wie die von sladder nicht gegeben hätte), habe ich darauf noch gerade so verzichtet.


      Solltest du weiterhin diskutieren wollen, würde ich dich aber bitten, einen separaten Thread zu eröffnen und nicht hier fortzufahren, da wir so vom eigentlichen Thema abkommen würden.
      ich finde deinen post sehr provozierend

      dürfte ich dich jetzt hurensohn nennen ?
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 37.100
      ne, weil kein anderer mod das so sehen würde und du auch noch in spam und trolling fallen würdest. also eher härter als weicher bestraft^^^
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      Mach meine Posts ruhig öffentlich und tu bitte nicht so, als müßte ich mich dafür schämen.
      Alles, was ich geschrieben habe, ist wahr. Manches davon war provokant, keine Frage. Daher habe ich mich auch nicht über die gelbe Karte beschwert. Dein weiteres editieren meiner Posts war nicht akzeptabel, auch das ist Fakt. Und der eigentliche grund, warum du diese nicht öffentlich machen willst, ich sicher nicht mein Schutz.
      Dein Post hat in gleichem Maße gegen die Forenregeln verstoßen, wie meiner. Der unterschied ist nur, daß du mich dafür "bestrafst" und dich selbst durch Zensur schützt.
      Du mißbrauchst deine Privilegien als Moderator in nicht geringem Maße.

      In diesem Thread geht es nicht um meine angeblichen Vergehen, sondern um deine. Also versuch bitte nicht davon abzulenken, indem du mich in ein schlechtes Licht stellst. Mein "Verfahren" wurde abgeschlossen, wenngleich es kein faires war. Jetzt steht dein Verhalten zur Debatte.
    • wimi22
      wimi22
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2007 Beiträge: 3.748
      Ganz einfach... Verzieht EUCH aus UNSEREN Bayern Thread und es gibt keine Probleme!
      Ich schreib auch nix in den anderen Threads... (ausser es is Europa Liga)
    • Nabtul
      Nabtul
      Silber
      Dabei seit: 05.08.2005 Beiträge: 1.519
      lol @ Provokation = Freischein für Beleidigungen + Drohungen...


      Und da machen sich so viele Leute die Mühe, ewig lange comments zu
      Nanis provokativen Beiträgen zu schreiben, obwohl sie das alles umgehen
      und einfach "Hurensohn" schreiben könnten.

      Warum wird erst jetzt bekanntgegeben, dass soetwas völlig in Ordnung
      ist und warum wurden so viele Leute für Beleidigungen gebannt, wenn
      sie doch idR vorher von jemandem provoziert wurden?



      @ Nani, soll kein Angriff auf dich sein oder so, passte nur grad..
      Stimme deinem Beitrag btw zu.
    • sarc
      sarc
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 06.06.2008 Beiträge: 12.193
      Original von carlinchen
      Original von Nani74
      Naja ich kann aus meiner eigenen Erfahrung sagen, dass ab einem gewissen Punkt ist egal was Du sagst, sondern alles gegen Dich ausgelegt wird. Das hat nichts mit dem Status zu tun, sondern mit kontroversen Bemerkungen die man selber getätigt hat. Dieses Verhalten dann als MOD auf Durchgang zu stellen ist menschlich, aber, da geb ich Dir Recht, nicht proffessionell. Aber das Problem ist bekannt, der Großteil ist ehrenamtlich unterwegs und da kann man nicht so viel erwarten, insb. das Ablegen der eigenen Meinung und das proffessionelle Verhalten.

      Die Kritik sollte also eher dahin gehen, dass man endlich die ehrenamtlichen MODs bei guter Leistung entsprechend bezahlt und dann auch Forderungen nach proffessionellen Verhalten durchsetzen kann. Inkl. neuer Moderatoren die eben diese Fähigkeiten haben und sich nicht nur aus Profilierungsgründen wie damals Eric84 auf einen MOD Posten bewerben, weil sie denken dann kann man ungehindert die Sau rauslassen.
      Ich hätte nie gedacht das ich das mal sagen würde.

      Du hast vollkommen Recht!
      Das von nem Ex-Mod find ich schon beachtlich...
    • Maisha
      Maisha
      Bronze
      Dabei seit: 29.09.2009 Beiträge: 64
      Original von Faustfan
      Mach meine Posts ruhig öffentlich und tu bitte nicht so, als müßte ich mich dafür schämen.
      Alles, was ich geschrieben habe, ist wahr. Manches davon war provokant, keine Frage. Daher habe ich mich auch nicht über die gelbe Karte beschwert. Dein weiteres editieren meiner Posts war nicht akzeptabel, auch das ist Fakt. Und der eigentliche grund, warum du diese nicht öffentlich machen willst, ich sicher nicht mein Schutz.
      Dein Post hat in gleichem Maße gegen die Forenregeln verstoßen, wie meiner. Der unterschied ist nur, daß du mich dafür "bestrafst" und dich selbst durch Zensur schützt.
      Du mißbrauchst deine Privilegien als Moderator in nicht geringem Maße.

      In diesem Thread geht es nicht um meine angeblichen Vergehen, sondern um deine. Also versuch bitte nicht davon abzulenken, indem du mich in ein schlechtes Licht stellst. Mein "Verfahren" wurde abgeschlossen, wenngleich es kein faires war. Jetzt steht dein Verhalten zur Debatte.
      Mit mir bist du auch nicht gerade freundlich umgegeangen, die selbe leier wie bei Faustfan !!!

      Aber du bist ja Gott ähh Mod. du darfst das...
    • Eisfuchs
      Eisfuchs
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.150
      Hi Faustfan,

      ich wollte mich eigentlich nicht nochmal äußern, aber Beiträge wie deinen kann man einfach nicht unkommentiert stehen lassen.

      Weder halte ich mich für fehlerfrei, noch habe ich dies behauptet.
      Ich habe nur meine Sicht der Dinge dargestellt, aus der Du zum einen entnehmen kannst, dass ich mein Handeln für absolut angebracht halte.
      Allerdings kannst du dem ebenso entnehmen, dass es intern dokumentiert wurde und aufgrund deiner Beschwerde sicherlich auch beurteilt und dann auch hier eine Statement erfolgen wird.


      Kommentare deinerseits wie "nicht aktzeptabel", "Fakt" oder "Missbrauch von Modrechten" sind aber für deine Sache kontraproduktiv, da sie doch für eine gewisse Überheblichkeit sprechen, denn du als direkt Beteiligter(und vermutlich im Moderatorenwesen unerfahrener) kannst sicherlich nicht abschliessend und absolut urteilen.

      Ebenso ist es arrogant, sich hier als "Staatsanwalt" aufzuspielen und mich als "Angeklagten" darzustellen(siehe deine letzten Absatz).
      Denn du bist hier ebenso wie ich nur ein Zeuge, nicht mehr und nicht weniger.

      Daher würde ich dir empfehlen, doch mal etwas von deinem Ross runterzukommen und auf die Antwort derer zu warten, die hier die Position und Befähigung haben, die Situation zu beurteilen.
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      Original von wimi22
      Ganz einfach... Verzieht EUCH aus UNSEREN Bayern Thread und es gibt keine Probleme!
      Ich schreib auch nix in den anderen Threads... (ausser es is Europa Liga)
      Ist zwar OT, aber auch Wurzel des ganzen Problems:

      Der Bayern-Thread gehört nicht den Bayern-Fans. Der Thread ist gedacht für jegliche Gespräche den Verein betreffend. Dazu gehört auch Kritik. Und wenn ich meiner Freude über eine Bayernniederlage ausdruck verleihen möchte, dann ist der Bayern-Thread der einzig richtige.
      Alternativ könnte man einen Anti-Bayern Thread öffnen, aber als das versucht wurde kam ein BayernFan-Mod und hat ihn sofort geschlossen, unter angabe falscher Gründe, ganz nebenbei bemerkt.
      Ergo bleibt nur der Bayern-Thread für solche Posts. Es ist kein Spam, da es exakt das Thema des threads ist, die posts sind nicht beleidigend (von einzelnen ausnahmen abgesehen) und provokationen werden in keinem anderen Forum gelöscht oder editiert, nur im Fußball-Forum.
      Die Logik dahinter könnte mir dann auch gleich mal jemand erklären.
    • Maisha
      Maisha
      Bronze
      Dabei seit: 29.09.2009 Beiträge: 64
      Original von Eisfuchs
      Hi Faustfan,

      ich wollte mich eigentlich nicht nochmal äußern, aber Beiträge wie deinen kann man einfach nicht unkommentiert stehen lassen.

      Weder halte ich mich für fehlerfrei, noch habe ich dies behauptet.
      Ich habe nur meine Sicht der Dinge dargestellt, aus der Du zum einen entnehmen kannst, dass ich mein Handeln für absolut angebracht halte.
      Allerdings kannst du dem ebenso entnehmen, dass es intern dokumentiert wurde und aufgrund deiner Beschwerde sicherlich auch beurteilt und dann auch hier eine Statement erfolgen wird.


      Kommentare deinerseits wie "nicht aktzeptabel", "Fakt" oder "Missbrauch von Modrechten" sind aber für deine Sache kontraproduktiv, da sie doch für eine gewisse Überheblichkeit sprechen, denn du als direkt Beteiligter(und vermutlich im Moderatorenwesen unerfahrener) kannst sicherlich nicht abschliessend und absolut urteilen.

      Ebenso ist es arrogant, sich hier als "Staatsanwalt" aufzuspielen und mich als "Angeklagten" darzustellen(siehe deine letzten Absatz).
      Denn du bist hier ebenso wie ich nur ein Zeuge, nicht mehr und nicht weniger.

      Daher würde ich dir empfehlen, doch mal etwas von deinem Ross runterzukommen und auf die Antwort derer zu warten, die hier die Position und Befähigung haben, die Situation zu beurteilen.
      Lieber Eisfuchs,

      nun aber mal die Hand auf´s Herz gelegt. Wer spielt sich hier denn bitte auf und ist auf hohem Ross unterwegs ??? Du handelst keinesfalls Objektiv, oder wie darf ich sonst deinen Post im HSV 1887 Thread verstehen ??? Das passt ja wohl alles garnicht zusammen. Also bitte Vereinsbrille ab und vom Ross absteigen !!!!!!!!
      Vielen Dank !
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      Original von Eisfuchs
      Hi Faustfan,

      ich wollte mich eigentlich nicht nochmal äußern, aber Beiträge wie deinen kann man einfach nicht unkommentiert stehen lassen.
      - natürlich kann man das, genau wie meine Beiträge im Ursprungsthread einfach unkommentiert hätten blieben sollen

      Weder halte ich mich für fehlerfrei, noch habe ich dies behauptet.
      - habe ich dir nie unterstellt

      Ich habe nur meine Sicht der Dinge dargestellt, aus der Du zum einen entnehmen kannst, dass ich mein Handeln für absolut angebracht halte.
      - das sehe ich offensichtlich anders

      Allerdings kannst du dem ebenso entnehmen, dass es intern dokumentiert wurde und aufgrund deiner Beschwerde sicherlich auch beurteilt und dann auch hier eine Statement erfolgen wird.
      - das erwarte ich auch

      Kommentare deinerseits wie "nicht aktzeptabel", "Fakt" oder "Missbrauch von Modrechten" sind aber für deine Sache kontraproduktiv, da sie doch für eine gewisse Überheblichkeit sprechen, denn du als direkt Beteiligter(und vermutlich im Moderatorenwesen unerfahrener) kannst sicherlich nicht abschliessend und absolut urteilen.
      - die Fakten stehen nunmal für sich, die Bewertung nehmen dann andere vor

      Ebenso ist es arrogant, sich hier als "Staatsanwalt" aufzuspielen und mich als "Angeklagten" darzustellen(siehe deine letzten Absatz).
      Denn du bist hier ebenso wie ich nur ein Zeuge, nicht mehr und nicht weniger.
      - falsch, ich bin in diesem Thread Ankläger und du Angeklagter. ich kritisiere hier nämlich dein Verhalten, um nichts anderes geht es. Richter ist allerdings keiner von uns, wenngleich ich die Befürchtung hege, daß eine Krähe der anderen kein Auge aushackt

      Daher würde ich dir empfehlen, doch mal etwas von deinem Ross runterzukommen und auf die Antwort derer zu warten, die hier die Position und Befähigung haben, die Situation zu beurteilen.
      - warten muss ich, meine Position bleibt jedoch unverändert
    • Bierb4ron
      Bierb4ron
      Black
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 21.077
      :facepalm:

      Wie kommt man nur auf die Idee, so nen bescheuerten Thread aufzumachen.
      Allein für solch kindisches Verhalten gehörst Du gebannt. Persocheck und so.

      Du wirst Dich im Leben noch öffter ungerecht behandelt fühlen.
      Wenn Dir das hier in der virtuellen Welt schon so zu schaffen macht, dann wartet wohl ein sehr hartes Leben auf Dich.
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      Original von Maisha
      Lieber Eisfuchs,

      nun aber mal die Hand auf´s Herz gelegt. Wer spielt sich hier denn bitte auf und ist auf hohem Ross unterwegs ??? Du handelst keinesfalls Objektiv, oder wie darf ich sonst deinen Post im HSV 1887 Thread verstehen ??? Das passt ja wohl alles garnicht zusammen. Also bitte Vereinsbrille ab und vom Ross absteigen !!!!!!!!
      Vielen Dank !
      habe den Post im HSV-Thread gerade gelesen und an dem ist nun überhaupt nichts auszusetzen.
      Ein Mod muss nicht neutral sein, wenn er postet. aber er muss es sein, wenn er in seiner Funktion als Mod postet. Das ist ein großer Unterschied.
    • 1
    • 2